Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP] (Update)

Hier könnt ihr Fragen zu RP-Freewar stellen, euch beschweren, oder um Hilfe bitten.
Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP] (Update)

Beitrag von Avalon » 26. Aug 2012, 18:10

Man kann jetzt von allen fremden Unterkunftsfeldern, außer dem Eingang, aus, einen Fluchtweg benutzen. Beim Flüchten verliert man maximal 500 Goldmünzen und erhält eine Starre von 10 Minuten. Die Funktion hat noch eine Sicherheitsabfrage und steht erst zur Verfügung, wenn man keine Starrezeit mehr hat. Man landet dann auf einem unterirdischen, unsicheren, verfluchten Feld (vergleichbar mit der Grotte des Todes), welches man erst verlassen kann, wenn man die 10 Minuten abgesessen hat, dann kommt man an seinen Geburtsort zurück.

Gleichzeitig ist der Panik-Knopf an den Toren damit überflüssig und wurde ausgebaut.

Der Zustand herrscht bis jetzt nur in RP, Sotrax kann den Thread dann ins Ankündigungsforum verschieben, sobald es in Welt1 eingebaut ist.
Zuletzt geändert von Avalon am 26. Aug 2012, 21:04, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von Avalon » 26. Aug 2012, 18:26

Die gesamten Tore dienen ja dazu das tiefer Hineinkommen in eine Unterkunft zu erschweren, nicht das Hinauskommen, von daher sind deine Befürchtungen unbegründet.

Benutzeravatar
Vidar
großer Laubbär
Beiträge: 3651
Registriert: 1. Apr 2007, 21:11

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von Vidar » 26. Aug 2012, 18:37

Wieso ausgerechnet 500GM? Finde es auch schade, bisher kam man immer irgendwie raus, sich ohne diese Änderung.
Lesen gefährdet die Dummheit.

24 Centimeter
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 536
Registriert: 26. Mai 2012, 17:24

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von 24 Centimeter » 26. Aug 2012, 18:38

Gute Änderung, weiter so.
SpoilerShow
Bild
SpoilerShow
=snigg= hat geschrieben: wer von uns beiden kann umfangreiche statistiken, die mehr als 1 jahr zurück greifen können, aufstellen? du oder ich?
SpoilerShow
Bild
me

Benutzeravatar
Vidar
großer Laubbär
Beiträge: 3651
Registriert: 1. Apr 2007, 21:11

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von Vidar » 26. Aug 2012, 18:52

Also kann jetzt jeder für die Zahlung von 500GM aus besonders verwinkelten Dungeons fliehen, wo z.B. ein ausgeklügeltes Labyrinth ohne Tore gebaut wurde? Solch eine Möglichkeit macht doch nur auf vetfluchten Feldern Sinn, da dort keine Teleportationszauber abwendbar sind. Und diese kosten auch entsprechend gut Larinit, verstehe die Änderung nicht, da eh immer ein Ausweg möglich sein muss beim Bau und ein Panikknopf bereits existierte.

Schade, dass es jetzt auch hier anfängt idiotensicher zu werden, vor allem, da es genug Fluchtwege gab.
Lesen gefährdet die Dummheit.

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von Avalon » 26. Aug 2012, 18:55

Vidar hat geschrieben:Wieso ausgerechnet 500GM? Finde es auch schade, bisher kam man immer irgendwie raus, sich ohne diese Änderung.
500 ist nur das Maximum und es wurde "runtergesetzt", damit die Leute, die mit viel Gold herumlaufen im Vergleich zu denjenigen die kein Gold in eine Unterkunft mitnehmen nicht zu stark bestraft werden, außerdem ist 500 das Maximum beim Tor der Bestechlichkeit.

Das man bis jetzt immer rauskommt, war leider nicht der Fall. Es gab schon Leute, die sich haben knasten lassen, weil sie aus einer Unterkunft mit sehr langen Wegen nicht mehr rausgefunden haben.

Man kann übrigens erst flüchten, wenn man keine Starrezeit mehr hat.

Benutzeravatar
Cembon
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 1793
Registriert: 6. Mai 2011, 19:09
Wohnort: Am See des Friedens
Kontaktdaten:

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von Cembon » 26. Aug 2012, 18:57

Was nett wäre, dass, wenn man fliehen will, man erst noch 2-3 Minuten an dem Ort bleiben muss, bevor man wegteleportiert wird.
Bild

Benutzeravatar
Vidar
großer Laubbär
Beiträge: 3651
Registriert: 1. Apr 2007, 21:11

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von Vidar » 26. Aug 2012, 18:59

Dann müssen diese langen Gänge ja alle verflucht gewesen sein, ansonsten gäbe es ja genug Möglichkeiten.
Lesen gefährdet die Dummheit.

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von Avalon » 26. Aug 2012, 19:00

Vorausgesetzt man hat einen Teleportzauber dabei, was nicht immer der Fall sein muss.

BruderTom
Feuerwolf
Beiträge: 91
Registriert: 25. Aug 2006, 16:05
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von BruderTom » 26. Aug 2012, 19:03

Kaum haben ein paar Leute herumgeheult, wie gemein und böse es doch ist, das man wenn man es nicht schafft das Tor zu öffnen, sein Geld zu verlieren oder lange herumzustehen um es auszuprobieren, schon gibt es eine weichgespülte einfache Lösung.
Die Gefahr (die ja explizit angekündigt ist wenn man Unterkünfte betreten möchte), ist für diese Variante dann ja weggefallen.
Und für Nummernweltspieler ist es doch dann auch kein Thema sich herzaubern zu lassen, oder einen Zauber der Entstarrung zu benutzen um die Standzeit zu umgehen.
Fände es schade wenn es in den Nummernwelten auch umgesetzt wird, endlich gab es wieder einmal eine Gelegenheit andere Spieler ein bißchen zu ärgern, schon wird es wieder weichgespült und entfernt.....ich finde das man doch selber schuld ist, wenn man mit prallgefüllten Taschen durch eine UK läuft, gerade weil die Bank doch auch noch gleich nebenan ist.....aber naja, ist halt typisch freewar, böse...gemein....darf nicht sein!

Benutzeravatar
Avalon
Feuervogel
Beiträge: 4625
Registriert: 17. Dez 2004, 11:24

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von Avalon » 26. Aug 2012, 19:11

Welchen Vorteil hat man denn davon, wenn ein anderer Spieler frustriert in der Unterkunft rumirrt? Keinen.
Und mit Rumgeheule hat das wenig zu tun, es gibt nicht wenige, die sich noch gar nicht in eine Unterkunft getrauten, weil sie gehört haben, dass sie da ihr ganzes Handgeld verlieren können. Langfristig eröffnet der Fluchtweg viel mehr Möglichkeiten für Leute, die andere ein bisschen ärgern, killen und ähnliches wollen ohne dass die Unterkunft zu einem Gefägnis werden muss, oder zu Löschungen führt.

Benutzeravatar
Jimi Hendrix
Klauenbartrein
Beiträge: 1387
Registriert: 23. Mai 2006, 19:52
Wohnort: Leipzig

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von Jimi Hendrix » 26. Aug 2012, 19:11

Verschwinden die 500gm, bleiben die aufm Feld liegen oder bekommt sie der UK-Besitzer?
Deutsche Wurst - alles andere ist Käse.

BruderTom
Feuerwolf
Beiträge: 91
Registriert: 25. Aug 2006, 16:05
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von BruderTom » 26. Aug 2012, 19:17

Der Vorteil ist ganz einfach, als Rollenspieler wohl auch gleich ins Auge springend. Es gibt eben auch BÖSE Charaktere, die sich aber genau durch solche Änderungen wieder mal "auf den Schlips getreten" fühlen.
Ein Fluchtweg ist durch den Panikknopf doch schon vorhanden. Und wer nicht mal die Zeit findet, vor Betreten einer Unterkunft sein "Handgeld" in die Bank zu bringen, die ein ganzes Feld weiter steht.....meiner Meinung nach selber schuld!
Es muss niemand in der UK herumirren, es gibt immer einen Ausweg, aber den so einfach und billig zu machen, frustriert eben genau die Leute die gerne einen bösen Charakter spielen möchten.
Warum sich die Mühe machen und planen und Larinit dafür ausgeben, wenn die Leute einfach so wieder rauskommen und trotzdem ohne weiteres weiterspielen können (eine Starre ist wie oben schon erwähnt, ganz einfach, schnell und billig umgangen).

Benutzeravatar
Teepflanze
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 698
Registriert: 2. Aug 2011, 11:43

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von Teepflanze » 26. Aug 2012, 19:24

Ich saß schon mit Stirnrunzeln da, als ich den Fluchtweg Link gesehen hab. Für mich sind die Unterkünfte viel zu verweichlicht so. Wer bei anderen "einbricht", muss auch damit rechnen nicht so leicht wieder rauszukommen. Und wie bereits erwähnt wurde, ist ein Ausgang immer vorhanden. Ganz davon abgesehen, das versteckte Gänge zu finden und die Tore an sich nun wirklich nicht unlösbar sind.
Das die grenze des Goldverlustes nochmal heruntergesetzt wurde kann ich nicht verstehen. Die 5k grenze war doch volkommen in Ordnung, oder nicht?
@Jimi Hendrix: Das Gold liegt nach dem Flüchten auf dem Feld.
-

Benutzeravatar
Jimi Hendrix
Klauenbartrein
Beiträge: 1387
Registriert: 23. Mai 2006, 19:52
Wohnort: Leipzig

Re: Unterkünfte - Fluchtweg eingebaut [RP]

Beitrag von Jimi Hendrix » 26. Aug 2012, 19:25

Dann ist das ganze für alle Nachfolgenden ja auch noch kostenlos, bis der Besitzer kommt und es einsammelt.
Deutsche Wurst - alles andere ist Käse.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast