Laree - Distrikt VII [RP]

Hier könnt ihr Fragen zu RP-Freewar stellen, euch beschweren, oder um Hilfe bitten.
Benutzeravatar
Gangrils
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2157
Registriert: 21. Sep 2006, 19:56

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von Gangrils » 17. Jun 2015, 01:30

oder dementsprechend umwandelt, stelle mir selbige Frage schon längere Zeit.
6 Jahre 11 Monde hats gedauert... :lol:
1te Runde 247, 2014
2te Runde 254, 5.9.15
3te Runde 260, 29.4.16
4te Runde 268, 1.7.2016
5te Runde 269, 04.3.2018
6te Runde 270, 16.12.2020

Maya Natsume
Kopolaspinne
Beiträge: 1196
Registriert: 11. Dez 2009, 17:24

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von Maya Natsume » 19. Jun 2015, 14:33

ne frage zum baum, is es gewollt das man nur ab und an durch den baum sofort geheilt wird wenn man das feld betritt?
inaktiv wegen unschaffbar gemachten erus
erus sind zu statistiken verkommen

Bärchen
Kopolaspinne
Beiträge: 935
Registriert: 7. Jan 2009, 17:05

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von Bärchen » 19. Jun 2015, 14:42

Ja.

Benutzeravatar
sgr011566
Geist der Depressionen
Beiträge: 9304
Registriert: 23. Jul 2004, 23:51

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von sgr011566 » 19. Jun 2015, 14:49

Maya Natsume hat geschrieben:ne frage zum baum, is es gewollt das man nur ab und an durch den baum sofort geheilt wird wenn man das feld betritt?
Die Zeit, bis der Besitzer automatisch geheilt wird, beträgt anfangs 120 Minuten und sinkt pro Ausbaustufe um 6 Minuten. Auf Stufe 20 würdest du also immer geheilt werden, sobald dir Lebenspunkte fehlen.
Lorana ...
Ravenclaw hat geschrieben:Where those of wit and learning
will always find their kind.

Benutzeravatar
Zodiak
Kopolaspinne
Beiträge: 1243
Registriert: 12. Mai 2006, 20:04
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von Zodiak » 19. Jun 2015, 15:18

Wobei es aber ja auch kein Problem darstellt, während den 120 Minuten den Preis bei Bedarf auf 0 Goldmünzen zu setzen. Oder es gut nur mir so, aber irgendwie fehlt mir die Motivation, den Baum aufzuwerten.
- Folge Mir Durch Die Nacht In Den Tag .. Folge Mir Im Zeichen Des Zodiak -

Benutzeravatar
Zodiak
Kopolaspinne
Beiträge: 1243
Registriert: 12. Mai 2006, 20:04
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von Zodiak » 11. Jul 2015, 01:22

Ich möchte nochmal die Möglichkeit einer UK-Erweiterung und eine Anhebung der Kleber-Obergrenze vorschlagen :)
- Folge Mir Durch Die Nacht In Den Tag .. Folge Mir Im Zeichen Des Zodiak -

Bärchen
Kopolaspinne
Beiträge: 935
Registriert: 7. Jan 2009, 17:05

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von Bärchen » 23. Jul 2015, 22:33

bärchen prallt gegen eine Wand im Südwesten und bleibt dort liegen.

Glaub ich schon mal angesprochen, erinnere mich allerdings nicht bestimmt dran, aber sollte dies mit der bestmöglichen Waffe nicht nicht geschehen?

Benutzeravatar
Zodiak
Kopolaspinne
Beiträge: 1243
Registriert: 12. Mai 2006, 20:04
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von Zodiak » 30. Jul 2015, 00:18

Ich hatte gerade meine erste(! :shock: ) Runde Monobusch. Ein super interessantes Spiel, das leicht zu erlernen ist aber unheimlich zum Mitdenken anregt.

Die Farbe des Buschfeldes, auf dem eine Monolie ihren Zug beendet, bestimmt, welche gegnerische Monolie sich als nächstes bewegen darf.
Dies finde ich jedoch nicht eindeutig beschrieben. Aufgrund der Farbvielfalt ist es unübersichtlich und man achtet nicht so sehr was sich wie bewegt. Oder zumindest wir nicht *gg*. Es ist mir erst beim sechsten Spiel aufgefallen (vermutlich, weil ich vorher immer so gesetzt habe, dass eine Monolie aus der ersten Reihe bewegt werden musste), dass nicht die Feldfarbe vom Feld, auf dem man landet bestimmt, von welcher Feldfarbe der Gegner aus ziehen darf, sondern es sich immer auf die Spielsteinfarbe (=Ausgangsfeld des Steines) bezieht. Eventuell kann man dieses noch in dem Satz einbauen. Andere merken es bestimmt beim ersten Spiel, aber rein aus der Spielregel wird es nicht ersichtlich.
- Folge Mir Durch Die Nacht In Den Tag .. Folge Mir Im Zeichen Des Zodiak -

Benutzeravatar
sgr011566
Geist der Depressionen
Beiträge: 9304
Registriert: 23. Jul 2004, 23:51

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von sgr011566 » 30. Jul 2015, 01:11

Zodiak hat geschrieben:Es ist mir erst beim sechsten Spiel aufgefallen, dass nicht die Feldfarbe vom Feld, auf dem man landet bestimmt, von welcher Feldfarbe der Gegner aus ziehen darf, sondern es sich immer auf die Spielsteinfarbe (=Ausgangsfeld des Steines) bezieht.
Es ist genau so, wie es beschrieben wird:
Die Farbe des Buschfeldes, auf dem eine Monolie ihren Zug beendet, bestimmt, welche gegnerische Monolie sich als nächstes bewegen darf.
Spieler A: Rote Monolie landet auf blauem Feld. Spieler B: Blaue Monolie muss bewegt werden.
Lorana ...
Ravenclaw hat geschrieben:Where those of wit and learning
will always find their kind.

Benutzeravatar
Zodiak
Kopolaspinne
Beiträge: 1243
Registriert: 12. Mai 2006, 20:04
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von Zodiak » 30. Jul 2015, 01:30

Ich hatte es so verstanden, dass die Feldfarbe vom Zielfeld die Feldfarbe von der Ausgangsposition des Gegners bestimmt. Ich weiß jetzt ja was gemeint ist, jedoch kann man es immer noch so auslegen, wie ich es zuerst dachte - nur weil da steht, dass aus dem X das Y bestimmt wird, ist es nicht für jeden (mich u.a.) ersichtlich, inwiefern X denn nun Y beeinflusst.

Tauscht man einfach mal paar Wörter aus ..
Die Farbe des Buschfeldes, auf dem eine Monolie ihren Zug beendet, bestimmt, welche gegnerische Monolie sich als nächstes bewegen darf.
->
Die Farbe eines Gummibärchens, dass man sich in den Mund legt, bestimmt, welchen Geschmack es hat.
..
Es ist natürlich folgerichtig, aber als Außenstehender ist es mir doch nun nicht ersichtlich (ohne Ausprobieren), welche Wirkung das nun hat.


Eine Erklärung des Spieles kann dies jedoch ruhig genau erklären.


Ist aber auch nur eine Anmerkung von mir als Konsument. Bin nicht böse, wenn es so bleibt, ich finde es halt einfach nur ungeau. :)
- Folge Mir Durch Die Nacht In Den Tag .. Folge Mir Im Zeichen Des Zodiak -

bwoebi
großer Laubbär
Beiträge: 3023
Registriert: 28. Apr 2008, 19:13

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von bwoebi » 30. Jul 2015, 02:53

@Saphire: Tut mir leid, aber die Formulierung ist avalonisch. Wie sollte man diese spezielle Regel denn verständlicher erklären? (Ich meine die mit dem Unterschieden)

@sgr: der Text sagt in keister Weise aus inwiefern es eine Monolie auswählt. Der Satz sagt nur, dass eine Abhängigkeit besteht, aber nicht, dass diese Abhängigkeit direkt auf die Farbe der zu ziehende Monolie abzielt. [und nicht etwa alle Monolien, die auf einem dem Zielfeld der zuletzt bewegten Monolie entsprechend gefärbten Feld stehen]
Das ist durchaus etwas schwammig formuliert.
Bogs sind meine Spezialität - Signaturen sind eigentlich doch überflüssig...

bwoebi
großer Laubbär
Beiträge: 3023
Registriert: 28. Apr 2008, 19:13

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von bwoebi » 30. Jul 2015, 03:00

Ja, das ist mir schon klar, aber ich habe konkret das Unentschieden gemeint?
Bogs sind meine Spezialität - Signaturen sind eigentlich doch überflüssig...

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von Avalon » 5. Aug 2015, 22:21

Zwei kleine Änderungen für die Unterkünfte, mit denen momentan keiner gerechnet hat:


Informationen über Marktstände verbessert

- In den Einstellungen jedes Marktstands lässt sich eine externe Preis und Warenanzeige für die Normalansicht aktivieren.
Blumenhändler Tredix - Einkaufen
(Preisniveau: 122% - Ware: Itemschleuder, Largudseife)

Blumenhändler Sellix - Einkaufen
(Preisniveau: 116% - Ware: Largudseife, Meisterhammer)
- Über den Marktverwalter sieht der Marktstandsbesitzer, welche Waren gerade in seiner Unterkunft im Angebot sind.
Plunderstand - Blumenhändler Tredix - Austauschen

Waren: Plunder - aktuell: Itemschleuder, Largudseife
Angebot: 2 zufällige Waren alle 17 Stunden
Preisspanne: 85 - 125% - aktuell: 122%
Gewinnspanne: 0,3 - 12,3% des Grundpreises
Einnahmen: 1237 Goldmünzen


Plunderstand - Blumenhändler Sellix - Austauschen

Waren: Plunder - aktuell: Largudseife, Meisterhammer
Angebot: 2 zufällige Waren alle 17 Stunden
Preisspanne: 85 - 125% - aktuell: 116%
Gewinnspanne: 0,3 - 12,3% des Grundpreises
Einnahmen: 132 Goldmünzen
- Und zwei Listen am Unterkunftsfeld von Laree für die Marktstände
Unterkünfte mit Marktständen. Sonderangebote
Die 5 besten Angebote je Ware in den Unterkünften mit Marktstand.

Augen aus Draht
- Plunderstand bei Dyana Elthrena für 101% - Besuchen - Ansehen
- Plunderstand bei Gangrils für 108% - Besuchen
- Plunderstand bei Corvina Nauragar für 122% - Besuchen - Ansehen (Rettungsweg)

Beutezauber
- Zauberstand bei Kyran Niruija für 91% - Besuchen

Diebstahlzauber
- Zauberstand bei Aira Feuermond für 99% - Besuchen
- Zauberer Bayaz bei Zodd Weidenblut für 280% - Besuchen

...
Bei den Sonderangeboten werden nur die Waren beachtet, deren aktueller Preisniveaufaktor sich nicht mehr als 0.1 vom Minimalfaktor des Marktstandes unterscheidet.

Schreine verbessert

Beim Beten an einem Schrein bekommt man nun ab und an auch einen Buchstaben zugeflüstert.

Benutzeravatar
Zodiak
Kopolaspinne
Beiträge: 1243
Registriert: 12. Mai 2006, 20:04
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von Zodiak » 5. Aug 2015, 22:33

Also ich hätte ja mit vielem gerechnet, aber dass diese Wünsche dann doch "schnell" umgesetzt wurden .. vielen Dank! Vor allem die Info am Eingangsfeld ist goldwert. Und das mit den Schreinen sollte vielen helfen.

Danke!
- Folge Mir Durch Die Nacht In Den Tag .. Folge Mir Im Zeichen Des Zodiak -

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Laree - Distrikt VII [RP]

Beitrag von Avalon » 9. Aug 2015, 17:24

Es wurde ein neuer Marktstand eingebaut. Der Stand verkauft Sponsoren-Milchgetränke.
Die Schwarzmolkerei.
SpoilerShow
Kräutershake aus der Schwarzmolkerei
Milch aus einem besonderen Kübel, der auf seiner Reise durch das Todesmoor gut geschüttelt wurde. Die kostbare weiße Flüssigkeit in seinem Inneren ist mit ebenso kostbaren Kräutern verfeinert.

Koloa-Milch aus der Schwarzmolkerei
Ein kalter Becher Milch mit einem Koloa-Schaum-Baum.

Schwarzmilch aus der Schwarzmolkerei
Ein ganz gewöhnliches Glas Milch. Manchmal, so heißt es, geben weiße Kühe mit schwarzen Flecken diese Milch, unter Onlos gilt sie als besonders berauschend. Jedes andere Wesen fragt sich, woher der leichte Geschmack von Schwarzwespen kommt.

Baruflocki aus der Schwarzmolkerei
Eine große Schale voller Baruflocken, in Milch getränkt. Ein beliebtes Onlofrühstückchen.

Blutapfelmilch aus der Schwarzmolkerei
Entgegen der landläufigen Meinung anderer Wesen mischen Onlos keine Blutäpfel in diese Milch, sondern verwenden das äußerst seltene Harz von Blutapfelbäumen. So entsteht das volle, süßliche Aroma, aber auch der leicht rustikale Nachklang.

Honigmilch aus der Schwarzmolkerei
Honigmilch wird in einem irdenen Becher serviert, damit man sich voll auf den Geschmeck dieses Getränkes konzentrieren kann. Denn erst im Mund spürt man die prickelnde Wirkung der beiden Geheimzutaten aus Nawor: Gelbbuschzweige und Killerbienen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast