Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Hier könnt ihr Fragen zu RP-Freewar stellen, euch beschweren, oder um Hilfe bitten.
Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von Avalon » 30. Okt 2011, 10:46

Da Sotrax uns gebeten hat, die Möglichkeiten der Auftragsengine auszuprobieren und weil es auf unserem Server genügend Leute gibt, die vielleicht die ein oder andere kreative Idee für neue und auch etwas anspruchsvollere Aufträge haben, haben wir jetzt die nötigen Rechte um auf dem RP-Server neue Aufträge zu den bestehenden hinzuzufügen.

Der erste Versuch ist der Auftrag "kleine Schrecken" er besteht aus zwei Teilen und erinnert an einen bereits vorhandenen. Da der zweite Teil zu den eher unbeliebteren Aufträgen auf dem Server zählt, gibt es beim ersten 2 Auftragspunkte, sodass man den nächsten leicht abbrechen kann. Auch können beide im Auftrag erhaltenen Items auch anderweilig verwendet werden.

Der geplante Verfügbarkeitszeitraum ist bis zum Dienstag.

Bei den RP-eigenen Aufträgen werden Questpersonen von vorn herein ausgenommen sein. Für die bestehenden Aufträge lässt sich das aber nicht ändern.


Fragen und Meinungen zu Aufträgen auf dem RP-Server und zu diesem Auftrag speziell, können gleich in diesem Thread gestellt werden. Bugs sind hier auch besser aufgehoben als im allgemeinen Bug-Report.

Benutzeravatar
Myrielle Felidae
Wächter des Vulkans
Beiträge: 323
Registriert: 9. Jan 2008, 13:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von Myrielle Felidae » 7. Nov 2011, 16:22

Der Auftrag wurde einmal an mir ausgeführt und ich landete dabei auf der Westinsel-Belpharia. Auf einem unsicheren Feld, was ich nicht besonders toll fand, weil ich nicht geschaut hab bei RP.
Jetzt hatten Xaniel und ich selbst mehrere Male den Auftrag und 2x davon haben wir geschaut, wo der Betroffene gelandet ist, um ihn notfalls aufs Heimfeld zu schicken, aber beide Male standen die Spieler sicher.
Ist es nun richtig, dass derjenige auf einem sicheren Feld landet und war das bei mir einfach noch ein Fehler oder kann man tatsächlich auch unsicher landen?

LG Myri (Isa)

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von Avalon » 7. Nov 2011, 18:19

Eigentlich sollte man, wenn man vorher auf einem sicheren Feld stand, auch nachher auf einem sicheren landen. Wo warst du denn als das passiert ist?

Bärchen
Kopolaspinne
Beiträge: 935
Registriert: 7. Jan 2009, 17:05

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von Bärchen » 7. Nov 2011, 18:36

Ohne jetzt genauer Bescheid zu wissen: Auf der Westinsel von Belpharia gibt es eine Vielzahl sicherer Felder, also bist du dir wirklich sicher, dass es ein unsicheres Feld ist oder hast du nur angenommen, es wäre unsicher, weil es ja quasi mitten im Nichts liegt? (Das soll dir jetzt nicht irgendwie Doofheit unterstellen, der Gedanke kam mir nur, weil ich selbst von den sicherern Feldern dort überrascht war)

Benutzeravatar
Myrielle Felidae
Wächter des Vulkans
Beiträge: 323
Registriert: 9. Jan 2008, 13:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von Myrielle Felidae » 7. Nov 2011, 19:30

Avalia, ich stand am ZL und Bärchen, ich bin mir plötzlich nicht mehr sicher, jetzt wo du das schreibst :D
Ich such das Feld nochmal, kann sein, dass ich es im nachhinein verwechselt habe, als ich nachgeschaut habe. Ich sag euch dann bescheid ;)

EDIT: Ja, wie sagt man so schön? Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Die sicheren Felder haben da ja so einen netten Satz stehen. Dies ist ein Ort des Friedens, Angriffe sind hier unmöglich. *Brille rauskram für RP*
Meine Anfrage hat sich damit also erübrigt, danke für eure Anteilnahme und Aufmerksamtkeit :D hihi

Benutzeravatar
Myrielle Felidae
Wächter des Vulkans
Beiträge: 323
Registriert: 9. Jan 2008, 13:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von Myrielle Felidae » 20. Nov 2011, 17:46

Der Auftrag sollte ja mittlerweile bei allen angekommen sein, ich meine seine Existenz. Ich finde es schon ziemlich schäbig, wenn daraufhin dann Starren, Wegzauber und Zauber der Leere folgen. Das hat wieder einmal nichts mit RP zu tun. Mir geht allmählich das Verhalten dieses Spielers gegen den Strich (und offensichtlich nicht nur mir), denn es geht in diesem Fall nur Spieler gegen Spieler, RP findet keins statt, hauptsache es wird genervt. Gespräche mit Moderatoren diesbezüglich haben statt gefunden, eine Änderung ist nicht in Sicht. Den Namen nenne ich hier nicht offiziell, Sijena und Traxas sollten darüber bescheid wissen. Ich möchte, dass endlich etwas dagegen unternommen wird und das möchte gewiss nicht nur ich.

Benutzeravatar
-MusK-
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2175
Registriert: 17. Apr 2006, 19:26
Wohnort: Die Festung. Wo sonst?

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von -MusK- » 21. Nov 2011, 13:29

automatisierte aufträge haben... aber auch nichts mit rp zu tun, hm?
ich weiß nicht, wer es "war"; aber auf mutwilliges vergiften oder eben wegzaubern - und wenn es tausendmal ein so doller "auftrag" ist - reagiere ich auch entsprechend.
eine reaktion hat demzufolge nichts mit schäbig zu tun - eher damit, daß man auf geierei es nicht fertigbekommt, nachzufragen, ob man eben mal darf.
dann muß man leider, leider ein wenig mit der retourkutsche leben.

wobei ich es eher als negativ empfinde, daß die möglichkeit des einbauens neuer aufträge wieder dergestalt genutzt wurde.
der herzhafteste forenbeitrag eines pk, den ich je gelesen habe:

abschaltbares pvp halte ich für blödsinn,da es am natlastatus nichts ändern wird, außer das keiner mehr pvp anhat und man garkeinen mehr killen kann

spricht für sich, oder?

Benutzeravatar
Myrielle Felidae
Wächter des Vulkans
Beiträge: 323
Registriert: 9. Jan 2008, 13:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von Myrielle Felidae » 22. Nov 2011, 13:12

Also erstens finde ich den Auftrag witzig und führe ihn entsprechend auch aus.
Zweitens frage ich die Spieler immer per Flüstermodus, ob ich das Ding anwenden darf.
ABER ich frage gewiss nicht Spieler, ob ich es anwenden darf, die Andere "ungefragt" permanent starren, wegzaubern etc. und obendrein der Meinung sind, sie hätten einen höheren Stellenwert bei RP. Sie landen bei der Höhe nämlich einfach nur härter auf ihrem Hinterteil, wenn sie fallen, das dürfte dir ja bekannt sein (sorry, ganz ohne Ironie).
Da du dich offensichtlich mit diesem Spieler ganz hervorragend zu verstehen scheinst, wird dir das natürlich nicht passieren. Die Frage ist nur, warum das Verständnis da so groß ist untereinander.

Benutzeravatar
-MusK-
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2175
Registriert: 17. Apr 2006, 19:26
Wohnort: Die Festung. Wo sonst?

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von -MusK- » 22. Nov 2011, 13:59

;-) ich weiß nicht mal, vom wem du redest, um ehrlich zu sein.
der herzhafteste forenbeitrag eines pk, den ich je gelesen habe:

abschaltbares pvp halte ich für blödsinn,da es am natlastatus nichts ändern wird, außer das keiner mehr pvp anhat und man garkeinen mehr killen kann

spricht für sich, oder?

Benutzeravatar
Himbeerblau
Kriechlapf
Beiträge: 47
Registriert: 31. Jan 2011, 09:17
Wohnort: Berlin

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von Himbeerblau » 25. Nov 2011, 18:08

Also ehrlich gesagt... Das wegjagen finde ich auch nicht gerade toll. Die Möglichkeit des Ansprechens sollte da ebenso Gang und Gebe sein, wie bei den Giftspritzen und ähnlichen Aufträgen. Ich finde es nämlich weniger witzig, durch die Gegend gejagt zu werden.

Tut mir Leid, Isa, dass ich da nicht mit dir gehe :(

Benutzeravatar
Myrielle Felidae
Wächter des Vulkans
Beiträge: 323
Registriert: 9. Jan 2008, 13:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von Myrielle Felidae » 26. Nov 2011, 13:43

Himbeerblau hat geschrieben:Also ehrlich gesagt... Das wegjagen finde ich auch nicht gerade toll. Die Möglichkeit des Ansprechens sollte da ebenso Gang und Gebe sein, wie bei den Giftspritzen und ähnlichen Aufträgen. Ich finde es nämlich weniger witzig, durch die Gegend gejagt zu werden.

Tut mir Leid, Isa, dass ich da nicht mit dir gehe :(
Isabella Silmerano hat geschrieben:Zweitens frage ich die Spieler immer per Flüstermodus, ob ich das Ding anwenden darf.
Was ist an diesem Satz eigentlich nicht verständlich genug gewesen?
Ich spreche von einem bestimmten Spieler und ich befinde mich im Support. Mehr oder weniger war das an die Mods gerichtet, aber die verstecken sich mal wieder, tze :D

Benutzeravatar
Sijena
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 550
Registriert: 7. Apr 2010, 14:13

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von Sijena » 26. Nov 2011, 17:30

Also liebe Isa, wenn du eine Reaktion von uns erwartest, dann ist es durchaus sinnvoll, wenn du uns das auch wissen lässt :P Allerdings kann ich mit deinen Halbinformationen, die du hier geschrieben hast (und in meinen Augen eigentlich an Eny gerichtet waren), wenig anfangen. Du weißt doch, wie ich zu erreichen bin. Der Postvogel findet mich jedenfalls immer ;)

Benutzeravatar
Myrielle Felidae
Wächter des Vulkans
Beiträge: 323
Registriert: 9. Jan 2008, 13:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von Myrielle Felidae » 26. Nov 2011, 18:34

Sijena hat geschrieben:Also liebe Isa, wenn du eine Reaktion von uns erwartest, dann ist es durchaus sinnvoll, wenn du uns das auch wissen lässt :P Allerdings kann ich mit deinen Halbinformationen, die du hier geschrieben hast (und in meinen Augen eigentlich an Eny gerichtet waren), wenig anfangen. Du weißt doch, wie ich zu erreichen bin. Der Postvogel findet mich jedenfalls immer ;)
Also liebe Sijena, ich hab dich heut 2x angetextet, ich hab dich sogar ganz fies gepiekst, aber du scheinst sogar gegen spitze Gegenstände immun zu sein :D
Selbstverständlich werde ich dein Angebot nutzen. Ich dachte nur, es würde hier her passen, da es direkt um den Auftrag geht, der hier beschrieben wird und weil es "Support" heißt *fg*

Benutzeravatar
Myrielle Felidae
Wächter des Vulkans
Beiträge: 323
Registriert: 9. Jan 2008, 13:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von Myrielle Felidae » 11. Jan 2012, 18:16

Ich weiß nicht, warum erst jetzt, aber ich hab bei dem Auftrag einen kleinen Fehler gefunden ;)

Isabella Seelenbann richtet einen Kristall der Miniaturisierung auf Weltenwandler. Der Kristall funkelt hell und verformt sich, bis ein kleines Abbbild des Wesens daraus entstanden ist.

Da ist ein B zu viel :D

Benutzeravatar
-MusK-
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2175
Registriert: 17. Apr 2006, 19:26
Wohnort: Die Festung. Wo sonst?

Re: Auftrag: kleine Schrecken [RP]

Beitrag von -MusK- » 15. Jan 2012, 09:15

den ww kann man man nicht schrumpfen ^^
der herzhafteste forenbeitrag eines pk, den ich je gelesen habe:

abschaltbares pvp halte ich für blödsinn,da es am natlastatus nichts ändern wird, außer das keiner mehr pvp anhat und man garkeinen mehr killen kann

spricht für sich, oder?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast