Siegelringe (Update) [W1-14]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
Nyvis
Feuerwolf
Beiträge: 66
Registriert: 19. Sep 2017, 22:15

Re: Siegelringe (Update) [W1-14]

Beitrag von Nyvis » 16. Mai 2019, 15:48

Nyrea hat geschrieben:
15. Mai 2019, 09:57
Die Menge der lebenden Pflanzen unterscheidet sich tatsächlich nicht, je nach Welt. Mal sind es in Welt 1 fünf Pflanzen mehr, mal fünf Pflanzen weniger, als in Welt 6.
Ich dachte bisher immer, der Pflanzenspawn ist ähnlich geregelt, wie der NPC spawn. Also je mehr geerntet wird, desto mehr spawnt nach und je mehr Leute online sind, desto höher die Deckelung. So dass die Engine immer versucht in etwa die selbe Zahl an Pflanzen aufrecht zu erhalten, abhängig von der Spielerzahl.

Wie ist das denn stattdessen geregelt? Versucht die Engine eine bestimmte Pflanzenzahl zu erreichen, unabhängig von der Spielerzahl. Und das Ganze gleicht sich dann aus, da in einer volleren Welt schneller geerntet und nachgespawnt wird?

Oder liege ich komplett daneben?
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Otto von Bismarck

Benutzeravatar
Fowl
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2164
Registriert: 12. Nov 2007, 16:20

Re: Siegelringe (Update) [W1-14]

Beitrag von Fowl » 16. Mai 2019, 18:14

Zumindest der Spawn für Ausgrabungsitems ist (außer es wurde geändert) statisch.
D.H unabhängig ob gebuddelt wird und ob Leute online sind wird immer gleich viel und gleich schnell von der Engine vergraben. Deswegen sind in der finstereishöhle auch pro Feld 163636 tarnauflösungen verbuddelt.
Ich meine mich zu entsinnen, dass der Pflanzenspawn ebenfalls statisch ist. Es gibt keinen Einfluss, den Spieler erwirken können. Deswegen führen auch mehr verschiedene Pflanzen dazu, dass die einzelne an sich seltener vorkommt.
Ich glaube „alte“ und Umgebungspflanzen laufen aber nicht im gleichen System ab, daher weiß ich nicht ob letztere anders spawnen.
Falls ich falsch liege freue ich mich über ne Aufklärung :D
#BetterCallFowl

Benutzeravatar
Nyvis
Feuerwolf
Beiträge: 66
Registriert: 19. Sep 2017, 22:15

Re: Siegelringe (Update) [W1-14]

Beitrag von Nyvis » 16. Mai 2019, 18:33

Fowl hat geschrieben:
16. Mai 2019, 18:14
Ich meine mich zu entsinnen, dass der Pflanzenspawn ebenfalls statisch ist.
Hm, das heißt also wenn mehrere Leute mit dem Floristen-Ring rumlaufen, wird die Welt leergeerntet und die Spieler ohne Ring finden nix mehr? Das wäre eher nicht so schön.

Aber Nyrea meinte, dass die Pflanzenzahl in allen Welten etwa gleich ist, was ja eigentlich mit einem statischen Spawn nicht sein kann, da unterschiedlich viele Spieler in den Welten am ernten sind. Also müsste ja irgendein System vorhanden sein, das den respawn anpasst.

Mal schauen, was dazu gesagt wird. Jetzt ist mein Interesse geweckt.^^
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Otto von Bismarck

Splitter
Feuerwolf
Beiträge: 62
Registriert: 5. Mär 2019, 17:51

Re: Siegelringe (Update) [W1-14]

Beitrag von Splitter » 16. Mai 2019, 18:39

Und gleichzeitig gibt es den Effekt dass in w1 gefühlt mehr Pflanzen vorhanden sind als in den übrigen Welten! :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste