Die Jagd nach dem Serum...

Hier ist Platz für Rollenspiel-Geschichten rund um Freewar. Hier dürft ihr eure kreative Energie einsetzen um Geschichten zu schreiben.

Ist die Geschichte gut?

Umfrage endete am 29. Aug 2008, 15:50

Ja...
2
67%
Nein...
0
Keine Stimmen
Weiß nicht
1
33%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3

Benutzeravatar
Tilon
Wächter des Vulkans
Beiträge: 296
Registriert: 8. Feb 2008, 22:47
Wohnort: ?!?!

Die Jagd nach dem Serum...

Beitrag von Tilon » 7. Mai 2008, 17:29

Vor einigen Tagen bekam ich einen Auftrag vom Auftragshaus... Die gefährliche Kanalisation zu erkunden!
Naplar war krank und Decriless schwer beschäftigt... also suchte ich nach Hilfe ich fand sie schnell: Arvrim Sheral
und Cleven Torrock machten sich mit mir auf die Kanalisation zu erkunden...
In der Kanalisation
Mohklohn schaute geistesabwesend ein paar Zeichen auf der Wand der Kanalisation an. Er kritzelte ein paar Worte in grüner Tinte auf seinen alten Notizblock. Währenddessen scheute Arvrim gelangweilt zu und Cleven war dabei seinen Fuß von einer messingfarbenen Kette zu befreien.
Es war relativ Still nur das kritzeln von Mohklohn und das Rasseln der Kette waren zu hören. Nach einiger Zeit unterbrach Arvrim maulend die Stille: "Moh du hast gesagt es wird spannend und das es gefährlich sein wird ich will üben!" Arvrim fuchtelte mit seinem Schwert etwas herum. Moh schaute kurz auf steckte seine Feder in die Tasche und erhob sich von dem Stein auf den er sich gesetzt hatte: "Nein ich sagte das es wahrscheinlich gefährlich werden würde." Moh schaute kurz zu Cleven der immer noch damit beschäftigt war sich von seiner Kette zu befreien. "Arvrim da schlag die Kette durch dann hast du dein Schwert gegen einen Gegner geführt..."
Arvrim schlug schnell die Kette durch und schaute sich um. "Hmm... was ist das...?" Arvrim zeigte den dunklen Gang der Kanalisation hinab."Hmm... Ich schätze das sind... Zauberpollen... Nein nicht in der Kanalisation oder? Nun ja hier wird alles reingekippt ich schätze schon!" Es waren Zauberpollen... kleine Feen saßen auf ihnen und lenkten sie. Wie eine Welle kamen sie immer näher auf Arvrim zu.
Schließlich hoben die Feen Arvrim in die Höhe immer weiter und ließen ihn kichernd in den Morast der Kanalisation fallen.
Die Feen machten sich aus dem Staub und flogen aus der Kanalisation heraus.
Wütende Beschimpfungen wurden von Arvrim ausgestoßen und schließlich erhob er sich.
Cleven und Moh kicherten unter vorgehaltener Hand und leise flüsterten Sie dinge einander zu wie:" Der große Held von Feen besiegt."
oder "Hoffentlich passiert das nochmal!" Arvrim bemerkte davon nichts oder lies sich nichts anmerken. Kichernd holte Moh wieder seine Feder hervor und begann die geschehenen Ereignisse aufzuzeichnen...
Nach ein paar Minuten steckte Moh seine Feder wieder ein und die Gefährten setzten grinsend(Zumindest zwei) ihren Marsch fort.
Die Gefährten wateten durch den Morast und kamen nur schwerfällig voran. In Mohklohns Mantel setzten sich der Gestank sowie Dinge aus der Kanalisation fest, die kleinen Ingeriumssplitter wurden trübe und glitzerten nach kurzer Zeit schon nicht mehr. Alle paar Minuten hielt Mohklohn an und kritzelte ein paar Sachen auf seinen Notizblock. Die Gefährten wurden immer mürricher und schließlich begannen sie zu meckern. Alle kamen schließlich genervt am Ende des Ganges der Kanalisation an. Plötzlich kam aus einem alten Abflussrohr Delugil de Ürgellui heran gerauscht und flog direkt aus Mohklohn und Mohklohn fiel in den Matsch, der Notizblock war vollkommen ruiniert.
Wütend stand Mohklohn auf und wischte sich den Dreck von den Klamotten. Nach einem kurzen Dialog mit Delugil. Schließlich verschwand Delugil durch den Gebrauch einer gepressten Zauberkugel.
Die Gefährten fanden nach dem Absuchen der Wand nach irgendwelchen Zeichen schließlich einen Gang der tiefer in die Kanalisation führte. Mehr rutschend als laufend kamen sie unten an. Cleven schafte es nicht die Balance halten; er viel in den Matsch. Leises Gekicher war zu hören als Cleven wieder aufstand. Die Kanalisation wurde wieder höher und so gab es kaum noch Matsch zu den Füßen. Nach einer kurzen Pause wurde der Teil der Kanalisation ausgekundschaftet.
Nach einer Zeit war es Cleven so langweilig das er einfach ging Arvrim blieb allerdings noch bei Mohklohn.
Kurze Zeit später kamen Arvrim und Mohklohn in einen komplett grauen Gang. Anfangs fanden sie es lustig da sie auch grau wurden aber mit der Zeit bekamen sie es mit der Angst zu tun. Schließlich kamen sie zu einem Gitter da ihr AUftrag war die Kanalisation komplett zu erkunden zerstörten sie das Gitter und wollten hinein gehen. Allerdings schlüpfte kreischend ein Serumartiges Wesen aus dem zerstörten Gitter heraus. Es warf Arvrim um und schließlich schnappte es sich Mohklohn und warf ihn gegen eine Wand.
Das Wesen verschwand darauf hin.
Arvrim verband die Wunden von Mohklohn so gut es ging und trug ihn aus der Kanalisation... Arvrim und Mohkllohn schworen sich Rache!

Fortsetzung folgt:
Zuletzt geändert von Tilon am 21. Mai 2008, 15:50, insgesamt 7-mal geändert.

Benutzeravatar
Filyanna Elvea
Kopolaspinne
Beiträge: 1012
Registriert: 4. Aug 2007, 22:39

Re: RP Ja es ist noch was los

Beitrag von Filyanna Elvea » 7. Mai 2008, 18:46

*grinst* Sowas gehört ins Unterforum RP geschichten.
Gärten der Feen


Der Schauspieler ist von der unbändigen Lust getrieben, sich unaufhörlich in andere Menschen zu verwandeln, um in den anderen am Ende sich selbst zu entdecken.

Max Reinhardt (1873-1943)

Benutzeravatar
Tilon
Wächter des Vulkans
Beiträge: 296
Registriert: 8. Feb 2008, 22:47
Wohnort: ?!?!

Re: RP Ja es ist noch was los

Beitrag von Tilon » 7. Mai 2008, 18:48

Nein eig is es ja keine Geschichte sondern nur ein in Word kopierter Text

Ansem Yunoa
Feuerwolf
Beiträge: 73
Registriert: 26. Jan 2008, 13:21
Wohnort: Mirimotha

Re: RP Ja es ist noch was los

Beitrag von Ansem Yunoa » 7. Mai 2008, 18:53

jo war echt lustig aber das nächste mal kill ich die feen :D :twisted:
Bild

Benutzeravatar
Sheldru Vates
Klauenbartrein
Beiträge: 1532
Registriert: 23. Jul 2006, 19:06
Kontaktdaten:

Re: RP Ja es ist noch was los

Beitrag von Sheldru Vates » 7. Mai 2008, 19:09

Hier wurde mal etwas angefangen..... :wink:

viewtopic.php?f=25&t=20278
Bild
Wir würden vor dem Glühwürmchen ebenso ehrfürchtig stehen wie vor der Sonne,
wenn wir nicht an unsere Vorstellungen von Gewicht und Maß so gebunden wären.
K.G.

Benutzeravatar
Tilon
Wächter des Vulkans
Beiträge: 296
Registriert: 8. Feb 2008, 22:47
Wohnort: ?!?!

Re: RP Ja es ist noch was los

Beitrag von Tilon » 7. Mai 2008, 19:10

gut ich überarbeite es ein bisschen

Benutzeravatar
Tilon
Wächter des Vulkans
Beiträge: 296
Registriert: 8. Feb 2008, 22:47
Wohnort: ?!?!

Re: RP Ja es ist noch was los

Beitrag von Tilon » 7. Mai 2008, 19:16

So jez überarbeitet!

Cleven torrock
Beiträge: 1
Registriert: 7. Mai 2008, 19:41

Re: RP Ja es ist noch was los

Beitrag von Cleven torrock » 7. Mai 2008, 19:43

War echt cool

Benutzeravatar
Tilon
Wächter des Vulkans
Beiträge: 296
Registriert: 8. Feb 2008, 22:47
Wohnort: ?!?!

Die Fortsetzung!

Beitrag von Tilon » 8. Mai 2008, 19:43

Mohklohn, Arvrim und Finral trafen sich am Haus der Finsternis...
Arvrim betrachtete die Wand des Hauses, mehrere Pfeile steckten in ihr.
Mohklohn folgte Arvrims Blick und flüsterte: "Irgendwas war hier... nur was...? Das Wesen? Naja wir wollen Beweise im Dorf suchen nicht hier!" der rest kommt noch
Zuletzt geändert von Tilon am 21. Mai 2008, 20:59, insgesamt 6-mal geändert.

Ansem Yunoa
Feuerwolf
Beiträge: 73
Registriert: 26. Jan 2008, 13:21
Wohnort: Mirimotha

Re: Die Fortsetzung!

Beitrag von Ansem Yunoa » 8. Mai 2008, 19:55

war wie beim ersten mal super danke an alle hab gut mit gemacht *lacht*
:lol:
Bild

Benutzeravatar
Tilon
Wächter des Vulkans
Beiträge: 296
Registriert: 8. Feb 2008, 22:47
Wohnort: ?!?!

Re: RP Ja es ist noch was los

Beitrag von Tilon » 8. Mai 2008, 20:16

Die Fortsetzung ist übrigens im RP-Geschichten Forum unter Die Fortsetzung :mrgreen:

Benutzeravatar
Ihuda Cariariot
Wächter des Vulkans
Beiträge: 314
Registriert: 20. Feb 2008, 09:23
Wohnort: Mirimotha

Re: RP Ja es ist noch was los

Beitrag von Ihuda Cariariot » 8. Mai 2008, 20:36

[ironie]Ein sehr erquickender Titel muss ich schon sagen..

*daumen hoch* Sagt alles.. läd zum lesen ein.. perfekt [/ironie]
Bild
"Ich würde Euch ja den Kopf herunterhauen, werter Herr Zwerg, mitsamt Bart und allem, wenn er nur ein wenig höher überm Boden stünde"

Benutzeravatar
Myrielle Felidae
Wächter des Vulkans
Beiträge: 319
Registriert: 9. Jan 2008, 13:52
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: RP Ja es ist noch was los

Beitrag von Myrielle Felidae » 9. Mai 2008, 01:17

*schließt sich Ihuda an*

Sorry, aber unter RP stell ich mir was Anderes vor... ich kann das leider nichtmal als Denkanstoß verwenden... Ihr habt eine merkwürdige Art und Weise... Aber Jedem das seine und das war meine persönliche Auffassung! Zu den Fehlern, die man wenigstens hier zum Lesen hätte berichtigen können, lass ich mich lieber gar nicht erst aus... *verdreht die Augen* :roll:

Gruß Isa

Benutzeravatar
Tilon
Wächter des Vulkans
Beiträge: 296
Registriert: 8. Feb 2008, 22:47
Wohnort: ?!?!

Re: RP Ja es ist noch was los

Beitrag von Tilon » 9. Mai 2008, 12:40

Gut dann sagen wior ich habs einfach so gepostet im übrigen daran wurde nichts verändert nur das Flüstern rausgeschnitten

Benutzeravatar
Tilon
Wächter des Vulkans
Beiträge: 296
Registriert: 8. Feb 2008, 22:47
Wohnort: ?!?!

Re: Die Jagd nach dem Serum...

Beitrag von Tilon » 9. Mai 2008, 12:57

Ihr habt recht ich überarbeite es mal!
Edit:
ÜBERARBEITET! :mrgreen:
Zuletzt geändert von Tilon am 9. Mai 2008, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast