FW für neue Spieler unspielbar?

Hier kann alles rund um Freewar diskutiert werden.
Pandabar
Kaklatron
Beiträge: 39
Registriert: 5. Aug 2017, 11:42

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Pandabar » 22. Dez 2017, 22:19

Questsysteme die gewisse Fertigkeiten auf Stufe 10 bringen oder ein paar mehr Speed Punkte würden schon einen gewaltigen Unterschied machen

Midori
Kriechlapf
Beiträge: 42
Registriert: 2. Apr 2013, 20:10

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Midori » 17. Jan 2018, 03:14

Ein alter Spieler, der nen neuen Acc anfängt hat wohl kaum dieselbe Erfahrung, wie ein ganz neuer Spieler am Anfang des Spiels.

Ich erinnere mich, dass ich damals nix gerafft habe und öfter an NPC´s gestorben bin, man hat mir vereinzelt Tipps gegeben, die ich falsch angewandt habe und andere, die irgendwie doof waren ^^

Es ist interessant die Welt zu bereisen, wenn man noch nichts kennt, man liest sich die Feldtexte tatsächlich durch, verbringt viel Zeit damit den Weg von der Geburtstätte zur Maha und zur Stiftung zu finden/zu verinnerlichen.
Für nen Anfänger ist die Welt groß und voller Wunder. Dazu kommt, dass es ohnehin kein Spielziel gibt, demnach muss man nichts unbedingt erreichen.
Durch viele reiche Spieler in einer Welt erlangt man als Anfänger auch viel billiger und leichter besondere Items für interessante Quests, was cool ist.

Dennoch sehe ich da schon das größte Problem: Quests und Dungeons und whatever führen letztlich auch nur zu mehr Gold und das wiederrum zu mehr Möglichkeiten, die mehr Gold bringen und als Anfänger hat man keine Chance in absehbarer Zeit (Jahre später vielleicht) mit den großen Jungs zu spielen, sodass man sich fühlt, als würde man stets anderen hinterherlaufen.

Was ich mir wünschte, wär mal wieder ne komplett neue Welt, wo jeder halt von 0 anfängt.
In einer reifen Welt sind die Möglichkeiten größer auch für Anfänger, gleichzeitig aber auch eingeschränkt; Charas wie Ölverwaltung sind quasi wertlos, warum mein Öl selbst zum Schmied bringen, wenn ichs ebensogut an andere Spieler verkaufen kann, spart viel Lernzeit.
Oder Kochkunst, wenn Kuhköpfe und Pilze in der Maha gut weggehen. Diebstahlschutzwissen oder Zaubertruhenwissen? Auch da kann ich jemanden fragen.
In einer neuen Welt machts Spaß einer der wenigen oder sogar der einzige zu sein, der einen bestimmten Dienst, wie Diebstahlschutz anbietet, oder der erste, der Geklebte verkauft, oder oder oder ...
Grad auch Kochkunst find ich schade, dass die hochwertigen Gerichte als Heilungsmittel quasi irrelevant sind, es gibt ohnehin so viel billige Heilung.
Wenn die Stärksten grad erst um die 150 LP haben, zahlt sich das doch mehr aus und eine Staubschleifer Torte ist vielleicht sogar begehrte Ware.
Zumindest klingt das sehr interessant für mich.

Die Rassenerweiterungen der letzten Zeit sind ein sehr Schritt, dadurch wurde es wieder interessanter für alle, imo.

Benutzeravatar
Diemur
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 474
Registriert: 19. Feb 2011, 23:10

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Diemur » 17. Jan 2018, 07:42

Eine neue Welt? Oke. Aber dafür müssen in meinen Augeb andere Welten vorher weichen oder zusammengefügt werden. Und anschließend eine neue Welt als Speedwelt, ähnlich wie ActionFreewar nur ohne Resetsystem.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Posting © Diemur 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 33847
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Sotrax » 17. Jan 2018, 12:30

In vielerlei Hinsicht ist das Spiel allerdings auch schon deutlich leichter wie früher. Es ist allerdings auch viel komplexer und das kann Anfänger natürlich schon auch abschrecken (auch wenn ich versuche viel von der Komplexität so zu verbergen, dass sie Anfänger nicht bemerken).
---
Sotrax

Kiryl del Osyon
Klauenbartrein
Beiträge: 1402
Registriert: 28. Okt 2009, 15:17
Wohnort: Untere hälfte der Erdplatte

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Kiryl del Osyon » 17. Jan 2018, 14:19

Wäre es denkbar, sowas wie eine globale Lernzeitverkürzung in Abhängigkeit der Dauer, wie lange eine Welt schon existiert und wieviel Lernzeit der einzelne Spieler schon investiert hat einzufügen?

Gehen wir davon aus, die Lernzeitverkürzung wäre - Mal wirklich hoch angesetzt - In einer 10 Jahre alten Welt 30%...
Hat ein Spieler dann zum Beispiel 5 Jahre (Grund-)Lernzeit zusammen ist der Effekt für ihn noch 15%
Kommt ein neuer Spieler, kann er nun neue Charas in einer vernünftigeren Zeit auf ein spielbares Level ziehen, wird aber nicht in der Lage sein, alte Spieler zu überholen. Zudem wäre das eventuell auch etwas motivierender für alte Spieler wiedereinzusteigen, welche aufgrund von Inaktivität viel Lernzeit verloren haben.
Onlo sind keine Bäume... Das sind eher naturverbundene, Baumähnliche Menschen... Heute sagt man einfach Hippies dazu

An sich kann man auch mal Waffen machen, die auch mal 500 dieser Pflanzen als Zutat benötigen, aber mal sehen. - Sotrax 19.06.2018

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 33847
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Sotrax » 17. Jan 2018, 15:52

@Kiryl del Osyon: Das gibt es alles schon, genau das macht das Haus des Wissens in Reikan. Schau da mal als Anfänger vorbei, da lernt man die Fähigkeiten irre schnell, wenn man selbst noch nicht viele Fähigkeiten hat. Man erhält dort personalisierte Wissenszauber, die gerade Anfängern das lernen enorm beschleunigen.

Ein Anfänger kommt also in den ersten Wochen sehr schnell, sehr weit mit dem lernen.
---
Sotrax

Zebraaa
Kaklatron
Beiträge: 15
Registriert: 3. Jan 2018, 20:48

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Zebraaa » 17. Jan 2018, 16:37

Sotrax hat geschrieben:
17. Jan 2018, 15:52
@Kiryl del Osyon: Das gibt es alles schon, genau das macht das Haus des Wissens in Reikan. Schau da mal als Anfänger vorbei, da lernt man die Fähigkeiten irre schnell, wenn man selbst noch nicht viele Fähigkeiten hat. Man erhält dort personalisierte Wissenszauber, die gerade Anfängern das lernen enorm beschleunigen.

Ein Anfänger kommt also in den ersten Wochen sehr schnell, sehr weit mit dem lernen.
Naja leider hinkt der Vergleich etwas. Nehmen wir meinen Welt 5 Account als Beispiel, der ist nun rund 10-11 Jahre alt.
5 Jahre davon war ich innaktiv, also wurden 5 Jahre keine Charas etc. gelernt.
Im Haus des Wissens bekomme ich 7Minuten Verkürzung, genau wie meine Clanis die seit 12 Jahren semi-aktiv oder aktiv sind.

Ich will nicht, dass ich nun 5 Jahre Lernzeit zum freien verklicken habe, aber egal wie ich es anstelle ich habe aktuell nichtmal ansatzweise die Möglichkeit nur halbwegs auf zu holen, egal wieviel Gold ich in Wissenszauber etc. stecke, es ist immer nur ein Tropfen auf einen heißen Stein.

Also wäre es schon Sinnvoll, hier eine Lösung zu finden wie man wirklich aufholen kann (durch Aktivität, personenbezogene Zauber/Items etc.)... andernfalls gibt es keine Motivation zur "Rückkehr" weil das System nunmal alle die nur 1mal am Tag für 10Sek einloggen am Ölturm mehr belohnt als jeden noch so aktiven Spieler, egal ob längere Pause oder einfach später gestartet.

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 33847
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Sotrax » 17. Jan 2018, 16:51

@Zebraaa: Wenn du von den 11 Jahren 5 Jahre gelernt hast, bist du aber ja kein Anfänger mehr und stehst Chara mäßig extrem gut da, soviel Charas haben die meisten nicht in W5.
---
Sotrax

Zebraaa
Kaklatron
Beiträge: 15
Registriert: 3. Jan 2018, 20:48

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Zebraaa » 17. Jan 2018, 17:51

Ich will mich auch keinesfalls beschweren, bitte nicht falsch verstehen. Bin ja selbst Schuld, wenn ich mich jahrelang nicht zum lernen einlogge.

Ich würde mich nur über eine Möglichkeit freuen, wie Spieler durch Aktivität hier gegenüber den "inaktiven Ölaccounts" auf zu holen.
"Wissens-Amu Anwendungen" und die aktuellen "Wissenszauber" kann man da ja nicht wirklich anführen... es würde Millionen an Gold kosten bzw. 100.000e NPCs um nur einen Monat "rein zu holen".
Oder um es in Spielzeit aus zu drücken, man brauch mind. 5-7 Stunden Spielzeit um nur 1 Stunde Wissen rein zu holen...

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 33847
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Sotrax » 17. Jan 2018, 17:54

@Zebraaa: Ich meinte das auch eher so, dass es ganz normal ist, dass man mal 5 Jahre inaktiv war. Also 5 Jahre Lernzeit ist überdurchschnittlich viel, fast niemand lernt in FW einfach 10 Jahre durch. Den meisten anderen geht es also genau wie dir :)

An sich musst du da also nix aufholen, du stehst absolut gut da, was das anbelangt.
---
Sotrax

Zebraaa
Kaklatron
Beiträge: 15
Registriert: 3. Jan 2018, 20:48

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Zebraaa » 17. Jan 2018, 22:13

Mhmm okay wenn der Herr der Zahlen das sagt, meine minimale subjektive Wahrnehmung in Welt 5 ist ne andere.
Wenn ich mich so mit meinen Clanis und Freunden vergleiche seh ich immer ziemlich "jung" aus :D

Ist aber sicher auch ne Frage was man so gelernt hat, wenn ich meinen Acc anschau und von den gut 5 Jahren allein LT und den Standardkram abzieh dann bleibt halt nix mehr über und dann merkt man bei den anderen, dass sie ganz viele tolle Dinge können, alles wie gesagt meine persönliche Wahrnehmung.

Mich oder auch andere aktive Rückkehrer könnte man zum Beispiel damit motivieren, wenn wir so starke Charas wie Goldraub, Fledderei, Verjagen etc. beschleunigt lernen könnten (Nachdem inaktive auch nicht die 100k am Tag aus Ausbauten bekommen, sind die Spezialwissenszauber nicht wirklich eine Lösung, die sind dank der "Golddrucker" genauso unbezahlbar wie alle anderen Wissensgeschichten)
Auch sehe ich das Einlösen der AP nicht als wirkliche Alternative, weil 10Minuten für den großen AP Einsatz... da kommt ja auch nichts zusammen :-/

Aber es wäre sicher für viele andere auch eine Möglichkeit zu motivieren wenn man durch Aktivität beim Wissen "aufholen" kann, wie man das einbaut um die 24/7 Suchtis nicht zu übervorteilen und es eben nicht durch Gold oder 5sek "Aktivität" am Tag toppen zu können liegt in deiner Hand.

Kiryl del Osyon
Klauenbartrein
Beiträge: 1402
Registriert: 28. Okt 2009, 15:17
Wohnort: Untere hälfte der Erdplatte

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Kiryl del Osyon » 17. Jan 2018, 22:17

Die Zauber sind sicher ein Anfang @ Sotrax aber für manche Spieler halt einfach ein Tropfen auf den heissen Stein. Wer Lerntechnik durch hat, dem bringen die schonmal recht wenig im Vergleich dazu, wenn ein Spieler sich am Anfang auf andere Charas fixiert hat.
Das ist aber grad für Wiedereinsteiger doof wenn man bedenkt, dass LT zumindest früher eine Chara war, auf die man nicht verzichten durfte...

Zudem stellt sich auf die andere Diskussion immernoch die Frage, mit welchen Leuten ein Schnitt gezogen wird, dass 5 Jahre viel Lernzeit sind in einer über 10 Jährigen Welt. Denen, die sich in den letzten Tagen eingeloggt haben, alle Spieler insgesammt oder diejenigen, welche auch aktiver sind als 30 Minuten am Tag über eine längere Zeit?
Onlo sind keine Bäume... Das sind eher naturverbundene, Baumähnliche Menschen... Heute sagt man einfach Hippies dazu

An sich kann man auch mal Waffen machen, die auch mal 500 dieser Pflanzen als Zutat benötigen, aber mal sehen. - Sotrax 19.06.2018

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 33847
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Sotrax » 19. Jan 2018, 16:32

@Kiryl del Osyon: Wenn man LT durch hat, hat man aber andere Charas auch sehr, sehr flott auf einem guten Niveau (man muss ja nichts maximieren um schon recht gut dazustehen). Wegen der Statistik, viele Leute haben ja auch erst in den letzten 5 Jahren angefangen, die haben natürlich auch keine 10 Jahre Lernzeit drin ^^

@Zebraaa: Ja, man vergleicht da oft einfach einzelne Fähigkeiten und dann gibt es eben oft Leute die da besser drin sind. Insgesamt geht es den meisten aber so, dass sie nicht soooo viel Lernzeit reingesteckt haben, weil ja jeder auch mal Pausen hatte.

Dazu kommt, dass es einem selten schadet sondern eher hilft, wenn andere höhere Charas haben als man selbst.
---
Sotrax

Benutzeravatar
Chaosrider
Kopolaspinne
Beiträge: 868
Registriert: 24. Nov 2007, 15:34
Wohnort: Welt 4

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Chaosrider » 19. Jan 2018, 21:20

Sotrax hat geschrieben:
19. Jan 2018, 16:32
@Kiryl del Osyon: Wenn man LT durch hat, hat man aber andere Charas auch sehr, sehr flott auf einem guten Niveau (man muss ja nichts maximieren um schon recht gut dazustehen). Wegen der Statistik, viele Leute haben ja auch erst in den letzten 5 Jahren angefangen, die haben natürlich auch keine 10 Jahre Lernzeit drin ^^

@Zebraaa: Ja, man vergleicht da oft einfach einzelne Fähigkeiten und dann gibt es eben oft Leute die da besser drin sind. Insgesamt geht es den meisten aber so, dass sie nicht soooo viel Lernzeit reingesteckt haben, weil ja jeder auch mal Pausen hatte.

Dazu kommt, dass es einem selten schadet sondern eher hilft, wenn andere höhere Charas haben als man selbst.
Von den 5 Jahren sind für LT ja auch schon 496 Tage (1,3 Jahre) Lernzeit weg, wobei man im aktiven Spiel aber 0 Veränderung hat. Das ist natürlich unglaublich motivierend für Anfänger. Das Lernzeitsystem ist aktuell komplett nachteilig für jeden Spieler. Ich spiele seit 10 Jahren und wenn ich das was ich für meinen Spielstil an Charas ausgelernt haben möchte, dann brauch ich sicherlich noch 15 Jahre. In den nächsten 10 Jahren kommen dann neue Charas die ich brauche und die mich dann wieder 15 Jahre Zeit kosten. Das geht dann immer so weiter. Ich werde niemals das ausgelernt haben was ich gern hätte und das im vllt grad mal 75% der Charas überhaupt ausmacht. Das kanns einfach nicht sein.
Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Wo bleibt die Antwort zur Frage wieoft in allen Welten das "Salz der XY-Mutation" hergestellt wurde? (18.10.2016) Fail in SGRs Signatur!

Benutzeravatar
Shareking
Wächter des Vulkans
Beiträge: 316
Registriert: 24. Dez 2011, 03:16

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Shareking » 19. Jan 2018, 21:49

@chaosrider, genau was du sagst ist ja das was sotrax will. Er will nicht das irgendjemand alles auslernt...
bwoebi spielt eine Runde Bullshitbingo mit Shareking.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste