Lerntechnik abschaffen

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. In diesem Forum könnt ihr Vorschläge für neue Items, NPCs und dergleichen einbringen.
Simpletrix
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 500
Registriert: 13. Okt 2016, 21:09

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von Simpletrix » 2. Okt 2019, 13:28

Nyrea hat geschrieben:
2. Okt 2019, 12:26
Simpletrix hat geschrieben:
2. Okt 2019, 11:29
[...]
  • Lerntechnik verbessert mit jeder Stufe die Wirkung von allen Lernzeit verkürzenden Zaubern (Wissenskapsel, Zauber des Wissens, antiker Würfel des Wissens, usw.) um ? Sekunden/Minuten/Prozent/was auch immer hier am sinnvollsten ist. Passt meiner Meinung nach auch am besten zu dem, was man sich unter "Lerntechnik" vorzustellen hat.
[...]
An sowas habe ich auch schon gedacht, geht aber leider überhaupt nicht. Lerntechnik haben auch genug Spieler gelernt, die keinerlei Lernzeitverkürzungen anwenden.
Lerntechnik war eben die einzige sinnvolle Möglichkeit, seine Lernzeit zu verkürzen. ALLE anderen Lernzeitverkürzungen zählen nicht dazu. Damit würde man also ziemlich viele Spieler verärgern.
Das verstehe ich jetzt nicht so ganz.
Wenn jemand nach dieser Änderung keine Lernzeitverkürzungen anwendet, wäre dieser Spieler nicht schlechter gestellt als ein Spieler, der aktuell keine Lernzeitverkürzungen anwendet.

Selber wende ich auch kaum Lernzeitverkürzungen an, aber wenn mir ein ZdsW statt 60 Min durch diese Änderung 90 Min oder vielleicht sogar 120 Min Lernzeit ersparen sollte, würde ich vielleicht anders handeln und andere Spieler vermutlich auch. Aber selbst wenn man dabei bleibt, selber keine Lernzeitverkürzungen zu benutzen, so könnte man diese nach wie vor gut - oder vielleicht sogar noch besser? - verkaufen, hätte also auch hier keine Beeinträchtigung.
Wieso sollte also jemand über diese Änderung verärgert sein, wenn doch niemand einen Nachteil von dieser Änderung hat?

SplasherW11
Feuerwolf
Beiträge: 93
Registriert: 4. Nov 2015, 08:00

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von SplasherW11 » 2. Okt 2019, 16:32

Dies ist sehr klar ein nachteil für spieler mit mehr als 3jahren lernzeit.

Kommt eine neue chara hat ein anfänger 8h pro tag plus den wissensring um seine lz zu verkürzen, während alteingessene spieler nichts dergleichen haben und daher massiv langsamer lernen werden. Anfänger werden neue charas also massiv schneller gemaxt haben! (Mehr als 33% schneller!) was absolut absurd wär meiner meinung nscht.

Dazu wegen der langen zeit von lerntechnik gibt es ja kjetzt die 8h lernteit für neuanfänger! Dazu wissensring. Ein anfänger der aktiv ist lernt extrem schnell!

Fw ist nie und war nie ein spiel das man nur kurz söielt und ist darauf auch nicht ausgelegt. In einem
Fw leben ist lerntechnik nur eines von vielen charas die sich lange hinziehen! Zu beginn lohnt sich lerntechnik sogar noch überhaupt nicht durch die neuen wz...

Kurzfristig sehe ich das problem mit lerntechnik langfristig eher nicht. Dazu würde eine zu drastische änderung wieder einige spieler verändern (was in letzter zeit oft vorgekommen ist). Neuanfänger gibt es massiv weniger als alteingessesene daher bin ich nicht sicher ob der positive effekt den negativen auswiegt.

Benutzeravatar
Hektor
Nachtgonk
Beiträge: 236
Registriert: 12. Jan 2009, 21:34

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von Hektor » 2. Okt 2019, 16:54

SplasherW11 hat geschrieben:
2. Okt 2019, 16:32


Kommt eine neue chara hat ein anfänger 8h pro tag plus den wissensring um seine lz zu verkürzen, während alteingessene spieler nichts dergleichen haben und daher massiv langsamer lernen werden. Anfänger werden neue charas also massiv schneller gemaxt haben! (Mehr als 33% schneller!) was absolut absurd wär meiner meinung nscht.

Dazu wegen der langen zeit von lerntechnik gibt es ja kjetzt die 8h lernteit für neuanfänger! Dazu wissensring. Ein anfänger der aktiv ist lernt extrem schnell!

und die alteingesessenen haben einfach schon 8+ jahre gelernt (+verkürzungen).
außerdem gibts in fw wirklich noch neue spieler?
klarer fall von "nee ich gönn euch nix", das ist das einzige was hier absurd ist (außer vll den super vielen tippfehlern kappa)
Gegen den Weltentourismus!
Schlechtester Einfall ever!

Shino Asada
Kaklatron
Beiträge: 22
Registriert: 2. Apr 2019, 13:57

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von Shino Asada » 2. Okt 2019, 17:29

@Hektor
Um deine Frage zu beantworten:
- Ja, es gibt noch neue Spieler!
Schau doch zum Beispiel mal in W1 im clan von Vegotenks vorbei.
Für Kuchenmesser und Musikinstrumente!

Cifer17
Feuerwolf
Beiträge: 61
Registriert: 20. Apr 2011, 13:52

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von Cifer17 » 2. Okt 2019, 17:39

Ja, es wäre sinnvoll Lerntechnik auszubauen. Aber bitte mit einer fairen Kompensation, von der alle Spieler gleich profitieren.

Z.B. könnte man magische (vll 6 Monate max verlängert haltbar), seelengebundene Wissenszauber ausgeben. Umso höher die Lerntechnik Stufe ist, umso mehr Wissenszauber bekommt man. Man könnte es ja so machen, dass sich jeder Spieler die Zauber einmalig am Haus des Wissens abholen kann.
:idea: Schnellteleport-Set oder Bilder statt Dropdown in gZk, geklebter gelben und Porti
:idea: PvP GvO (Geier versus Opfer) fixen

Benutzeravatar
Hektor
Nachtgonk
Beiträge: 236
Registriert: 12. Jan 2009, 21:34

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von Hektor » 2. Okt 2019, 17:43

okay nice
ja dann sollte man das gerade für die ändern =)
Gegen den Weltentourismus!
Schlechtester Einfall ever!

Benutzeravatar
Cobra de Lacroix
Klauenbartrein
Beiträge: 1749
Registriert: 28. Sep 2007, 22:19
Kontaktdaten:

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von Cobra de Lacroix » 3. Okt 2019, 01:30

Ich denke wir können hier reden wie wir wollen, nyrea, bwoebi und Sotrax entscheiden letztendlich wie es am Ende wird, ich hoffe dabei das Sotrax mehr auf nyrea und bwoebi hören da diese auch spielen
Bild

metalig mann
Feuerwolf
Beiträge: 84
Registriert: 1. Sep 2017, 17:12

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von metalig mann » 3. Okt 2019, 05:25

Ohne Witz, ich würds gar nicht so mehr versuchen irgendwie auf eine andere Weise umzugestallten, es passt nichtmehr zum Chara-Baum es benachteildigt Neue das sie gleich wieder aufhören.. schon oft selbst mitbekommen..

ich würds ja einfach entfernen ^^ aus der wie ausradiert und gut.

wie wäre es mit lerntechnik erlaubt dir die benutzung eines "stab des Wissens" grund verkürzung alle 48h anwendbar 1min.
jede stufe lerntechnik erhöht den beim ziel verkürzten wert um eine weitere minute also dann alle 48h 50min anwendbar. (das sind 25minuten am Tag was dafür das man ne chara gemaxxt hat angebracht is find ich... statt diese 3^^ )

Max chara Bonus mit Stufe 50 bist du in der lage den stab des wissens auf dich selbst anzuwenden, dabei is die wirkung jedoch nur halb so effektiv.
somit sind dann auch die ölis zufrieden^^...

Benutzeravatar
Fowl
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2224
Registriert: 12. Nov 2007, 16:20

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von Fowl » 3. Okt 2019, 08:02

Klar ich lerne 400 Tage eine Chara, damit sie sich. Ei 25min pro Tag in 64 Jahren rentiert hat
xD
Also bitte. Was sinnvolles müsste als Ersatz dann schon kommen, für eine Abschaffung bin ich nach wie vor.
#BetterCallFowl
SpoilerShow
Bild

Benutzeravatar
Chaosrider
Kopolaspinne
Beiträge: 971
Registriert: 24. Nov 2007, 15:34
Wohnort: Welt 4

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von Chaosrider » 3. Okt 2019, 13:04

Cobra de Lacroix hat geschrieben:
3. Okt 2019, 01:30
Ich denke wir können hier reden wie wir wollen, nyrea, bwoebi und Sotrax entscheiden letztendlich wie es am Ende wird, ich hoffe dabei das Sotrax mehr auf nyrea und bwoebi hören da diese auch spielen
Das "Sie spielen immerhin"-Argument zieht doch bei den beiden auch schon lange nicht mehr. Im Endeffekt kann man sich hier doch den Mund fusselig reden ohne das jemals darauf Rücksicht genommen würde.
Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Fragen = keine Antwort
Ideen = kein Interesse
Wahrheit = Bestrafung
⇒ Misstrauensvotum in FW!

cable
Wächter des Vulkans
Beiträge: 378
Registriert: 30. Jun 2011, 16:59

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von cable » 3. Okt 2019, 14:16

Fowl hat geschrieben:
3. Okt 2019, 08:02
Klar ich lerne 400 Tage eine Chara, damit sie sich. Ei 25min pro Tag in 64 Jahren rentiert hat
xD
Also bitte. Was sinnvolles müsste als Ersatz dann schon kommen, für eine Abschaffung bin ich nach wie vor.
Ja, dem stimme ich komplett zu: abschaffung sehr gern, aber unter der Voraussetzung, dass es einen halbwegs guten alternativen Nutzen der Chara gibt, der die enorme Lernzeit für diejenigen, die es ausgelernt haben, halbwegs rechtfertigt. Allerdings möglichst ohne die Chara dabei erneut zu einer „must have“-chara zu machen. Zumindest so, dass es eher unnötig ist sie zu maxen, Zum beispiel Stufe 30 ist noch gut zumutbar von der Lernzeit her und wäre daher eine gute Voraussetzung für irgendeinen neuartigen Effekt/ein neuartiges Item.
Vorüberlegung: wie stark ist Lerntechnik bisher?Show

(Alle Lernzeiten in den folgenden Überlegungen beziehen sich immer auf die Grundlernzeit mit Lerntechnik Stufe 0, man muss also eine Chara wie Pflanzenkunde mit 512 Tagen Gesamtlernzeit anrechnen, auch wenn man sie mit LT 50 in 309 Tagen erlernen kann.)

Welchen Effekt hat Lerntechnik?
Die Lernzeit aller Charas außer LT selbst verkürzt sich um 1% pro Stufe, also lernt man mit Grundzeit*0,99^Stufe LT.
Damit ergibt sich:

Stufe 0: Grundlernzeit * 100%
Stufe 30: Grundlernzeit * 73,9%
Stufe 50: Grundlernzeit * 60,5%

Oder mit anderen Worten: auf Stufe 50 lernt man an einem Tag so viel wie jemand ohne LT in 39,66 Stunden (=1Tag, 15h, 40 min) lernt. Man spart auf maximaler Stufe Lerntechnik also über 15 Stunden Lernzeit pro Tag, was schon ein richtig starker Effekt ist! Bei einer Gesamtlernzeit von 496 Tagen für LT 50 amortisiert sich diese Chara also nach weiteren ca 760 Tagen lernen, also knapp über 2 Jahre nachdem LT ausgelernt ist. Zwar hat man Anfangs starke Nachteile gegenüber Leuten, die ohne LT andere Charas lernen, diesen Rückstand kann man aber für Freewar-Zeitverhältnisse dann doch recht flott wieder reinholen.
Viele haben ja LT nun schon an die 10 Jahre ausgelernt und seitdem viele Jahre Lernzeit eingespart.

Hier mal ein Beispiel, um dies zu verdeutlichen:

Lernt man 4146 Tage ununterbrochen Charas, ohne LT dabei anzurühren, dann hat man am Ende logischerweise 4146 Tage Lernzeit zu Buche stehen.
Lernt man in genau dem gleichen Zeitraum zuerst LT auf max (496 Tage) und danach genau 10 weitere Jahre andere Charas (daher die gewählte Zahl von 4146 Tagen), dann hat man am Ende 10Jahre*365Tage*39,66Stunden=6031 Tage Grundlernzeit auf andere Charas als LT zu Buche stehen und zudem LT max. Das sind also 1885 Tage mehr als jmd ohne LT, was knapp über 5 Jahren Grundlernzeit entspricht. Das sind also mehre komplette Charas.

Zum Vergleich nochmal ein Beispiel für LT Stufe 30:
Die Lernzeit bis LT 30 beträgt 176 Tage und man Lernt täglich so viel wie jmd ohne LT in 32,47h (=1d, 8h, 28min) lernt. Demnach amortisiert sich LT 30 nach knapp unter 500 Tagen, was etwa einem Jahr und 4 Monaten ab LT 30 entspricht.
In den 4146 Tagen aus obigem Beispiel schafft man LT 30 + 5371 Tage Grundlernzeit anderer Charas. Also auch 1225 Tage mehr also ganz ohne Lt, was etwa 3 Jahren und 4 Monaten Lernvorteil entspricht.

Fazit: Lerntechnik ist bei der langfristigen Planung bisher quasi unverzichtbar, wenn man nicht komplett abgehängt werden will mit den Charas. Die Lernzeitersparnis ist enorm und die Chara daher extrem stark.
Das Lernen der Chara selbst dauert aber echt extrem lang und man muss ewig lang auf die ersten anderen Interessanteren Charas warten.
Angenommen Lerntechnik wird geändert und danach lernen alle gleich schnell als hätten sie LT 50, wem würde dies helfen/schaden?
SpoilerShow
  • Wer LT seit Jahren max hat, dem tut eine Änderung der Chara nicht wirklich weh, da er ja bereits massiven Lernzeitgewinn dadurch erzielen konnte. Zu dieser Gruppe zähle wohl auch ich und daher kann ich trotzdem sehr gut nachempfinden, dass viele alte Hasen einen Ausbau von LT sehr kritisch sehen.
    Ja, ich habe insgesamt Lernzeit-Gewinn gemacht durch LT, aber ich habe dafür auch einen hohen Preis bezahlt: Erstmal nix selbst können, immer auf Hilfe anderer angewiesen sein, lange Zeit starke Nachteile haben gegenüber denen, die direkt andere Charas gemaxt haben und eiserne Disziplin bewahren beim Lernen der nervigsten aller Charas. Wer ohne LT erstmal anderes gelernt hat, der konnte nämlich unter unständen sehr große andere Vorteile erzielen wie zb horrende Einnahmen, weil man eine Dienstleistung als einer der ersten anbieten konnte etc. Diese Spieler haben sich bewusst für ihren Weg entschieden und dafür auf lange Sicht einen Nachteil in Sachen Lernzeit in Kauf genommen. Ich denke aber, dass zumindest nach so vielen Jahren kein solcher vorübergehender Vorteil mehr an die Lernzeitvorteile von LT max herankommt. Anderen Spielern fehlt ganz einfach die Ausdauer beim Lernen von LT und anderen langwierigen Charas. Insbesondere bei letzteren fällt es mir schwer ihnen zu gönnen, dass sie genauso schnell lernen wie ich. Wer auf Dauer das beste für sich herausholen will, der braucht schon ein wenig Durchhaltevermögen. 😉
  • Viel ärgerlicher wäre eine Änderung der Chara vor allem für diejenigen, die LT in den letzten 1-2 Jahren ausgelernt haben oder dies gerade tun. Diese Leute hätten wohl tatsächlich eine Menge Lernzeit verschwendet, da sie sich noch nicht amortisiert hat.
  • Wer neu beginnt, hätte natürlich nur Vorteile durch einen Ausbau der chara.
Wichtig wäre mir bei einer Änderung der Chara, dass sie nicht komplett nutzlos wird, aber zugleich auf keinen Fall ein Must-Have bleibt. Zudem sollten danach alle lernen als hätten sie LT 50, da dies die einzige Lösung ist, die für niemanden eine Verschlechterung bewirkt.

Und nun mal einige Ideen, die teils andere oder ich selbst auch anderswo schon so oder ähnlich vorgeschlagen haben:
SpoilerShow
  • Alle Lernen so schnell als hätten sie Lerntechnik 50, die Chara hat keinen Einfluss mehr auf die Lernzeiten, bekommt aber neue Funktionen.
  • Man lernt auch Lerntechnik selbst schneller, da auch diese Chara von allen so gelernt wird als hätte man LT 50. Dadurch reduzieren sich die 496 Tage Gesamtlernzeit immerhin auf 300 Tage.
  • Stab des Wissens:
    Anwendbar ab Stufe 1, Lernzeitverkürzung durch den Stab zufällig von 1 bis (0,5*Stufe Lt) Minuten (aufgerundet auf Ganze Minuten)
    Damit beträgt die Verkürzung auf Stufe 1 exakt eine Minute, auf Stufe 30 im Schnitt 8 Minuten, auf Stufe 50 im Schnitt 13 Minuten.
  • Haus des Wissens:
    Aufhebung bzw Umkehrung der Kopplung der Lernzeit des Wissenszaubers vom Haus des Wissens an Lerntechnik, sodass Lerntechnik die minimale Wirkung des Zaubers anhebt und die maximale Wirkung ausschließlich von der investierten Gesamtlernzeit abhängt. Das Maximum bleibt wie bisher für Anfänger bei 8 Stunden und das Minimum steigt zb um 30 Sekunden pro Stufe Lerntechnik.
    Damit ergäbe sich ein Minimum für Leute mit vielen Jahren Gesamtlernzeit:

    Mit Lt 0: wie bisher 7Minuten
    Mit LT 30: 22 Minuten
    Mit LT 50: 32 Minuten

    Mit diesen Werten liegt man sehr sehr weit unter der n gezeigten täglichen Lernzeitersparnis von über 15h bei LT 50. Bezogen auf die Grundlernzeit betragen die 32 Min etwa 52 Minuten, was also weit unter 10% des bisherigen Effekts sind.

    Passend fände ich hier auch eine zusätzliche Kopplung an Überzeugungskraft (die Chara finde ich ohnehin ziemlich schwach) Entweder so, dass das Minimum um 15 Sekunden Pro Stufe LT und Überzeugungskraft angehoben wird (dann käme man mit beiden Charas Max auf dem gleichen Ergebnis heraus wie im obigen Beispiel) oder LT beeiflusst die minimale Wirkung der Wissenszauber genau wie oben beschrieben und Überzeugungskraft ermöglicht eine häufigere Abholung (zb ohne Überzeugungskraft wie bisher alle 21h und Überzeugungskraft verkürzt die Wartezeit um 5 Minuten pro stufe, bei Überzeugungskraft 50 könnte man dann alle 16h einen Wissenszauber abholen)

    Anzumerken ist hier zum einen noch, dass man sehr viel weniger Lernzeit einspart als bisher und zum anderen, dass man selbst dafür verantwortlich ist, sich seine Wissenszauber auch abzuholen und anzuwenden.
    Spieler ohne LT 50 machen auf jeden Fall großen Gewinn, weil sie schneller Lernen, mit LT 50 hat man an dieser Stelle aber weiterhin einen kleinen Vorteil.
  • Intelligenz/Speed:
    Mir gefällt auch Nyreas Vorschlag, dass Lerntechnik den Speed/die Intelligenz erhöht. Bei maximaler Lerntechnik sollte dann ein Intelligenzpunkt etwa alle 50 Xp (statt bisher alle 83XP) vergeben werden. Ich würde hier Intelligenz bevorzugen, da dies mehr Einflüsse hat als nur auf den Speed. Indirekt senkt LT dann nämlich die XP-Grenzen mancher Items mit höherer Intelligenzanforderung.
  • Ring des Genies:
    Es wäre dann naheliegend, dem Ring des Genies einen abhängig von Lerntechnik verstärkten Effekt zu geben. Da ich den Ring nicht so recht beurteilen kann, überlasse ich konkrete Vorschläge mal anderen.
  • Stein der Intelligenz
    Ab LT 30 erhält man 2 Intelligenzpunkte und 80 Aka-Limit
    Ab LT 50 erhält man 3 Intelligenzpunkte und 120 Aka-Limit
  • Zauber des sehr schnellen Wissens:
    Die Voraussetzung LT 50 entfällt
  • Zauber des intelligenten Lernens (Arbeitstitel):
    Neuer Zauber, der die Lernzeit um stufe LT Minuten verkürzt.
    Herkunft: seltener Drop von lernfähiger Spindelschreiter, Dradonfalter, Wissens-Mutanten, Schmetterlingsfisch

    Eine Auswirkung auf die Effizienz aller Lernzeitverkürzungen wie oben von Simpletrix hatte ich vor einiger Zeit bereits an anderer Stelle selbst vorgeschlagen, doch ich denke im Nachhinein, dass dies keine gute Lösung wäre. Es würde den Preis von Wissenszaubern nur weiter nach oben treiben, da LT 50 hier als Standard angesetzt wird und würde ansonsten wenig helfen. Daher als Kompromiss lieber ein einzelner neuer Wissenszauber wie vorgeschlagen und alle anderen bleiben unverändert.

Cifer17
Feuerwolf
Beiträge: 61
Registriert: 20. Apr 2011, 13:52

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von Cifer17 » 3. Okt 2019, 14:42

Lerntechnik kann sehr gerne entfernt werden, sollte aber keine andere Funktion bekommen. Das fair umzusetzen ist quasi unmöglich, es wird immer Leute geben die die neue Funktion nicht brauchen und dann bis zu 500 Tage Lernzeit verschenkt haben.

Wenn man Lerntechnik abschafft, dann bitte einfach alle Spieler mit magischen, seelengebundenen Wissenszaubern auszahlen.

Die ganzen anderen Ideen z.B. von cable sind nicht mal schlecht, die kann man gerne mit einer neuen Chara oder als eigenständige Mechaniken einbauen.
:idea: Schnellteleport-Set oder Bilder statt Dropdown in gZk, geklebter gelben und Porti
:idea: PvP GvO (Geier versus Opfer) fixen

Nyrea
Klauenbartrein
Beiträge: 1347
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von Nyrea » 3. Okt 2019, 15:21

@Cifer17: Das geht nicht. Es gibt keinerlei Möglichkeit festzustellen, seit WANN ein Spieler Lerntechnik auf Stufe x hat. Du kannst jemandem, der die Chara seit 12 Jahren auf Stufe 50 hat, nicht noch Wissenszauber im Wert von 500 Tagen dafür geben, ein Spieler, der sie erst seit einer Woche auf Stufe 50 hat, möchte man aber wenn dann genau das geben.
Wenn man Lerntechnik abschaffen will, führt kein Weg daran vorbei, ihr einfach einen anderen Effekt zu geben und da wäre ein Effekt, mit dem wirklich jeder etwas anfangen kann, wie zum Beispiel mehr Speed, durchaus sinnvoll.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Benutzeravatar
true--blunt
Nachtgonk
Beiträge: 180
Registriert: 8. Apr 2007, 22:49
Wohnort: Welt 1,8,14; World 1; Uni 1 ;)

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von true--blunt » 3. Okt 2019, 17:25

Jetzt würde mich ja ernsthaft mal Interessieren wie viel Speed für die Lernzeit dann angedacht wird. Ich kann mich an meine Anfangszeit erinnern wo jede andere Chara verlockender als LT war und ich habe mich da wirklich hart durchquälen müssen. Daher müsste der Wert für Speed schon deutlich spürbar sein ^^
Gruß true
LuBuLegend hat geschrieben:Freewar ist ein Ponyhof
Willst du ihn wirklich noch in pink haben?

Benutzeravatar
Cobra de Lacroix
Klauenbartrein
Beiträge: 1749
Registriert: 28. Sep 2007, 22:19
Kontaktdaten:

Re: Lerntechnik abschaffen

Beitrag von Cobra de Lacroix » 3. Okt 2019, 17:54

true--blunt hat geschrieben:
3. Okt 2019, 17:25
Jetzt würde mich ja ernsthaft mal Interessieren wie viel Speed für die Lernzeit dann angedacht wird. Ich kann mich an meine Anfangszeit erinnern wo jede andere Chara verlockender als LT war und ich habe mich da wirklich hart durchquälen müssen. Daher müsste der Wert für Speed schon deutlich spürbar sein ^^
Wieso sollte das so sein, als neuer musst dann lt net mehr lernen
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste