FW für neue Spieler unspielbar?

Hier kann alles rund um Freewar diskutiert werden.
Antworten
Undarion
Beiträge: 2
Registriert: 11. Nov 2017, 15:22

FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Undarion » 11. Dez 2017, 22:38

Guten Abend liebe Mitspieler,

Ich habe jetzt vor kurzem wieder angefangen, habe noch einen kleinen Account in W3 gehabt, den ich aktuell weiter spiele.
Mir ging es noch ganz gut, ich hatte knapp 3000XP, LT auf 50, Auftragsplanung auf 70, Plünderung 30.. man konnte also Geld machen und dementsprechend auch mit halbwegs Spaß spielen.

Jetzt habe ich mir vor knapp einer Woche einen neuen Account in Welt 8 erstellt, einfach mal um zu gucken wie das Spiel mittlerweile für Neuanfänger ausgelegt ist.. Fazit: es ist grauenhaft.
Natürlich sind Neuanfänger nicht mehr die Zeilgruppe nr.1, allerdings wird das Spiel definitiv sterben wenn es gar keine Neuanfänger mehr gibt und für diese ist das Spiel aktuell nicht Spielbar.

Man hat so unglaublich viele Probleme als Neuanfänger (andauernd musst du sich heilen, sein Inventar ist voll, es ist quasi unmöglich für Neuanfänger zu erkennen welche Items von Wert sind und welche nur für den Shop gedacht sind, das Hauptproblem ist aber wohl das finanzielle .. während High-Xpler wohl Zuviel davon haben, ist es als Neuanfänger quasi unmöglich am Aka zu spielen und sich gleichzeitig noch Waffen zu kaufen, seine Ausbauten zu pflegen wenn man diese ganzen Bonis nicht hat durch die
Charas.)

Als Neuanfänger hat man absolut nichts was einen hier irgendwie an das Spiel fesselt .. es ist schlicht langweilig.
Es fehlt definitiv eine Art Guide (über einen längeren Zeitraum, evtl auch abstellbar, kleine Infos über gedroppte Items etc..), und definitiv kleine Quests oder Aufgaben für kleinere die evtl nicht nur Belohnungen in Form von Goldmünzen sondern evtl in Form von Akademien, Waffen oder sonstigem .. eine Art Ziel für Neulinge. (Wenn ein Neuling klar vor Augen hat: ich muss noch das und das machen, dann bekomme ich die und die Waffe und werde stärker .. ein Ziel eben..)

Ich meine ich kenne das Spiel.. ich weiß was zutun ist und kam schon kaum klar.. (nich aus Unwissenheit sondern weil es einfach nicht wirklich reizbar ist ..)
Wie muss das jemandem gehen der wirklich keinerlei Vorstellungen von dem Spiel hat?!

Benutzeravatar
Cobra de Lacroix
Klauenbartrein
Beiträge: 1507
Registriert: 28. Sep 2007, 22:19
Kontaktdaten:

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Cobra de Lacroix » 13. Dez 2017, 04:53

Das problem is vollkommen verständlich und ich sag immer wieder das neuanfänger mit lt max und paar grund charas starten sollten ebenso sollte es aufgaben geben mit Belohnungen wie waffen oder aka aber ich glaub das Interesse Neuankömmlinge halten zu wollen is zu gering...und das is mega schade
Bild

Benutzeravatar
Nyvis
Kaklatron
Beiträge: 27
Registriert: 19. Sep 2017, 22:15

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Nyvis » 13. Dez 2017, 05:52

Ich hatte vor nem Monat oder so auch nen mini-Acc in w3 reaktiviert. Einfach weil ich mal Bock drauf hatte.

Mit Heilung hatte ich allerdings nicht so die Probleme - aber ich weiß auch wo die ganzen stationären Heilquellen sind. Neulinge eher nicht.
Dass man nicht weiß welche Items wertvoll und welche Müll sind ist doch in jedem Spiel so. Das kriegen Neulinge schon nach ner Weile mit.
Beim Speed war ich allerdings auch manchmal etwas in Bedrängnis. Beide Waffen + gzk sind schon 3. Wenn man dann noch mobile Heilung mitnehmen will, dann ist nach ein paar Hasenfellen und Seelenkapseln Schluss. Und allzu schnell steigt der Speed auch nicht an.

Wobei ich dir absolut Recht geben muss: Mein Gott ist Freewar langweilig.

Nach 2 Tagen wurd mir die Sache zu blöd und ich bin ind meine Hauptwelt zu meinem 500k Account zurück. Da hab ich wenigstens jede Menge zu tun und kann mich schnell und flüssig bewegen.

Aber daran was zu ändern würde einen enormen Aufwand erfordern und das ist Resourcen-technisch wohl eher unrealistisch. FW hat halt schon einige Jahre auf dem Buckel. Ne große Flut an Neulingen wird nichtmehr kommen. Und die Meisten werden wohl auch schnell wieder aufgeben.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Otto von Bismarck

Benutzeravatar
pellkartoffel92
Teidam
Beiträge: 153
Registriert: 13. Jun 2012, 22:48
Wohnort: Der Unterschlupf

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von pellkartoffel92 » 13. Dez 2017, 08:52

Selbstverständlich muss ich meinen Vorrednern recht geben: Freewar ist an sich langweilig wenn man nicht ein High-Xpler-Account mit entsprechend Jahren an Lernzeit schon aufgebaut hat.

Jedoch gehöre ich wohl zu der Kategorie "Egoist" bzw. "Egoistischer Spieler", denn ich sehe es nicht ein, dass allen neuen Spielern Lernzeit von mehreren Monaten oder auch Jahren in den Allerwertesten geschoben wird, während alle anderen Spieler ewig sich das erarbeiten mussten.

Natürlich brauchen wir neue Spieler, aber ich glaube nicht, dass die Lernzeit der entscheidende Faktor ist, sondern die Mischung aus Graphik und "Komplexität" des Spiels.
Wenn du eine Kartoffel wärst, dann wärst du eine Süßkartoffel

Benutzeravatar
K4su
Waldschlurch
Beiträge: 12
Registriert: 1. Jun 2017, 14:50
Wohnort: Schweiz

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von K4su » 13. Dez 2017, 08:57

Ich denke so eine Art "Tutorial-Questreihe" wäre sicher eine gute Idee. Die Frage ist ob sich das lohnt, das wird wohl nicht Massen an Spielern anziehen?
Zu den Items hast du zwar Recht, z.B. in WoW wird mittlerweile schön angezeigt welche Items man einfach im Shop verkaufen kann, aber in Freewar kann man doch mit jedem Item etwas anfangen oder irre ich mich? Als Neuling gibt es sicherlich Gegenstände die für den Anfang überflüssig sind, aber irgendwann kann man sie gebrauchen.

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4366
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Avalon » 13. Dez 2017, 14:05

Bei einem Förderungssystem muss man halt immer darauf achten, dass es andere Spieler nicht missbrauchen, indem sie sich neue Accounts anlegen. Mit der neuen Map könnte man aber auch recht einfach Hilfen einbauen, die den wirklich Kleinen etwas nutzen.

Was ich da schon im Hinterkopf hätte wäre ein anfängliches Markieren von sicheren Orten, Heilorte könnten auch dabei sein usw. Was die Orientierung ein wenig erleichtern könnte.

Aufträge find ich für den Einstieg immernoch nicht schlecht, aber die Lauferei ist zu groß, da wären vielleicht noch ein paar kürzere, die keine Auftragspunkte geben (also losgelöst von dem normalen Auftragspool) und dafür vielleicht mal eine Zauberkugel und sowas auch hilfreich. Ich denke als Anfänger braucht man sich noch gar nicht auf Charas und Akas zu versteifen, selbst wenn du volles Aka hast, weiß ein Nebenwelt-AFK-PKler immer wie er dich um die Ecke bringt.

Asgard_W3
Kopolaspinne
Beiträge: 1100
Registriert: 6. Jul 2007, 12:39
Wohnort: in Welt 3 geboren, Wohnhaft in Welt 2

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Asgard_W3 » 13. Dez 2017, 19:48

Undarion hat geschrieben:
11. Dez 2017, 22:38
Als Neuanfänger hat man absolut nichts was einen hier irgendwie an das Spiel fesselt .. es ist schlicht langweilig.
Es fehlt definitiv eine Art Guide (über einen längeren Zeitraum, evtl auch abstellbar, kleine Infos über gedroppte Items etc..), und definitiv kleine Quests oder Aufgaben für kleinere die evtl nicht nur Belohnungen in Form von Goldmünzen sondern evtl in Form von Akademien, Waffen oder sonstigem .. eine Art Ziel für Neulinge. (Wenn ein Neuling klar vor Augen hat: ich muss noch das und das machen, dann bekomme ich die und die Waffe und werde stärker .. ein Ziel eben..)
Mir würde da in den Sinn kommen, man könnte ja einen Autrag/Quest einbauen, welcher zeitlich begrenzt eine Aka sponsorn würde (LP/Stärke Auswählbar, bei LP höherer Schwierigkeitsgrad?), kA einmal am Tag machbar.
Diese Akas am Acc verankert (also nicht absaugbar zu machen) um Missbrauch zu vemeiden.

Den neuen würde es helfen / den alten sollte es egal sein (eh genug Gold dafür vorhanden/ oder wie bei mir, es kommen eh kaum XP zusammen xD)

Edit: Sozusagen ne Art täglicher Einloggbonus :roll:
Sotrax hat geschrieben:Ich hab keine Ahnung was für eine Party der Server gerade feiert, ...

Pandabar
Kaklatron
Beiträge: 39
Registriert: 5. Aug 2017, 11:42

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Pandabar » 13. Dez 2017, 20:43

Da stimme ich definitiv zu. Ich habe nach vielen Jahren mal wieder einen Welt Account angefangen und logge mich mittlerweile nur noch ein um das bisschen Öl einzusammeln dass ich bekomme damit ich vielleicht irgendwann mal ein solides grundeinkommen habe um vernünftig mit ak aufzubauen.

Benutzeravatar
Nyrea
Kopolaspinne
Beiträge: 943
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Nyrea » 13. Dez 2017, 21:55

Die Überschrift lautet korrekt:
Freewar für erfahrene Spieler, die neu anfangen, ist unspielbar.

Denn genau hier liegt der Hase begraben:
Undarion hat geschrieben:
11. Dez 2017, 22:38
[...]
Ich meine ich kenne das Spiel.. ich weiß was zutun ist und kam schon kaum klar.. (nich aus Unwissenheit sondern weil es einfach nicht wirklich reizbar ist ..)
Wie muss das jemandem gehen der wirklich keinerlei Vorstellungen von dem Spiel hat?!
Du kennst das Spiel. Du hast schon eine gewisse Erwartungshaltung. Nämlich: Du möchtest ein regelrechtes Massaker an NPCs veranstalten, alles umklicken, was dir über den Weg läuft. Berufe ausüben, am besten alle gleichzeitig: Gewebe, Aufträge, Händler, ...

Wir haben mehrere Spieler im Clan, die noch echte Anfänger sind, und die haben diese Erwartungshaltung nicht. Die finden langsam ihren Weg in Freewar, sind damit zufrieden, dass sie wissen, wo sie entspannt Jagen können. Und denen geht nichts mehr am Arsch vorbei, als Charakterfähigkeiten.


Und ja, ich könnte mir auch nicht vorstellen, jetzt noch mal bei null anzufangen, weil ich dabei die ganze Zeit im Hinterkopf hätte, was mir alles fehlt.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Benutzeravatar
Mordino Mordas
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 544
Registriert: 12. Dez 2005, 22:40

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Mordino Mordas » 20. Dez 2017, 15:02

würde doch schon helfen bei allen Rassen einen grundspeed von +10 zu machen.

Anfänger könnten dann neben Waffen + GZK noch locker 3-4 Heilzauber haben und könnten sich nach ein paar drops immer noch bewegen.

Und wenn man den Grundspeed erhöht wird sich auch niemand beschweren weil er/sie den ja auch bekommt.

Benutzeravatar
Nyrea
Kopolaspinne
Beiträge: 943
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Nyrea » 20. Dez 2017, 16:06

Mordino Mordas hat geschrieben:
20. Dez 2017, 15:02
würde doch schon helfen bei allen Rassen einen grundspeed von +10 zu machen.
[...]
Das ist seit fast 6 Jahren der Fall.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 33847
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Sotrax » 21. Dez 2017, 10:22

Man darf nicht vergessen, dass das Spiel für einen High-XPler der jetzt einen Anfänger Account spielt anders ist, wie für jemanden ganz neues (klar ist es für jemand, der FW schon kennt auch "langweiliger" und der vieles gewohnt ist).

Leicht haben es Anfänger sicherlich nicht, aber es ist möglich beständig in dem Spiel besser zu werden, man sieht auch als Anfänger durchaus einen Fortschritt. Ein Problem ist natürlich schon, dass es mittlerweile sehr viel im Spiel gibt, was man nicht sofort erreicht.

Früher war FW für Anfänger übrigens noch schwerer.
---
Sotrax

Pandabar
Kaklatron
Beiträge: 39
Registriert: 5. Aug 2017, 11:42

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Pandabar » 22. Dez 2017, 11:38

Ein Spiel das am Anfang schwerer ist als im hohen XP Bereich hält aber keine neuen Spieler bei Laune. Warum sonst sollte das Leveln in jedem anderen Spiel am Anfang schneller als am Ende? Man braucht als Neuling ja schon einen Sinn darin weiter zu spielen der nicht gerade "später wirds schon leichter sein" ist.

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 33847
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Sotrax » 22. Dez 2017, 18:13

@Pandabar: Das kommt drauf an, es motiviert ja durchaus auch, wenn man sieht, dass es mit der Zeit immer leichter wird und man immer mehr kann.
---
Sotrax

Benutzeravatar
Soralink
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 491
Registriert: 9. Jun 2008, 19:08

Re: FW für neue Spieler unspielbar?

Beitrag von Soralink » 22. Dez 2017, 18:55

Undarion hat geschrieben:
11. Dez 2017, 22:38
[...]
Natürlich sind Neuanfänger nicht mehr die Zeilgruppe nr.1, allerdings wird das Spiel definitiv sterben wenn es gar keine Neuanfänger mehr gibt und für diese ist das Spiel aktuell nicht Spielbar.
[...]
Und das ist ein extrem wichtiger Punkt, der offenbar oft vergessen wird. Klar, die alten Spieler bei Laune zu halten wird den Abstieg von Freewar verzögern, aber ihn niemals verhindern können. Wenn keine neuen Spieler kommen, dann geht es nur noch bergab.

Im Vergleich zu der Zeit, als ich angefangen habe, ist das Spiel ja schon deutlich anfängerfreundlicher geworden. Ich hätte vermutlich auch damals einfach irgendwann aufgegeben, wenn nicht ein paar Leute, die ich im RL kenne, mir etwas unter die Arme gegriffen hätten. Das Spiel überfordert am Anfang schon ziemlich.
Inzwischen gibt es ja für Neulinge immerhin die Gratis-Heilung, Stachelmaden (also die ersten paar xp sowie eine Angriffswaffe bekommt man ja quasi "geschenkt"), die Wissenszauber in Reikan, sowie kleine "Erklärungstexte", wenn mich nicht alles täuscht.

Aber als Neuling weiß man einige Dinge einfach noch nicht, die essentiell fürs Spielen sind. Man bekommt nicht gesagt, wo man Charakterfähigkeiten bekommt, Schusswaffen, das es Ölturm/Sumfgasanlage usw. gibt. Von gepressten Zauberkugeln ganz zu schweigen.
Zudem habe ich mich als Anfänger schlicht und einfach verlaufen und den Weg zurück nicht gefunden. (Ich war vielleicht ein Extremfall, weil ich echt eine Orientierung wie ein Stück Brot habe...) Die Welt ist überfordernd, wenn man sich nicht auskennt (ein Navigationssystem, das einen zurück nach Hause leiten kann, wäre cool).
Zudem muss man sich als Anfänger ständig heilen gehen (wenn die Lichtwesen weg sind), Waffen reparieren und Inventar leer räumen.

Eine Art "spielbares Tutorial" wäre vielleicht tatsächlich nicht schlecht, sowie eine Charakterfähigkeit für den Anfang (vielleicht auch etwas, was man sich selbst aussuchen kann?). Und eben vielleicht ein Navigationssystem, das einen auf kürzestem Weg an die wichtigsten Orte leiten kann.

Irgendwas muss definitiv passieren. Aber ich hoffe, dessen ist sich jeder bewusst.
~~~ Soralink aus Welt 3 ~~~ DeviantArt: MarcSolArt ~~~
Ja, ich bin männlich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste