DIE GESCHICHTE DER 3 GÖTTER (UND DEM ERSTEN ALLER)

Hier ist Platz für Rollenspiel-Geschichten rund um Freewar. Hier dürft ihr eure kreative Energie einsetzen um Geschichten zu schreiben.
Antworten
PRIESTER
Kaklatron
Beiträge: 16
Registriert: 8. Dez 2008, 00:12

DIE GESCHICHTE DER 3 GÖTTER (UND DEM ERSTEN ALLER)

Beitrag von PRIESTER » 25. Jul 2009, 21:18

DIE GESCHICHTE DER 3 GÖTTER (UND DEM ERSTEN ALLER)

Vor dem Anbeginn der Zeit war das Chaos, ein gähnender Schlund ohne Anfang und ohne Ende. Finster waren die Nebel, aus denen es bestand, und doch lagen schon in ihnen die Urbestandteile allen Lebens: Erde, Wasser, Feuer und Luft.
Und so geschah es, dass sich die Finsternis (Erebos) und die Nacht (Nyx) aus dem Schlund erhob. Beide vereinigten sich und gebaren den Äther (Aither) und den Tag (Hemera).Die beiden gebaren die Titanen,es waren die Götter aller Götter.

Die erste aber unter allen Titanen war der Erdenvater Sotrax. Die Welt um ihm herum war noch leer und ungeformt. So zeugte Sotrax aus sich Prinzessin Kim, den Himmel, Pontox, das Meer, und Zerberoz, die Unterwelt. Doch noch war das Werk unvollständig und so verband sich der Erdenvater mit seinem Weibe Prinzessin Kim und zeugte Okeanos und Tithys, aus deren Verbindung die Flüsse und die Okeaniden hervor gingen. Weitere Kinder folgten und so entstand aus der Verbindung von Hyperion und Leia die Sonne (Helios), der Mond (Selene) und die Morgenröte (Eos). Ihr Sohn Japetos verliebte sich in die schöne Okeanidin Klymene und deren mächtige Kinder waren Atlas, Menoitis, Prometheus und Epimetheus.

Dann wurden die ersten Götter erschaffen Zilionos,Arkanzes,und Aphrocilina
Die drei Götter waren die ersten vor den Götter und all den anderen.
Zilionos schuf das Unendliche Universum mit all seinen Planeten,Blitz, Donner, Luft , Licht und Leben in das Unendliche Universum.Arkanzes war das schöne und lebende nicht gut genug und fand das alles als Hässlich, so schuf er das Böse und die Finsternis. Er wurde zum Gott des zerstörerischen Krieges und der Schlachten (Liebhaber der Aphrocilina)

Die Planeten waren schön und Aphrocilina schuf die Liebe und die Schönheit. Und zusammen mit Zilionos schufen sie ihr Meisterwerk, einen Welt so schön wie das Auge blühte. Mit Gegenden so schön wie Lardika oder Loranien. Oder so trocken und kahl wie Orewu und Mentoran.

Sie ließen nur gute Menschen, Natlas und Onlos da wohnen, doch Arkanzes schickte das Böse, die Serumgeister, die dunklen Magier und die Taruner. Alles was die beiden Götter Zilionos und Aphrocilina auch erschafften bekam so auch ein Gegenteil. Arkanzes ward zum dunklen Fels geworden und versteckte sich in den Wäldern. Zilionos wurde zum Wasser und verteilte seine Adern durch die Welt. Aphrocilina wurde zum Geist der Welt und streifte durch die Lande, um allen Wesen Frieden zu bringen.

Doch der Frieden währte nicht lange, denn der dunkle Fels verführte die Menschen zu Schandtaten. Eine finstere Splittergruppe der Zauberer, die Dunklen Magier, verfrachteten den Fels zu ihrer Burg. Sie verführten die Menschen, den Stein zu berühren. Manche Menschen mutierten zu Sandhaufen, andere starben, und wieder andere wurden abgrundtief Böse oder sie konnten sich an nicht mehr erinnern und vergassen alles,sogar das Essen oder Ihre eigenen Kinder.

Drei Zauberer brachten den fels nach Reikan in den Tempel und versiegelten Ihn und die Menschen und magier und sonstiges was lebte in Freewar erwachten aus ihrer vergesslichkeit.Das Chaos war da und ein
Langer Krieg brach herein, die Menschen und Onlos wurden fortan in den Norden vertrieben, in die Wälder. Dort bauten sie sich Städte. Die Zusammenkunft zog es vor, sich auf das ganze Land zu verteilen.

Die Gleichung ward ausgeglichen. Aphrocilina ward das Gute, der Geist der Welt, Arkanzes war das Böse, der dunkle Fels. Zilionos ward das Allumfassende, die MACHT. Die Macht bewegt jedes Leben dieser Welt, und Derjenige, der sich mit der Macht vereinigen kann, erwirbt Kräfte, die sich kein Wesen der Welt vorstellen kann.....Und über ihnen allen wachten noch die obersten aller Sotrax der Erste mit seiner Geliebten Prinzessin Kim....

Benutzeravatar
Gaerfin Tinnuin
Nachtgonk
Beiträge: 219
Registriert: 25. Mai 2007, 20:18
Wohnort: Wohin die Füße tragen...

Re: DIE GESCHICHTE DER 3 GÖTTER (UND DEM ERSTEN ALLER)

Beitrag von Gaerfin Tinnuin » 25. Jul 2009, 21:46

Ich habe noch nie gerne auf Priester gehört.
  • Bild

Benutzeravatar
erziraphael
Kriechlapf
Beiträge: 40
Registriert: 25. Feb 2008, 20:06
Wohnort: M*A*S*H

Re: DIE GESCHICHTE DER 3 GÖTTER (UND DEM ERSTEN ALLER)

Beitrag von erziraphael » 26. Jul 2009, 20:57

Normalerweise bin ich ja ein Fan, wenn es um ausgefallene, aber trotzdem suggestive Namen in solchen Werken geht, aber... irgendwie hab ich nichts Besonderes oder Außergewöhnliches an der Geschichte entdecken können - nur eine stark griechisch angehauchte (ähem) Mythologie, die einfach auch gut zu fw passt. Wenn man sich mehr Zeit nimmt, um möglichst ausschweifend - aber trotzdem unterhaltsam - zu schreiben (nicht, dass ich's besser könnte), wirkt sowas viel epischer und hilft ungemein. Und ein paar Satzzeichenfehler waren auch drin (aber das stört glaube ich nur mich). Hoffe, die Kritik hat auch helfen können...
zira
For those who fear what lies ahead, the most important question of all: can we really ever change what we are?

Warrignum
kleines Schaf
Beiträge: 7
Registriert: 26. Feb 2010, 16:19

Re: DIE GESCHICHTE DER 3 GÖTTER (UND DEM ERSTEN ALLER)

Beitrag von Warrignum » 23. Apr 2010, 09:05

Schone idee die Griechische Schöpfungsgeschichte auf freewar zu übertragen und vorallem aus Gaia der Erdenmutter Sotrax zu machen^^ und ihren Sohn Uranus zu Prinzessin Kim , aber es passt nicht ganz zu freewar, da schon eetwas grobes mitdem Geist der welt zu dem Schopfung vorgegeben ist

Benutzeravatar
Pogo
Feuerwolf
Beiträge: 89
Registriert: 17. Aug 2008, 17:24

Re: DIE GESCHICHTE DER 3 GÖTTER (UND DEM ERSTEN ALLER)

Beitrag von Pogo » 23. Apr 2010, 09:43

netter Versuch
GoldDrive hat geschrieben:You don't need a woman to feel happy...just to feel happy, then sad, then happy, then really sad.

Just put a wet bagel in the microwave like a normal person.

Benutzeravatar
CHIVAL
Kaklatron
Beiträge: 23
Registriert: 23. Sep 2009, 11:57

Re: DIE GESCHICHTE DER 3 GÖTTER (UND DEM ERSTEN ALLER)

Beitrag von CHIVAL » 29. Okt 2011, 00:17

ich arbeite an einer neufassung
Priester/Welt 5

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast