Sammelthread für Unterkunftsideen

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. In diesem Forum könnt ihr Vorschläge für neue Items, NPCs und dergleichen einbringen.
Benutzeravatar
Zodiak
Kopolaspinne
Beiträge: 1219
Registriert: 12. Mai 2006, 19:04
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von Zodiak » 22. Nov 2017, 12:45

Die Grundfläche kann nicht größer sein als 41x41 Felder, da diese Größe für die Unterkunftkäufe grundlegend ist, um Überschneidungen zu vermeiden. Daher meine Idee mit einem "zweiten Stockwerk". Man kann einfach festlegen, dass in diesen erweiterten Bereich nie ein Schotterwurm gelangen kann und tada - Problem gelöst.

Edit: Unabhängig davon gibt es mit der Karte (deren Name mir gerade nicht einfällt) eine gute Möglichkeit, die Position eines Wurmes herauszufinden. Mit Notizblock und Tastatur hat man da relativ schnell die großen Unterkünfte entschärft. Nur ein Tipp. ;-O
- Folge Mir Durch Die Nacht In Den Tag .. Folge Mir Im Zeichen Des Zodiak -

Benutzeravatar
Teepflanze
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 658
Registriert: 2. Aug 2011, 10:43

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von Teepflanze » 8. Jan 2018, 10:28

Alle Jahre wieder, setz ich mich etwas intensiver an meine UK, und finde Dinge die mich ein wenig nerven.
In letzter Zeit vorallem das man oft - für mich - unnötige klicks machen muss, was das ganze Um- und Ausbauen unnötig in die länge zieht.
Was ich genau meine, ist zum Beispiel die Tatsache das wenn man Dinge aufstellt, wegräumt oder verschiebt, man immer erst auf "weiteren Gegenstand aufstellen" u.ä. klicken muss. Lässt sich das nicht ändern, das man einfach sofort mehrere Dinge hintereinander aufstellen/wegräumen kann?

Auch die Auswahl zum aufstellen von Gegenständen finde ich noch immer unnötig aufgebläht (Auch wenn sie bei weitem schlanker ist als noch zu beginn). Wenn ich alle Blätter der Geschichten die ich Besitze als Beispiel mal einlagern würde, wären das allein 50 Zeilen. Bei sowas würde es sich anbieten, die Übersicht der Blätter erst ausklappen zu müssen, das würde schonmal eine Menge Platz sparen. Also nicht nur bei Blättern, auch Durchgänge, Futterschalen, Schilder etc. Bei anderen Gegenständen wie Larinit-Kleber, Verzauberter Fischkleber, Stimmungssteinen würde es doch reichen wenn man sie auflistet mit:

(20) Stimmungsstein - Hier aufstellen

Und nicht wie derzeit:

Stimmungsstein - Hier aufstellen
Stimmungsstein - Hier aufstellen
Stimmungsstein - Hier aufstellen
Stimmungsstein - Hier aufstellen
Stimmungsstein - Hier aufstellen
[...]

Was ebenfalls zur Übersicht beitragen würde/Platz sparen würde, wäre wenn man hier die Kategorien des Marktes von Laree übernimmt. Also Lagerung, Produktion, Passagen, Sonstiges.

Der letzte Punkt den ich störend finde, aber nicht so schlimm das es unerträglich wäre, ist das Moos.
Jedes Moos einzelnt anklicken müssen ist die ersten 10.000 mal ganz okay. Aber wenn man das Larinit dann im Stunden takt abholen kann ist es irgendwie nicht umständlich.
Besteht die Möglichkeit, einfach das Larinit mit einem einzigen klick zu ernten, und die (evtl) Moos veränderung dann ebenfalls alle auf einmal sehen zu können?
In etwa so:
Du hast 20 Larinit gefunden
Das Potential von Moos 3 ist von 20 auf 19 gesunken.
Die Anreicherung von Moos 2 ist von 16 auf 18 gestiegen.

Dann noch etwas anderes als Übersicht gemecker:
Andere Styles für das Knochenrätse - Wenn Bilder dafür vorhanden sind, umsetzbar
Ich benutz schon seit einer ganzen weile andere Bilder dafür über Stylisch. Besteht da noch interesse?
Bild
Falls nein, aber dennoch jemand den Quatsch benutzen möchte, und auch Stylisch hat, hier der Code
Knochentor-CodeShow

Code: Alles auswählen

/* Knochentor */
img[src$="Ismagres_oknochen.gif"] {
    display: inline-block;
    width: 0px;
    height: 40px;
    background: url(https://teepflanze.lima-city.de/OwnDustfire/img/leafh.png) no-repeat;
    padding-left: 40px;
    overflow: hidden;
    
}

img[src$="Ismagres_qknochen.gif"] {
    display: inline-block;
    width: 0px;
    height: 40px;
    background: url(https://teepflanze.lima-city.de/OwnDustfire/img/leaflr.png) no-repeat;
    padding-left: 40px;
    overflow: hidden;
    
}
img[src$="Ismagres_qknochen0.gif"] {
    display: inline-block;
    width: 0px;
    height: 40px;
    background: url(https://teepflanze.lima-city.de/OwnDustfire/img/leaflr_off.png) no-repeat;
    padding-left: 40px;
    overflow: hidden;
    
}
img[src$="Ismagres_lknochen.gif"] {
    display: inline-block;
    width: 0px;
    height: 40px;
    background: url(https://teepflanze.lima-city.de/OwnDustfire/img/leaftd.png) no-repeat;
    padding-left: 40px;
    overflow: hidden;
    
}
img[src$="Ismagres_lknochen0.gif"] {
    display: inline-block;
    width: 0px;
    height: 40px;
    background: url(https://teepflanze.lima-city.de/OwnDustfire/img/leaftd_off.png) no-repeat;
    padding-left: 40px;
    overflow: hidden;
    
}
Bild «

Benutzeravatar
pellkartoffel92
Nachtgonk
Beiträge: 182
Registriert: 13. Jun 2012, 22:48
Wohnort: Der Unterschlupf

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von pellkartoffel92 » 8. Jan 2018, 11:07

SpoilerShow
Teepflanze hat geschrieben:
8. Jan 2018, 10:28
Alle Jahre wieder, setz ich mich etwas intensiver an meine UK, und finde Dinge die mich ein wenig nerven.
In letzter Zeit vorallem das man oft - für mich - unnötige klicks machen muss, was das ganze Um- und Ausbauen unnötig in die länge zieht.
Was ich genau meine, ist zum Beispiel die Tatsache das wenn man Dinge aufstellt, wegräumt oder verschiebt, man immer erst auf "weiteren Gegenstand aufstellen" u.ä. klicken muss. Lässt sich das nicht ändern, das man einfach sofort mehrere Dinge hintereinander aufstellen/wegräumen kann?

Auch die Auswahl zum aufstellen von Gegenständen finde ich noch immer unnötig aufgebläht (Auch wenn sie bei weitem schlanker ist als noch zu beginn). Wenn ich alle Blätter der Geschichten die ich Besitze als Beispiel mal einlagern würde, wären das allein 50 Zeilen. Bei sowas würde es sich anbieten, die Übersicht der Blätter erst ausklappen zu müssen, das würde schonmal eine Menge Platz sparen. Also nicht nur bei Blättern, auch Durchgänge, Futterschalen, Schilder etc. Bei anderen Gegenständen wie Larinit-Kleber, Verzauberter Fischkleber, Stimmungssteinen würde es doch reichen wenn man sie auflistet mit:

(20) Stimmungsstein - Hier aufstellen

Und nicht wie derzeit:

Stimmungsstein - Hier aufstellen
Stimmungsstein - Hier aufstellen
Stimmungsstein - Hier aufstellen
Stimmungsstein - Hier aufstellen
Stimmungsstein - Hier aufstellen
[...]

Was ebenfalls zur Übersicht beitragen würde/Platz sparen würde, wäre wenn man hier die Kategorien des Marktes von Laree übernimmt. Also Lagerung, Produktion, Passagen, Sonstiges.

Der letzte Punkt den ich störend finde, aber nicht so schlimm das es unerträglich wäre, ist das Moos.
Jedes Moos einzelnt anklicken müssen ist die ersten 10.000 mal ganz okay. Aber wenn man das Larinit dann im Stunden takt abholen kann ist es irgendwie nicht umständlich.
Besteht die Möglichkeit, einfach das Larinit mit einem einzigen klick zu ernten, und die (evtl) Moos veränderung dann ebenfalls alle auf einmal sehen zu können?
In etwa so:
Du hast 20 Larinit gefunden
Das Potential von Moos 3 ist von 20 auf 19 gesunken.
Die Anreicherung von Moos 2 ist von 16 auf 18 gestiegen.

Dann noch etwas anderes als Übersicht gemecker:
Andere Styles für das Knochenrätse - Wenn Bilder dafür vorhanden sind, umsetzbar
Ich benutz schon seit einer ganzen weile andere Bilder dafür über Stylisch. Besteht da noch interesse?
Bild
Falls nein, aber dennoch jemand den Quatsch benutzen möchte, und auch Stylisch hat, hier der Code
Knochentor-CodeShow

Code: Alles auswählen

/* Knochentor */
img[src$="Ismagres_oknochen.gif"] {
    display: inline-block;
    width: 0px;
    height: 40px;
    background: url(https://teepflanze.lima-city.de/OwnDustfire/img/leafh.png) no-repeat;
    padding-left: 40px;
    overflow: hidden;
    
}

img[src$="Ismagres_qknochen.gif"] {
    display: inline-block;
    width: 0px;
    height: 40px;
    background: url(https://teepflanze.lima-city.de/OwnDustfire/img/leaflr.png) no-repeat;
    padding-left: 40px;
    overflow: hidden;
    
}
img[src$="Ismagres_qknochen0.gif"] {
    display: inline-block;
    width: 0px;
    height: 40px;
    background: url(https://teepflanze.lima-city.de/OwnDustfire/img/leaflr_off.png) no-repeat;
    padding-left: 40px;
    overflow: hidden;
    
}
img[src$="Ismagres_lknochen.gif"] {
    display: inline-block;
    width: 0px;
    height: 40px;
    background: url(https://teepflanze.lima-city.de/OwnDustfire/img/leaftd.png) no-repeat;
    padding-left: 40px;
    overflow: hidden;
    
}
img[src$="Ismagres_lknochen0.gif"] {
    display: inline-block;
    width: 0px;
    height: 40px;
    background: url(https://teepflanze.lima-city.de/OwnDustfire/img/leaftd_off.png) no-repeat;
    padding-left: 40px;
    overflow: hidden;
    
}
Kann der Teeepflanze bzgl. der Aufstellung von Gegenständen nur zustimmen.
DIe Aufstellung ist nur nervig, vor allem wenn man besipielsweise alle Marktstände verschieben will.

Bei dem Style muss ich aber sagen, dass es ja "Knochentore" sind und keine "Blatttore" oder was auch immer; Daher würde ich da die Veränderung weglassen.
Wenn du eine Kartoffel wärst, dann wärst du eine Süßkartoffel

Benutzeravatar
Albino-Mormdat
Waldschlurch
Beiträge: 13
Registriert: 2. Aug 2017, 21:43

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von Albino-Mormdat » 10. Jan 2018, 13:07

Es ist mal wieder an der Zeit deine Futterschalen zu kontrollieren.

An dieser Stelle ein großes Lob dass das eingeführt wurde. Das war vorher ziemlich frustrierend wenn wieder mal alles verhungert ist. Danke.

cable
Nachtgonk
Beiträge: 256
Registriert: 30. Jun 2011, 16:59

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von cable » 7. Mär 2018, 14:59

Könnte man in Laree am Markt für den Einkauf von UK-Gegenständen bitte eine Kompaktansicht und Mehrfachkauf hinzufügen?

Bei der langen Liste für jeden Larinit-Kleber etc einzeln zu Scrollen und zu Suchen ist total nervig

Benutzeravatar
Zodiak
Kopolaspinne
Beiträge: 1219
Registriert: 12. Mai 2006, 19:04
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von Zodiak » 6. Apr 2018, 17:18

Um einfach nochmal meine damaligen Ideen aus einer PN in die Öffentlichkeit zu stellen, da mir gerade langweilig ist:
-------------------------------------

Eine neue Variante eines Großprojektes (siehe viewtopic.php?f=7&t=51329&start=945#p1117730) und aufgrund der Wirtschaftssimulation eventuell gar nicht gewünscht:

Man kann verschiedene Unterkunftsgegenstände/-bauten herstellen/kaufen/errichten, die je nach Attraktivität und Instandhaltung eine nichtgreifbare Masse an "Besuchern" anlocken und zum Verweilen/Benutzen/Kaufen animieren.

D.h.: Manche Sachen müsste man nur besitzen/aufstellen (Hornrücken, Marktstände), andere müsste man durch Aktivität steigern (Schreine), wiederum andere immer wieder befüllen (z.B. Fischhandel mit eigenen Glodos), aber auch Bedrohungen (Schotterwürmer) möglichst aus der UK heraushalten und Überladung von Gegenständen auf einem Feld vermieden werden sollten (man will sich ja nicht auf den Füßen stehen). Abgeschlossene Events wie Thenta/Farbmonolien können ebenso Einfluss nehmen. Würde man der Stadt Laree nun eine feste Einwohnerzahl von z.B. 5000 Einwohnern (ungefähre Größe einer mittelalterlichen Kleinstadt) - die genauso gut aber auch schwanken kann - zuschreiben, so könnte man je nach Attraktivität der eigenen Unterkunft Einwohner anziehen, die pro Tag eine gewisse Summe da lassen würden.

Vorteile wären, dass wieder etwas in der Werkstatt herzustellen wäre, Aktivität und Pflege der Unterkunft belohnt werden würde und Anreize geschafft werden, andere Spieler in seine UK einzuladen/zu bitten. Durch einen ständigen Nachfüll-Einsatz kann je nach Anforderungen bei Itempools der Handel zwischen Spielern gestärkt werden (Rassenitems, Drops, ..) und gleichzeitig eine Marge ins Spiel gebracht werden, die im Gegensatz zu Öl/Sumpfgas nicht einfach bloß "ausbauen und abholen" ist, sondern Mitdenken und Mitmachen erfordert. Im Prinzip immer noch eine Funktion, Gewinn zu erwirtschaften bzw Gold zu erzeugen, die aber genau wie NPC-Jagd/Gewebe/.. Zeit erfordert und damit wohl nicht zu einer größer werdenden Inflation beitragen würde.

Nachteile wären, dass es in der Tat komplex wäre (die Phasenweberei zeigt aber, dass dies durchaus möglich und akzeptiert ist), einer Wirtschaftssimulation nachkommt, die so bisher noch nicht existiert und vermutlich ein Haufen Arbeit ist.

######

In dem Zuge könnte man auch UK-Pflanzen in irgendeiner Weise einbauen - z.B. mehrere Pflanzen ergeben in einem Biolabor einen Samen/Klon (gebietsspezifische Pflanzen sollten jedoch einer Genmutation unterliegen und zu einem mangelhaften Exemplar werden; Tonar-Ranken zum Beispiel); diese kann man in Rabatten einpflanzen. Ähnlich wie Larinit hätten diese eine "Wachszeit" (je nach Sorte/Wert unterschiedlich) nach deren Ablauf man sie nicht erntet oder ausreißt, sondern liebevoll zurückschneidet. Je nach Zufall bekommt man dann eine Pflanze oder nichts. Aufgrund von mehreren Exemplaren die man benötigt, der Zeit, die zum erneuten Ernten verstreicht, und dem Zufall dürfte man ausschließen können, dass sie lediglich zum Farmen gepflanzt werden würden. "Teure" Exemplare wie Tonar-Ranken oder Altstadtnelken würden texttechnisch abgewandelt existieren, jedoch nicht fürs Labor genutzt werden können. Die Verbindung zur letzten PN wäre, dass man je nach Pflanze Einfluss auf die Attraktivität nehmen könnte. Durch die Chance einer "verunstaltenden" Zurückschneidung könnte dieser auch negativ ausfallen, sodass man (je nach letzlicher Wirkung) sich evtl auch entscheidet, die Pflanze einfach zu lassen.

Die "mutierten" Pflanzen könnten aufgrund des Nachteils der Nichtverwendbarkeit auch eine weitere Verwendung in einer Hexenküche finden und und und. .. und vermutlich ließen sich darüber auch weitere Bedrohungen implementieren, die es zu verjagen gäbe (NPCs, weitere durch Wetter-Effekte herbeikommende Kreaturen, ..).

#####

Als weitere Idee eventuelle Prozessions-/Botengänge von Schrein zu Schrein, eventuell von einem, an dem bereits geopfert wurde zu einem, an dem eine Opferung aussteht. Dadurch kann man die Religionsgeschichte mal ein wenig weiter ausbauen. Hierbei die Wahl, es dann dort abzugeben, oder damit anzugeben. Kann dann jeweils eine Belohnung bei herausspringen (1 Item aus dem Tempelschatz-Pool? Larinit?) oder die eigene Glaubensstärke vom Schrein, von dem man ausgezogen ist, erhöhen.

#####

Und noch als Ergänzung für die Heringe in Delos:

Ein Exemplar, dass sich nicht auflöst, aber an eine Futterschale setzbar ist. Quasi ein Miniatur hungriger Hering. Bietet so viele schöne Möglichkeiten - gerade durch die Interaktionstexte - und es wäre furchtbar traurig, wenn ein normales Unique verhungern würde.

#####

Und um eventuell die Weinlager attraktiver zu machen: Wie wäre es, wenn man in bestimmten Zeitabständen oder für 1 Larinit einen Becher "abschöpfen" kann, der so viele Lebenspunkte heilt, wie Weine in der Auslese sind? Ist wohl keine Vollheilung, aber auf jeden Fall ein nettes Gimmick. :-) (daher eventuell auch besser ohne Kosten)

#####

Als neue Bedrohung: Skrupelloser Bergbauer.
Ein Bergbauer, dem aufgrund seines bergschädigendens Abbaus die Genehmigung in Hewien entzogen wurde. Nun hat er die entlosen Gänge unter Laree entdeckt und versucht hier sein Glück.

Dieser würde wodurch auch immer auf unsicheren Feldern spawnen und zwischen 1h und 10h auf dem Feld verweilen - danach wechselt er in eine andere UK oder verschwindet zu einer geringen Chance komplett. Als Interaktions-NPC kann man ihn verjagen. Da er eh nichts zu verlieren hat, wehrt er sich und verletzt den Spieler. Am Ende flüchtet er Hals über Kopf und hinterlässt eine zufällige Anzahl Gestein. Nach 2-10 Mal hat er die Schnauze voll und beschließt ein ehrlicheres Leben zu führen.


Als neue Bedrohung: Skrupellose Werkstattzulieferin.
Eine Werkstattzulieferin, die schon seit langer Zeit erzürnt ist über die Art und Weise, wie sie liefern soll und bezahlt wird - kurzum: Ihre Arbeitsbedingungen sind katastrophal. Da sie in keiner Gewerkschaft ist, nimmt sie die Dinge selber in die Hand und besetzt ihre Zulieferbetriebe, um bessere Preise vom Besitzer zu fordern.

Kann nur erscheinen, wenn in einer UK-Werkstatt ein Auftrag läuft. Chance pro Minute oder Ereignis müsstest du bestimmen. Ankündigung dürfte Lokal reichen, da diese Bedrohung ebenso am UK-Eingang zu erkennen ist (der Wurm ist ja erst irgendwo in Laree). Diese Zulieferin geht in UKe, die eine arbeitende Werkstatt haben und legt diese lahm. Während sie auf dem Feld ist, ist die Funktion der Werkstatt außer Betrieb gesetzt - Ankauf, Arbeit, Mitarbeit. Die Bedrohung bleibt zufällig zwischen 30min und der verbleibenden Arbeitszeit, danach wechselt sie automatisch die Unterkunft. Sollte in keiner anderen Werkstatt gearbeitet werden, verschwindet sie gänzlich. Ähnlich wie beim Schotterwurm sollte man mit ihr interagieren können (=überreden), damit sie Grund und Boden verlässt, wobei sie sich haarsträubend wehrt und dabei mit Gestein um sich wirft (Natlium, Onlium, Tarunium auf dem Boden; evtl LP-Abzug/V-Waffe wird beschädigt, evtl verschiedene Wahrscheinlichkeiten;höhere Erze erscheinen mir zu wertvoll). Hierdurch kann sie dann bereits auch schon eher das Feld verlassen.

#####

Nachtrag:
Evtl kann man dem Bergarbeiter auch Tiefenwurzeln geben, und er rückt dafür eine der anderen beiden Gesteinsarten heraus. Dafür sollte man jedoch noch nicht versucht haben, ihn zu verjagen.

Evtl drei Werkstattzulieferer (N/O/T), die jeweils nur "ihr" Gestein dem Spieler an den Kopf werfen. Dadurch kann man dann Prioritäten setzen, wen man zu überreden versucht, und muss nicht wie beim Steinbruch (es sei denn man nutzt eine Wurzel) Gestein nehmen, dass man nicht braucht.

#####

Weiteres Rezept für Onlium-Schlüssel:
1x goldener Schlüssel, 1x Onlium, 1x Larinit

#####

Aufgrund der Foliant-Verwalterin und der Macht des Markt-Verwalters, wäre evtl auch ein Gegenstand möglich, der einem sagt, welcher Gegenstand sich in welchem Holzgeäß / Schatzversteck befindet?

#####

In Verbindung mit Salthos wenn man zusätzlich alle 50 Marktstände besitzt:

a) Reise dahin für Larinit (5 kommen mir da recht fair vor, eventuell auch mehr oder eine Variante a la Foliantenverwalter mit Abo und dafür kostenlosem Reisen)
b) Reise in die UK für umme (spart ja bloß eine Würfelanwendung ist aber dennoch nett)
c) Ablieferung von dem unnützen Krempel aus Tempelschätzen
d) Zugriff auf das Handelskontor (vergünstigte Items, kostenloses Depot für 50 Items (nur an Ort und Stelle zu verwalten), kleines Item a la Zauberhaus in Sutranien)
e) Spielern wird das jeweils günstigste Item von einem Marktstand von Spielern mit 50 Marktständen angeboten; hierbei wird kein Name angezeigt, haben mehrere UK-Besitzer diesen günstigsten Marktstand, wird der Verkäufer zufällig ermittelt
f) ..
#####
- Folge Mir Durch Die Nacht In Den Tag .. Folge Mir Im Zeichen Des Zodiak -

Benutzeravatar
Dexter Nemrod
Klauenbartrein
Beiträge: 1313
Registriert: 23. Sep 2005, 16:56
Wohnort: zuhause

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von Dexter Nemrod » 12. Apr 2018, 16:11

Voll Ideen gute. Die sind da von die Unterkunft. Ich mag Fußmatte sehr!
Sotrax hat geschrieben:Ich finde das klauen eigentlich ganz interessant, da man es strategisch einsetzen kann, um andere daran zu hindern einem was wegzulöschen.

Simpletrix
Nachtgonk
Beiträge: 209
Registriert: 13. Okt 2016, 21:09

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von Simpletrix » 18. Apr 2018, 13:23

Simpletrix hat geschrieben:
22. Jul 2017, 14:41
Hier könnte man meiner Meinung nach etwas ändern:
MarktständeShow
Marktstände: Sobald das Larinit dafür da war, habe ich neue gekauft und nach einiger Zeit auch das Maximum erreicht. Das Problem war und ist aber, dass dort fast niemand einkauft und ich selbst mein bester Kunde bin. Dass sie direkt beim Eingang positioniert sind und ich mit Schreien auch immer wieder darauf hingewiesen habe, hat kaum bis gar nichts bewirkt. Ich erwarte ja nicht, dass man mir oder anderen die Unterkunft einrennt, aber dass die Stände quasi nur Deko sind, ist sehr schade. Deswegen sollte man hier für mehr Attraktivität sorgen.

Meine Vorschläge:

Die Preisspanne bei den Items nach unten etwas ausweiten, sodass man bei den Ständen beispielsweise 0,75 (oder weniger) statt 0,85 draußen als billigsten Einkaufspreis haben kann. Das würde jedenfalls den Anreiz schaffen, öfter zu schauen, was in einer Unterkunft billiger ist als draußen.

(Mehr) Items einführen, die man ausschließlich bei den Ständen kaufen kann und deren Nutzen sich nicht zwingend nur auf die Unterkunft beschränkt. Das kann im Prinzip alles sein, bevorzugen würde ich dabei aber Items, die man immer wieder benötigt.

Weitere Stände einführen. Darunter könnte z. B. auch ein Stand sein, bei dem ein zufälliges Material für die Unterkunftswerkstatt für Goldmünzen kaufen kann, z. B. Eisenbarren, Grymholzplatten usw. Dadurch könnte man sich die Zeit zum Herstellen und die Rohstoffe sparen, allerdings sollte als Ausgleich dafür der Einkaufspreis verhältnismäßig sehr hoch sein, sodass die Herstellung mit den Rohstoffen finanziell attraktiver bleibt. Zudem könnte man es noch so gestalten, dass man nur einen solchen Stand aufstellen kann und bei diesem Stand nur eine begrenzte Menge (1 bis 5 Stück) oder einfach nur ein Exemplar verkauft wird und man danach warten muss, bis es ein neues Angebot gibt. Dieser Stand wäre für diejenigen, die viel Einrichtung in ihrer Unterkunft haben wollen und die Kosten nicht scheuen, bestimmt attraktiv. Ein Waffenstand mit magischen Waffen wäre auch eine Option.
ToreShow
Tore: Sie können knifflig sein, einen manchmal richtig Nerven, einige Spieler zur Verzweiflung und zum Fluchtweg benutzen bringen, den Geldbeutel etwas erleichtern ... insgesamt finde ich die Tore super. Schade ist nur, dass die Anzahl davon so klein ist. Gerade bei Unterkünften mit vielen Feldern ist die Anzahl im Vergleich dazu verschwindend gering.

Meine Vorschläge:

Tore in der Werkstatt herstellbar machen. Bei den Türen kann man ja schließlich auch eine bestimmte Anzahl kaufen und diese dann noch durch selbst hergestellte erweitern. Bei den Toren könnte man es ja so machen, dass man jede Variante noch einmal zusätzlich zu der gekauften herstellen kann. Mehr müsste auch gar nicht sein. Die Material-, Item- und Larinitkosten (manche haben ja angeblich zu viel davon und könnten somit etwas davon loswerden) dürften dabei auch wie bei den Türen recht hoch sein. Bei Bedarf kann man es noch so regeln, dass auf einem Feld nur ein Tor der gleichen Sorte stehen darf, sodass z. B. zwei Tore der Knochen auf dem gleichen Feld nicht möglich sind. Ich denke nicht, dass durch diese Änderung die Unterkünfte total undurchquerbar würden und bei den sehr großen Unterkünften würde man es sowieso kaum merken.

Weitere Varianten einführen. Das könnte z. B. ein Tor sein, ich nenne es mal "Tor der Abgaben", bei dem man ein bestimmtes Item von niedrigem Wert (Hasenfell und dergleichen)abgeben muss, um durchgelassen zu werden. Das könnte man so wie beim Tor der Bestechung handhaben, dass man mit einer gewissen Chance auch ohne die Abgabe durchgelassen werden kann. Außerdem könnte man das Tor ausbauen, sodass mit bei einer höheren Stufe schrittweise auch wertvollere Items als bei der Anfangsstufe gefordert werden (z. B. Silberbarren) und auf der maximalen Stufe wie beim Tor der Bestechung die Chance, ohne Abgabe durchgelassen zu werden, nochmals sinkt. Die Abgegebenen Items kann sich der Besitzer abholen. Der Clou im Vergleich zum Tor der Bestechung ist der, dass man im Gegensatz zu Goldmünzen das geforderte Item eben nicht immer dabei hat und dieses Tor dann etwas nerviger sein kann.
Eine Ergänzung zu den Türen bzw. Toren:

Tür mit einfachem Schloss
An dieser Tür befindet sich ein einfaches Schloss. Es lässt sich mit einem kleinen Kellerschlüssel öffnen.

Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel

Mögliche Herkunft: Werkstatt (teurer als eine normale Tür)
Maximal herstellbare Anzahl: 3 - 5

Tür mit komplexem Schloss
An dieser Tür befindet sich ein komplexes Schloss. Es lässt sich mit einem goldenen Schlüssel öffnen.

Schwierigkeitsgrad: mittel - schwer

Mögliche Herkunft: Werkstatt (teurer als eine Tür mit einfachem Schloss)
Maximal herstellbare Anzahl: 1

Tor der Information
Dieses Tor öffnet sich nur dann, wenn man eine gestellte Frage richtig beantworten kann. Die Frage dreht sich um Allgemeinwissen zu Freewar (Beispiel: Was hat mehr Angriffsstärke? a) Nudelholz oder b) Raptorschlitzer?). Mit viel Larinit kann man das Tor ausbauen und damit um schwierigere Fragen mit mehreren Antwortmöglichkeiten erweitern.

Mögliche Herkunft: Werkstatt (teuer)
Maximal herstellbare Anzahl: 1 - 2

Tor der Masse
Dieses Tor öffnet sich nur dann, wenn sich eine Mindestanzahl von Spielern auf dem Feld mit dem Tor öffnet. Zu Beginn genügen zwei Spieler auf dem Feld, damit sich das Tor öffnet. Mit viel Larinit kann man das Tor ausbauen diese benötigte Anzahl auf bis zu 4(?) Spieler erhöhen.

Mögliche Herkunft: Werkstatt (sehr teuer)
Maximal herstellbare Anzahl: 1

Tor des Wissens
Dieses Tor öffnet sich nur dann, wenn der Spieler eine zufällige Charakterfähigkeit besitzt. Mit viel Larinit kann man das Tor ausbauen, sodass es neben dem einfachen Besitz der Charakterfähigkeit auch eine (niedrige) Stufe verlangt. Dabei ist die Anforderung an jeden Spieler unterschiedlich und wechselt je nachdem wie sehr das Tor ausgebaut wurde schneller oder langsamer.

Mögliche Herkunft: Werkstatt (sehr teuer)
Maximal herstellbare Anzahl: 1

Tor der Leistung
Dieses Tor öffnet sich nur dann, wenn der Spieler eine zufällige Errungenschaft erreicht hat. Dabei werden zunächst nur Errungenschaften mit mehreren Stufen auf Stufe 1 benötigt. Mit viel Larinit lässt sich das Tor ausbauen, sodass manchmal auch eine höhere Stufe als 1 verlangt wird (aber eher niedrigere Stufen) und/oder auch stufenlose Errungenschaften gefordert werden. Dabei ist die Anforderung an jeden Spieler unterschiedlich und wechselt je nachdem wie sehr das Tor ausgebaut wurde schneller oder langsamer.

Mögliche Herkunft: Werkstatt (sehr teuer)
Maximal herstellbare Anzahl: 1

Benutzeravatar
Artemisjünger
Feuerwolf
Beiträge: 114
Registriert: 17. Mai 2008, 10:21

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von Artemisjünger » 1. Mai 2018, 10:00

Nur eine kurze Idee: Könnte man bitte am Eingang in Laree anzeigen, wer wieviel für Geisterfunken bezahlt? Würde das Feature gerne nutzen das mir wildfremde Leute meinen Sockel füllen, aber woher sollen die überhaupt wissen das ich dafür bezahle?
Anbieten würde sich denke ich die Kategorie "Sammelbelohnungen".

Benutzeravatar
user_1
kleines Schaf
Beiträge: 4
Registriert: 6. Sep 2016, 11:40

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von user_1 » 12. Sep 2018, 09:02

Die Kristallschale sollte fünf feste Slots für die Blumen haben und man sollte die Blumen wieder entfernen können. Dabei werden diese natürlich zerstört. Wenn man mal aus versehen eine falsche Blume einsetzt muss man immer warten bis diese verwelkt.
-717-

Benutzeravatar
Forum-Ritter
Nachtgonk
Beiträge: 262
Registriert: 9. Okt 2012, 19:37

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von Forum-Ritter » 13. Sep 2018, 13:52

Halterung für Tresore wäre schön.
Gerne sortierbar nach:
benötigte Stufe Tresorkunde,
alphabethische Reihenfolge der Zusatzanforderung,
Zeitpunkt, wann der Tresor einsortiert wurde.

Benutzeravatar
pellkartoffel92
Nachtgonk
Beiträge: 182
Registriert: 13. Jun 2012, 22:48
Wohnort: Der Unterschlupf

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von pellkartoffel92 » 13. Sep 2018, 14:13

Auf Grundlage der Idee des Ritters über mir:

Halterung für Globale Zauber
Gerne auch nur für einen bestimmten Typ (Nur Stille / Nur Schutz/ etc.)
Wenn du eine Kartoffel wärst, dann wärst du eine Süßkartoffel

Benutzeravatar
Mutti
kleines Schaf
Beiträge: 5
Registriert: 29. Apr 2017, 15:45

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von Mutti » 17. Sep 2018, 05:20

- Ich fände einen Briefkasten am Eingang der UK schön, in den man etwas reinwerfen kann, ein Item/Geschenk/einen Notizblock, ähnlich wie dem Paketdienst in Ferdo, wobei man hier ja schauen könnte, ob der Empfänger das Item dann automatisch zugestellt bekommt oder an seiner UK seinen Briefkasten auch erst selber leeren muss (ich hab keine Ahnung, ob sowas geht^^)

- und es wäre schön, wenn die Anzahl der Spektralsäulen, die man bauen kann, erhöht werden würden, ich habe die 20 leider schon ausgeschöpft und sie sind mir einfach zu wenig, meine UK ist bisher 1230 Felder groß und 1 Spektralsäule deckt riesige 60 Felder ab^^

- oder man könnte sich automatisch in der Uk schnell bewegen, sobald man sie betritt (wie z.B. Beim M/A,wenn er die Kanalisation betritt)

- Ich kann mir in meiner eigenen UK nicht merken, welche Tür/Durchgang wo steht d.h., wohin sie dann von da aus führt.
Könnte man das nicht in der Übersicht mit anzeigen lassen, wohin die Tür führt? Ich kann niemandem erklären, wie er in das Innerste meiner UK kommt, weil ich es selber nicht mehr weiß xD

- die Anzahl der möglichen baubaren Durchgänge könnte auch gerne noch mal erhöht werden, da man für jedes abgeteilte Gebiet/Feld ja immer gleich 2 Türen benutzen muss für den Hin- und Rückweg.

- noch 2 bis 3 Tore mehr fände ich auch schön

- Weine und Gewebeproben: Das wäre schön, wenn die aus dem SF verschwinden würden, wenn sie in der UK eingelagert sind. Dabei geht es mir nicht darum, die Gebühr fürs Einlagern zu sparen, diese langen Gewebe- und Wein-Listen im Schließfach find ich einfach nur ein bisschen nervig^^

- ein Regal für Pastillen fände ich auch gut, das für Tränke finde ich schon sehr schön, auch die Halterung für die Schatzsuchen gefällt mir!
Wer Ungerechtigkeit sucht, braucht keine Laterne.

Benutzeravatar
Piru
Kopolaspinne
Beiträge: 727
Registriert: 28. Okt 2006, 09:49

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von Piru » 21. Sep 2018, 23:45

Bienenstöcke für die Unterkunft!
Bild

Betrunkener Mann
Kaklatron
Beiträge: 38
Registriert: 27. Jan 2018, 08:45

Re: Sammelthread für Unterkunftsideen

Beitrag von Betrunkener Mann » 22. Sep 2018, 21:59

Mutti hat geschrieben:
17. Sep 2018, 05:20

- Weine und Gewebeproben: Das wäre schön, wenn die aus dem SF verschwinden würden, wenn sie in der UK eingelagert sind. Dabei geht es mir nicht darum, die Gebühr fürs Einlagern zu sparen, diese langen Gewebe- und Wein-Listen im Schließfach find ich einfach nur ein bisschen nervig^^
Dem stimme ich voll und ganz zu.Wäre wirklich eine schöne Änderung wenn die Weine aus dem SF verschwinden.Gern muss man dafür halt beim einlagern in der UK eine Gebühr bezahlen.Oder Weine werden im Bank SF ausgeblendet wenn man sie in der UK einlagert.Hauptsache es wird übersichtlicher :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste