Tägliche Quests [W1-14]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
Chaosrider
Kopolaspinne
Beiträge: 971
Registriert: 24. Nov 2007, 15:34
Wohnort: Welt 4

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Chaosrider » 13. Feb 2020, 21:54

Talos hat geschrieben:
13. Feb 2020, 08:18
Chaosrider hat geschrieben:
12. Feb 2020, 14:19

[...] Ich habe auch nicht von sofort verfügbar geschrieben, aber ja es dauert für ein Buch, das ich brauche um aus meinen Inventar zumüllenden Items einen merkbaren Effekt rauszubekommen, deutlich zu lange. Ich häng da jetzt schon gut 80 Tage dran. Wo ist da ansatzweise die Relation für vier Items? Und nein, man wartet nicht Ewigkeiten bis Leute was haben und macht dann nachträglich was (was eh nicht passiert), sowas bedenkt man von Anfang an.
Das was du schreibst ist eine nette Umschreibung für "Ich wills sofort verfügbar haben". Nichts anderes, Chaos. Die Belohnungen sind weder essenziell für deinen Spielstil, noch "brauchst" du es.

Außerdem ist das Buch nicht charaktergebunden und für das richtige Kleingeld kannst du es sicherlich auch in deiner Welt kaufen. Aber das ignorierst du bestimmt des meckern willens.

Außerdem gibt es aktuell 2 kaufbare Items damit, die du beide verkaufen kannst. Wenn du also doch mal täglich 3 Kugeln droppen solltest: Glückwunsch. Du kannst damit Gold machen. Ich weiß nicht wo irgendwas "wirklich" unbedacht ist.

Zu den "zumüllenden Items":
Niemand zwingt dich sie aufzuheben, wenn du nun schon weißt, dass es "ewig" dauert. Wend sie an, sammel neue und gut ist.
Wie wäre es, wenn du genau das verstehst, was ich geschrieben habe, und nicht irgendeine vollkommen absurde Interpretation dazu konstruierst? Das Prinzip von seelengebundenen Items hast du und gewisse Entwickler wohl offenbar auch noch nicht verstanden. Aber was soll man hier auch noch erwarten?
Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Fragen = keine Antwort
Ideen = kein Interesse
Wahrheit = Bestrafung
⇒ Misstrauensvotum in FW!

Benutzeravatar
Luko
Klauenbartrein
Beiträge: 1390
Registriert: 11. Jan 2006, 13:15
Wohnort: zu hause

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Luko » 18. Feb 2020, 16:54

Luko hat geschrieben:
19. Jan 2020, 12:29
Ich schließe mich der geltenden Meinung an, dass man die Quests direkt als erledigt markiert bekommen sollte... Notfalls nicht direkt, sondern automatisch beim Wechsel um 4 Uhr, falls diese 3 Items im Inventar irgendein Argument dagegen darstellen sollten.

Nach vielen Jahren Inaktivität hat mich dieses Update zumindest minimal dazu gebracht etwas mehr zu spielen und meine tägliche Route zw. UK und Gas-Lager zu verändern. Ich hab auch brav 50 Tage im Folge meine Quests erledigt und hatte die 300 auch angepeilt um ggf. irgendwann mal als erster in der Welt die Errungenschaftsstufe zu bekommen. Leider habe ich jetzt zum zweiten Mal vergessen die Quests abzuschließen was der Motivation mächtig Wind aus den Segeln nimmt....

Prinzipiell also eine sehr gutes Update mit Luft nach oben:)
Ist realistisch, dass hier noch was in die Richtung passiert oder ist es eher eine Sache von Pech?
Es ist ja eine Quest... und wenn man sie erledigt, dann hat man sie erledigt. Nur weil man den Erfolg noch "abholt" finde ich es schon etwas blöd, dass man am Folgetag keine neue Quest erhält... aber wenn das tatsächlich so gewünscht ist dann ist es halt so (?).
ABSOLUT DAGEGEN ! ..mit bestimmten Leuten (auch nur ansatzweise) zu diskutieren.
Nehmt euch ein Beispiel daran. Schreibt euch nicht ab; lernt lieber zu ignorieren - auch wenn es nur im Kopf ist.

Biggoron
Kriechlapf
Beiträge: 41
Registriert: 26. Mär 2009, 21:52

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Biggoron » 18. Feb 2020, 20:14

Ja, ich wär auch stark dafür, dass die Quests wenigstens nachts beim Wechsel als erledigt markiert werden.
Bei manchen Quests lässt sich ja nicht sauber umsetzen, dass man eine Nachricht im Flüsterchat kriegt wenn man sie erfüllt hat, aber eine einmalige Überprüfung bei offenen Quests (nachts wenn eh nicht so viele Server Ressourcen gebraucht werden) sollte echt machbar sein. Das würde ja keinem schaden.

Nyrea
Klauenbartrein
Beiträge: 1347
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Nyrea » 18. Feb 2020, 20:49

War tatsächlich eine bewusste Entscheidung, dass man die Belohnung nicht direkt erhält, sondern dass man mit dem Quest-Menü interagieren muss, um die Truhe zu erhalten. Ansonsten wär es wieder irgendetwas, das im Hintergrund passiert und das man nebenbei erledigt.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Benutzeravatar
Catos
Teidam
Beiträge: 161
Registriert: 4. Feb 2006, 17:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Catos » 18. Feb 2020, 21:33

Nyrea hat geschrieben:
18. Feb 2020, 20:49
War tatsächlich eine bewusste Entscheidung, dass man die Belohnung nicht direkt erhält, sondern dass man mit dem Quest-Menü interagieren muss, um die Truhe zu erhalten. Ansonsten wär es wieder irgendetwas, das im Hintergrund passiert und das man nebenbei erledigt.
Was ist mit den anderen angesprochenen Sachen?
Rick James hat geschrieben:
12. Feb 2020, 06:25
Töte NPCs, während du in einer offenen Gruppe bist
11 / 30 NPC in einer offenen Gruppe getötet

<-- Zähler hat sich eben in Belron kaum verändert - so weit so gut. Aber: Ist es korrekt, dass Sporenträger hier ebenfalls nicht zählen?
Catos hat geschrieben:
29. Nov 2019, 11:58
Dann könnte man das doch auch für die Wissenszauber machen?
Klickt man auf Ansehen wird die Zeit berechnet.
Klickt man auf Anwenden wird die Zeit berechnet.

Und schon kann man sich die Wissenszauber sammeln und sie sind immer dem aktuellen Lernfortschritt angepasstz, das Horten von Tages-Zaubern wäre somit nicht möglich.
Aber solang man ohne Sponsi rumrennt, hat man so die Möglichkeit, mal etwas konzentrierter die WZ abzufeiern, weil die alte Chara mal eben mitten in der Nacht ausläuft.
Turin Valandil hat geschrieben:
14. Jan 2020, 06:19
Wenn man dank Chaosbotanik 2 Exemplare einer Pflanze erntet, werden diese bei den täglichen Quests lediglich einfach gewertet.
Ist das so gewollt?
user_1 hat geschrieben:
14. Jan 2020, 22:06
Eine andere Möglichkeit wäre dass benutzen von bereits im Spiel genutzten Mechaniken.
1. Wenn der Text erscheint dass die Quest gelöst wurde könnte ein andersfarbiger link angefügt werden ähnlich wie bei den Errungenschaften wenn man eine neue Stufe erreicht. Dieser link könnte die Belohnung direkt abholen oder auf die Quest Seite verlinken.
2. Des Weiteren würde ich es toll finden wenn es möglich wäre, wie bei den Errungenschaften, den Fortschritt jeder einzelnen Quest anzeigen zu lassen. (4 von 7 Phasenwesen getötet)
Das Sammeln von XP, dass als absolute Grenze gilt obwohl das der Text eine relative Aussage trifft.

Dases nicht zählt, im Kampfgebiet Phasenwesen zu töten

Der Weltraum, der als Dungeon zählt
Todes-Gletscherente hat geschrieben:
8. Feb 2020, 20:35
Sowohl Quests als auch Achievements besitzen in ihrer Ausdrucksweise absolut keinerlei Präzision.
Du darfst also interpretieren und raten, was gemeint ist. Das ist so gewünscht.
Danke.

Catos
@Nyrea: Ich bitte seit 08.07. um Antwort.
Bild

Klaaara
Feuerwolf
Beiträge: 104
Registriert: 20. Jul 2018, 15:19

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Klaaara » 18. Feb 2020, 21:36

Nyrea hat geschrieben:
18. Feb 2020, 20:49
War tatsächlich eine bewusste Entscheidung, dass man die Belohnung nicht direkt erhält, sondern dass man mit dem Quest-Menü interagieren muss, um die Truhe zu erhalten. Ansonsten wär es wieder irgendetwas, das im Hintergrund passiert und das man nebenbei erledigt.
Dann sollte man aber auch eine Nachricht (sei es Flüstern oder eine richtige Nachricht) bekommen.

Manchmal denkt man sich wirklich, dass hier nur halbe Sachen gemacht werden.

Zum Beispiel nur zum Thema Quests:
  • Ungenaue Questbeschreibungen (zB zählen Phasenwesen nicht im Kampfgebiet, Sammle Erfahrungspunkte darf man keine XP verlieren, obwohl nicht steht erreiche xy Erfahrungspunkte, ...)
  • Benachrichtigungen bei Questabschluss, manche erzeugen Benachrichtigungen, andere nicht
  • Benachrichtigungen beim öffnen der Truhen des Unermüdlichen, kommt mir ziemlich Random vor ob man eine Benachrichtigung im Itemframe bekommt oder nicht
  • Quests werden nicht automatisch abgeschlossen - ist wie gesagt ne Streitsache ob man das will oder nicht

Biggoron
Kriechlapf
Beiträge: 41
Registriert: 26. Mär 2009, 21:52

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Biggoron » 19. Feb 2020, 12:01

Und nachdem man jetzt gemerkt hat, dass die Nachteile deutlich überwiegen und nur Frust verursachen wenn man aktiv und bewusst eine Quest gelöst hat (sprich: Die Questlösung nicht im Hintergrund stattgefunden hat) aber leider vergessen hat die Belohnung abzuholen, kann man sich jetzt ebenso bewusst entscheiden das ganze ordentlich zu lösen.

Also entweder bei allen Quests eine zuverlässige Fortschritts- und Abschlussanzeige im Flüsterchat (mit Link zum Belohnung abholen),
oder ein automatisches Abschließen beim nächtlichen Questwechsel, falls Ersteres zu umständlich umzusetzen ist.

Oder als dritte Alternative wenn ihr das nach wie vor auf biegen und brechen über das Questmenü abwickeln wollt:
Alle erfüllten nicht abgeschlossenen Quests nachts im Questmenü unter die aktuellen Quests (oder in ein separates Untermenü) schieben, die man dann nach wie vor selbst abschließen muss (aber es wenigstens kann).

Nyrea
Klauenbartrein
Beiträge: 1347
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Nyrea » 19. Feb 2020, 12:04

Ist halt Teil der Errungenschaft, dass man es schaffen muss, vor dem Ausloggen noch einmal kurz auf Quests zu klicken. ;)
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Biggoron
Kriechlapf
Beiträge: 41
Registriert: 26. Mär 2009, 21:52

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Biggoron » 19. Feb 2020, 12:32

Wenn das Klicken auf Quests wirklich Teil der Errungenschaft sein soll und kein passiv aggressiver Spruch, könnte man ja wenigstens meine dritte Alternative umsetzen. ;)

Wenn aber Teil der Errungenschaft sein soll das Quest-System nicht ordentlich zu lösen, dann solltet ihr vlt. statt fadenscheiniger Ausreden einfach sagen: Spart euch die Verbesserungsvorschläge, wir sind zu stur und wollen es nicht verbessern. Gegen eine Wand zu reden macht nämlich keinen spaß. Und die meisten Spieler (sehr wahrscheinlich über 90%) würden eine saubere Umsetzung dem status quo vorziehen.

Benutzeravatar
FraAGe
Kriechlapf
Beiträge: 56
Registriert: 12. Mär 2013, 23:41
Kontaktdaten:

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von FraAGe » 19. Feb 2020, 13:21

Biggoron hat geschrieben:
19. Feb 2020, 12:32
Gegen eine Wand zu reden macht nämlich keinen spaß.
Oh pass auf, für sowas kriegst du ganz schnell Forumsverwarnungen, Kritik an der Wand oder Feedback ist nicht gewünscht.
FraAGe mag euch nicht mehr ):<

Kiryl del Osyon
Klauenbartrein
Beiträge: 1460
Registriert: 28. Okt 2009, 15:17
Wohnort: Untere hälfte der Erdplatte

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Kiryl del Osyon » 19. Feb 2020, 14:07

Das Adminmenu wurde überarbeitet, damit es weniger Klicks braucht und übersichtlicher wird... Das Questmenu wurde eingebaut und muss permanent überwacht werden :lol:

Ich finde das System ja an sich interessant aber Nutzerfreundlichkeit - Worauf in meinen Augen sonst schon ziemlich geachtet wurd die letzten Monate - ist dort einfach komplett nicht vorhanden und ich denke kaum, dass die Verbesserungsvorschläge hier bös gemeint sind und als persönliche Angriffe zu werten sind sondern schlicht als Ausdruck der Kritik einer objektiv gesehen nicht fertig gedachten und subjektiv nach aussen nicht fertig wirkender Idee. Insbesondere wenn man von den anderen Änderungen der letzten Wochen und Monate nen anderen Standard gewohnt ist als Anwender.

Wieviel Zeit und Aufwand da in das System geflossen ist kann wohl kaum wer nachvollziehen aber dann wäre es grad für die Programmierabstinenzler unter den Kritikern hier sinnvoller zu erklären, warum es evtl nicht geändert wird/werden kann als einfach auf einem Nein sitzen zu bleiben
Onlo sind keine Bäume... Das sind eher naturverbundene, Baumähnliche Menschen... Heute sagt man einfach Hippies dazu

An sich kann man auch mal Waffen machen, die auch mal 500 dieser Pflanzen als Zutat benötigen, aber mal sehen. - Sotrax 19.06.2018

Benutzeravatar
Catos
Teidam
Beiträge: 161
Registriert: 4. Feb 2006, 17:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Catos » 19. Feb 2020, 14:14

Nyrea hat geschrieben:
19. Feb 2020, 12:04
Ist halt Teil der Errungenschaft, dass man es schaffen muss, vor dem Ausloggen noch einmal kurz auf Quests zu klicken. ;)
Es ist schön, mit einer Wand zu reden und aktiv ignoriert zu werden.
Nichtmal nix einer Aussage?
@Nyrea: Ich bitte seit 08.07. um Antwort.
Bild

Benutzeravatar
Sir-Alex
Wächter des Vulkans
Beiträge: 350
Registriert: 24. Okt 2011, 15:15

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Sir-Alex » 19. Feb 2020, 14:33

Nyrea hat geschrieben:
27. Nov 2019, 16:19
@Phasenwind: Das ginge anders, aber die deutlich höheren Performance-Kosten wären den geringen Effekt nicht wirklich wert. Zumindest bei der XP-Quest, müsste man bei jeder XP-Veränderung prüfen, ob die Quest erfüllt ist, anstatt einfach nur einmal, wenn der Spieler auf Quests klickt. Bei der Quest mit den Mäusen und den Knochen könnte man das vielleicht doch anders lösen. Ich kann da nachher mal was versuchen.
Warum nicht jede Quest automatisch bei Erfüllung eine Flüsternachricht erzeugen kann, wurde schon beantwortet.
user_1 hat geschrieben:
14. Jan 2020, 22:06
w
1. Wenn der Text erscheint dass die Quest gelöst wurde könnte ein andersfarbiger link angefügt werden ähnlich wie bei den Errungenschaften wenn man eine neue Stufe erreicht. Dieser link könnte auf die Quest Seite verlinken.
Das könnte man wohl noch machen.
Rick James hat geschrieben:
12. Feb 2020, 06:25
Töte NPCs, während du in einer offenen Gruppe bist
11 / 30 NPC in einer offenen Gruppe getötet
<-- Zähler hat sich eben in Belron kaum verändert - so weit so gut. Aber: Ist es korrekt, dass Sporenträger hier ebenfalls nicht zählen?
Sporenträger geben keine XP und zählen daher nicht.

Nyrea
Klauenbartrein
Beiträge: 1347
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von Nyrea » 19. Feb 2020, 15:15

Gibt jetzt zumindest mal einen Link im Chat beim Text, der direkt das Quest-Menü öffnet.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

SkyCargo
Kaklatron
Beiträge: 18
Registriert: 6. Nov 2006, 12:53
Wohnort: Schweiz

Re: Tägliche Quests [W1-14]

Beitrag von SkyCargo » 19. Feb 2020, 15:17

@ Nyrea.. Gerade eben eine Quest erledigt und finde es so top! Vielen lieben Dank für diese Änderung.. die Quests davor hatte ich noch auf alter Manier abgeholt und freute mich gerade echt dass dies nun anders ist :)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], Signum und 13 Gäste