Zutritt zum Clandungeon

Hier kann alles rund um Freewar diskutiert werden.

Sind Öle und Gase in deinen Augen ein gutes Mittel als Zugangsbeschränkung für einen Clandungeon?

Ja
32
29%
Nein
77
71%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 109

Speed
Teidam
Beiträge: 177
Registriert: 23. Jan 2009, 22:48

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von Speed » 8. Jun 2019, 14:12

.

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34690
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von Sotrax » 8. Jun 2019, 18:00

Ich finde die Umfrage zeigt, dass es etwa 30% so ok finden und 70% es anders haben wollten. Das finde ich an sich für ein Gebiet ok, wenn es bei nächsten Gebiet andere 30% ok finden und danach wieder die anderen 30%, so dass am Ende eben für jeden mal was dabei war. Die meisten Sachen sollten für möglichst viele Spieler sein, aber auch für Minderheiten darf es mal Dinge geben, finde ich (sonst müsste man ja auch Dinge wie gewebeforschung etc. ausbauen).
---
Sotrax

Cifer17
Feuerwolf
Beiträge: 61
Registriert: 20. Apr 2011, 13:52

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von Cifer17 » 8. Jun 2019, 18:06

Ja.

Die Umfrage zeigt allerdings auch die hohe Unzufriedenheit und den Diskussionbedarf vieler Spieler mit dem Öl/Gas-Update an sich, es haben mittlerweile über 100 Spieler bei der Umfrage mitgemacht. Das liegt daran, dass einige Spieler von dem Öl/Gas-Update stark profitiert haben, andere dagegen leiden unter dem Update. Man sollte - wie auch immer - das Öl/Gas-Update so feintunen, dass alle Spieler davon ungefähr gleich positiv bzw. negativ beeinflusst werden.
:idea: Schnellteleport-Set oder Bilder statt Dropdown in gZk, geklebter gelben und Porti
:idea: PvP GvO (Geier versus Opfer) fixen

Nyrea
Klauenbartrein
Beiträge: 1351
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von Nyrea » 8. Jun 2019, 18:33

Wir geben uns doch alle Mühe, damit die besonderen Öle und Gase möglichst viel wert sind, damit die Spieler, die ihren Ölturm und ihre Sumpfgasanlage extrem hoch ausgebaut haben, nicht zu negativ durch das Update beeinflusst wurden.
Stimmt natürlich, dass die Jäger deutlich stärker von dem Update profitiert haben, aber das ist teilweise auch gewünscht. Aktives Spielen soll ja belohnt werden.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Cifer17
Feuerwolf
Beiträge: 61
Registriert: 20. Apr 2011, 13:52

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von Cifer17 » 8. Jun 2019, 19:11

Deine Sichtweise auf das Update ist völlig falsch Nyrea. Es gibt zu dem Update Diskussionen wie seit Jahren nicht. Das liegt daran, das das Update unfair ist und Leute, die keine guten Analagen haben sehr benachteiligt. Der aktuelle Unmut sollte doch ein guter Indikator für dich sein, deine Haltung mal zu überdenken?

Es gibt mindestens 5 unterschiedliche Lösungsvorschläge, die teilweise echt leicht einbaubar sind. Hier nochmal zusammengefasst:
  • Der primitive Ölturm, der nur Öle/Gase und kein Gold produziert.
  • Die Lagerkosten von Gas indirekt senken, indem man den Preis und die Produktionsdauer je um den Faktor 10 erhöht.
  • An den Anlagen regelmäßig teure Items anwenden müssen, damit sie weiter edle Öle/Gase produzieren.
  • Eigene Türme für die edlen Öle/Gase.
  • Alles auf 50/40 zurück bauen und die Leute auszahlen.
Es wurden sicher in den letzten Wochen noch andere Lösungen genannt, die ich nicht mehr im Kopf habe. Man sollte einfach irgendwas einbauen um das Update gerechter zu machen. Gerne auch was ganz anderes. Aber das Update muss einfach gerechter werden, an den ganzen Diskussionen der letzten Monate sieht man wirklich gut, dass es nicht fair ist so.
:idea: Schnellteleport-Set oder Bilder statt Dropdown in gZk, geklebter gelben und Porti
:idea: PvP GvO (Geier versus Opfer) fixen

Nyrea
Klauenbartrein
Beiträge: 1351
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von Nyrea » 8. Jun 2019, 19:14

Dann erklär mir doch mal bitte, wo genau das Update die Leute benachteiligt, die keine 100 Mio GM in ihre Ausbauten gesteckt haben.
Weil sie jetzt alle 2 Wochen ein Item für 100k GM kaufen "müssen"?
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Benutzeravatar
Fowl
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2225
Registriert: 12. Nov 2007, 16:20

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von Fowl » 8. Jun 2019, 19:22

Ich hab hier auch „Nein gestimmt“. Finde die Umfrage Ansicht aber auch nicht gut gestellt. Denn:
Prinzipiell finde ich es völlig in Ordnung, dass ein Dungeon die Voraussetzungen bekommt. ich bin nur der Meinung, dass man - wenn man da clanitems reinsetzt - die Gase/Öle (selten) auch durch aktives Clanzusammenspielen erhalten können sollte. Dann hätte ich auch für „ja“ gestimmt.

Wie auch immer ist es jedoch absolut richtig, die Werte der Öle und Gase hochzuhalten. Denn man hat (und wird) immer viel Gold reinhauen müssen und das sollte sich ja auch in Zukunft rentieren dürfen.
Das Problem ist, dass die Änderung an den Ausbauten 7 Jahre zu spät kam. Aber dafür können Nyrea und bwoebi auch nichts.
Und bisher kam für die Öle und Gase wirklich nichts essentielles, dass man behaupten könnte, dass ohne Ausbauten nun nichts mehr läuft. Zumindest empfinde ich das so, aber gut, ich hab auch ne gute sumpfgasanlage und hab leicht reden ^^ da darf auf jeden Fall noch was kommen, dass die Leute schneller ihr Lager ausbauen können (Bauwesen Max erlaubt tägliche Mitarbeit um die Zeit zu verringern o.ä.)
#BetterCallFowl
SpoilerShow
Bild

Benutzeravatar
sira
Wächter des Vulkans
Beiträge: 388
Registriert: 5. Dez 2008, 10:45

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von sira » 8. Jun 2019, 19:26

Bauwesen max ist derselbe unsinn wie Lerntechnik.... Über 1 Jahr den Scheiss nochmal lernen damit man schneller Pappgas erhält? Die armen neuen User... lernt erstmal so 3 Jahre damit ihr überhaupt ansatzweise spielen könnt
alles kann sein muss aber nicht :D

Nyrea
Klauenbartrein
Beiträge: 1351
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von Nyrea » 8. Jun 2019, 19:37

Ein neuer Spieler hat keine Sumpfgasanlage auf Stufe 51 und auch keinen Ölturm auf Stufe 41, weshalb er kein Bauwesen lernen "muss".
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Benutzeravatar
sira
Wächter des Vulkans
Beiträge: 388
Registriert: 5. Dez 2008, 10:45

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von sira » 8. Jun 2019, 19:41

sollte er aber wenn er es irgendwann mal haben will :P
alles kann sein muss aber nicht :D

Cifer17
Feuerwolf
Beiträge: 61
Registriert: 20. Apr 2011, 13:52

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von Cifer17 » 8. Jun 2019, 19:41

Die drei Hauptgründe warum die Öl/Gas-Änderung nicht fair ist:

1. Öl/Gas war immer eine Quelle für Gold. Über Nacht ist daraus eine Quelle für Items geworden. Und nein, man kann das beides absolut nicht vergleichen. Es gibt tausende Wege Gold zu bekommen, aber nur einen die seltenen Öle/Gase. Wobei, zwei. Wenn man viel Öle/Gase hat, kann man NPCs töten um noch mehr zu bekommen.

2. Wenn man Öl/Gas jetzt hoch hat, wird es durch die Reinvestition von Pappgas/Klebeöl immer einige Stufen höher sein als von Leuten die jetzt anfangen würden aufzubauen. Das ist insofern ein Problem, dass man nie in den Bereich kommt, der sich wirklich lohnt, weil der sich von Jahr für Jahr nach oben verschieben wird.

3. Das Update hat den Wirtschaftskreislauf so geändert, dass die Jäger die wahren Verlierer sind, nicht die Anlagenbesitzer. Siehe den entsprechenden Thread dazu. Ich z.B. haben einen hohen Ölturm und mache deutlich mehr Geld wie vor dem Update. Nur das mein Geld jetzt nicht von der Engine kommt, sondern von den Jägern.

Viele Spieler sehen das ähnlich, wenn man sich die großen Threads dazu durchliest. Die Profiteure der Änderung wiedersprechen dem ganzen natürlich. Daran sieht man schön, dass das Öl/Gas-Update ungerecht ist. Abgesehen davon wird so gut wie niemand 100kk in eine Anlage gesteckt haben. Das ist zum Großteil reinvestiertes Geld.
:idea: Schnellteleport-Set oder Bilder statt Dropdown in gZk, geklebter gelben und Porti
:idea: PvP GvO (Geier versus Opfer) fixen

Benutzeravatar
Sir-Alex
Wächter des Vulkans
Beiträge: 350
Registriert: 24. Okt 2011, 15:15

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von Sir-Alex » 8. Jun 2019, 20:11

Cifer17 hat geschrieben:
8. Jun 2019, 19:41
2. Wenn man Öl/Gas jetzt hoch hat, wird es durch die Reinvestition von Pappgas/Klebeöl immer einige Stufen höher sein als von Leuten die jetzt anfangen würden aufzubauen. Das ist insofern ein Problem, dass man nie in den Bereich kommt, der sich wirklich lohnt, weil der sich von Jahr für Jahr nach oben verschieben wird.
Das stimmt so nicht. Der Bereich, der sich lohnt, wird sich nicht weiter nach oben verschieben, sondern der ist jetzt schon Sumpfgas 60 und Ölturm 46 und wird auch da bleiben. Dies liegt daran, dass das Tier 2 Gas und Öl ab diesen Stufen die minimale Produktionsdauer erreicht hat. Wenn man sich die Updates und bisherigen Verwendungen von Steingas und Seidenöl anschaut, sind für diese offenbar ein Markt im 100k Bereich geplant, welcher dann auch eine Nachfrage erzielen soll. Ich würde nicht davon ausgehen, dass das Tier 3 Gas und Öl starke, sinnvolle Verwendungen erhalten - das wurde von Entwicklerseite so kommuniziert. Ein höherer Ausbau jenseits von Sumpfgas 60 und Ölturm 46 würde ich also nicht als wirtschaftlich nötig empfinden, weshalb sich viele in ein paar Jahren bei diesen beiden Stufen einpendeln werden.

Benutzeravatar
PinkMuffin
Kopolaspinne
Beiträge: 1122
Registriert: 6. Jul 2008, 19:52

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von PinkMuffin » 8. Jun 2019, 20:20

Nyrea hat geschrieben:
8. Jun 2019, 13:04
Man kann jede Umfrage so formulieren, dass das Ergebnis das sein wird, was man haben will. Ist ja hier bei der Umfrage ebenfalls gemacht worden. Solche Umfragen sind also mit großer Vorsicht zu genießen. Und ja, das Feedback zum Seetangwald ist nach wie vor überwiegend positiv.
Man man man. Sieh es doch endlich ein. Es sind nicht nur 5 Leute, die diese Änderung scheiße finden sondern die große Mehrheit. Du versuchst hier ständig alles schön zu reden, für eigene Vorteile und Vorteile für Freunde.
Zuletzt geändert von PinkMuffin am 8. Jun 2019, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
PinkMuffin
Kopolaspinne
Beiträge: 1122
Registriert: 6. Jul 2008, 19:52

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von PinkMuffin » 8. Jun 2019, 20:37

.

Cifer17
Feuerwolf
Beiträge: 61
Registriert: 20. Apr 2011, 13:52

Re: Zutritt zum Clandungeon

Beitrag von Cifer17 » 8. Jun 2019, 20:44

Sir-Alex hat geschrieben:
8. Jun 2019, 20:11
Wenn man sich die Updates und bisherigen Verwendungen von Steingas und Seidenöl anschaut, sind für diese offenbar ein Markt im 100k Bereich geplant, welcher dann auch eine Nachfrage erzielen soll. Ich würde nicht davon ausgehen, dass das Tier 3 Gas und Öl starke, sinnvolle Verwendungen erhalten - das wurde von Entwicklerseite so kommuniziert.
Das glaube ich nicht. In zwei bis spätestens drei Jahren werden so viele die Tier 2 Öle/Gase herstellen können, dass der Preis dann ins bodenlose fällt. Deswegen wird dann nichts mehr starkes dafür kommen, weil es sonst jeder direkt hätte. Und um das Versprechen mit der dauerhaften Verwendung zu halten werden dann gut Items für Tier 3 Öle/Gase eingebaut.

Das ist meine Theorie. Und wie es wirklich läuft wird man erst in ein zwei Jahren wissen oder wenn man weiss was noch für Items für die Öle/Gase kommen.
:idea: Schnellteleport-Set oder Bilder statt Dropdown in gZk, geklebter gelben und Porti
:idea: PvP GvO (Geier versus Opfer) fixen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste