Engine Update vom 2.7.2018

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
issy van Helghast
Teidam
Beiträge: 151
Registriert: 22. Jul 2016, 10:00
Wohnort: Markthalle Lardikia w10

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von issy van Helghast » 3. Jul 2018, 12:16

Gibt's inzwischen ne Vermutung, wie lange das noch dauert? Bis grad eben keine Probleme, jetzt richtig. Und das, wo ich grad ne Schatzkarte angefangen hab. Ärgerlich... :(
Händlerin, Helferin, Schützerin, Laborantin, und was nicht noch alles.
Nur beim Handwerken, da hab ich 2 linke Hände.

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34798
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von Sotrax » 3. Jul 2018, 12:17

@issy van Helghast: Habe einen eigenen Thread dazu aufgemacht. Eine genaue Einschätzung gibt es leider noch nicht. Meist fällt es für 10-15 Minuten aus, läuft dann wieder 2 Stunden und fällt dann wieder aus.

Ich gehe jedoch davon aus, dass die Probleme bald beseitigt sein sollten.
---
Sotrax

Benutzeravatar
Bootsman
Feuerwolf
Beiträge: 71
Registriert: 11. Mär 2006, 01:14

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von Bootsman » 4. Jul 2018, 12:18

mit dem letzten update wurde offenbar auch die allgemeine eingabe methode für ziffernfelder in der itemliste von shops, bank etc. auf tragbaren geräten (bei mir android tablet) geändert. früher öffnete sich die normale tastatur, nun neuerdings das numpad. das problem daran ist, dass das numpad weder pfeil- noch eine del-taste hat. wenn man dann auf das ziffernfeld tippt, wird der focus im allgemeinen links neben die 1 gesetzt. will man nun beispielsweise 2 items kaufen/verkaufen/einlagern/auslagern, dann muss man den focus exakt zwischen der 1 und dem rechten eingabefeldrand platzieren, die 1 mit der vorhandenen backspace-taste löschen und die 2 eingeben. dies ist unkomfortabler und wesentlich fummeliger als es früher war (del-taste drücken und neue anzahl eingeben) und sollte wieder geändert werden, damit wie bisher pfeil- und del-tasten angezeigt werden.
ist das problem nachvollziehbar? weshalb wurde die eingabe-methode hier verändert? kann ich am android-gerät selbst bestimmen, ob bei eingabe in ziffernfelder die numerische oder die normale tastatur verwendet wird?
Es sind üblicherweise die, die die, die die die, die nichts wissen, aber im Gegensatz zu diesen glauben, zu wissen, im Wissen, dass sie wissen, belehren können.

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34798
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von Sotrax » 4. Jul 2018, 17:19

@Bootsman: Auf dem PC kann es halt teils deutlich komfortabler sein und es verhindert auch leichter Fehleingaben. Auf dem Android Tablet klingt dies aber in der Tat nicht so toll. Bin mir unsicher, ob man das leicht anders lösen kann, so dass man die Zahl leichter löschen kann.
Es hat halt Vor-und Nachteile.
---
Sotrax

Benutzeravatar
Maverick123
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 617
Registriert: 27. Nov 2005, 13:46

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von Maverick123 » 4. Jul 2018, 17:54

Hab den Vorteil von diesen Pfeilen noch nicht entdecken können x)

Meiner Meinung nach sieht es unschön aus, dass die Zahlen im Textfeld so 20% vom rechten Rand weg sind. Und wenn ich ins Textfeld klicken will, um die Zahl komplett zu überschreiben (von rechts zu markieren oder irgendwo ins Textfeld doppelklicken), passiert es mir sehr häufig, dass ich auf den Pfeil nach oben klicke, weil er direkt hinter der Zahl anfängt. Die Pfeile sind auch so klein, dass man fast Pixelperfekt draufklicken muss:

Bild

Aber man gewöhnt sich bestimmt dran, wollte nur mal loswerden, dass ich es vorher angenehmer fand.
BildHerbstwind - Welt 13

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34798
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von Sotrax » 4. Jul 2018, 18:22

@Maverick123: Der Vorteil ist, dass man halt z.B. 2 Items kaufen kann ohne die Tastatur zu verwenden. Klein sind die Pfeile aber in der Tat, allerdings kann man auch den Browserzoom nutzen, dann sollten sie etwas größer sein. Das hängt auch etwas vom verwendeten Browser ab.
---
Sotrax

Benutzeravatar
pFT
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2147
Registriert: 17. Mai 2008, 11:22
Wohnort: FFM

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von pFT » 5. Jul 2018, 11:02

Sotrax hat geschrieben:
4. Jul 2018, 18:22
allerdings kann man auch den Browserzoom nutzen, dann sollten sie etwas größer sein. Das hängt auch etwas vom verwendeten Browser ab.
Dann lieber zwei mal einzeln etwas aus dem Schließfach holen.
Browserzoom + Frameset = Katastrophe.
Freewar schafft sich ab. ¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
Talos
Klauenbartrein
Beiträge: 1480
Registriert: 28. Aug 2006, 19:43

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von Talos » 5. Jul 2018, 11:11

Meiner Meinung nach auch absolut unnötig und extrem unschön.
Es gibt zwei Zauberwörter, die fast jede Tür öffnen können, die aber die Menschen vergessen haben: "Bitte" und "Danke".

Benutzeravatar
Bootsman
Feuerwolf
Beiträge: 71
Registriert: 11. Mär 2006, 01:14

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von Bootsman » 5. Jul 2018, 11:18

Sotrax hat geschrieben:
4. Jul 2018, 17:19
@Bootsman: Auf dem PC kann es halt teils deutlich komfortabler sein und es verhindert auch leichter Fehleingaben. Auf dem Android Tablet klingt dies aber in der Tat nicht so toll. Bin mir unsicher, ob man das leicht anders lösen kann, so dass man die Zahl leichter löschen kann.
Es hat halt Vor-und Nachteile.
@Sotrax: Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich sprach nicht über den Unterschied der Benutzerfreundlichkeit zwischen Android und PC-Version, sondern über eine gerade statt gefundene Änderung der Eingabe-Methode in Ziffernfeldern auf Android-Geräten! Vor dem Update Eingabe mittels alphanumerischer Tastatur, danach aktuell mit numerischer Tastatur und den beschriebenen Problemen durch fehlende Pfeil- und Del-Tasten-Anzeige! Ist Dir diese Änderung etwa unbekannt? Meine Frage richtete sich dahin gehend ob andere Spieler ebenfalls diese Änderung beobachten und wenn ja, welchen Sinn sie hat.

edit: Eine Workaround ist, doppelt in das Ziffernfeld zu tippen, easy. Die 1 wird dann markiert und man kann sie überschreiben. OK, Problem gelöst aber nochmal, weshalb wurde das überhaupt geändert und an welcher Stelle wurde das angekündigt? Dass es eine Änderung gab ist offensichtlich und die wurde noch nicht mal vollständig umgesetzt. Der Dialog beim Ablegen von Items aus dem Inventar ruft zum Beispiel noch die herkömmliche Eingabe-Methode mit der alphanumerischen Tastatur auf.
Es sind üblicherweise die, die die, die die die, die nichts wissen, aber im Gegensatz zu diesen glauben, zu wissen, im Wissen, dass sie wissen, belehren können.

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34798
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von Sotrax » 5. Jul 2018, 12:10

Immerhin, das mit Doppelklick ist ja eine ganz gute Lösung. Das ganze stand damals in einem Ankündigungsthread mit dabei, ich weiß leider jetzt gerade auch nicht mehr welcher.

Es wurde geändert, damit man leichter nur per Maus spielen kann und gerade auf dem Handy ist die Eingabe so viel simpler.

Es soll letztendlich den Komfort steigern, wenn aber alle Leute sagen, sie wollen das nicht, kann man auch darüber nachdenken es wieder so wie früher zu machen.
---
Sotrax

Allessandra
Teidam
Beiträge: 135
Registriert: 11. Nov 2016, 14:42

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von Allessandra » 5. Jul 2018, 14:50

Also über Pc ist es eine gute Lösung und ich finde es super, das man jetzt nicht mehr am seltsamen Gasthaus die Zahl eingeben muss für den Verkauf.

Benutzeravatar
Andi90
großer Laubbär
Beiträge: 3872
Registriert: 27. Aug 2006, 20:59

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von Andi90 » 5. Jul 2018, 17:22

Denn Sinn dieser Pfeile hab ich auch noch nicht erkennen können. Es kommt sehr viel öfter vor, dass ich 1 oder 5+ Items verkaufe/kaufe, als so 2-4, wo die Pfeile ev. praktisch wären. Wobei es auch dann eine Fummelei ist, bei den kleinen Buttons. Ins viel grössere Eingabefeld klicken und eine Zahl eingeben, geht da sehr viel schneller.
Ausserdem sehen sie kacke aus :) Vor allem beim Verkaufen, wenn man das ganze Inventar mit 100ten Buttons sieht.

Wie es sich auf dem Smartphone/Tablet verhält, kann ich nicht beurteilen. Aber ich stelle es mir auch da nicht praktisch vor mit den winzigen Buttons.

Könnte man die nicht per Option ausblenden? Oder nur bei der Mobile Version anzeigen..

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34798
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von Sotrax » 5. Jul 2018, 17:44

@Andi90: Du kannst am PC auch einfach Cursor hoch/runter drücken, was auch bequem sein kann.
---
Sotrax

blacksmith
Kaklatron
Beiträge: 23
Registriert: 3. Apr 2011, 12:45

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von blacksmith » 5. Jul 2018, 18:17

Also ich finde diesesmal das gesamte Update wenig gelungen.

Die Häufigkeit der Phasenportale finde ich völlig übetrieben. Ebenso die Häufigkeit der Schneegurken und Waldbodengoldblume, die in keinem Verhältnis zu allen anderen Pflanzen stehen. Und den Pflanzen mit der Herstellung betörender Pasten dann noch eine Alibifunktion zu geben...
Weiß nicht, ob es nur mir so geht. Aber Umgebung "Schnee" in der Eishöhle finde ich eigentlich auch nicht so toll.

So, genug gemeckert und auf`s nächste Update warten :D

Benutzeravatar
Andi90
großer Laubbär
Beiträge: 3872
Registriert: 27. Aug 2006, 20:59

Re: Engine Update vom 2.7.2018

Beitrag von Andi90 » 5. Jul 2018, 20:45

blacksmith hat geschrieben:
5. Jul 2018, 18:17
Die Häufigkeit der Phasenportale finde ich völlig übetrieben. Ebenso die Häufigkeit der Schneegurken und Waldbodengoldblume, die in keinem Verhältnis zu allen anderen Pflanzen stehen.
Dem muss ich allerdings auch zustimmen. ich war gerade eben auf der gefrorenen Insel und da gabs 21 Schneegurken (und 1 Eisblume). An anderen Orten und in den Wäldern siehts ähnlich aus. Brauchts davon soviele? Ausserdem gäbs eigentlich ja zB grad auf der gefrorenen mit der Eisblume schon eine spezielle "Schnee"-Pflanze.

Und die Phasenportale erscheinen auch an jeder Ecke. Dafür, dass sie einen einfach irgendwohin bringen (~rote ZK) und somit wenig direkten Sinn haben, sind sie fast schon nervig. Sie erscheinen ja auch als "NPC" bei den Seelenkapseln (wenns mir recht ist?)... Wozu?
Bei Portalen in die Unterwelt oder in die Schimmernden Tiefen freut man sich noch, wenn man sie findet. Die Phasenportale sind einfach so... "meeh.." :?

Wie wärs mit einem Effekt beim Nutzen der Portale? Mit einer Chance von 1:100 gelangt man in einen neuen Dungeon, mit 1:10 kriegt man PE, anstatt dass man verbraucht, mit 1:1000 kriegt man irgend ein Item, ...

EDIT: Leuchtende Unterwelt: 4 Phasenportale an irgendwelche Orte. Keins davon wird wohl je benutzt werden :wink:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste