Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Hier könnt ihr Fragen zu RP-Freewar stellen, euch beschweren, oder um Hilfe bitten.
Silverice
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 536
Registriert: 20. Mai 2007, 12:38
Kontaktdaten:

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von Silverice » 15. Feb 2014, 17:52

Aber, aber.. ich will doch Schafe sammeln :(

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von Avalon » 15. Feb 2014, 18:25

Die Sumpfwesen arbeiten schon daran ein ganz normales Schaf ohne Adjektiv zu züchten und irgendwo auszusetzen.

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von Avalon » 29. Okt 2014, 23:30

Es gibt keinen absichtlichen Zusammenhang zwischen Tageszeit und Mutation. Auch welche NPCs gerade leben spielt absolut keine Rolle. Ich habe den Eindruck manchmal selbst, aber das was ich da zusammengeschrieben habe sagt was anderes.

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von Avalon » 17. Jan 2017, 20:05

Wir testen einige Änderungen an den Mutationen.
Hier eine genauere Übersicht von sgr:

Whitelists und aggressive NPCs:
  • [Technik] NPCs mit einem Effekt auf Aktualisierung können mutieren.
  • [NPCs] Mutieren, aber verlieren Effekt: Blattalisk, Frost-Wiesel, Höhlenmensch, Jerodar-Dieb, Unterwelt-Dämon (erzeugt RA) und Wegelagerer.
  • [NPCs] Mutieren und werden vollimmun:
    • [Einflügler] Behält Effekt (Verletzung). Wird nicht vollimmun.
    • [Feuergeist] Behält Effekt (Verschwinden). Normale Version versetzt sich beim Mutieren.
    • [Feuervogel] Behält Effekt (Wegfliegen). Halbierte Chance, sobald er verletzt ist (gilt auch für normale Version).
    • [Gelbbart-Yeti] Behält Effekt (Verletzung).
    • [Giftbeißer] Behält Effekt (Vergiftung). Vergiftet keine vergifteten Spieler (gilt auch für normale Version).
    • [Gipfellöwe] Behält Effekt (Verletzung). Wird nicht vollimmun.
    • [Klauenbartrein] Behält Effekt (Verletzung).
    • [Kristall-Orwane] Behält Effekt (Wegzauber) mit halbierter Chance.
    • [Lichtpflanze] Behält Effekt (Vergiftung). Vergiftet keine vergifteten Spieler (gilt auch für normale Version).
  • [NPCs] Aggressive NPCs, die mutieren können, sind: Geister-Undaron, Glypra, Grottenschlange, Rotbandwurm, Rotfell-Reh, Rotschimmer-Ameise, Schlurum, Stachelsprungkrebs und Wächtergolem.
Sollten NPCs fehlen oder Probleme auftreten, bitte melden.

_Baum_
Kaklatron
Beiträge: 29
Registriert: 19. Okt 2016, 15:42

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von _Baum_ » 17. Jan 2017, 20:58

Da man doch recht lange braucht Blutwesen zu killen ohne Armbrust/amus ist das unverhältnismäßig das sie vollimmun werden - vorallem vollimun und die effekte ist eine komische Zusammensetzung.
Diejenigen die ihren Effekt verlieren vollimmun zu machen ok als Ausgleich bei den anderen die dann sogar wegfliegen können während man sie haut sollten bitte wenigstens durch amus verletzbar sein.

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von Avalon » 17. Jan 2017, 22:47

Die Tierchen sollen schwieriger sein als normale Blutwesen, was ihre Zeichnungen dann natürlich auch spannender macht. Bei denen die unmöglich werden würden, haben wir ja die Immunität entfernt.

cable
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 500
Registriert: 30. Jun 2011, 17:59

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von cable » 18. Jan 2017, 10:54

Ich finds schön, dass grad an den Mutationen gearbeitet wird! Da liegt doch der Einbau von weiteren Drops für die Viecher in der Luft ;)

Man könnte ja auch noch überlegen, ob man auch NPC, die aufgrund eines Leerzeichens im Namen Mutationsresistent sind, mutieren lässt. Und zwar indem man den Wesen einen der zahlreichen Mutations-Präfixe (oder auch neue) als Adjektiv (evtl mit nem Komma getrennt) vorne dran hängt wie beispielsweise:
  • sandiger(,) kleiner Steingolem
  • riesige(,) dicke, fette Strandkrabbe
  • dämonischer(,) kraftvoller Sporenträger
  • etc...
Ich weiß, das wäre ein sehr großer Aufwand, da es doch ne Menge solcher NPC gibt.
  • Es muss jeweils geschaut werden, ob das ganze überhaupt für alle Präfixe funktioniert: Bei Sternmuschel-Mutationen fällt mir grad zb nicht direkt ein Adjektiv ein (sternmuschelig klingt komisch :D )
  • Wie bei den bisherigen Mutationen müssen sinnlose Kombinationen ausgeschlossen werden (riesige, riesige Landmuschel,...)
  • Die Adjektive müssen die richtige Endung entsprechend des Geschlechts des NPC haben: (luxuriöse kleine Spinne, luxuriöser kleiner Laubbär, luxuriöses schimmendes Tentakel) Wobei das mit den Endungen ja noch recht einfach wäre, wenn man jedem NPC und den Präfixen ein Geschlecht verpasst und einfach immer passend zusammensetzt ;)
Auf diese Weise wären natürlich auch noch zahlreiche neue Mutationstypen denkbar, die mit dem bisherigen System keinen Sinn ergaben: schnelles, dummes, dickes, langes, schlaues, lustiges, rundes, hübsches, buntes.... Beispiel-NPC

So, die Idee geisterte schon länger immer mal wieder in meinem Kopf herum, nun hab ich sie hier grad mal verewigt, wo eh derzeit an dem Thema gearbeitet wird.

Draco Ellmánò
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 538
Registriert: 5. Dez 2006, 13:57

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von Draco Ellmánò » 18. Jan 2017, 11:29

alternativ wäre es ja vll sogar (jenachdem wie die npc namen und das system aufgebaut ist)
möglich das präfix dazwischen zu klemmen? also "kleines Feuer-Schaf"
das würde weiterhin die struktur der präfixe behalten und man müsste sich nicht 220 neue adjektive ausdenken :D

cable
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 500
Registriert: 30. Jun 2011, 17:59

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von cable » 18. Jan 2017, 11:39

Stimmt, das ginge auch. Mir gefallen beide Varianten :)

Wobei bei meiner Variante ein Großteil der Adjektive ja nicht ganz neu zu erfinden wäre, hab sie in den Beispielen ja nur von bestehenden Mutationen abgeleitet ;) Nur einzelne Fälle wären völlig sinnlos und könnten halt durch zusätzliche andere adjektive ersetzt werden.

Welche der Varianten intern leichter umsetzbar wäre, hab ich natürlich keine Ahnung :D

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von Avalon » 18. Jan 2017, 13:25

Zu der Leerzeichensache habe ich ja schon in anderen Threads geschrieben, dass es da eben sehr viel zu bewältigen gibt. Adjektive setzen das Geschlecht voraus, was man nachträglich für die NPCs eintragen müsste und-oder bei jedem Einbau darauf achten müsste. Das ist ne Menge an Daten, die man erstmal bereitstellen und erfassen müsste. Würde daher die Variante mit dem Präfix vor dem Substantiv bevorzugen. Allerdings machen dann die Folianten wieder Probleme (Foliant seltsamer kleines Schaf-Wesen, Foliant seltsamer dicke, fette Strankrabbe-Wesen), sieht meiner Meinung nach einfach nicht hübsch aus, verbieten wäre aber auch nicht gut. Deswegen haben wir eigentlich den noch viel einfacheren Weg genommen und zu beliebten Wesen mit Adjektiven einfach eine Variante ohne Adjektiv eingebaut, zum Beispiel Schaf und Mormdat und werden das auch weiterverfolgen. Für die Präfixe gibt es ja auch schon eine Menge NPC-Vorlagen, daher finde ich es eben wichtiger NPCs hinzufügen, die Spieler gerne sammeln würden, wie das Beispiel Schaf, Feuervogel, Höhlenmensch und welche, die eben auch noch besondere Herausforderungen bieten oder durch ihre Mechanik schwieriger und seltener zu finden und zu fangen sind.

Blutwesen-Drops sind ja schon in Planung, weiß nicht ob wir es mit dem gleichen Update schaffen, weil wir noch etwas vor haben, das mit den Drops eventuell kollidieren kann.

KomoAF
Nachtgonk
Beiträge: 213
Registriert: 28. Aug 2013, 21:12

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von KomoAF » 13. Feb 2017, 17:03

Im englischen Freewar hams sie sich halt leichter gemacht was das angeht

NPC Name (Fire) usw

Benutzeravatar
sgr011566
Geist der Depressionen
Beiträge: 9304
Registriert: 23. Jul 2004, 23:51

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von sgr011566 » 14. Feb 2017, 14:14

KomoAF hat geschrieben:Im englischen Freewar hams sie sich halt leichter gemacht was das angeht

NPC Name (Fire) usw
'Leichter' ist witzig im Angesicht dessen, dass man es dort einfach mit Adjektiven hätte lösen können. Die Möglichkeit haben wir im Deutschen eben nur bedingt, im Englischen hätten sie das ganz leicht machen können. Die 'Lösung' mit den Klammern ist einfach nur bescheuert. Vor allem, weil wir es von Anfang an eigentlich gerne mit Adjektiven gemacht hätten, das aber aus bekannten Gründen (Beugung) nicht ging und wir immer neidisch waren, dass die englische Welt diese Möglichkeit hat ...
Lorana ...
Ravenclaw hat geschrieben:Where those of wit and learning
will always find their kind.

KomoAF
Nachtgonk
Beiträge: 213
Registriert: 28. Aug 2013, 21:12

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von KomoAF » 14. Feb 2017, 17:55

joa theoretisch wär halt mit den klammern (was ich auch bescheuert find nur so mal gesagt) jegliches npc ohne probleme möglich. ich weiss nicht ob mit jeder der mutationsformen sowas mit adjectiven möglich wär .. wenn ich jetzt mal nur an mango denke.. mangolike? mangosian? da wär meiner meinung nach anstatt den klammern ein namenszusatz ala "of the Mango", "of the Fire" die einzige Patentlösung die nicht in schwachsinn enden würde

KomoAF
Nachtgonk
Beiträge: 213
Registriert: 28. Aug 2013, 21:12

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von KomoAF » 16. Feb 2017, 14:02

DAS wär aber der eine Fall wo das mit klammern lustig is xD

Dillinug (not)

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Feld: Ruine der Sumpfwesen [RP]

Beitrag von Avalon » 20. Feb 2017, 11:26

- Die Klammern überzeugen mich nicht wirklich.
- Die wenigen zusätzlichen NPCs rechtfertigen den Aufwand nicht
- Wir haben jetzt schon zwei mutierte Humanoide und selbst da wirken die Beschreibungen schon nicht so gut, wie bei den anderen Wesen. Und beim alten Mann machen noch die wenigsten Sinn
Ein alter Mann, der seltsame Baumzweige im Haar hat. Er sagt zu dir: "Ich kann nicht viel, das einzige, was mir einmal ein mächtiger Zauberer beigebracht hat, ist, wie man Clan-Hinzauber mixt. Ich benötige lediglich ein Fell der Finsternis und eine Flasche Sumpfgas dafür. Flammen umspielen dieses Wesen, die alles in der Umgebung versengen. "

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast