Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1-14]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
Chaosrider
Kopolaspinne
Beiträge: 966
Registriert: 24. Nov 2007, 15:34
Wohnort: Welt 4

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1]

Beitrag von Chaosrider » 18. Feb 2019, 22:51

Cobra de Lacroix hat geschrieben:
17. Feb 2019, 10:04
Chaosrider hat geschrieben:
17. Feb 2019, 00:29
Silla hat geschrieben:
17. Feb 2019, 00:11


Weil der Beutel TS/DS hat und nicht der Inhalt? ... Meine Güte...

Mal für dich als verbildlichung? Wenn ein Beutel an einer Wand festgemacht und unlösbar ist - also man kann ihn nicht klauen - dann macht man den Beutel auf und nimmt die Beutel raus und lässt den Beutel da. Okay? Nur mal so, sehr leicht gezeichnet, nur für dich..
Äpfel und Birnen.

Du weißt ja ich bin etwas langsam und dämlich, könntest du mir bitte erklären wo dieser Vergleich nicht zutreffend ist?
Fiktion und Realität sind super vergleichbar.
Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Fragen = keine Antwort
Ideen = kein Interesse
Wahrheit = Bestrafung
⇒ Misstrauensvotum in FW!

Silla
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 609
Registriert: 26. Jun 2011, 11:43

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1]

Beitrag von Silla » 18. Feb 2019, 22:52

Chaosrider hat geschrieben:
18. Feb 2019, 22:51
Cobra de Lacroix hat geschrieben:
17. Feb 2019, 10:04
Chaosrider hat geschrieben:
17. Feb 2019, 00:29


Äpfel und Birnen.

Du weißt ja ich bin etwas langsam und dämlich, könntest du mir bitte erklären wo dieser Vergleich nicht zutreffend ist?
Fiktion und Realität sind super vergleichbar.
Also soll ich jetzt Fiktion mit Fiktion vergleichen? lol

Du wolltest wissen, wie es möglich sein kann - das war ein schöner Vergleich. Wie gesagt, ignorant.

TeT
kleines Schaf
Beiträge: 7
Registriert: 22. Okt 2009, 13:42
Kontaktdaten:

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1]

Beitrag von TeT » 19. Feb 2019, 09:36

War das eine wahre Geschichte oder haben wir sie aufs Glatteis geführt. Realität und Fiktion liegen oft nahe beieinander. Ihr tet tetsen
Bild

Rober
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 1978
Registriert: 21. Nov 2008, 16:40
Kontaktdaten:

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1]

Beitrag von Rober » 19. Feb 2019, 12:14

Chaosrider hat geschrieben:
17. Feb 2019, 00:10
Gefällt den Dieben bestimmt sehr gut, wenn die Baru, Sumpfgas oder Pilze klauen können *facepalm* Und erklärt bitte mal wie es möglich sein kann, dass man den Beutel nicht klauen und droppen kann, aber den Inhalt. Lächerliche Diskussion wie immer.

Nehmen wir an du hast eine Freundin mit Handtasche.
Fall 1 (weder TS noch DS): Sie trägt die offene Tasche locker am Arm. Ein Dieb kommt lustig pfeifend vorbei - dumdidum - und hat die freie Wahl die ganze Tasche an sich zu reißen oder nur kurz einen der 7 obligatorischen Lippenstifte zu klauen. Natürlich könnte er auch zum Raubmörder mutieren, die Freundin irgendwie umbringen und schnell ein paar Sachen nehmen die neben ihr auf den Boden fallen. Aber nur was schon auf dem Boden liegt. Die Handtasche mühsam befreien die unter der madame gelandet ist geht nicht, denn... tatütata, da kommt schon die Polizei...

Fall 2 (Tasche hat DS): Die Freundin hat sich überlegt die Tasche an die Halsschlagader zu tackern. Ganz guter Diebstahlschutz für die Tasche: Notwendigerweise bringt der Dieb die Freundin um, wenn er die Tasche will. Aber die Freundin hat nicht dran gedacht, dass jeder die Tasche öffnen und schließen kann. Der gewiefte Taschendieb kommt wieder pfeifend vorbei und - dumdidum - holt sich das kleine 36-teilige-Notfall-Schminkset. Er kann sie natürlich auch einfach zum Spaß umbringen, ihr die festgetackerte Handtasche lassen und ein paar Items rausschütteln, bevor - tatütata - die Polizei kommt und er - wusch - ganz schnell flüchten muss.

Fall 3 (Tasche hat TS und DS): Die Freundin hat sich die Tasche fest an den Körper geklebt ( "Uns gibts nur im Doppelpack" ). Es ist dem DIeb unmöglich beides schnell zu trennen - umbringen und dann Tasche lösen ist wegen der aufmerksamen Wachen von Konlir nicht drin. Aber, immer noch ist die Tasche zu öffnen und... "Der Regenschirm (Modell: 'Nur für alle Fälle' ) wäre doch ein perfekter Sonnenschirm an diesem heißen, wolkenlosen Sommertag", denkt sich der Dieb. "Oh, da ist ja auch ein Reisefön, damit könnte ich mir ja Luft zupusten.. Ui, und was sehe ich da? Das ist ja...". Er kann die Freundin aber auch einfach umbringen und wieder die Dinge aufsammeln die aus der Tasche herausfallen.. Bis - tatütata - die Polizei kommt.

Fall 4 (Tasche hat nur TS): Der Raubmord-Fall von oben bleibt. Charmant wie er ist, überzeugt der Dieb deine Freundin eine ganz neuartige Anti-Aging-Creme zu testen. Das seltsame Brennen sei normal. Zu spät bemerkt deine Freundin, dass es ein Klebstoff-Entferner ist. Genaugenommen erst während der Dieb schon ruckartig die 10-Tonnen-schwere Handtasche abreißt und beginnt wegzulaufen. (Im TS+DS Fall hat die Freundin zusätzlich eine Sicherheitsschulung gemacht, um nicht auf solch billige Tricks reinzufallen)


Anders sähe es nun mit etwas aus, in das man andere Dinge einfügt sie aber nie wieder entfernen kann. Z.B. Wenn deine Freundin einen Torponschuppenpanzer trägt, den festgetackert oder festgeklebt hat und darin dann Gegenstände einweben lässt.

Ich hoffe das war nun nicht zu fiktiv? :D Ich fänds auch gut, wenn entnehmbare Items aus Beuteln auch geklaut und gedropt werden können. Würde mMn SInn machen.
mfG Rober


_________________
destruktion ist konstruktion

Benutzeravatar
damh
großer Laubbär
Beiträge: 2591
Registriert: 15. Mär 2005, 01:10

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1]

Beitrag von damh » 24. Feb 2019, 14:34

Ich finde, die ganzen Schnellschüsse recht befremdlich :shock:

Nur weil eine Regel geändert wurde, muss man nicht den Rest gleich auch noch kaputt machen.

Die Änderung bewirkt:
- jeder kann die Teile sammeln ohne nennenswerte Lagerkosten (die Bank hat mit Absicht Kosten für die Lagerung)
- jeder kann die Teile nutzen ohne nennenswerten Speedverlust (eigentlich waren nur Natla gedeckelt auf 30s)
- alle Items (Gas/Öl) sind sicher vor Dieben/PK/Selbstmord
[keine Ahnung, was ich noch alles vergessen habe]

Ich finde es einen massiven Eingriff und wo ist der Sinn/Notwendigkeit?

Wenn jemand meint, tausende Ölfässer (oder Gas) auf der Hand haben zu müssen, muss er/sie auch mit den Folgen leben.

Jetzt kann man die passive Spielweise nutzen ohne irgendeinen Nachteil hinnehmen zu müssen?! Ich dachte, dass gerade diese Spielweise eingeschränkt und nicht noch verbessert werden sollte.
Glück ist das Maß, in dem ich zulasse, dass meine Bedürfnisse erfüllt werden können.
=> Wer glücklich sein will, muss wissen, was er braucht.
=> Wer weiß, was er braucht, kann beobachten, wer oder was ihm im Weg steht. Man ist es fast immer selbst.

Asgard_W3
Kopolaspinne
Beiträge: 1160
Registriert: 6. Jul 2007, 12:39
Wohnort: in Welt 3 geboren, Wohnhaft in Welt 2

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1-14]

Beitrag von Asgard_W3 » 9. Mai 2019, 15:52

dRunKen Damnation kramt 1 Ölfässer aus einer Tasche

dRunKen Damnation lagert geschickt 1 Fässer mit Öl in einer Ölfasstasche

irgendwie ist das unschön
Sotrax hat geschrieben:Ich hab keine Ahnung was für eine Party der Server gerade feiert, ...

Benutzeravatar
FliX
Kaklatron
Beiträge: 26
Registriert: 1. Dez 2014, 23:21

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1-14]

Beitrag von FliX » 22. Aug 2019, 23:28

Wäre es möglich Öl und Gas direkt am Öllager / Gaslager in seine Tasche (falls vorhanden) einlagern zu lassen?
Spart wieder nur 2-3 Klicks aber wenn man es als zusätzliche Option hätte würde es ja niemandem schaden.
- FliX -

Taystee
Feuerwolf
Beiträge: 89
Registriert: 2. Apr 2018, 02:31

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1-14]

Beitrag von Taystee » 23. Aug 2019, 09:23

Dann müsste man ja Skripte anpassen auch Quatsch
Nyrea hat geschrieben:
23. Apr 2019, 21:23
[...]

Euch kann mans auch nicht Recht machen. ;)

Benutzeravatar
pellkartoffel92
Nachtgonk
Beiträge: 259
Registriert: 13. Jun 2012, 22:48
Wohnort: Der Unterschlupf

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1-14]

Beitrag von pellkartoffel92 » 23. Aug 2019, 10:08

Am besten mit einem klick zwischen bank und maha herumlaufen...oder per 1 klick 1000xp machen und das spiel durchspielen...
Irgenwie ist diese Klickfaulheit echt zu stark geworden finde ich.
Wenn du eine Kartoffel wärst, dann wärst du eine Süßkartoffel

Benutzeravatar
Cobra de Lacroix
Klauenbartrein
Beiträge: 1742
Registriert: 28. Sep 2007, 22:19
Kontaktdaten:

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1-14]

Beitrag von Cobra de Lacroix » 23. Aug 2019, 14:21

Ich denke die Tasche is Luxus genug und brauch nicht noch mehr
Bild

NevW10
Kaklatron
Beiträge: 32
Registriert: 3. Nov 2016, 01:03

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1-14]

Beitrag von NevW10 » 1. Okt 2019, 09:39

Tag die Herren,

wird es jemals eine Art "Kühlbox für Glodofische" geben?

Wäre nicht mal so falsch da es für jedes produzierendes Gebäude eine Tasche gibt nur für Fische nicht^^

mfg

Benutzeravatar
Chaosrider
Kopolaspinne
Beiträge: 966
Registriert: 24. Nov 2007, 15:34
Wohnort: Welt 4

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1-14]

Beitrag von Chaosrider » 1. Okt 2019, 14:54

QoL-Änderungen sind in Freewar nicht akzeptabel. Ist ja auch nicht so als wenn das nicht schon seit Jahren beim Barubeutel gefordert worden wäre.
Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Fragen = keine Antwort
Ideen = kein Interesse
Wahrheit = Bestrafung
⇒ Misstrauensvotum in FW!

Asgard_W3
Kopolaspinne
Beiträge: 1160
Registriert: 6. Jul 2007, 12:39
Wohnort: in Welt 3 geboren, Wohnhaft in Welt 2

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1-14]

Beitrag von Asgard_W3 » 1. Okt 2019, 20:43

Apropo Beutel, könnte man beim Baru und beim Wakrudbeutel auch einführen, das man auch bei diesen Beuteln alles (oder zumindest mehr wie 200) herrausnehmen kann?
Ich klick mich dumm und dämlich wenn ich meine Barubeutel mal wieder umsortiere, da ich nicht auf alle VS hauen mag ^^
Sotrax hat geschrieben:Ich hab keine Ahnung was für eine Party der Server gerade feiert, ...

Nagano
Kriechlapf
Beiträge: 41
Registriert: 19. Mai 2008, 09:06

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1-14]

Beitrag von Nagano » 2. Okt 2019, 01:10

Asgard, ich weiß nicht wie alt dein Beutel ist, aber bei meinen konnte man immer ALLES auf einmal rausnehmen^^

Asgard_W3
Kopolaspinne
Beiträge: 1160
Registriert: 6. Jul 2007, 12:39
Wohnort: in Welt 3 geboren, Wohnhaft in Welt 2

Re: Sumpfgas- und Ölfasstasche [W1-14]

Beitrag von Asgard_W3 » 2. Okt 2019, 04:54

Nagano hat geschrieben:
2. Okt 2019, 01:10
Asgard, ich weiß nicht wie alt dein Beutel ist, aber bei meinen konnte man immer ALLES auf einmal rausnehmen^^
hmm ok, hab grad mal bei einem neueren Beutel ausn Fach geschaut, stimmt.

Könnte man die älteren Beutel nicht auch dahingehend ändern?
Sotrax hat geschrieben:Ich hab keine Ahnung was für eine Party der Server gerade feiert, ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste