Änderung in Action Freewar

Hier kann alles rund um ActionFreewar diskutiert werden.
Antworten
KilluaG
Waldschlurch
Beiträge: 10
Registriert: 1. Sep 2015, 17:46

Änderung in Action Freewar

Beitrag von KilluaG » 24. Sep 2019, 06:12

Guten Morgen,

Ich wollte mal ins Forum schreiben, da ich die Hoffnung habe, dass dies von mehreren Usern gelesen und genutzt wird.
Als erstes Entschuldige ich mich hiermit öffentlich für meine unnötigen Provokationen gegenüber Nyrea.
Als mir gesagt wurden sei, dass ich nicht die Community sei und meine Vorschläge nur Scheiße wären, ist bei mir die Sicherung komplett durchgebrannt.
Ich bin leidenschaftlicher Action Freewar Zocker und freue mich wenn mehr Leute dieses Spiel spielen. Meine Vorschläge, die ich in den letzten Runden und in dieser gebracht habe, waren immer für alle gedacht und nie egoistisch.
Mir ist klar, dass ihr Beide (Nyrea und Bwoebi) sehr viel Leidenschaft und Zeit in Action Freewar reinsteckt um es zu verbessern und von einigen Usern in letzter Zeit nur schlechte Kritik kommt (bei mir war dies leider auch der Fall) und ihr möglicherweise dadurch den Antrieb verliert, eure kostbare Zeit für uns zu opfern, dies möchte ich verhindern. Deshalbe wollte ich vorschlagen, dass Jeder, der diesen Beitrag liest und sich angesprochen fühlt, etwas unter diesen Beitrag zu schreiben und bitte nicht nur Negatives. Sollte dies ausarten bitte ich darum, diesen Beitrag zu schließen, das ist nicht meine Intention.

Mein Vorschlag war natürlich Umfragen zu schalten, was vieles leichter und konstruktiver machen würde.
Welche Umfragen ?
Z.B Einige der Änderungen, die bei vielen der Usern negativ ankommen wie der Seelenkapseldrop, der auch wenn sehr viel Mühe drinnen steckt, schwer gemachte Talentbaum (z.B Schusswaffen) oder diverse andere Änderungen oder mögliche Änderungsvorschläge weil letztendlich macht ihr euch ja die ganze Mühe, damit es den Spielern das Spiel spaß macht, oder etwa nicht?
Ich habe mich mit einige Leuten unterhalten und auch Personen, die mich gar nicht leiden können und diese sind in einigen Punkten ebenfalls der gleichen Meinung wie ich weshalb ich mich überhaupt dazu entschlossen habe, diesen Beitrag zu verfassen. Sollte sich hier absolut niemand melden oder ihr sogar eine Umfrage starten und eure Änderungen kommen zum größten Teil gut an, dann gebe ich gerne zu, dass ich mich getäuscht habe und halte meine Klappe.

Ich könnte den Beitrag nun ins unendliche verfassen jedoch will ich auch die Meinung anderer Spieler hören, deshalb zum Schluss noch einmal ein großes Lob an die beiden Admins, die ihre Zeit opfern um das Spiel neu zu gestalten und ihr bestes geben, damit die Welt ansehlicher wird und selbstverständlich solche Idioten wie mich ertragen.

MerlinAF
Beiträge: 1
Registriert: 24. Sep 2019, 08:41

Re: Änderung in Action Freewar

Beitrag von MerlinAF » 24. Sep 2019, 08:58

Ich finde den Talentbaum auch nicht übel. Aber etwas falsch aufgebaut (zb. Zauberalchemie und Zauberöleffiziens sollte zusammen gehören so wie Pk und Chaos botanik) und man bekommt mit der längeren spielzeit etwas wenig lernpunkte aber alles ist anpassbar! Weniger sonnenstab is auch ok aber das is blöd das die nur noch 30 min halten.. Man sollte die goldene mitte finden wie man so schön sagt. Das Balancing der Rassen die Turmherschafft die Partnerschafft die neuen Gebiete all die Waffenänderungen und erhöhungen sind garnich ma so schlecht. Das man weniger fürs Aka am anfang zahlen muss is auch eine super idee! Aber es gibt noch so viele tolle ideen auch von vielen spielern die Af schon sehr lange spielen. Einmal zusammen sätzen konzept erstellen und wenns nich gut an kommt ab ändern. Wir sind ja nich alle gleich uns wir haben verschiedene geschmäcker!

Dragonheart04
Waldschlurch
Beiträge: 8
Registriert: 7. Sep 2016, 06:54
Wohnort: 26632 Riepe

Re: Änderung in Action Freewar

Beitrag von Dragonheart04 » 24. Sep 2019, 09:14

Moin Moin ,

So dann fang ich einfach mal an.

So erstmal ein Dankeschön das überhaut mal was verändert wurde hier im AF.

Auch ich spiele AF mit Leib und Seele, und einige Sachen haben mich echt auf die Palme

Gebracht. Für mich fühlt es sich so an als ob alles Reduziert worden ist von Sonnenstaub bis,

Bronzene Ketten. Ist für mich nicht genau nachvollziehbar wieso. Aber nun kommen ich einfach

Mal zum Haupt Problem was finde ich auch viele ansprechen werden euer Talentbaum, vom Grund

Auf nicht so schlecht aber viele lassen sich eben nicht gerne vorschreiben was und wie sie lernen,

Auch die Einteilung ist nicht sonderlich überlegt.



Beispiel: Der Talentbaum Jagen

Man kann dort 6 Talentpunkte ohne einen großen Aufwand erreichen Angriffenergie,

Reperaturwissen , Jagt ,der Rest ist erstmal unerreichbar da Schusswaffen für mich hier

Ein großen Bestandteil ausmacht das auch die kleineren Spieler was schaffen können .

Aber um Schusswaffen zu bekommen brauchst du 12 Talentpunkte also müßte man noch 4 ,

Sachen erlernen aber an diese Sachen heran zu kommen ist ohne Schusswaffen sehr schwer ,

grade für kleinere Spieler . Auch mit einigen Umstellungen habt Ihr den Handel unterdrückt finde

Ich. Ich finde es wurde zu viel für die großen Spieler gemacht und auf die kleinen Spieler nicht viel

Rücksicht genommen. Meine Meinung ist man sollte mit den Usern reden. Oder erstellt mal eine

Umfrage. So genug gesabbelt es ist halt noch einiges verbesserungswürdig.

Benutzeravatar
Nami
Waldschlurch
Beiträge: 8
Registriert: 16. Nov 2006, 18:11

Re: Änderung in Action Freewar

Beitrag von Nami » 24. Sep 2019, 13:33

hallo erstmal

Jo auch von mir gibts ein großes danke an die Admins die diesen umbau vollbracht haben er ist im großen und ganzen klasse geworden nur das angepöpel der Admins muss aufhören sie VERSUCHEN ihr bestes zugeben

nur es gibt ein paar dinge wo man vielleicht mit den User reden(schreiben) sollte oder lesen was sie schreiben auch im Moment werden noch dinge verändert die nicht sehr originell sind aber auch dinge die man für gut heißt man muss ja nicht alles umsetzen was die User wünschen das ist ja nicht das ding
aber vielleicht sollte alles etwas leichter zu erreichen sein ohne das man ein highxpler sein muss weil ne ölleitung für 400k das ist schon verdammt heftig nur weil vielleicht die Aufträge wo man das Ölfass auch brauch egal zu sein scheinen finde ich nicht fair denn das Haus der Aufträge gehört auch zum spiel und wird von vielen Usern genutzt

es gibt von allem weniger wie die anderen runden und ich spiele schon sehr lange AF und das von anfang bis ende der runde aber so wenig wie diese runde hab ich noch nie gefunden Sonnenstaub bis Seelenkapsel

Naja der Talentbaum ist ja so ansich nicht schlecht nur das ich erstmal was lernen muss was ich garnicht möchte weil es das buch im shop gibt und ich keinen Talentpunkt für brauche bis ich das lernen kann was ich eigendlich lernen möchte sollte vielleicht nochmal drüber nachgedacht werden

hm hoffe dieser tread bringt ein bisschen was und diese runde von ActionFreewar ist nur eine test runde
Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.

Silla
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 577
Registriert: 26. Jun 2011, 11:43

Re: Änderung in Action Freewar

Beitrag von Silla » 24. Sep 2019, 16:41

Nami hat geschrieben:
24. Sep 2019, 13:33
Naja der Talentbaum ist ja so ansich nicht schlecht nur das ich erstmal was lernen muss was ich garnicht möchte weil es das buch im shop gibt und ich keinen Talentpunkt für brauche bis ich das lernen kann was ich eigendlich lernen möchte sollte vielleicht nochmal drüber nachgedacht werden
Die Spezialisierung wird ja auch der Hintergedanke des Talentbaums sein - dass nicht jeder das gleiche lernt.

Ob das nun über Zwang (wie aktuell) oder frei wählbar (max. Anzahl Charas) passiert, darüber kann man sich streiten.

Zudem sehe ich, wie auch schon erwähnt wurde, die Tendenz zu Vorteilen für Spieler mit mehr XP. Ist ja eigentlich auch richtig - grössere Spieler können in allen anderen Spielen auch mehr als Kleine. Ergo, auch hierbei vermute ich wohl Absicht, dass es sich lohnt aufzubauen.

Nyrea
Kopolaspinne
Beiträge: 1221
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Änderung in Action Freewar

Beitrag von Nyrea » 24. Sep 2019, 17:29

Hier mal ein paar Gedanken zu den Themen, die angesprochen wurden:
Schusswaffen:
Mir ist tatsächlich schon zwei Tage nach Rundenstart aufgefallen, dass Schusswaffen durch Goldraub oder Inspiration für eine ganze Zeit blockiert sein wird und ich hatte deswegen vor, das Talent in die zweite Reihe des Talentbaums zu schieben. Nach einem Kommentar von Sotrax a la "Ist eigentlich auch mal gut, dass nicht jedes NPC, das nicht immun ist, direkt am ersten Tag runtergeschossen und getötet wird." habe ich mir das ganze allerdings anders überlegt. Zum einen finde ich, dass Sotrax damit Recht hat und zum anderen sind dadurch Arbeiter mit ihrem Funkenbrenner mal wirklich gefragt. Die Rasse spielt ansonsten niemand. Das geht auch Hand-in-Hand damit, dass wir Stärkeerhöhungen drastisch begrenzt haben, damit nicht eine handvoll Spielern über Tage hinweg mit 1 Mrd. Stärke rumläuft und die ganzen dicken NPCs farmt.

Seelenkapseln:
Mir ist durchaus bewusst, dass die meisten Spieler sich an das Jagen mit Seelenkugeln extrem gewöhnt haben. Das ist aber nicht nur gut. Dadurch, dass Seelenkapseln diese Runde extrem limitiert sind, gibt es viel mehr Drop-Items in den Randgebieten. Niemand macht sich die Mühe, zum Beispiel nach Laree oder Brondor zu laufen, um dort zu jagen. Das haben einige Spieler schon sehr früh erkannt und nutzen das gezielt, um sich damit eine goldene Nase zu verdienen. Des Weiteren sind Seelenkugeln nicht gerade förderlich für das PvP. Wenn mein Opfer alle 10-15 Sekunden mit einer Seelenkugel ganz woanders hinspringt, habe ich kaum eine Chance, ihm ganz klassisch mit einem Tarnzauber den Weg abzuschneiden. Außerdem ist die Runde gerade noch sehr jung, die Spieler sind noch klein, es gibt kaum starke Waffen und niemand hat Seelenverbindung gelernt. Ich denke, dass es im späteren Verlauf der Runde eher wieder zu viele Seelenkapseln geben wird. Auch denke ich, dass Seelenkapseln und Seelenkugeln in AF gar nicht wirklich notwendig sind, wenn man sich anguckt, dass sowieso durchgehend 95% aller NPCs leben.

Umfragen:
Es gibt Themen, da wären Umfragen sicherlich ein guter Anhaltspunkt. Es gibt aber auch Themen, da bringen einem Umfragen exakt gar nichts. Wenn ich jetzt eine Umfrage mache, ob die Spieler für jeden Login 1 Mio GM auf ihr Konto überwiesen haben wollen, werden sehr viele dafür sein. Das bedeutet aber nicht, dass das gut fürs Spiel wäre. Da muss man immer vorsichtig sein. Ein weiterer Punkt, den man bei sowas bedenken muss ist, dass in der Regel nur die Leute, die mit der Ist-Situation unzufrieden sind, Anstrengungen unternehmen, damit sich etwas ändert. Das würde sich vermutlich auch in den Umfragen widerspiegeln. Wenn man dann etwas ändert, weil 55% der Spieler dafür sind, werden sich hinterher zig Spieler melden, die dagegen waren, die die Umfrage aber nicht weiter beachtet haben, weil sie nichts zu meckern hatten. So komisch wie das klingen mag.

Talentbaum:
Wie Silla schon richtig sagt, ist der Sinn eines Talentbaums, dass man sich auf etwas spezialisiert. Sich zu spezialisieren bedeutet, dass man viele Fähigkeiten in der entsprechenden Kategorie erlernt. Ja, das kann manchmal auch bedeuten, dass man Fähigkeiten erlernt, die man eigentlich nicht sooo dringend bräuchte. Das gehört eben dazu. Wenn am Ende wieder jeder nur exakt die wenigen Charakterfähigkeiten gelernt hätte, die jeder jede Runde gelernt hat, wäre das doch auch irgendwie langweilig. Und ja, am Anfang gibt es mehr als genug Talentpunkte und nach hinten hin, wird es immer schwieriger, an Talentpunkte zu kommen. Auch das ist Absicht. Ich fand es schon immer sehr langweilig, dass in Freewar jeder quasi alles kann. Dass man mit seinen "Berufen" gar kein Geld verdienen kann. Ich finde, das ist aktuell in AF deutlich besser, eben dadurch, dass die Talentpunkte stark begrenzt sind und man einfach nicht alles lernen kann.

Ölturm:
Ich hoffe nicht, dass irgendjemand ein Ölfass an die Schmiede verkauft. Auch nicht, für irgendeinen Auftrag. Die Ölfässer sind für das Zauberöl wie gesagt locker 50.000 Goldmünzen wert. Vermutlich eher noch mehr. Ich kann den Auftrag gleich mal ändern, damit niemand auf die Idee kommt, sein Öl an die Schmiede zu verkaufen, nur weil irgendein Auftrag ihm das sagt. Es ist nicht so, dass der Auftrag dadurch sinnlos geworden sein soll, sondern die Schmiede soll eigentlich nicht mehr benutzt werden.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Dragonheart04
Waldschlurch
Beiträge: 8
Registriert: 7. Sep 2016, 06:54
Wohnort: 26632 Riepe

Re: Änderung in Action Freewar

Beitrag von Dragonheart04 » 24. Sep 2019, 18:02

Zu deiner Aussage zum Talentbaum
Ich muß sagen genau das hast du damit Kaputt gemacht das Handel und Geldverdienen den jeder schaut doch am Anfang wegen Heilung gut dann wir Kochen Gelernd oder Selbstheilung also kann man mit Kochsachen nicht mehr handeln ich denke das über 50% Kochen gelernt haben oder man hat Zaubertruhen und Tresorwissen dann Braucht man auch die Phasen sachen auch wieder massig Punkte und und und .

Nagao
Waldschlurch
Beiträge: 9
Registriert: 25. Jan 2005, 23:58
Wohnort: Tönisvorst
Kontaktdaten:

Re: Änderung in Action Freewar

Beitrag von Nagao » 24. Sep 2019, 18:18

Genau das iss es nyrea, die spieler die 24/7 spielen können, bekommen alles, und die die arbeiten müssen, und ihre freizeit in einem ONLINE GAME verbringen, schaffen es nicht sich etwas aufzubauen, da mann an etliche bücher nur rankommt die in truhen sind, und komm jetzt bitte nicht mit dem satzt, im wahren leben, kommt auch auch voran, wenn mann viel schafft, FREEWAR iss und bleibt ein SPIEL, und hat absulut nichts mit dem REALEN LEBEN zu tun

Nyrea
Kopolaspinne
Beiträge: 1221
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Änderung in Action Freewar

Beitrag von Nyrea » 24. Sep 2019, 18:34

Ist in Spielen so üblich, dass die Spieler, die viel spielen auch viel haben. Sehe dabei das Problem nicht. Vor allem, weil für die Spieler, die nicht so viel spielen die Bonbons eingebaut wurden, mit denen sie trotz wenig Zeit recht gut mithalten können.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

KilluaG
Waldschlurch
Beiträge: 10
Registriert: 1. Sep 2015, 17:46

Re: Änderung in Action Freewar

Beitrag von KilluaG » 24. Sep 2019, 18:44

Zum einen finde ich, dass Sotrax damit Recht hat und zum anderen sind dadurch Arbeiter mit ihrem Funkenbrenner mal wirklich gefragt. Die Rasse spielt ansonsten niemand
Ich würde viel lieber m/a und Serum spielen wenn sie meiner Meinung nach nicht so viel schlechter als die anderen Rassen wären.
Alleine wegen den Türmen und den Shops hat es sich schon immer gelohnt, sich für diese Rasse zu entscheiden oder halt auch für kleine Energiesplitter..

Wenn mein Opfer alle 10-15 Sekunden mit einer Seelenkugel ganz woanders hinspringt, habe ich kaum eine Chance, ihm ganz klassisch mit einem Tarnzauber den Weg abzuschneiden
Das ist meiner Meinung nach irrelevant, da man Leute auch killen kann, wenn sie 24/7 Kugeln. Es gibt genügend Hinzauber Möglichkeiten desweiteren gibt es auch die Pyramide der Seelen mit der schon viele schöne Kills gemacht wurden sind. Das Problem warum es weniger PvP gibt, sind eher die Heimzauber die man ohne Ende spammen kann. Man kann sich beliebig viele Persos zu jemanden machen da ist es egal ob er mit einer Seelenkugel oder mit einem Heimzauber abhaut.

AF hat den meisten Leuten aber Spaß gemacht, weil man eben hier viel erreichen konnte und viel lernen konnte. Die Spieler mögen es, viel zu können und viele Optionen zu haben und wenn in 2-3 Wochen kaum noch Leute spielen, dann wars das sowieso mit dem Spieler handel und man ist auf seine paar Berufe, die man gelernt hat, angewiesen oder muss sich wenn es wirklich drauf an kommt einen Multi Account zulegen auch wenn der höchst wahrscheinlich erwischt wird. Bitte überdenkt das mit dem Talentbaum noch einmal oder macht die Talentpunkte leichter erlernbar. Die Runde wird nicht attraktiver nur weil man uns dazu zwingt, auf Berufe zu warten oder das und das zu lernen.

Silla
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 577
Registriert: 26. Jun 2011, 11:43

Re: Änderung in Action Freewar

Beitrag von Silla » 24. Sep 2019, 20:30

Was bringt eigentlich der Reset Button im Talentbaum? Das hab ich wohl irgendwie verpasst.
Kann man dann die Punkte neu vergeben? Falls ja, was passiert mit den verbrauchten Büchern?

Nyrea
Kopolaspinne
Beiträge: 1221
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Änderung in Action Freewar

Beitrag von Nyrea » 24. Sep 2019, 20:35

Ja, damit kannst du deine Talente zurücksetzen. Geht einmal alle drei Wochen. Dabei gehen alle Bücher verloren. Kannst dann alle Punkte neuverteilen.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Dragonheart04
Waldschlurch
Beiträge: 8
Registriert: 7. Sep 2016, 06:54
Wohnort: 26632 Riepe

Re: Änderung in Action Freewar

Beitrag von Dragonheart04 » 24. Sep 2019, 20:39

Das ist auch so ein ding das man alle bücher weg bekommt das ist absoluter Miest

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast