Modbeschwerde "LaNa" in AF

Hier könnt ihr Fragen zu ActionFreewar stellen, euch beschweren, oder um Hilfe bitten.
Gesperrt
PunKeD
Kaklatron
Beiträge: 26
Registriert: 7. Feb 2012, 15:09

Modbeschwerde "LaNa" in AF

Beitrag von PunKeD » 21. Mai 2016, 17:52

Ich habe denselben Beitrag im normalen Beschwerdeforum verpasst, da ich denke das mehr Leute angehört werden sollten als nur Soro und Amu. Durch meine eigene Modzeit weiß ich noch, dass ihr lieber Mods verteidigt als ihnen die Modverordnung zu erklären.

Guten Abend an alle lesenden Mods,

da der oben genannte Mod in AF derzeit frei dreht und keiner der S-Mods online ist um es zu überwachen, wende ich mich an euch.

Der Mod "LaNa" bewertet jede Modentscheidung nach eigener Sympathie und weigert sich bei Beleidigungen zu handeln, da sie bei einem Thema vor ein paar Tagen bei mir nicht voran kam.

Die genauen Beleidigungen eines anderen Users müsst ihr euch dann von ihr als Erklärung posten lassen, da ich sie nicht mehr gespeichert habe.

Zum Sachverhalt:

Es gab am Nachmittag eine Diskussion zwischen mir und einem provozierenden Spieler namens "Gurke". Es wurde in keiner Situation von einem Mod unterbrochen und etwas angemerkt, da sie wie immer den ganzen Tag afk sind.

Die erste Beleidigung durch ihn kam dann in Form von das er mit seinem RL angegeben hat, was in AF verboten ist und im Anschluss mir eine geistige Behinderung unterstellt.

Ich habe dies natürlich gemeldet und er wurde evtl verwarnt, was ich nicht sagen kann.

Ich habe um eine Kopie meiner Beschwerde gebeten mit dem Zitat, allerdings kam nur:

ACHTUNG
Der Moderator LaNa lässt dir eine wichtige Nachricht zukommen:

Ich weiß nicht, ob es eine Möglichkeit gibt, dass man sowas zurückholen kann, ich hab das nicht abgespeichert.

Später am Tag habe ich dann Gewebeforschung betrieben und habe einem Spieler seinen Wert im SC übermittelt, da er es gerne weiß. Kurz darauf kam:

Gurke schreit: [Auf der ganzen Welt zu hören] Gut das es keine von dir gewesen ist denn du bist wertlos :)

Da ich am selben Tag als geistig behindert und wertlos betitelt wurde, habe ich dann eine Beschwerde geschrieben ans Modteam. Die Antwort von LaNa:

ACHTUNG
Der Moderator LaNa lässt dir eine wichtige Nachricht zukommen:

Soweit ich das beurteilen kann, bist du bei der vorherigen Unterhaltung nicht ganz untätig gewesen.

Also mal ruhig mit den wilden Pferden.

Und bei jemanden der sich augenscheinlich darüber aufregt, dass ein Moderator jemanden für den Begriff \"Vogel\" verwarnt hat, sollte das Wort \"wertlos\" in die selbe Kategorie gesetzt werden.

Für sowas kann ich niemanden verwarnen, in den Knast stecken oder bannen.

Ich schlage vor, ihr geht euch einfach aus dem Weg.

Liebe Grüße
LaNa

Wie ihr seht bezieht sich der Mod nicht auf die Beleidigung an sich, sondern regt sich immer noch auf über einen Vorfall der Tage vorher war. Sie kann also niemanden verwarnen, der Andere als geistig behindert und wertlos bezeichnet. Wie aus ihrer Aussage wurden aber andere Spieler für die Aussage: "Du Vogel" verwarnt und modgestillt.

Ich weiß das Weltenmods schon öfter in diesem Forum lesen durften das AF-Mods nur nach Sympathie handeln. Mein Ziel ist es das die S-Mods und Admins den neuen Mods dort mal beibringen gerecht zu sein und nicht nach Sympathie zu handeln.

Mir ist es ehrlich gesagt egal ob in AF rund um die Uhr Mods online sind. Aber ich lasse mich nicht für geistig behindert und wertlos betiteln und sehe zu wie diese Person einfach so weitermacht.

Es wäre mir auch willkommen, dass Weltenmods ihre Meinung vertreten, ob eine geistige Behinderung und wertlos eine nicht zu ahnende Aussage sind.

Benutzeravatar
Schneehase
Kriechlapf
Beiträge: 43
Registriert: 16. Okt 2012, 18:44

Re: Modbeschwerde "LaNa" in AF

Beitrag von Schneehase » 21. Mai 2016, 22:31

:lol:

Mister Brsn
Wächter des Vulkans
Beiträge: 320
Registriert: 17. Apr 2010, 12:13

Re: Modbeschwerde "LaNa" in AF

Beitrag von Mister Brsn » 24. Mai 2016, 10:29

Das Forum ist nicht der geeignete Ort für eine solche Nachfrage, von PMs und dem Beschwerdeforum abgesehen. Zudem sind die Forenregeln in diesem Punkt eindeutig und erlauben keine öffentliche Diskussion.
Außerdem hast du ja bereits einen Thread im Beschwerdeforum verfasst, der von allen Moderatoren in Freewar eingesehen werden kann, falls es da ein Missverständnis gibt.

Daher schließe ich dieses Thema.
  • at first they'll ask you
    why you're doing it
    but later they'll ask you

    how you did it. brsn 2013

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast