Seite 1 von 2

Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 5. Jun 2018, 17:25
von Sotrax
Der Pflanzenspawn wurde um 100% erhöht. Gleichzeitig wurde die Dropchance auf unbekannte Pflanzensamen allerdings verkleinert, da insgesamt bereits sehr viele unbekannte Pflanzensamen existieren (alleine in W1 über 20.000 Stück).

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 5. Jun 2018, 17:29
von Gastgeber
Super!

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 5. Jun 2018, 17:56
von Todes-Gletscherente
Ich weiß nicht, was ich ohne eine Betrachtung des generellen Balanceproblems bei Pflanzen (siehe anderer Thread) davon halten soll.
Aber es gibt sicher schlimmere Dinge als doppelt so viele Pflanzen.

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 5. Jun 2018, 18:03
von Sotrax
Sollte es bei einzelnen Pflanzen zu Balance-Problemen kommen, lasst es mich wissen, dann können wir da gezielt nachbalancen (oder z.B. ein Rezept gezielt etwas teurer machen).

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 5. Jun 2018, 18:05
von Matzki
Super Update, um wie viel % reduziert sich die Dropchance der Samen ca?

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 5. Jun 2018, 18:08
von Todes-Gletscherente
Sotrax hat geschrieben:
5. Jun 2018, 18:03
Sollte es bei einzelnen Pflanzen zu Balance-Problemen kommen, lasst es mich wissen, dann können wir da gezielt nachbalancen (oder z.B. ein Rezept gezielt etwas teurer machen).
Ich verweise einfach nochmal auf dieses Posting: viewtopic.php?f=8&t=57674&start=15#p1158937
Ohne jetzt auf einzelne Pflanzen/alle Pflanzen eingehen zu wollen.

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 5. Jun 2018, 18:54
von Nyvis
Um wie viel wurde die Dropchance der Samen denn reduziert? Es wurde mit dem Öl ja nun eine neue Verwendung eingebaut, die einige Samen aus der Welt zieht. Die Dropchance gerade jetzt zu verringern kommt mir etwas unnötig vor.

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 5. Jun 2018, 20:01
von Fallcon
Sotrax hat geschrieben:
5. Jun 2018, 17:25
Der Pflanzenspawn wurde um 100% erhöht. Gleichzeitig wurde die Dropchance auf unbekannte Pflanzensamen allerdings verkleinert, da insgesamt bereits sehr viele unbekannte Pflanzensamen existieren (alleine in W1 über 20.000 Stück).
Sind 20.000 Pflanzensamen wirklich viel? Das sind im Schnitt 1,3 Pflanzensamen pro Account. Würde mich in Welt 1 auch nicht wundern, wenn über die Hälfte davon wiederum auf 10 Accounts verteilt ist, die die Dinger horten. Ich empfinde es jetzt schon als überaus nervig an Pflanzensamen zu kommen.

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 5. Jun 2018, 20:28
von Gastgeber
Fallcon hat geschrieben:
5. Jun 2018, 20:01
Sotrax hat geschrieben:
5. Jun 2018, 17:25
Der Pflanzenspawn wurde um 100% erhöht. Gleichzeitig wurde die Dropchance auf unbekannte Pflanzensamen allerdings verkleinert, da insgesamt bereits sehr viele unbekannte Pflanzensamen existieren (alleine in W1 über 20.000 Stück).
Sind 20.000 Pflanzensamen wirklich viel? Das sind im Schnitt 1,3 Pflanzensamen pro Account. Würde mich in Welt 1 auch nicht wundern, wenn über die Hälfte davon wiederum auf 10 Accounts verteilt ist, die die Dinger horten. Ich empfinde es jetzt schon als überaus nervig an Pflanzensamen zu kommen.
Seh ich ähnlich. War das nicht auch bei den Schatzkarten so? Erst hieß es es gibt viel zu viele von denen, und jetzt landen die salthosianische Uhren fast im Shop, und die Karten sind mehr als doppelt so teuer geworden.

Die Frage ist eher, wie viele pro Monat hinzukommen und auch wieder verbraucht werden.

Ein netter weitere Nutzen für die Pflanzen könnte hier Abwechslung bieten.

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 5. Jun 2018, 21:06
von Forum-Ritter
Ich verbuddel gerne Pflanzensamen, verringere die Droprate mal nicht zu stark bitte.
Zu den Pflanzensorten:
Insbesondere mehr Fleegras und Fleischblumen wären hilfreich, Schneeblumen und Dunkelschattenblumen sind auch rar.

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 5. Jun 2018, 21:34
von LoN_w8
Sotrax hat geschrieben:
5. Jun 2018, 17:25
Der Pflanzenspawn wurde um 100% erhöht. Gleichzeitig wurde die Dropchance auf unbekannte Pflanzensamen allerdings verkleinert, da insgesamt bereits sehr viele unbekannte Pflanzensamen existieren (alleine in W1 über 20.000 Stück).
Super, ich hab auch 2200 Samen in der Bank, heißt aber nicht, dass sie an einem Tag gedropt sind, sondern, dass sie gesammelt wurden, vollkommener Schwachsinn das als Vergleich heran zu ziehen..
Forum-Ritter hat geschrieben:
5. Jun 2018, 21:06
Ich verbuddel gerne Pflanzensamen, verringere die Droprate mal nicht zu stark bitte.
Zu den Pflanzensorten:
Insbesondere mehr Fleegras und Fleischblumen wären hilfreich, Schneeblumen und Dunkelschattenblumen sind auch rar.
durch das Öl kannst du diverse Pflanzen in den Gebieten spawnen lassen, aber evtl wäre eine Verstärkung von Botanik net so schlecht, also, wie beim Öl der Multi-roll, wenn es anschlägt.

W1 als Vergleich ist dezent schwierig... wenn ich überlege dass da sehr viele Spieler on sind und in den Nummernwelten sehr wenige... nun willst du den Spawn in den dünn besiedelten Welten zwar erhöhen, (100% macht bei mir bei aktivem jagen vlt 30 statt 15 Pflanzen am Tag) und nimmst aber dafür vermutlich 40 Samen raus... weiß nicht, ob das Sinn macht

Edit: was sollte denn häufiger spawnen? Natürlich die Pflanzen, die für Zauber verwendet werden, die auch konsumiert werden... ALso scharfe Tränke, gigantische Kapseln, unsichtbare Explo... was sollte denn net unbedingt gesteigert werden? - die Pflanzen, die nur für Shopzauber gedacht sind, also GGZ: Auflösung des Schutzes, Sicht der Schutzlosen...also die Zauber, mit denen man Gold generiert und sie net anwendet...

*ironie* am besten machen wir die Preise auf 10 gm bei den beiden o.g. Zaubern, damit sie noch weniger Sinn haben*/ironie*

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 6. Jun 2018, 09:32
von Sotrax
So irre gering ist die Rate jetzt auch nicht gemacht worden von den unbekannten Pflanzensamen, ich beobachte das auch weiterhin, keine Sorge.

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 6. Jun 2018, 09:47
von Kiryl del Osyon
Ich würde mich direkt freuen, wenn die Anzahl Altstadtnelken für den Zauber der unsichtbaren Explosion in dem Zug auf 5 oder 6 erhöht wird, dass dieser, wenn überhaupt nur ETWAS leichter erhältlich wird...
Ich habe gestern Nacht Bonusjäger Rang 5 endlich durchgekriegt und das soll auch für andere Spieler noch machbar bleiben... Also sollten auch solche Orte wie das Sägewerk nicht überfarmt werden können

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 6. Jun 2018, 10:36
von seltenes
Kiryl del Osyon hat geschrieben:
6. Jun 2018, 09:47
Ich würde mich direkt freuen, wenn die Anzahl Altstadtnelken für den Zauber der unsichtbaren Explosion in dem Zug auf 5 oder 6 erhöht wird, dass dieser, wenn überhaupt nur ETWAS leichter erhältlich wird...
Ich habe gestern Nacht Bonusjäger Rang 5 endlich durchgekriegt und das soll auch für andere Spieler noch machbar bleiben... Also sollten auch solche Orte wie das Sägewerk nicht überfarmt werden können
Ahja weil du endlich durch bist sollen andere länger brauchen? Die Altstadtnelken sind jetzt schon kaum zu bekommen . Ansonsten habe ich auch um die 600 Samen gebunkert,weil mir momentan die Zeit fehlt diese einzubuddeln. Stundenlang rumstehen und warten bis die Zeit rum ist, da kann ich mir bei dem wetter etwas besseres vorstellen.

Re: Pflanzenspawn erhöht [W1]

Verfasst: 6. Jun 2018, 10:49
von Simpletrix
Die Anzahl der benötigten Altstadtnelken würde ich erstmal nicht verändern. Wie mein Vorredner schon sagte, sind sie dearart selten, dass man den Zauber eher beim Chaoslabor erhält als ihn selbst herstellen kann. Selbst mit doppelt so hohem Spawn kann ich mir nicht vorstellen, dass dadurch so viele Nelken/Zauber in Umlauf kommen werden, dass das Sägewerk keinen Bonus mehr ansammelt. Daher würde ich erstmal abwarten, wie sich die Sache entwickelt und sollte es wider Erwarten doch so sein, könnte man die Anzahl der Nelken immer noch erstmal auf 4 setzen und schauen, wie sich das dann auswirkt.