XP-Kauf erleichtern

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. In diesem Forum könnt ihr Vorschläge für neue Items, NPCs und dergleichen einbringen.
Simpletrix
Kopolaspinne
Beiträge: 730
Registriert: 13. Okt 2016, 22:09

Re: XP-Kauf erleichtern

Beitrag von Simpletrix » 15. Sep 2020, 23:01

Talos hat geschrieben:
15. Sep 2020, 08:14
Aber das könnte man ja theoretisch damit umgehen, wenn der XP-Verkäufer quasi nichts bekommt und der Käufer drastisch draufzahlen muss.
Das ist doch sinnlos. Wenn der Verkäufer (so gut wie) nichts bekommt, kann er sich die XP auch gleich absaugen lassen.
Lieber so: Der Verkäufer bekommt den vereinbarten Preis und der Käufer muss diesen plus eine Art XP-Steuer zahlen.

--> Spieler A verkauft XP im Wert von 1.000G an Spieler B. Angenommen die XP-Abgabe liegt bei 10 %, müsste Spieler B 1.100G zahlen und Spieler A erhält seine 1.000G
Wie hoch man die Abgabe ansetzt, ist dann wieder eine andere Frage.
Nyrea hat geschrieben:
14. Sep 2020, 14:12

Als Admin kann ich euch jetzt schon sagen, dass das viele überhaupt nicht gut finden, wenn die XP-Zahlen bei einigen plötzlich so explodieren.
Als Admin bist du aber auch in der Lage, durch allerlei Maßnahmen genau das zu unterbinden. Da gibt es eine ganze Menge Lösungsansätze.

Zum Thema Multis: Sagte nicht erst jemand vor nicht allzu langer Zeit, dass es mittlerweile sehr viel einfacher sei, Multis zu entlarven? Wenn das keine heiße Luft war, dann ist das kein Argument dagegen.

Benutzeravatar
aVe
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 694
Registriert: 24. Jun 2009, 10:29

Re: XP-Kauf erleichtern

Beitrag von aVe » 17. Sep 2020, 14:26

Also ich bin der Meinung, dass xp Kauf ansich keine gute Sache ist. Ich bin dafür das Erfahrung nur durch eigene Arbeit erhalten werden sollte. Das ist nur meine Meinung ich akzeptiere andere Meinungen zu dem Thema. Ich wäre gegen eine Erleichterung

Edit: Grammatik
United we stand ;)

Succubus
Kriechlapf
Beiträge: 40
Registriert: 12. Nov 2013, 14:50

Re: XP-Kauf erleichtern

Beitrag von Succubus » 17. Sep 2020, 17:35

aVe hat geschrieben:
17. Sep 2020, 14:26
Also ich bin der Meinung, dass xp Kauf ansich keine gute Sache ist. Ich bin dafür das Erfahrung nur durch eigene Arbeit erhalten werden sollte. Das ist nur meine Meinung ich akzeptiere andere Meinungen zu dem Thema. Ich wäre gegen eine Erleichterung

Edit: Grammatik
Wenn man deiner "Argumentation" folgen würde, dürfte es auch kein Clan-Training, gar keine Xp-Zauber, Erfahrungsbindung mit dem Strahler, Xp-Kauf am HdA geben und man müsste natürlich auch den Xp-Handel zwischen den Spielern an sich verbieten. Mit eigener Arbeit hat das nämlich auch alles nichts zu tun :roll:
Verlangt ja auch so viele skills ab, auf ein Feld zu laufen und auf ein wehrloses NPC zu hauen^^
W1 ist die beste Welt :)
hgflas schreit: allgemein kann man sich in freewar nur auf eine Sache verlassen und zwar, dass irgendjemand rumheult

#succufacts
Succubus schreit: zum glück kann einem wenigstens im schlaf nicht langweilig sein

Benutzeravatar
Talos
Klauenbartrein
Beiträge: 1472
Registriert: 28. Aug 2006, 19:43

Re: XP-Kauf erleichtern

Beitrag von Talos » 18. Sep 2020, 11:29

Succubus hat geschrieben:
17. Sep 2020, 17:35
[...]
Verlangt ja auch so viele skills ab, auf ein Feld zu laufen und auf ein wehrloses NPC zu hauen^^ [...]
Der Unterschied ist, dass das Aktivität voraussetzt.

Aber ob XP-Kaufe überhaupt nötig ist? Man macht ja allein durch die Unermüdlichen-Dailys massenhaft XP.

Und wer schnell viel aufbauen will, muss halt jagen oder sich nen XP-Talisman bauen.

Apropos:
Wer sollte noch nen XP-Tali kaufen und bauen, wenn man for free XP on Mass kaufen kann? Das würde den Talisman komplett entwerten.
Es gibt zwei Zauberwörter, die fast jede Tür öffnen können, die aber die Menschen vergessen haben: "Bitte" und "Danke".

Taystee
Teidam
Beiträge: 156
Registriert: 2. Apr 2018, 03:31

Re: XP-Kauf erleichtern

Beitrag von Taystee » 18. Sep 2020, 12:55

Wenn ihr zuviel Gold habt um 50 Mio Xp zu kaufen und Aka zu halten gebt mal was ab.
Nyrea hat geschrieben:
23. Apr 2019, 22:23
[...]

Euch kann mans auch nicht Recht machen. ;)

Succubus
Kriechlapf
Beiträge: 40
Registriert: 12. Nov 2013, 14:50

Re: XP-Kauf erleichtern

Beitrag von Succubus » 18. Sep 2020, 14:26

Talos hat geschrieben:
18. Sep 2020, 11:29
Succubus hat geschrieben:
17. Sep 2020, 17:35
[...]
Verlangt ja auch so viele skills ab, auf ein Feld zu laufen und auf ein wehrloses NPC zu hauen^^ [...]
Der Unterschied ist, dass das Aktivität voraussetzt.

Aber ob XP-Kaufe überhaupt nötig ist? Man macht ja allein durch die Unermüdlichen-Dailys massenhaft XP.

Und wer schnell viel aufbauen will, muss halt jagen oder sich nen XP-Talisman bauen.

Apropos:
Wer sollte noch nen XP-Tali kaufen und bauen, wenn man for free XP on Mass kaufen kann? Das würde den Talisman komplett entwerten.
GM für Xp-Kauf erfordern genauso Aktivität. Nur durch Ausbauten könnte ich mir das gar nicht leisten. Hinzu kommen besondere Drops, die man mal teuer verkaufen und somit Xp und Akas finanzieren kann.

Ab und zu ist es mal toll, schneller aufzubauen als sonst. Wenn man ein bestimmtes Vieh hauen möchte oder auf 100k Xp, 1 Mio oder 2 Mio erreichen möchte etc. oder als Ausgleich, wenn man eine Phase hat, wo man nicht so gern spielt.

Ich jage viel und besitze einen ZK-Tali + Xp- Tali.

For free XP on Mass kaufen? Seit wann sind Xp for free? Kaufen = Gegenleistung dafür erbringen. Du widersprichst dir selbst.

Entwerten würde ich es auch nicht sagen. Vor allem mit Amulettkunde auf mindestens 70 ist der Tali schon stark. Und Zauber bekommt man ja auch noch durch den worldsay.
Zuletzt geändert von Succubus am 18. Sep 2020, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
W1 ist die beste Welt :)
hgflas schreit: allgemein kann man sich in freewar nur auf eine Sache verlassen und zwar, dass irgendjemand rumheult

#succufacts
Succubus schreit: zum glück kann einem wenigstens im schlaf nicht langweilig sein

Benutzeravatar
aVe
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 694
Registriert: 24. Jun 2009, 10:29

Re: XP-Kauf erleichtern

Beitrag von aVe » 18. Sep 2020, 19:10

Ja das ist meine Sicht. Aber ist ja nur meine Meinung. Geht ja nicht nach mir. :) wie gesagt ich akzeptiere das es andere Meinungen zu dem Thema gibt, ist ja völlig legitim
United we stand ;)

LoN_w8
Teidam
Beiträge: 131
Registriert: 4. Dez 2009, 14:03

Re: XP-Kauf erleichtern

Beitrag von LoN_w8 » 13. Jan 2021, 09:44

Um das Thema mal wieder aufzugreifen. Wie wäre es denn, wenn man (in Chaos gibt es ja PvP on/off) einen Haken setzen kann "alte Berechnung" und man 2% der xp verliert ohne die Obergrenze von 200. Die Downside dabei ist, dass ein PK dabei natürlich viele xp bei einem Kill von demjenigen bekommt. Die Regelung funktioniert nur wenn BEIDE den Haken gesetzt haben. Sodass man auch mit einem Risiko rumlaufen muss, falls man durch einen PK gekillt wird. Evtl kann man damit den XP-Kauf/Verkauf erleichtern und trotzdem mit einem erhöhten Risiko auch hier natürlich umgehen. Je nach Marktpreis und Spieler-XP wären das dann sportliche 100k-200k gm, die man durch XP verliert.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 20 Gäste