Ring des Plünderers verbessert [W1]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
LadyCupcake1
Kriechlapf
Beiträge: 50
Registriert: 21. Sep 2013, 22:17

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von LadyCupcake1 » 15. Aug 2019, 13:44

Gabs mal wieder nen Shadownerf, oder ist es einfach Pech, dass ich mit dem Ring nichtmehr ungefähr alle 30 Beutel mal nen Beutel mit 1k+ gm droppe, sondern nurnoch alle ca 200 Beutel?

bwoebi
großer Laubbär
Beiträge: 2573
Registriert: 28. Apr 2008, 18:13

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von bwoebi » 15. Aug 2019, 13:51

Das ist einfach Pech.
Signaturen sind eigentlich doch überflüssig...

Klaaara
Kriechlapf
Beiträge: 44
Registriert: 20. Jul 2018, 15:19

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von Klaaara » 15. Aug 2019, 16:19

*Holt schon mal Popcorn und wartet auf den Shitstorm nach dem Bugfix mit Goldraub*

Edit: Scheinbar traut man sich seitens der Admins nicht mal hier zu schreiben, was mit dem Bug passiert ist :roll:

Phasenwind
Beiträge: 0
Registriert: 23. Jul 2018, 08:18
Wohnort: Welt 1

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von Phasenwind » 15. Aug 2019, 17:02

Klaaara hat geschrieben:
15. Aug 2019, 16:19
*Holt schon mal Popcorn und wartet auf den Shitstorm nach dem Bugfix mit Goldraub*
nix shitstorm Klara
bwoebi schrieb ja schon über dir ;-)
"Das ist einfach Pech."

Hauptsachen die bugs und Designfehler für gewisse andere Leute bleiben im spiel :D

Impulse
Kriechlapf
Beiträge: 45
Registriert: 19. Apr 2013, 12:53

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von Impulse » 15. Aug 2019, 20:11

Da von Adminseite nix kommt:

Es gab einen Bug, durch den nicht nur durch die ersten NPCs am Tag bei tragen des Rings, sondern unbeschränkt die Geldbeutel gedroppt wurden wenn man den Ring trug.
Den Admins ist das nun nach einer Woche (!) aufgefallen und sie waren der Meinung, allen Spielern die dadurch profitiert haben alles Gold über 5k, welches durch zu viele Geldbeutel entstanden ist, wieder wegzunehmen. Dies waren bei einigen Spielern über 100k, bei anderen 10k.

Benutzeravatar
Fowl
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2181
Registriert: 12. Nov 2007, 16:20

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von Fowl » 15. Aug 2019, 20:23

Warum sollte man Bugusern auch das Gold überlassen, wenn sie es nicht melden?^^
Die Spieler mit > 100k hätte ich noch zusätzlich als Lektion 5 Tage gebannt.
#BetterCallFowl

Nyrea
Kopolaspinne
Beiträge: 1197
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von Nyrea » 15. Aug 2019, 20:26

Das waren bei einigen Spielern sogar 500k.

Ganz ehrlich, in der Ankündigung steht, dass die Beutel dafür gedacht sind, dass man das Geld fürs Anlegen wieder reinbekommt.
Am Ring steht, dass die ersten getöteten NPCs pro Tag Beutel droppen.

Und dann macht man durch tausende Beutel 500k GM und behauptet wirklich, dass man dachte, dass das so gewollt ist?
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Impulse
Kriechlapf
Beiträge: 45
Registriert: 19. Apr 2013, 12:53

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von Impulse » 15. Aug 2019, 20:31

Ich habe in den Tagen 7k durch die Beutel gemacht, weil ich kaum gespielt habe. Es gab leider keine Angabe wie viele Beutel normal sind, nur dass "man die Anlegekosten locker reinholt" und nicht jeder Spieler schaut ins Forum.
Also nein Nyrea, es ist allein euer Fehler den ihr eine Woche nicht bemerkt habt. Bei neuen Gebieten oder NPCs seid ihr ja auch immer die ersten die "testen" ;) Das kannst du jetzt nicht auf die Spieler abwälzen.
Zuletzt geändert von Impulse am 15. Aug 2019, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.

Phasenwind
Beiträge: 0
Registriert: 23. Jul 2018, 08:18
Wohnort: Welt 1

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von Phasenwind » 15. Aug 2019, 20:33

Nyrea hat geschrieben:
15. Aug 2019, 20:26
Das waren bei einigen Spielern sogar 500k.

Ganz ehrlich, in der Ankündigung steht, dass die Beutel dafür gedacht sind, dass man das Geld fürs Anlegen wieder reinbekommt.
Am Ring steht, dass die ersten getöteten NPCs pro Tag Beutel droppen.

Und dann macht man durch tausende Beutel 500k GM und behauptet wirklich, dass man dachte, dass das so gewollt ist?
Merkt Ihr noch was Ihr schreibt und macht?
Thema Goldadern, da machen einige Spieler einige 100k pro Woche, du schreibst das legt sich wenn mehr Leute die Chara haben...
Bitte prüft das nochmal, nicht das nach 4 Wochen jemand feststellt das es ein bug war....
Zuletzt geändert von true--blunt am 16. Aug 2019, 04:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Anfeindung entfernt.

Klaaara
Kriechlapf
Beiträge: 44
Registriert: 20. Jul 2018, 15:19

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von Klaaara » 15. Aug 2019, 20:35

Nyrea hat geschrieben:
15. Aug 2019, 20:26
Das waren bei einigen Spielern sogar 500k.
Und wie viel ist das im Verhältnis zum Designbug Ölturm/Sumpfgas welcher jahrelang "missbraucht wurde?
Man hätte den Spielern auch einfach einiges an Frustration sparen können.

Klaaara
Kriechlapf
Beiträge: 44
Registriert: 20. Jul 2018, 15:19

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von Klaaara » 15. Aug 2019, 20:38

Impulse hat geschrieben:
15. Aug 2019, 20:31
Also nein Nyrea, es ist allein euer Fehler den ihr eine Woche nicht bemerkt habt. Bei neuen Gebieten oder NPCs seid ihr ja auch immer die ersten die "testen" ;) Das kannst das jetzt nicht auf die Spieler abwälzen.
Wenn ich sowas bei uns auf der Arbeit ungetestet ins Produktionssystem patchen würde, hätte ich vermutlich am nächsten Tag die Kündigung.

Dass das hier ein Freizeitprojekt ist und man da andere Maßstäbe ansätzen muss ist klar, aber das hätte man durchaus durch einen simplen Test vor Go-Live erkennen können.

Silla
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 575
Registriert: 26. Jun 2011, 11:43

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von Silla » 15. Aug 2019, 20:40

Klaaara hat geschrieben:
15. Aug 2019, 20:35
Nyrea hat geschrieben:
15. Aug 2019, 20:26
Das waren bei einigen Spielern sogar 500k.
Und wie viel ist das im Verhältnis zum Designbug Ölturm/Sumpfgas welcher jahrelang "missbraucht wurde?
Man hätte den Spielern auch einfach einiges an Frustration sparen können.
Das eine war so gewollt, das andere nicht. Alles klaaar?

apollo13
Kopolaspinne
Beiträge: 882
Registriert: 21. Aug 2005, 11:44

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von apollo13 » 15. Aug 2019, 20:52

alle buguser die jetzt beleidigt tuen, fühlt euch durch mich zusätzlich beleidigt

hgflas
Waldschlurch
Beiträge: 10
Registriert: 25. Jun 2011, 13:45

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von hgflas » 15. Aug 2019, 20:55

Klaaara hat geschrieben:
15. Aug 2019, 20:35
Nyrea hat geschrieben:
15. Aug 2019, 20:26
Das waren bei einigen Spielern sogar 500k.
Und wie viel ist das im Verhältnis zum Designbug Ölturm/Sumpfgas welcher jahrelang "missbraucht wurde?
Man hätte den Spielern auch einfach einiges an Frustration sparen können.
Ölturm/Sumpfgas war ein Designfehler, das jetzt ist/war ein Bug. Also 2 Paar Schuhe und nicht miteinander vergleichbar.

Nyrea
Kopolaspinne
Beiträge: 1197
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Ring des Plünderers verbessert [W1]

Beitrag von Nyrea » 15. Aug 2019, 20:56

@Impulse: Es geht nicht um die Spieler, die damit 7k GM gemacht haben, sondern um die Spieler, die durch Ausnutzung eines Bugs bis zu 500k GM generiert haben. Dass das Geld, das durch einen Bug entstanden ist, nicht in Umlauf bleiben darf, sollte auch jeder verstehen. Ja, war bei einigen noch verhältnismäßig wenig, aber es können ja auch eines Tages mal 2 Mrd GM durch einen Bug entstehen. Da würde auch niemand sagen "aber die Leute hätten das Geld doch wenigstens behalten können." Wo setzt man da die Grenze?

@Klaaara: Welt 1 ist die Testwelt, da kann sowas durchaus leider mal passieren. Wir verstehen, dass das natürlich ärgerlich für die Spieler ist, die sich gefreut haben, dass sie plötzlich so viel Geld bekommen.
Und natürlich wird das auch vorher noch mal intern getestet, dabei ist aber leider auch nicht alles abbildbar. Freewar hat keine Tests in dem Sinne, sondern wir testen alles händisch, wobei eben auch mal ein besonderer Umstand vergessen werden kann. Fehler passieren immer mal, wichtig ist, dass man sie dann schnell korrigiert, was in diesem Fall geschehen ist, sobald wir auf den Bug aufmerksam gemacht wurden.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste