Gegenzauber: Diebstahl [W1-14]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34824
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von Sotrax » 14. Dez 2012, 16:00

Dieser Gegenzauber ist in mehrerer Hinsicht neu, ich erkläre die Sache daher hier etwas genauer. Ziel war nicht ein Zauber zu schaffen, der irgendwie Diebstahlschutz auf Items unnötig macht, gleichzeitig auch nicht gegen Diebe geht, die gezielt klauen, aber Dieben die nur aus Spass 100 Items klauen extrem weh tun kann:

1. Der Gegenzauber: Diebstahl ist magisch und ein globaler Drop. Wie lange her hält ist dabei verschieden, je nachdem wie lange man braucht um das NPC, welches ihn besitzt zu finden und zu töten. Man kann ihn allerdings noch etwas verlängern. In Schnitt dürfte er so 5 Stunden halten, mal mehr mal deutlich weniger. Daran wird aber noch geschraubt. Dadurch, dass der Gegenzauber magisch ist, ist er keine dauerhafte Lösung gegen Diebstahl und kann einen Diebstahlschutz auf Items nicht ersetzen!

2. Der Gegenzauber: Diebstahl wirkt nur gegen die ganz normalen Diebstahlzauber, nicht gegen effektive Diebstahlzauber oder Jerodar-Diebstahlzauber!

3. Wird man mit einem normalen Diebstahl beklaut und hat den Gegenzauber: Diebstahl im Inventar wird die Person die versucht hat einen zu beklauen zu ihrem Heimatort gezaubert. Davor verliert sie jedoch alle normalen Diebstahlzauber die sie dabei hatte und lässt sie auf dem aktuellen Feld fallen. (Sie können da also aufgenommen werden.) Der Gegenzauber löst sich dadurch auf. Hatte die Person die einen beklauen will nur einen einzigen Diebstahlzauber dabei, passiert ihr also nicht mehr, als dass sie einen Wegzauber abkriegt und den Gegenzauber aufgelöst hat.

4. Gerade wenn man sehr viele Diebstahlzauber mit sich führt muss man entsprechend vorsichtig sein und sollte gegebenenfalls vorher prüfen, ob das Ziel evt. einen Gegenzauber dabei hat (Vorsicht: Bei Zauberern kann man das nicht einsehen!). Besonders Leute die jemand "leerklauen" wollen können damit auch böse hinfallen!

Wichtig war mir, dass der Gegenzauber irgendwie je nach Situation einen sehr coolen Effekt haben kann. Der erste Gedanke war, dass er nur einfach ein Item zurückklaut, was aber für einen Gegenzauber dann doch sehr langweilig gewesen wäre. Mit dieser Lösung kann man manche Diebe teils durchaus beklauen, denn wenn diese durch den Gegenzauber 100 Diebstahlzauber verlieren, kann man diese Zauber direkt aufheben und beispielsweise verkaufen. Man kann also Fallen stellen, und so durchaus auch Gold machen.

Aber auch hier gilt Vorsicht: Der Dieb kann sehr schnell zum beklauten zurück und evt. weitere Diebstahlzauber einsetzen. Der Gegenzauber lässt sich also auf der anderen Seite auch billiger auflösen als die meisten Gegenzauber.

Wieviele von den Gegenzaubern jeweils in einer Welt existieren und wie lange diese haltbar sind, wird derzeit noch jeweils in Welt 1 besser belanced. Es wird natürlich immer so sein, dass die allermeisten Leute nicht solch einen Gegenzauber dabei haben.
---
Sotrax

Khaos
Kopolaspinne
Beiträge: 739
Registriert: 21. Jul 2012, 13:53

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von Khaos » 14. Dez 2012, 16:02

nett :D

[edit] erster ! xD
endlich. wird mal zeit das es eine möglichkeit gibt gegen das sinnlose leer klauen ^^
ein DIeb der was will bekommt das auch mit nem effektive ;)
Khaos-Prinz in W14

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34824
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von Sotrax » 14. Dez 2012, 16:04

Übrigens ist dieser Drop auch auf andere Weise etwas neues: Es ist der erste globale Drop der magisch ist (und dem normalen globalen Dropsystem angehört, nicht so wie Seelenkapseln und Geisterfunken etc.).
---
Sotrax

Benutzeravatar
Diemur
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 570
Registriert: 19. Feb 2011, 23:10

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von Diemur » 14. Dez 2012, 16:05

Sotrax hat geschrieben:Es wird natürlich immer so sein, dass die allermeisten Leute nicht solch einen Gegenzauber dabei haben.
Das sagtest Du beim GGZ: Angriff auch. Hoffentlich bleibt das bei diesem Zauber auch wirklich so.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Posting © Diemur 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34824
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von Sotrax » 14. Dez 2012, 16:06

@Diemur: Wieso? Die allermeisten Leute haben ja wohl keinen GGZ: Angriff dabei. (So 1-2% der Leute vielleicht).

Wenn die allermeisten Leute einen GGZ: Angriff dabei haben, ist das in der Tat ein Bug, dann ist da was schiefgelaufen :)
---
Sotrax

Benutzeravatar
RelaX
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 414
Registriert: 3. Nov 2008, 07:11

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von RelaX » 14. Dez 2012, 16:07

Und die Leute die massig beklaut werden (z.B. Ölis, die vom Turm verkaufen gehen und ne halbe Stunde brauchen) werden ihn nie haben. Ich denke, dass 5 Stunden zu kurz sind. So häufig ist der Diebstahl nun auch nicht mehr...
Zuletzt geändert von RelaX am 14. Dez 2012, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Troll
Wächter des Vulkans
Beiträge: 324
Registriert: 5. Dez 2009, 17:16
Wohnort: Phondrasôn

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von Troll » 14. Dez 2012, 16:08

Brace yourselves.

Ich find die Lösung gut, aber es werden sich viele aufregen (pussywar etc, jeder kennt das...)
Bild

Spielvorstellung: Hearthstone

Benutzeravatar
hackerzzzz
Kopolaspinne
Beiträge: 1237
Registriert: 7. Aug 2007, 15:59
Wohnort: Lardikia

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von hackerzzzz » 14. Dez 2012, 16:09

Gute Änderung! Gezieltes Klauen sollte nicht verboten werden, aber die Mobbings die es durch leerklauen in letzter Zeit gegeben hat waren zum Teil echt übel.
Vielleicht wirds damit ja ein bisschen besser.
Diemur hat geschrieben:
Sotrax hat geschrieben:Es wird natürlich immer so sein, dass die allermeisten Leute nicht solch einen Gegenzauber dabei haben.
Das sagtest Du beim GGZ: Angriff auch. Hoffentlich bleibt das bei diesem Zauber auch wirklich so.
:shock: stimmt doch auch! die meisten Leute haben keinen GGZ:A!
Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Nyrea
Klauenbartrein
Beiträge: 1682
Registriert: 19. Sep 2010, 13:09

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von Nyrea » 14. Dez 2012, 16:09

Und wenns einen von diesen Zaubern gibt, sind das schon zwei zuviel.

Man muss doch nicht wirklich gegen JEDEN Zauber, der ansatzweise negativ für jemanden sein könnte, drei Gegenzauber und fünf Schutzmöglichkeiten einbauen. Gefällt mir überhaupt nicht. Vorallem Punkt 3 ist einfach nur unüberlegt.

Schon wieder eine Änderung, die anscheinend einfach nur lieblos hingeklatscht wurde.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Benutzeravatar
pFT
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2167
Registriert: 17. Mai 2008, 11:22
Wohnort: FFM

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von pFT » 14. Dez 2012, 16:10

Die meisten Leute sind ja auch Nebenweltler die nur am Öllager oder an der Goldmine stehen. ;D

edit: So viel hat Sotrax schon lange nicht mehr von sich aus geschrieben. War wohl eher nicht lieblos dahingeklatscht.
Freewar schafft sich ab. ¯\_(ツ)_/¯

Brusti
Nachtgonk
Beiträge: 189
Registriert: 13. Apr 2010, 22:22

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von Brusti » 14. Dez 2012, 16:12

Sonst gehts noch?!?! Is ja behindert hoch 250....

Machen wir doch noch PvP aus dann haben alle heulsusen ihre Ruhe...
Ekelhaft...
Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht.
SpoilerShow
Bild

Benutzeravatar
Diemur
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 570
Registriert: 19. Feb 2011, 23:10

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von Diemur » 14. Dez 2012, 16:12

pFT hat geschrieben:Die meisten Leute sind ja auch Nebenweltler die nur am Öllager oder an der Goldmine stehen. ;D
Genau darauf wollte ich hinaus. Wenn man einen GGZ:A haben möchte, kann man sich diesen leider problemlos beschaffen. Von den wenigen Leuten, die aktiv inner Welt zumspringen gibt es genug, die einen GGZ:A mit sich schleppen. Gab auch mal nen mehrere Seiten langen Thread über den GGZ:A, diesen finde ich aber gerade nicht. Wenn ich ihn finde, verlinke ich ihn mal.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Posting © Diemur 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34824
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von Sotrax » 14. Dez 2012, 16:12

@Nyrea: Die Lösung wurde jetzt mal nicht einfach hingeklatscht sondern sauber durchdacht. Ich wollte nicht, dass es irgendwie FW leichter oder simpler macht.

Im Gegenteil, es soll auch nicht für mehr Frieden sorgen sondern für heftige Dinge die passieren können. Wenn mal einer auf einen Schlag 500 seiner Zauber verliert, knallt das schon sehr ordentlich rein.

Und genau da liegt auch die Spannung des neuen Zaubers. Er kann total irre Auswirkungen haben, oder total geringe. Langweilig wäre es jetzt, wenn er einfach nur ein Item zurücklauen würde. :)

Das ganze sorgt also für ein FW das deutlich heftiger wird.
---
Sotrax

Benutzeravatar
hackerzzzz
Kopolaspinne
Beiträge: 1237
Registriert: 7. Aug 2007, 15:59
Wohnort: Lardikia

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von hackerzzzz » 14. Dez 2012, 16:15

wäre vielleicht besser, wenn das Ding erst anschlägt, wenn man mehr als 1 Zauber innerhalb von z.b. 1 Minute auf dem gleichen Feld auf den gleichen Spieler anwendet.
so wird nicht direkt das Beklauen "bestraft", sondern nur die massenhafte Anwendung auf immer den gleichen Spieler..
Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34824
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Gegenzauber: Diebstahl [W1]

Beitrag von Sotrax » 14. Dez 2012, 16:17

@hackerzzzz: Wobei das ja schon ein Gegenzauber sein soll, der auch mal einen einzelnen Zauber bestrafen kann.

(Davon abgesehen, wenn jemand mit weniger als 5 Diebstahlzaubern rumläuft, kann ihm selbst bei dem Gegenzauber kaum was passieren.)

Wenn man auf Nummer sicher gehen will, muss man effektive Diebstahlzauber nehmen, die gehen einfach durch und werden nicht reflektiert :)

Sicher ist halt, umso mehr Diebstahlzauber man dabei hat, umso heftiger haut der Gegenzauber rein.

Das besonders lustige daran ist aber, dass diese Zauber nicht einfach verpuffen sondern dann auf dem Feld liegen und von jedem aufgesammelt werden können.
---
Sotrax

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: user_1 und 10 Gäste