Umverteilung der Charakterfähigkeiten

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. In diesem Forum könnt ihr Vorschläge für neue Items, NPCs und dergleichen einbringen.
Antworten
Benutzeravatar
Sascha81
Nachtgonk
Beiträge: 219
Registriert: 24. Jul 2006, 23:35
Wohnort: Siegburg
Kontaktdaten:

Umverteilung der Charakterfähigkeiten

Beitrag von Sascha81 » 19. Jul 2018, 17:46

Wenn man sich verskillt hat oder man irgendwelche Charakterfähigkeiten nicht gebrauchen kann und eine andere Wichtiger ist, könnte man es gegen Gold so machen:

Beispiel:

Vorher:

Charakterfähigkeit 1: Stufe 30
Charakterfähigkeit 2: Stufe 30
Charakterfähigkeit 3: Stufe 30
Charakterfähigkeit 4: Stufe 30
Charakterfähigkeit 5: Stufe 30
Leichenfledderei: Stufe 1

Nachher

Charakterfähigkeit 1: Stufe 11
Charakterfähigkeit 2: Stufe 10
Charakterfähigkeit 3: Stufe 10
Charakterfähigkeit 4: Stufe 10
Charakterfähigkeit 5: Stufe 10
Leichenfledderei: Stufe 100

Man muss dafür auch einen bestimmten Betrag an Goldmünzen bezahlen, also je mehr Stufen man umverteilt, desto mehr muss man bezahlen.
Man könnte Stufen auch auf mehrere Charakterfähigkeiten umverteilen.
Welt 5: Timo3681

Benutzeravatar
Cobra de Lacroix
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 1750
Registriert: 28. Sep 2007, 23:19
Kontaktdaten:

Re: Umverteilung der Charakterfähigkeiten

Beitrag von Cobra de Lacroix » 19. Jul 2018, 22:18

also investiere ich in 5 charas ca 200 tage um dann per kaufen ne chara zu machen die über 500 brauch? deine Rechnung is schon kacke weil man net pro charapunkt auf der einen einen punkt auf der anderen bekommen sollte, z.b.

vorher
chara stufe 30
chara stufe 30
chara stufe 30
chara stufe 1

nachher
chara stufe 10
chara stufe 10
chara stufe 10
chara stufe 40 <<und das is maximum der Gefühle lieber wär mir da schon 35


am besten sollte das garnicht möglich sein egal in welcherform auch immer
Bild

natsu_dragneel
Kaklatron
Beiträge: 18
Registriert: 20. Jul 2015, 10:47

Re: Umverteilung der Charakterfähigkeiten

Beitrag von natsu_dragneel » 30. Jul 2018, 09:43

Ja da muss ich ihm recht geben wäre echt dumm, aber die Ide an sich ist nicht schlecht.

Man könnte jedoch die Charakterfähigkeit wo man z.B. 300 Tage gebraucht hat umverteilen auf eine Charakterfähigkeit, aber eben um die gelernte Zeit sprich 300 Tage.

Es wäre aber auch nicht von großem Sinn, wenn man bedenkt das ich z.B. Verjagen auf 80 habe und die Charakterfähigkeit Vertreiben besitze. Wenn ich also die Lernzeit von Verjagen bis 80 auf eine andere Charakterfähigkeit umverteilen würde, was wäre dann mit Vertreiben? Dafür braucht man ja Verjagen auf 80. Kann ich es dennoch weiter lernen? Das selbe ist bei allen anderen Charakterfähigkeiten woo man eine andere braucht.

Benutzeravatar
Cobra de Lacroix
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 1750
Registriert: 28. Sep 2007, 23:19
Kontaktdaten:

Re: Umverteilung der Charakterfähigkeiten

Beitrag von Cobra de Lacroix » 30. Jul 2018, 10:18

Wenn sowas is funktioniert die chara nicht mehr und ein weiterlernen is auch nicht möglich... Also das is einfach zu lösen...ich bin dagegen auch wenn ich mich sehr gerne von der ein oder anderen chara trennen würde
Bild

natsu_dragneel
Kaklatron
Beiträge: 18
Registriert: 20. Jul 2015, 10:47

Re: Umverteilung der Charakterfähigkeiten

Beitrag von natsu_dragneel » 31. Jul 2018, 09:38

Na kann man auch die Char wegmachen wenn sie nicht mehr funktioniert. Obwohl ich die eine behalten wollen würde. Naja bin da auch dagegen

Benutzeravatar
Cobra de Lacroix
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 1750
Registriert: 28. Sep 2007, 23:19
Kontaktdaten:

Re: Umverteilung der Charakterfähigkeiten

Beitrag von Cobra de Lacroix » 31. Jul 2018, 09:56

Wie schon gesagt der Gedanke is verlockend aber denke nicht das das sinnvoll wäre
Bild

SplasherW11
Feuerwolf
Beiträge: 108
Registriert: 4. Nov 2015, 08:00

Re: Umverteilung der Charakterfähigkeiten

Beitrag von SplasherW11 » 31. Jul 2018, 11:23

Neu ins spiel gekommene charas wären dann immer gleich max...
spezifische wissenzauber würden ihren sinn verlieren.

Bin stark gegen so eine idee

Benutzeravatar
Andi90
großer Laubbär
Beiträge: 3872
Registriert: 27. Aug 2006, 20:59

Re: Umverteilung der Charakterfähigkeiten

Beitrag von Andi90 » 31. Jul 2018, 16:09

SplasherW11 hat geschrieben:
31. Jul 2018, 11:23
Neu ins spiel gekommene charas wären dann immer gleich max...
spezifische wissenzauber würden ihren sinn verlieren.

Bin stark gegen so eine idee
Mögliche Lösung:
Das ganze geht nur für Charas, die bereits mehr als 6 Monate / 1 Jahr / ... alt sind. Alle neueren Charas sind am Ort, wo das Umwandeln gemacht wird, nicht wählbar. Auf Grund der sehr kleinen Menge an neuen Charas, könnte Sotrax die sogar jeweils manuell freigeben.

Ich finde das interessant und wäre auf jeden Fall für eine zeitliche Regelung.
Die Lernzeit auf Basis der aktuellen LT Stufe wird mit einem Abzug von 10%/15%/20% für die gewählte Chara investiert. Die Restzeit, die nicht mehr für die nächste volle Stufe reicht, verfällt (Luxusvariante: die Zeit wird von der Trainingszeit der nächsten Stufe abgezogen oder irgendwo gespeichert, für die nächste Umwandlung).

Chu!
Feuerwolf
Beiträge: 82
Registriert: 6. Jan 2012, 12:11

Re: Umverteilung der Charakterfähigkeiten

Beitrag von Chu! » 11. Sep 2018, 16:38

Ob es denn möglich sein soll, Charas "umzuverteilen" oder gar zu verlernen sei erstmal dahingestellt, jedoch denke ich ein besserer Ansatz wäre hier eine Art erweiterten Charakterzustand zu schaffen, der das aktuelle Lernen beschleunigt, wenn man zuvor Lernzeit absaugt.

Beispiel:
Verringert man so Chara X um 5 Stufen (welche beim Lernen 20 Tage gedauert haben), so erhält man für 20 Tage den erweiterten Charakterzustand "beschleunigtes Lernen", mit welchem man mit doppelter Lernzeit lernt. Somit hätte man (relativ) erhöhte Lerngeschwindigkeit und die Lernzeit würde gleich bleiben.

Was jedoch dazu gehören würde, wäre die Möglichkeit Charas zu verlernen, sonst müsste man Charas, welche Voraussetzung einer anderen Chara sind, ausschließen. (oder eben nur bis zu jener Stufe reduzieren lassen)

Benutzeravatar
pellkartoffel92
Wächter des Vulkans
Beiträge: 380
Registriert: 13. Jun 2012, 23:48
Wohnort: Der Unterschlupf

Re: Umverteilung der Charakterfähigkeiten

Beitrag von pellkartoffel92 » 11. Sep 2018, 18:23

Dagegen!

Das würde darauf hinaus laufen, dass man Charas die heutzutage relativ uninteressant sind (z.bsp. Gruppenheilung, Diebstahlschutzwissen, Goldabbau, Überzeugungswissen), freiwillig verlernt um aktuelle starke Charas zu pushen.

Was man gelernt hat hat man gelernt..fertig.
Wenn du eine Kartoffel wärst, dann wärst du eine Süßkartoffel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Melancholie und 18 Gäste