Violette Zauberkugeln, Kugelverschmelzer

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. In diesem Forum könnt ihr Vorschläge für neue Items, NPCs und dergleichen einbringen.
Antworten
Simpletrix
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 561
Registriert: 13. Okt 2016, 21:09

Violette Zauberkugeln, Kugelverschmelzer

Beitrag von Simpletrix » 25. Aug 2019, 14:49

Offenbar schrecken manche Laboranten auch nicht vor Experimenten an geistlosen Wesen zurück. Infolge eines solchen Experiments ist folgendes NPC in der Nähe von verschiedenen Laboren oder laborähnlichen Einrichtungen antreffbar:
entflohene Laborratte (Unique-NPC)Show
LP: 2.000
Angriff: 2 - 2.200
Maximalschaden: 100 LP

Besonderheiten:
  • Kann Spieler nach einem Schlag beißen und ihnen zwischen 1 und 1.100 LP abziehen.
  • Kann Spieler nach einem Schlag beißen und für 45 Minuten vergiften.
  • Kann Spieler nach einem Schlag beißen und mit einer zufälligen Krankheit infizieren (selten).
  • Kann eine Ratte auf einem angrenzenden Feld herbeirufen, die nach jedem Schlag 25 % des Schadens heilt.
  • Heilt sich nach jedem Schlag komplett durch helfende Ratten.
Um der Ratte Schaden zufügen zu können, muss eine kleine Quest gelöst werden, die jedoch nicht besonders kompliziert ist.
Tipp: Es gibt zwei Möglichkeiten, die Quest zu lösen.

Drop: 10 XP, 100 Gold, Zauber der Rattenplage (selten), 2 - 6x violette Zauberkugel
Zauber der RattenplageShow
Auf allen Feldern eines zufälligen Gebiets, wo Ratten heimisch sind, spawnen Ratten (Klauenratten, Waldratten (nur auf Feldern mit der Umgebung Wald), Phasenratten, usw.).
Eventuell: Darunter können auch neue, stärkere Rattenarten sein, die auch Felder blockieren können.

Errungenschaft (Erlöser der Plage): Befreie ein Gebiet von einer Rattenplage, indem du alleine alle Ratten in dem Gebiet tötest.
Violette ZauberkugelShow
Herkunft
  • Drop der entflohenen Laborratte
  • Kann zu einer gewissen Chance bei der Verwendung eines verarbeitenden Items (Zauberkugelpresse, Seelenkapselmixer, Kugelstampfer, Wolkenstoff-Kompressor, usw.) als Nebenprodukt entstehen.

Eine violette Zauberkugel verfügt über 4 zufällige Koordinaten, an die man sich teleportieren kann, und ist 5x anwendbar.
Besondere Anforderung: ?x Kurs in der Akademie der Intelligenz

Beispiele:
1)
Diese Zauberkugel kann noch 5x angewendet werden.

Position X: 47 Y: 82 - Laree
Position X: 54 Y: 109 - Pensal
Position X: 75 Y: 93 - Sutranien
Position X: 112 Y: 127 - Avarin

2)
Diese Zauberkugel kann noch 5x angewendet werden.

Position X: 92 Y: 103 - Wald des einsamen Baumes
Position X: 99 Y: 98 - Konlir
Position X: 108 Y: 101 - Terbat
Position X: 100 Y: 103 - Nawor

3)
Diese Zauberkugel kann noch 5x angewendet werden.

Position X: 84 Y: 82 - Buran
Position X: 126 Y: 114 - Lardikia
Position X: 98 Y: 91 - unbekannte Wiese
Position X: 252 Y: 97 - Itolos

Da die Positionen immer zufällig gewählt sind, kann man manchmal gute und manchmal weniger gute Positionen erwischen.
KugelverschmelzerShow
Mit dieser Maschine kann man 4 violette Zauberkugeln zu einer verschmolzenen, violetten Zauberkugel verschmelzen. Diese Verfügt über 5 neue zufällige Koordinaten und ist 30x anwendbar.

Außerdem kann man eine gepresste Zauberkugel und eine gestampfte, rote Zauberkugel ebenfalls zu einer verschmolzenen, violetten Zauberkugel verschmelzen. Diese verfügt über 4 neue zufällige Koordinaten und ist 25x anwendbar.

Die Anforderung ist bei allen Varianten der verschmolzenen, violetten Zauberkugel die selbe wie bei einer normalen violetten Zauberkugel.

Tipp: Der Kugelverschmelzer ist besonders dann praktisch, wenn man mit ihm violette Zauberkugeln verarbeitet, die eher ungünstige Positionen besitzen - womöglich sind die der verschmolzenen, violetten Zauberkugel besser.

Die Verwendung des Kugelverschmelzers benötigt Grubenkohle. Dabei können sowohl die braune als auch die schwarze Grubenkohle verwendet werden, wobei die schwarze Grubenkohle Energie für deutlich mehr Verwendungen liefert. Grubenkohle ist in diesem Dungeon erhältlich.

Benutzeravatar
Mary aus w9
Feuerwolf
Beiträge: 63
Registriert: 27. Jun 2011, 16:12
Wohnort: Mentoran

Re: Violette Zauberkugeln, Kugelverschmelzer

Beitrag von Mary aus w9 » 30. Nov 2019, 11:47

Die violette Kugel alleine gefällt mir gut.

Die Laborratte ist dagegen nicht mein Fall, sie ist ein NPC für das man sich Zeit nehmen muss und Heilung kostet. Und dann droppt die gleich bis zu 6 von diesen Kugeln die das Inventar verstopfen. Ohne Verschmelzer wird das irgendwann evtl. nervig und verkommt zum Shop item.

Evtl. Könnte man noch eine baby Laborratte einbauen, die nur eine solche Kugel droppt und sich mit einem Klick umlegen lässt :-) dann hätten alle was davon.

Ansonsten gute und runde Idee. Nur meine Meinung. LG
Nicht geschumpfen ist Lob genug

Simpletrix
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 561
Registriert: 13. Okt 2016, 21:09

Re: Violette Zauberkugeln, Kugelverschmelzer

Beitrag von Simpletrix » 9. Dez 2019, 14:29

Mary aus w9 hat geschrieben:
30. Nov 2019, 11:47
Die Laborratte ist dagegen nicht mein Fall, sie ist ein NPC für das man sich Zeit nehmen muss und Heilung kostet
Demnach dürfte es also auch keine NPCs wie den Wasserschemen, fliegender Todesfarn oder Giftgeist von Narubia geben. Der Aufwand für die Ratte wäre in etwa vergleichbar, also durchaus zumutbar. Abgesehen davon sind mit der Zeit noch andere Herkunftsmöglichkeiten für violette Zauberkugeln vorgesehen. :)
Mary aus w9 hat geschrieben:
30. Nov 2019, 11:47
Und dann droppt die gleich bis zu 6 von diesen Kugeln die das Inventar verstopfen. Ohne Verschmelzer wird das irgendwann evtl. nervig und verkommt zum Shop item.
Im Grunde hat man nahezu die gleiche Situation wie mit gelben oder roten Zauberkugeln. Gibt es mit diesen irgendwelche Probleme? Nein, natürlich nicht. Man legt sich den Verschmelzer zu und erstellt sich aus mehreren violetten Kugeln eine verschmolzene mit mehr Anwendungen. Hier ist es sogar von Vorteil, wenn man mehrere violette Kugeln auf einmal erhält, da man so schneller die benötigte Anzahl für den Verschmelzer beisammen hat. Ansonsten kann man die violetten Kugeln immer noch einzeln in der Markthalle verkaufen. :)

Klaaara
Feuerwolf
Beiträge: 109
Registriert: 20. Jul 2018, 15:19

Re: Violette Zauberkugeln, Kugelverschmelzer

Beitrag von Klaaara » 9. Dez 2019, 18:31

Kann ich mir bei der verschmolzenen Kugel dann wünschen, welche Kugel ich verwenden will? oder kann ich dann alle enthaltenen Orte anspringen?

Benutzeravatar
Neo the Hunter
Klauenbartrein
Beiträge: 1329
Registriert: 26. Jan 2009, 00:44

Re: Violette Zauberkugeln, Kugelverschmelzer

Beitrag von Neo the Hunter » 9. Dez 2019, 19:11

Simpletrix hat geschrieben:
25. Aug 2019, 14:49
Mit dieser Maschine kann man 4 violette Zauberkugeln zu einer verschmolzenen, violetten Zauberkugel verschmelzen. Diese Verfügt über 5 neue zufällige Koordinaten und ist 30x anwendbar.
^^
Äonen menschlicher Evolution, Erfindungen, ihr Streben, und Krieg, immer wieder Krieg - Die älteste und beständigste aller menschlichen Tätigkeiten.

Dragonfly
Kaklatron
Beiträge: 24
Registriert: 5. Apr 2019, 00:32

Re: Violette Zauberkugeln, Kugelverschmelzer

Beitrag von Dragonfly » 9. Dez 2019, 19:19

Als Sprungpunkte wären auch Plefir und der See des Frieden ganz nett. Das mit den zufälligen Sprunpunkten find ich gut aber ist kompliziert bei Schnellzauber bzw wenn man mehrere violette Zauberkugeln hat. Das könnte ein ganz schönes gesuche werden bis man endlich die hat die einen nach Avarin bringt.

Simpletrix
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 561
Registriert: 13. Okt 2016, 21:09

Re: Violette Zauberkugeln, Kugelverschmelzer

Beitrag von Simpletrix » 9. Dez 2019, 19:37

Damit man diese Situation mit mehreren Kugeln nicht so oft hat, habe ich auch erstmal nur die Herkunftsmöglichkeit über die Laborratte angegeben. Gegebenenfalls könnte man die Anzahl an Kugeln, die diese dropt, senken und dafür noch andere Herkunftsmöglichkeiten mit nicht allzu großer Menge hinzufügen. Sollte man dann doch einmal mehrere haben, kann man immer noch diejenige mit den attraktivsten Punkten als Schnellzauber auswählen und die anderen verschmelzen und/oder verkaufen.

Interessant wäre auch ein Indikator, bei dem man die Punkte aller violetten Kugeln im Inventar angezeigt bekommt und sich bei Teleport die Anzahl der Anwendungen der betreffenden Kugel um 1 reduziert.

Benutzeravatar
PaNiK 45
Nachtgonk
Beiträge: 247
Registriert: 28. Mai 2011, 18:11
Wohnort: Leipzig

Re: Violette Zauberkugeln, Kugelverschmelzer

Beitrag von PaNiK 45 » 10. Dez 2019, 20:05

So etwas gibt es in abgewandelter Form bereits, das NPC Runenwurm droppt zufällig eingestellte grüne Zauberkugeln. Ist quasi das selbe nur in grün.

P. S. Finde deine ganzen Ideen wirklich meistens gut, versuch aber mal Ideen zu basteln für die man nicht unzählige Quest erledigen muss um einen kleinen Happen zu bekommen. Manches muss nicht immer kompliziert sein, die Durchschnittlichen Freewar Spieler sind alt und mögen es einfach mal den Kopf abzuschalten :D
User-Idee 2012: Man sollte zu den normalen Lagg´s auch sogenannte "Random-Lagg´s" einführen, damit Lagg´s endlich einen festen Standpunkt in Freewar bekommen. Dies sollte natürlich ausführlich über Jahre in Welt 1 getestet werden.

Simpletrix
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 561
Registriert: 13. Okt 2016, 21:09

Re: Violette Zauberkugeln, Kugelverschmelzer

Beitrag von Simpletrix » 10. Dez 2019, 20:46

PaNiK 45 hat geschrieben:
10. Dez 2019, 20:05
So etwas gibt es in abgewandelter Form bereits, das NPC Runenwurm droppt zufällig eingestellte grüne Zauberkugeln. Ist quasi das selbe nur in grün.
Interessant, ich wusste nicht einmal, dass es diesen Wurm gibt. :o Hatte ihn bisher weder jemals gesehen noch etwas davon gelesen.
Was aber auch heißt, dass er bei dieser Seltenheit und einer derart niedrigen Droprate von 1:8 laut Wiki praktisch irrelevant ist und die violetten Zauberkugeln dennoch hinzugefügt werden könnten. Besser wären sie allemal, den Wurm könnte man als netten Nebeneffekt für Runensteinbesitzer weiterführen.

Da es sich hier um wirklich keine besonders aufwändige Quest handelt, kann ich ja mal auflösen, was ich mir für die Laborratte gedacht hatte:
SpoilerShow
Legt man seltsamen Müll auf dem Feld ab, ist die Laborratte abgelenkt und kann mit stark erhöhtem Maximalschaden bereits mit 2 Schlägen geötet werden.
Wegen den violetten Kugeln hatte ich die Laborratte auch gar nicht so "aufwändig" entworfen, sondern vielmehr wegen des Zaubers der Rattenplage. Der könnte je nach betroffenem Gebiet nämlich gar nicht mal so unlukrativ ausfallen.
Bei anderen Ideen werde ich aber auch mal schauen, was ich tun kann, sodass es nicht zu kompliziert wird, wenn nicht nötig. ;)

Benutzeravatar
Mary aus w9
Feuerwolf
Beiträge: 63
Registriert: 27. Jun 2011, 16:12
Wohnort: Mentoran

Re: Violette Zauberkugeln, Kugelverschmelzer

Beitrag von Mary aus w9 » 13. Dez 2019, 20:22

Simpletrix hat geschrieben:
9. Dez 2019, 14:29
Demnach dürfte es also auch keine NPCs wie den Wasserschemen, fliegender Todesfarn oder Giftgeist von Narubia geben.
Doch doch :-) wie gesagt die Idee mit der violetten Zauberkugel finde ich sehr ansprechend aber PaNIK 45 hat schon Recht wenn er sagt, dass man neue Dinge durchaus auch auf einfachem Wege reinbringen kann.

Den Runenwurm kannte ich übrigens auch noch nicht. LG
Nicht geschumpfen ist Lob genug

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste