Neues Gebiet: Arbeitstitel "Zoo"

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. In diesem Forum könnt ihr Vorschläge für neue Items, NPCs und dergleichen einbringen.
Antworten
Benutzeravatar
Psychopanther
Kriechlapf
Beiträge: 44
Registriert: 20. Dez 2008, 20:22

Neues Gebiet: Arbeitstitel "Zoo"

Beitrag von Psychopanther » 5. Aug 2018, 11:47

Ich hätte eine Idee für ein neues Gebiet, das eine neue "Art" von NPC's beinhaltet.
Das Gebiet stelle ich mir folgendermaßen vor: Ein komplett neues Gebiet in dem NPC's leben, die teilweise aggressiv sind und teilweise eben nicht. Da kann man dann auch gern Uniques, Gruppies, Resistenz-NPCs etc. einbauen. Das besondere an diesem Gebiet ist, dass es nicht zugänglich ist. Man kommt also nicht in das Gebiet hinein. Also nicht über Portalstäbe, Seelenkugeln etc. . Eventuell kann man es über eine Quest zugänglich machen, darüber müsste man ohnehin noch diskutieren. In diesem Gebiet soll es also allerhand NPC's geben, die eine Besonderheit gegenüber bisherigen NPC's aufweisen sollen: Sie bewegen sich. Wie schwierig das programmiertechnisch ist, kann ich nicht ganz so beurteilen, allerdings müssten das normale Random-Walks sein bzw. könnte man die Richtungen eventuell auch unterschiedlich gewichten (dazu komm ich noch).
Das Gebiet stelle ich mir als so eine Art "bösen Zoo" vor, in dem also Anarchie herrscht, also die Natur das Ruder übernommen hat, und es alle möglichen Tiere gibt. Innerhalb dieses Zoo's bewegen sich die Tiere zufällig (der angesprochene Random Walk).
Nun soll es ein Event, eine Quest, Wettereffekt, was auch immer (im wesentlichen einen Auslöser geben) wodurch der "Zoo" geöffnet wird. Hierzu hätte ich 2 Varianten:
1) Rein Flavourtechnisch wäre es logisch, dass es einen lokalen Zugang gibt aus dem die Tiere dann strömen. Das Problem dabei wäre, dass man sobald dieses Event ausgelöst wird zum Eingang laufen könnte und dort fröhlich die NPC's killt und so die eigentlich Idee ein bisschen zerstört wird.
2) Die Spieltechnisch bessere Idee (zumindest in meinen Augen): Der Trigger bewirkt, dass innerhalb des "Zoo's" Portale entstehen, die jede Person/NPC etc. sofort an einen zufälligen Ort der Oberfläche befördert. Innerhalb des Zoo's entstehen also 5-10 dieser mystischen Portale, in die die NPC's aufgrund des Random-Walks irgendwann, zu einem unbestimmten Zeitpunkt, laufen und an einem zufälligen Ort der Oberfläche ausgeworfen werden.

Was soll nun nach diesem Event passieren? Es wurden nun also einige Tiere an der Oberfläche ausgespuckt. Jetzt reagiert jedes NPC erstmal gleich. Panisch laufen sie durch die Welt. Sie tun dies mit einer Bewegungsgeschwindigkeit von 2-3 Sekunden (also in etwa KDZ-Bewegung) pro Feld und sind dabei alle aggressiv. Das heißt, es kann bzw. soll vorkommen, dass man schön durch die Welt spaziert und plötzlich kommt ein aggressiver Bär vorbei und greift dich einfach mal an. Oder ein Löwe kommt zur baw und reißt ein paar "Afkler" (diese Option muss man natürlich nicht einbauen, also man kann sichere Felder auch sicher lassen, aber erwähnt wollte ich es mal haben).
Allerdings sollen sich jetzt nicht alle NPC's ewig gleich verhalten. Manche NPC's beruhigen sich und werden dadurch langsamer (bleiben eventuell sogar stehen) und verlieren ihre Aggressivität. Andere bleiben dauerhaft aggressiv und laufen die ganze Zeit durch die Welt bzw. könnte auch langsamer werden. Manche Tiere treten eventutell in Herden auf. Manche Tiere können vielleicht fliegen und somit Felder überspringen etc. Die Optionen sind denk ich ziemlich zahlreich.

Über etwaige Quests, Drops usw. hab ich mir bisher eigentlich keine Gedanken gemacht. Würd mich mal interessieren ob ihr das Konzept gut/interessant findet und eventuell noch Ideen hinzufügen wollt. Ich persönlich finds sehr spannend, weil dadurch einfach mehr Leben in die Welten kommen würde, es etwas komplett neues ist und die Möglichkeiten sehr vielfältig und zahlreich sind (bei Interesse kann ich da ja auch noch ein paar Ideen, die mir bisher so eingefallen sind vorstellen).

Danke fürs durchlesen und ich hoffe auf eine rege Diskussion.
Wer liest, der ist im Vorteil.

Simpletrix
Nachtgonk
Beiträge: 212
Registriert: 13. Okt 2016, 21:09

Re: Neues Gebiet: Arbeitstitel "Zoo"

Beitrag von Simpletrix » 5. Aug 2018, 15:59

Ein Gebiet, in dem "die Natur das Ruder übernommen hat"?
Davon gibt es schon einige - neu ist das nicht wirklich.

Ein nicht erreichbares Gebiet, aus dem durch Portale hin und wieder zufällig NPCs auf die Karte kommen?
Das gibt es ebenfalls schon mit der Phasenwelt. Diese kann man nicht erreichen und von dort aus gelangen zufällig diverse NPCs auf die Karte.

NPCs, die sich bewegen?
Die gibt es auch schon. Neben diversen Gruppen- und Unique-NPCs denke ich da vor allem an die mutierten NPCs und schon bei denen ist es nervig genug, dass man teils +/- 10 Minuten hinterherrennen darf, bis sie endlich stehen bleiben. Mehr davon muss also nicht zwingend sein.

Aggressive NPCs an der Oberfläche, die auch auf sicheren Feldern Spieler angreifen?
Warum nur den NPCs den Spaß gönnen und nicht gleich sichere Felder ganz abschaffen? :mrgreen:
Das ist Quatsch, also wenn dann höchstens aggressive NPCs in ausgewählten Gebieten an der Oberfläche, die man nicht mit Seelenkugeln anspringen kann. Wer würde denn schon gerne eine Seelenkugel anwenden und sich als nächstes am Wiedergeburtsort wieder finden, weil man zu einem aggressiven NPC teleportiert wurde, das einen sofort töten kann?

Insgesamt begeistert mich davon also nicht wirklich viel. Was man machen könnte, wäre, zusätzliche spezielle NPCs aus der Phasenwelt (so wie -Skelkos und -Verbrenner) einzuführen, die besondere Eigenschaften haben. Dabei kann man sie natürlich auch so gestalten, dass sie auch von Spielern ohne Phasenenergie besiegt werden können und/oder auch PE-unabhängige Drops haben. Auf die Weise würde man sich viel Aufwand sparen und hätte zumindest einen Teil der Idee verwertet.

natsu_dragneel
Kaklatron
Beiträge: 18
Registriert: 20. Jul 2015, 09:47

Re: Neues Gebiet: Arbeitstitel "Zoo"

Beitrag von natsu_dragneel » 5. Aug 2018, 17:26

Also an sich freue ich mich über neue Gebiete sehr, aber Das finde ich ehrlich gesagt schlecht. Der erste Grund ist der das die Normalen NPC,s nicht mehr an dem Ort sind wo sie eig sein sollten was das gezielte Jagen für mich schlechter macht, da ich oft nach bestimmten NPC,s suche.
Der zweite Grund wenn plötzlich so viele aggressive NPC,s herum rennen werden denke ich je nach Stärke der NPC,s viele kleine sterben und dass nur weil es jemand spannend findet das Chaos ausbricht.
Da du ja sagtest es sei ein Event dann sollte es auch ein Item geben das man in der UK ausstellen kann.
Ich hoffe daher das es nicht dazu kommt. Nicht wenn es die oben genannten Sachen dabei sind.
Wenn dann sollte der Eingang Random offen sein und keinerlei Zauber soll es erlauben dass man da reinkommt. Sprich grüne Zauberkugeln oder das neue Teil wo nur Zauberer und dunkle Magier nutzen können, aber ein Gebiet mit aggressiven NPC,s wäre cool für die Errungenschaft.

Benutzeravatar
Hektor
Teidam
Beiträge: 137
Registriert: 12. Jan 2009, 21:34

Re: Neues Gebiet: Arbeitstitel "Zoo"

Beitrag von Hektor » 5. Aug 2018, 19:41

natsu_dragneel hat geschrieben:
5. Aug 2018, 17:26
aber ein Gebiet mit aggressiven NPC,s wäre cool für die Errungenschaft.

gibts schon nennt sich finstereishöhle

zur idee aus oben genannten gründen eher dagegen. auch finde ich, dass ein zoo nicht wirklich zu freewar passt
Gegen den Weltentourismus!
Schlechtester Einfall ever!

natsu_dragneel
Kaklatron
Beiträge: 18
Registriert: 20. Jul 2015, 09:47

Re: Neues Gebiet: Arbeitstitel "Zoo"

Beitrag von natsu_dragneel » 5. Aug 2018, 20:46

Hektor hat geschrieben:
5. Aug 2018, 19:41
natsu_dragneel hat geschrieben:
5. Aug 2018, 17:26
aber ein Gebiet mit aggressiven NPC,s wäre cool für die Errungenschaft.

gibts schon nennt sich finstereishöhle

Ja aber es eine Höhle und nur einmal am Tag.

Benutzeravatar
Artenian
großer Laubbär
Beiträge: 3384
Registriert: 5. Jul 2008, 20:42
Kontaktdaten:

Re: Neues Gebiet: Arbeitstitel "Zoo"

Beitrag von Artenian » 7. Aug 2018, 13:40

natsu_dragneel hat geschrieben:
5. Aug 2018, 17:26
Der erste Grund ist der das die Normalen NPC,s nicht mehr an dem Ort sind wo sie eig sein sollten was das gezielte Jagen für mich schlechter macht, da ich oft nach bestimmten NPC,s suche.
Nur weil sich NPC's nicht an einem Ort aufhalten, ist das für einen Jäger noch nicht schlecht. Vielleicht unbequem, was Freewar meiner Meinung nach viel zu wenig ist. Nebenbei gibts vielleicht auch mal die minimale Chance, dass nicht die selben drei Leute auf einem NPC sitzen und zur Not verbraucht es eben die inflationären Seelenkapseln. In meinen Augen ist die eigene Bequemlichkeit grundlegend kein wirkliches Argument gegen eine Idee.
natsu_dragneel hat geschrieben:
5. Aug 2018, 20:46
Hektor hat geschrieben:
5. Aug 2018, 19:41
natsu_dragneel hat geschrieben:
5. Aug 2018, 17:26
aber ein Gebiet mit aggressiven NPC,s wäre cool für die Errungenschaft.
gibts schon nennt sich finstereishöhle
Ja aber es eine Höhle und nur einmal am Tag.
Und hat mehr als genug aggressive. Ansonsten empfehle ich das alte Dranar, die Glyprahöhle, die Unterwelt oder die Todesgrotte. Gibt also genug, um die ER schnell gepusht zu bekommen. Die ER's sind auch laut Sotrax angeblich nicht dazu da, sie schnell fertig zu bekommen.
Zuletzt geändert von Artenian am 7. Aug 2018, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.
Joaqin hat geschrieben:Oder wir lassen alles so wie es ist, weils es jahrelang funktioniert hat. Ja, das klingt gut. :mrgreen:

natsu_dragneel
Kaklatron
Beiträge: 18
Registriert: 20. Jul 2015, 09:47

Re: Neues Gebiet: Arbeitstitel "Zoo"

Beitrag von natsu_dragneel » 7. Aug 2018, 13:49

An sich hast du ja Recht, aber ich spiele seit 6 Jahren oder gar länger und bin nicht mal bei der Hälfte.

Benutzeravatar
Talos
Klauenbartrein
Beiträge: 1364
Registriert: 28. Aug 2006, 18:43

Re: Neues Gebiet: Arbeitstitel "Zoo"

Beitrag von Talos » 13. Aug 2018, 08:07

natsu_dragneel hat geschrieben:
5. Aug 2018, 20:46
Hektor hat geschrieben:
5. Aug 2018, 19:41
natsu_dragneel hat geschrieben:
5. Aug 2018, 17:26
aber ein Gebiet mit aggressiven NPC,s wäre cool für die Errungenschaft.

gibts schon nennt sich finstereishöhle

Ja aber es eine Höhle und nur einmal am Tag.
Vorhof
Finstereishöhle
Glyprahöhle
Dunkler See
Leuchtende Unterwelt
Grotte des Todes
Nebelsumpf
Stachelhöhle
Sägewerk
Schrein der Weisen

öhm..... es gibt genügend Dungeons mit aggressiven Npc.... :wink: Aggressive NPC an der Oberfläche waren von Anfang an unerwünscht und das sollte auch so bleiben.

@Topic:
Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Ich finde es auch eher unpassend und sonderlich innovativ wirkt es auch nicht.

Das einzige, was gern eingebaut werden dürfte, wären sich bewegende NPC.
Beispielsweise der "reisende Fallensteller" darf sich gern mal bewegen.
Es gibt zwei Zauberwörter, die fast jede Tür öffnen können, die aber die Menschen vergessen haben: "Bitte" und "Danke".

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste