Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
Trianon
Feuervogel
Beiträge: 5651
Registriert: 15. Okt 2005, 09:22

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Trianon » 13. Feb 2019, 10:31

Der Turm soll eine Herausforderung darstellen.
Ist er dir aus diversen Gründen nicht möglich die Level zu lösen, dann ist das kein Designfehler, sondern ausschließlich dein Problem und bedarf keiner Anpassung. Du bist eben nicht die Referenz, was hier wie sein sollte. Also lass das Trollen. Es gibt sehr viele Spieler, die es geschafft haben.
Die Person, die aufsteht und sagt: "Das ist bescheuert!", wird entweder aufgefordert sich zu benehmen, oder, schlimmer noch, wird begrüßt mit einem freudigen: "Ja, das wissen wir. Ist das nicht toll?"
Frank Zappa

Speed
Teidam
Beiträge: 177
Registriert: 23. Jan 2009, 22:48

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Speed » 13. Feb 2019, 10:45

Opfere halt den nächsten Urlaub/Krankenstand dafür, dann wird das bestimmt was mit der Ebene 1. Da muss man sich nämlich richtig reinhängen und fokussiert sein.

Benutzeravatar
Gangrils
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2147
Registriert: 21. Sep 2006, 18:56

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Gangrils » 13. Feb 2019, 10:53

Trianon hat geschrieben:
13. Feb 2019, 10:31
Der Turm soll eine Herausforderung darstellen.
Ist er dir aus diversen Gründen nicht möglich die Level zu lösen, dann ist das kein Designfehler, sondern ausschließlich dein Problem und bedarf keiner Anpassung. Du bist eben nicht die Referenz, was hier wie sein sollte. Also lass das Trollen. Es gibt sehr viele Spieler, die es geschafft haben.
Du trollst.

Ich habe nur meine Sicht auf den Turm geäußert und ja der Fokus liegt nicht auf meiner Spielwiese, aber man hätte den Turm auch mit unterschiedlicher Herangehensweise gestalten können.
Speed hat geschrieben:
13. Feb 2019, 10:45
Opfere halt den nächsten Urlaub/Krankenstand dafür, dann wird das bestimmt was mit der Ebene 1. Da muss man sich nämlich richtig reinhängen und fokussiert sein.
Ist nicht notwendig, denn Kern meiner Kritik bezieht sich darauf, dass es auch keinerlei nennenswerten Anlass dazu gibt, die Entlohnungen sind viel zu schmal und ein schlechter Witz. Und daran scheitert der Kern des Turms. Nicht jeder will nur auf einem Treppchen feiern. Es ist keine unmenschliche Sache, in einem Spiel eine Belohnung zu erwarten, wo die investierte Zeit auch Sinn macht.
Ich max etz meine High End, dann Anno 2031 Schenke ich sie meinem Sohn zum 20 Geburtstag :roll:
1te Runde 247,
2te Runde 254, 5.9.15
3te Runde 260, 29.4.16
4te Runde 268, 1.7.2016
5te Runde 269, 4.3.2018 >> Sotrax i hate you for this ! :evil:

Fareel-Khur
Wächter des Vulkans
Beiträge: 290
Registriert: 17. Jan 2008, 00:13

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Fareel-Khur » 13. Feb 2019, 10:55

Gangrils hat geschrieben:
13. Feb 2019, 10:53

Ist nicht notwendig, denn Kern meiner Kritik bezieht sich darauf, dass es auch keinerlei nennenswerten Anlass dazu gibt, die Entlohnungen sind viel zu schmal und ein schlechter Witz. Und daran scheitert der Kern des Turms. Nicht jeder will nur auf einem Treppchen feiern. Es ist keine unmenschliche Sache, in einem Spiel eine Belohnung zu erwarten, wo die investierte Zeit auch Sinn macht.
3 Minuten pro Woche aufwenden um 50 Minuten Lernzeit zu sparen lohnt sich nicht. Klarer Fall.

Benutzeravatar
Yuu Otosaka
Teidam
Beiträge: 143
Registriert: 6. Feb 2018, 11:57

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Yuu Otosaka » 13. Feb 2019, 10:56

Also bisher habe ich das Gefühl, dass nicht die Geschwindigkeit relevant ist, sondern die Reihenfolge des Gehens und der Schläge. Deine Ressourcen sind die Bewegungen und wieviele Schläge welcher Geist abkriegt, bevor du den nächsten Schritt machst. Der Timer ist nur dazu da, damit ein Druck dahinter steht, aber wirklich beeinflusst hat er mich bisher nur in Ebene 5 - und da auch eher als Hilfe wie lang ich warten und wann ich zu hauen muss / wieder zurück in die Mitte muss.

In 99% der Fälle habe ich verkackt, weil mein HP Pool nicht mehr für die letzten Schläge gereicht hat, was gereicht hätte, hätte ich eine andere Reihenfolge des Besagten gewählt.

Rober
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 1970
Registriert: 21. Nov 2008, 16:40
Kontaktdaten:

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Rober » 13. Feb 2019, 10:59

Gangrils hat geschrieben:
13. Feb 2019, 10:23
da es auf Schema F nur unter die Zeitschiene fällt

Es fällt ab späteren Stufen besonders unter taktisches Verständnis. Vorher kann man es auch mit Trial&Error schaffen, solang man zwischendurch nicht in einen Sekunden- bzw Minutenschlaf verfällt.

Folgendes
Gangrils hat geschrieben:
13. Feb 2019, 08:51
Schließe mich mit der "schlechten" Leitung an, die eigentlich gar nicht so schlecht ist.
Aber auch ohne Abp und Virendings, unmachbar.
finde ich im Hinblick auf
Gangrils hat geschrieben:
13. Feb 2019, 10:23
Ich habe auch keinerlei Ansporn es intensivierter an zu gehen,
nicht nur ignorant, sondern, wie einige deiner Beiträge, eine ganz schön große Frechheit. Da würde mir eigentlich nur
Gangrils hat geschrieben:
7. Feb 2019, 20:30
So langsam dämmert es mir, das [....] MUSS eine Parodie sein, eine Satire, ein Sketch.
einfallen. Du kannst doch nicht behaupten "Unmachbar" und im gleichen Atemzug "Ich habs auch nicht richtig probiert, ist eh nicht meins" - und es ernst meinen? Das traurige ist aber, dass du einen da des besseren belehrst und es eben doch "kannst" bzw machst...

Beim Turm kommt es primär auf Taktik und Lesen an. Auf 2-3 Stufen tatsächlich auf Timing - aber auch in einem akzeptablem Rahmen, z.B. eine 2000er Leitung und ein aktueller Browser (Übrigens: Wenn dein Browser hoffnungslos veraltet ist, du zum Beispiel noch den Internet Explorer 6 benutzt, dann solltest du besser nicht im Internet unterwegs sein) locker machbar. Mit der richtigen Taktik.

Dazu bleibt nur
Gangrils hat geschrieben:
13. Feb 2019, 00:02
Todes-Gletscherente hat geschrieben:
12. Feb 2019, 23:52
Bild
zu sagen
mfG Rober


_________________
destruktion ist konstruktion

Benutzeravatar
Gangrils
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2147
Registriert: 21. Sep 2006, 18:56

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Gangrils » 14. Feb 2019, 08:45

Rober hat geschrieben:
13. Feb 2019, 10:59
Gangrils hat geschrieben:
13. Feb 2019, 10:23
da es auf Schema F nur unter die Zeitschiene fällt

Es fällt ab späteren Stufen besonders unter taktisches Verständnis. Vorher kann man es auch mit Trial&Error schaffen, solang man zwischendurch nicht in einen Sekunden- bzw Minutenschlaf verfällt.

Folgendes
Gangrils hat geschrieben:
13. Feb 2019, 08:51
Schließe mich mit der "schlechten" Leitung an, die eigentlich gar nicht so schlecht ist.
Aber auch ohne Abp und Virendings, unmachbar.
finde ich im Hinblick auf
Gangrils hat geschrieben:
13. Feb 2019, 10:23
Ich habe auch keinerlei Ansporn es intensivierter an zu gehen,
nicht nur ignorant, sondern, wie einige deiner Beiträge, eine ganz schön große Frechheit. Da würde mir eigentlich nur
Gangrils hat geschrieben:
7. Feb 2019, 20:30
So langsam dämmert es mir, das [....] MUSS eine Parodie sein, eine Satire, ein Sketch.
einfallen. Du kannst doch nicht behaupten "Unmachbar" und im gleichen Atemzug "Ich habs auch nicht richtig probiert, ist eh nicht meins" - und es ernst meinen? Das traurige ist aber, dass du einen da des besseren belehrst und es eben doch "kannst" bzw machst...

Beim Turm kommt es primär auf Taktik und Lesen an. Auf 2-3 Stufen tatsächlich auf Timing - aber auch in einem akzeptablem Rahmen, z.B. eine 2000er Leitung und ein aktueller Browser (Übrigens: Wenn dein Browser hoffnungslos veraltet ist, du zum Beispiel noch den Internet Explorer 6 benutzt, dann solltest du besser nicht im Internet unterwegs sein) locker machbar. Mit der richtigen Taktik.

Dazu bleibt nur
Gangrils hat geschrieben:
13. Feb 2019, 00:02
Todes-Gletscherente hat geschrieben:
12. Feb 2019, 23:52
Bild


zu sagen
Ich verstehe schon, dass hier jedes Wort zur Wortklauberei wird. Aber schonmal überlegt ob es ein Mix von beidem ist?
ich habe es einige Male versucht. Erstmal an der Technik gescheitert, dann die gespoilerten Entlohnungen gesehen, mich folglich an die Stirn gelangt, warum ich mich damit herum quälen sollte. Es ist manchmal so simpel sich in eine Situation hinein zu versetzten.

Aber nicht bei FW, da ist jeder, der Kritik an offenen Punkten setzt, eine Frechheit. Denn man kann ja froh sein, dass überhaupt noch entwickelt wird. Wenns nach mir ginge hätte man das weiter ausbauen von fest integrierten Systema ganz ausgelassen und das Spiel ab dem Beta nicht mehr ausgebaut, nicht weil ich Ausbauten schlecht finde. Aber der Lineare Ablauf eines jeden Ups ist halt so eine Zeit Kosten Nutzen Sache, die sich weit nach Hinten zieht und nach Vorne so viel Luft hat, dass man sich fragen muss wo das ganze hingeht.

Sicherlich wäre mein Elan es auch mit der Technik aufzunehmen, tatsächlich mal Browsereinstellungen anpassen etc. gegeben. Würde dahinter auch wirklich eine rentable Aufwandsermutigung stehen. Daher ist der Turm für mich gescheitert. Das Konzept ist gut, aber sicherlich nicht ausgefeilt. Und ja ich bin einer der Spieler, die auch noch Bock haben auf ein bisschen Gewinn. 50 Minuten Wissen bringen mir gar nichts, da ich dazu so viel Zeit investieren muss, wo jedes andere Amu mehr abgeworfen hätte. Ich wende ja nicht einmal Wissenskapseln an, da in der Zeit amu Anschläge mehr bringen. Ausbremsende Sinnlosaufgaben, die mit Ihrem Aufwand gegenüber Ihrem Nutzen keinen Mehrwert haben. Und ja ich beziehe mich auf reinen Gewinn.

Natürlich kann man sich auch auf den Flohmarkt stellen und Standgebühren bezahlen um am Ende einen schönen Tag und Null Gewinn gehabt zu haben. Ich denke da aber irgendwie Wirtschaftlicher und versuche dann auch Umsatz zu machen.
Ich max etz meine High End, dann Anno 2031 Schenke ich sie meinem Sohn zum 20 Geburtstag :roll:
1te Runde 247,
2te Runde 254, 5.9.15
3te Runde 260, 29.4.16
4te Runde 268, 1.7.2016
5te Runde 269, 4.3.2018 >> Sotrax i hate you for this ! :evil:

Benutzeravatar
the taKeN
Kaklatron
Beiträge: 36
Registriert: 25. Dez 2006, 16:17

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von the taKeN » 14. Feb 2019, 09:40

Wenn es dich so sehr beschäftigt, dann erkläre doch mal bitte wo du scheiterst. Ich bin mir sicher, dass es viele Leute in den unterschiedlichen Welten bereits geschafft haben. Ich werde dir hier keine Lösung posten (insofern das überhaupt machbar ist), aber oft scheitert es an einem Knackpunkt, den man vorher total ignoriert oder nicht richtig verstanden hat.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Yuu Otosaka
Teidam
Beiträge: 143
Registriert: 6. Feb 2018, 11:57

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Yuu Otosaka » 14. Feb 2019, 09:40

Ich bewerte das tatsächlich nicht an der eigentlichen Belohnung, sondern der schlichten Tatsache, dass der Turm Spaß macht, ist er mir die Zeit wert. Alles andere ist ein Bonus.

Benutzeravatar
the taKeN
Kaklatron
Beiträge: 36
Registriert: 25. Dez 2006, 16:17

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von the taKeN » 14. Feb 2019, 09:44

Laya hat geschrieben:
14. Feb 2019, 09:40
Ich bewerte das tatsächlich nicht an der eigentlichen Belohnung, sondern der schlichten Tatsache, dass der Turm Spaß macht, ist er mir die Zeit wert. Alles andere ist ein Bonus.
Da stimme ich vollkommen zu. Der kleine Bonus ist jetzt als Anreiz es zu machen (auch wenn man fertig ist), aber der wirkliche Gewinn liegt in der Herausforderung und das stetige Verbessern, insofern man am Ball bleibt.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Gangrils
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2147
Registriert: 21. Sep 2006, 18:56

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Gangrils » 14. Feb 2019, 10:11

the taKeN hat geschrieben:
14. Feb 2019, 09:44
Laya hat geschrieben:
14. Feb 2019, 09:40
Ich bewerte das tatsächlich nicht an der eigentlichen Belohnung, sondern der schlichten Tatsache, dass der Turm Spaß macht, ist er mir die Zeit wert. Alles andere ist ein Bonus.
Da stimme ich vollkommen zu. Der kleine Bonus ist jetzt als Anreiz es zu machen (auch wenn man fertig ist), aber der wirkliche Gewinn liegt in der Herausforderung und das stetige Verbessern, insofern man am Ball bleibt.
Diese Spielweise verstehe ich schon auch. Respektiere ich auch. Doch davon gibt es halt viel zu viele in Freewar und an springenden Punkten, wie einem ganzen Dungeon kann das eben auch für andere Spielweisen ein Knackpunkt sein. Gewinn ist keine negative Sache bei einem Spiel. Profit in dem Sinne muss man auch mögen dürfen. Ich denke da muss man sich nicht streiten, der eine mag es so, der andere so. Seine Meinung dazu kann man ja sagen.
Für mich ist der Turm halt Murks geworden. Mir fehlt die Zeit um "jedes" sinnlose Spielchen mit zu machen. Aber von der Balance aller Zauber in FW halte ich sowieso schon lange nichts mehr. Das ist halt auch ein springender Punkt.
Zuletzt geändert von Gangrils am 14. Feb 2019, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.
Ich max etz meine High End, dann Anno 2031 Schenke ich sie meinem Sohn zum 20 Geburtstag :roll:
1te Runde 247,
2te Runde 254, 5.9.15
3te Runde 260, 29.4.16
4te Runde 268, 1.7.2016
5te Runde 269, 4.3.2018 >> Sotrax i hate you for this ! :evil:

Benutzeravatar
Yuu Otosaka
Teidam
Beiträge: 143
Registriert: 6. Feb 2018, 11:57

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Yuu Otosaka » 14. Feb 2019, 10:13

Der Ton ist in diesem Forum generell sehr häufig daneben, wenn mal jemand anderer Meinung ist und das Schlimme daran ist, dass sich dabei hier fast jeder an die Nase packen kann. (Ja auch ich, einige meiner Sätze hätte ich freundlicher ausdrücken können)

Benutzeravatar
Gangrils
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2147
Registriert: 21. Sep 2006, 18:56

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Gangrils » 14. Feb 2019, 10:17

Laya hat geschrieben:
14. Feb 2019, 10:13
Der Ton ist in diesem Forum generell sehr häufig daneben, wenn mal jemand anderer Meinung ist und das Schlimme daran ist, dass sich dabei hier fast jeder an die Nase packen kann. (Ja auch ich, einige meiner Sätze hätte ich freundlicher ausdrücken können)
Frust, da das Spiel einfach viel zu viele Frust Situationen hat. Zwar gefallen jedem die eine oder anderen Sachen. Aber generell hat sich sehr viel Frust breit gemacht. Das sich die Com uneinig ist liegt alleinig daran, da es nicht für jede Spielerdausrichtung balanciert ist. Es gibt an der Hand sicherlich 10 verschiedene Spielertypen. Sotrax kennt davon vielleicht 2. Könnte diese wahrscheinlich nicht einmal klassifizieren. Dazu ist er, auch wenn er ein Rpg entwickelt hat, viel zu weit von der Materie entfernt.
(Das ist nichts gegen seine Person, falls da jetzt wieder wer es spinnen anfängt ^^)

Würde man den Rahmen dazu ausdehnen hätten wir auch sehr viel mehr Spieler, das ist einfach leider so.
Vor allem hat er drei Spielweisen die es bereits gab, fasst komplett ausgehebelt: PVP, Echtgeldhandel (ist eigentlich nichts verwerfliches), Hack and Slay (wurde sehr stark ausgebremst) Edit: achja sogar vier: Profit
Zuletzt geändert von Gangrils am 14. Feb 2019, 10:23, insgesamt 1-mal geändert.
Ich max etz meine High End, dann Anno 2031 Schenke ich sie meinem Sohn zum 20 Geburtstag :roll:
1te Runde 247,
2te Runde 254, 5.9.15
3te Runde 260, 29.4.16
4te Runde 268, 1.7.2016
5te Runde 269, 4.3.2018 >> Sotrax i hate you for this ! :evil:

Benutzeravatar
Psychopanther
Kriechlapf
Beiträge: 49
Registriert: 20. Dez 2008, 20:22

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Psychopanther » 14. Feb 2019, 10:22

Gangrils hat geschrieben:
14. Feb 2019, 08:45
Sicherlich wäre mein Elan es auch mit der Technik aufzunehmen, tatsächlich mal Browsereinstellungen anpassen etc. gegeben. Würde dahinter auch wirklich eine rentable Aufwandsermutigung stehen. Daher ist der Turm für mich gescheitert. Das Konzept ist gut, aber sicherlich nicht ausgefeilt. Und ja ich bin einer der Spieler, die auch noch Bock haben auf ein bisschen Gewinn. 50 Minuten Wissen bringen mir gar nichts, da ich dazu so viel Zeit investieren muss, wo jedes andere Amu mehr abgeworfen hätte. Ich wende ja nicht einmal Wissenskapseln an, da in der Zeit amu Anschläge mehr bringen. Ausbremsende Sinnlosaufgaben, die mit Ihrem Aufwand gegenüber Ihrem Nutzen keinen Mehrwert haben. Und ja ich beziehe mich auf reinen Gewinn.
Das Konzept ist nicht ausgefeilt? Ich würde behaupten dass in dem Turm so viel Zeit und Liebe steckt wie sonst in kaum einer Neuerung in den letzten Jahren. Immerhin braucht man nicht nur die Idee, sondern muss auch jede einzelne Ebene anpassen, sich eine neue Herausforderung überlegen, sich das mit der zeitlichen Begrenzung überlegen und vor allem: Man muss sämtliche Zahlen anpassen. Abgesehen von der kreativen Arbeit die da drin steckt sind das so viele freie Parameter die entweder viele Simulationen bedarf oder seeeeehr viel Testarbeit => enormer Zeitaufwand der da betrieben wurde.

Der Turm ist für mich ein tolles, ausgereiftes Konzept, bei dem man auch merkt, dass da viel Arbeit drinsteckt. Natürlich hätte man (wie bei allen Dingen) Sachen anders machen können: Statt einer zeitlichen Begrenzung könnte man zum Beispiel eine bestimmte Anzahl verfügbarer Aktionen pro Ebene fixieren, um dieses Problem schlechter Internetverbindungen umgehen zu können. Vielleicht sehen wir sowas ja bei künftigen Ebenen.
Wer liest, der ist im Vorteil.

Benutzeravatar
Gangrils
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2147
Registriert: 21. Sep 2006, 18:56

Re: Turm der Geister eingebaut [W1-14]

Beitrag von Gangrils » 14. Feb 2019, 10:26

Psychopanther hat geschrieben:
14. Feb 2019, 10:22


Der Turm ist für mich ein tolles, ausgereiftes Konzept, bei dem man auch merkt, dass da viel Arbeit drinsteckt. Natürlich hätte man (wie bei allen Dingen) Sachen anders machen können: Statt einer zeitlichen Begrenzung könnte man zum Beispiel eine bestimmte Anzahl verfügbarer Aktionen pro Ebene fixieren, um dieses Problem schlechter Internetverbindungen umgehen zu können. Vielleicht sehen wir sowas ja bei künftigen Ebenen.
Sag ich ja, verschiedene Typen würden den Turm für mehr Spieler eröffnen, es gäbe noch verschiedenste Varianten. Opferung. Warteschleifen, Ultimatives Hack and Slay. (1000Mann Kämpfe mit Heilmangel, Wettlauf Runs, wer die meisten Npcs tötet etc) Als ich zum ersten Mal vom Turm las war ich begeistert, doch sein Potenzial ist vielleicht zu 1% ausgenutzt. Und halt Belohnungen, die jeden etwas bieten. (Auswahldrops mit Random Zufall, wo von Zehn 3 Fallen und einen darf man nehmen - erschließt Handelsketten etc)

Der Turm selbst und seine Optik ist natürlich schön, das bestreite ich auch gar nicht. Edit: Den Aufwand dahinter auch nicht.
Es gäbe einfach viel mehr Potenzial den Turm zu nutzen, das unergründet bleibt.
Ich max etz meine High End, dann Anno 2031 Schenke ich sie meinem Sohn zum 20 Geburtstag :roll:
1te Runde 247,
2te Runde 254, 5.9.15
3te Runde 260, 29.4.16
4te Runde 268, 1.7.2016
5te Runde 269, 4.3.2018 >> Sotrax i hate you for this ! :evil:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Asgard_W3, frustschieber und 10 Gäste