KUs geändert [W1-14]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Nyrea
Klauenbartrein
Beiträge: 1347
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von Nyrea » 19. Dez 2019, 21:35

Der Vorteil wäre vor allem, dass man das PvP für die, die es wirklich wollen, wieder deutlich härter gestalten könnte. Sichere Felder drastisch reduzieren, schwache Kampfunfähigkeit nach einem Kill auf 15 Minuten runter, prozentuale XP-Grenze im PvP, im Verräter-PvP die XP-Grenze komplett aufheben, Cooldown auf Schutzzauber einführen, ...
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Illu
kleines Schaf
Beiträge: 4
Registriert: 22. Mär 2008, 19:05

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von Illu » 19. Dez 2019, 21:43

Nyrea hat geschrieben:
19. Dez 2019, 21:35
Der Vorteil wäre vor allem, dass man das PvP für die, die es wirklich wollen, wieder deutlich härter gestalten könnte. Sichere Felder drastisch reduzieren, schwache Kampfunfähigkeit nach einem Kill auf 15 Minuten runter, prozentuale XP-Grenze im PvP, im Verräter-PvP die XP-Grenze komplett aufheben, Cooldown auf Schutzzauber einführen, ...
Klingt gut, wie könnte man sowas forcieren ?

Abstimmung / mal nen gesonderter thread ?

bubba kush
Beiträge: 0
Registriert: 28. Aug 2019, 19:24

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von bubba kush » 19. Dez 2019, 22:00

Nyrea hat geschrieben:
19. Dez 2019, 21:35
Der Vorteil wäre vor allem, dass man das PvP für die, die es wirklich wollen, wieder deutlich härter gestalten könnte. Sichere Felder drastisch reduzieren, schwache Kampfunfähigkeit nach einem Kill auf 15 Minuten runter, prozentuale XP-Grenze im PvP, im Verräter-PvP die XP-Grenze komplett aufheben, Cooldown auf Schutzzauber einführen, ...
Welten zusammenlegen wäre auch eine Option, so dass sich nicht gefühlt jeden Tag nur ein Opfer einloggt, Öl abholt und wieder abhaut.

Benutzeravatar
Todes-Gletscherente
Wächter des Vulkans
Beiträge: 329
Registriert: 17. Apr 2018, 08:28

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von Todes-Gletscherente » 19. Dez 2019, 22:53

Nyrea hat geschrieben:
19. Dez 2019, 21:29
Sotrax wird immer das tun, was die Mehrheit der Community möchte. Wenn sich also alle hinstellen und sagen "Wir wollen das!", dann wird sowas auch kommen. Das Problem ist eher, dass es immer Leute geben wird, die was daran zu meckern haben, weil niemals alle mit etwas zufrieden sind.
Ich bin mal so mutig, zu behaupten, daß die Mehrheit der Leute nicht im PvP aktiv ist - weshalb es schwierig ist, das auszubalancieren, da man hier tatsächlich für eine Minderheit arbeiten muß, ohne die Mehrheit zu vergrätzen.
Das Kampfgebiet beispielsweise war ein erster - absolut unerfolgreicher - Ansatz dessen, das PvP getrennt zu halten.

Ich bin immer noch dabei, zu behaupten, daß es akzeptabel war, wie es vorher und jahrelang erprobt war. Hätte halt niemand Zauberverbote ausgesprochen und niemand gejammert.
Zuletzt geändert von Todes-Gletscherente am 20. Dez 2019, 00:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
burning eagle
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 473
Registriert: 12. Aug 2009, 20:17
Wohnort: W1
Kontaktdaten:

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von burning eagle » 20. Dez 2019, 00:10

Nyrea hat geschrieben:
19. Dez 2019, 21:23
PvP gehört einfach komplett abschaltbar gemacht. Dann ist der Angreifen-Link einfach komplett weg. Dann ist auch niemand mehr dazu gezwungen, Natla zu spielen, nur weil er kein PvP will.
Im Gegenzug wird Natla eine ganz normale Rasse, erhält ein paar Buffs. Und jeder, der PvP deaktiviert hat, erhält 10% weniger Gold und XP von NPCs, oder sowas.
Dann könnte man auch diesen ganzen Quatsch mit zig tausend Gegenzaubern wieder aus dem PvP entfernen, weil es dann sowieso komplett freiwillig ist.
Ich bin absolut für diese Idee.
Allerdings würde ich keine Nachteile für deaktiviertes PvP hinzufügen, sondern das Balancing für PvE Spieler so lassen, wie es aktuell ist.
Stattdessen sollten eher Vorteile für aktiviertes PvP umgesetzt werden.
Möglichkeiten und Ideen dafür gäbs sicherlich genug. Neben mehr XP, Gold oder eigenen Gebieten könnte ich mir z.B. auch 1LP zusätzlich pro 1k XP, 10-30% Lernzeit-Bonus (nur während man auf unsicheren Feldern online ist) oder sowas vorstellen für alle, die PvP aktiv haben.
Bild

Silla
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 635
Registriert: 26. Jun 2011, 11:43

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von Silla » 20. Dez 2019, 00:28

burning eagle hat geschrieben:
20. Dez 2019, 00:10
Nyrea hat geschrieben:
19. Dez 2019, 21:23
PvP gehört einfach komplett abschaltbar gemacht. Dann ist der Angreifen-Link einfach komplett weg. Dann ist auch niemand mehr dazu gezwungen, Natla zu spielen, nur weil er kein PvP will.
Im Gegenzug wird Natla eine ganz normale Rasse, erhält ein paar Buffs. Und jeder, der PvP deaktiviert hat, erhält 10% weniger Gold und XP von NPCs, oder sowas.
Dann könnte man auch diesen ganzen Quatsch mit zig tausend Gegenzaubern wieder aus dem PvP entfernen, weil es dann sowieso komplett freiwillig ist.
Ich bin absolut für diese Idee.
Allerdings würde ich keine Nachteile für deaktiviertes PvP hinzufügen, sondern das Balancing für PvE Spieler so lassen, wie es aktuell ist.
Stattdessen sollten eher Vorteile für aktiviertes PvP umgesetzt werden.
Möglichkeiten und Ideen dafür gäbs sicherlich genug. Neben mehr XP, Gold oder eigenen Gebieten könnte ich mir z.B. auch 1LP zusätzlich pro 1k XP, 10-30% Lernzeit-Bonus (nur während man auf unsicheren Feldern online ist) oder sowas vorstellen für alle, die PvP aktiv haben.
Ich bin für die Vorteile - ich hätte viele Vorteile und alles würde gleich bleiben wie bisher x)

Allerdings sollte das dann wie bei der Casino Sperre eine gewisse Zeit halten. Sonst wird das Ganze natürlich gedreht wies grad passt, also wenn man jmd killen will, schaltet man es ein, sonst aus.

Nyrea
Klauenbartrein
Beiträge: 1347
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von Nyrea » 20. Dez 2019, 00:48

Ja, das wäre leider ein Problem. Wenn man das mit Vorteilen, statt Nachteilen, lösen möchte, müsste man die Vorteile abhängig von der Spielerzahl machen.
Die Leute außerhalb von W1 haben eh schon extreme Vorteile und können viel schneller XP aufbauen und Gold sammeln, als die Spieler in Welt 1. Das Problem muss man nicht noch verstärken, vor allem, weil PvP da quasi nicht existent ist.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Benutzeravatar
Yuu Otosaka
Teidam
Beiträge: 144
Registriert: 6. Feb 2018, 11:57

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von Yuu Otosaka » 20. Dez 2019, 05:42

Die Vorteile PVP zu aktivieren sollten so attraktiv sein, dass auch nicht PVPler angespornt wären, es zu aktivieren.
Ich wäre auch eher für Vorteile für PVPler als Nachteile für PVEler.
Die Idee, die Vorteile abhängig von der Gefahr zu verstärken, also mehr aktive PVPler = mehr Vorteil, fände ich übrigens super und völlig logisch. Je höher das Risiko, desto besser die Belohnung. Ich würde sogar soweit gehen, die Anzahl aktiver PVP Spieler sichtbar für jeden zu machen und die Vorteile erst ab x aktive (= sich bewegende, unsichere) PVPler zu aktivieren. Wo es keine Feinde gibt, sollte es ja auch kein Loot geben :D.

PVP aktivieren - (12 aktiv, x Bonus auf y)

Pluspunkte von mir, aber das ist persönlicher Geschmack, wenn man die PVPler auf der Karte sieht, wenn man selber es aktiv hat. 8)

SplasherW11
Feuerwolf
Beiträge: 93
Registriert: 4. Nov 2015, 08:00

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von SplasherW11 » 20. Dez 2019, 08:31

Finde das ziemlich unnötig.
Als natla kann man PVP quasi abschalten. Man hat die nachteile bereits eingebaut. Sehe hier keinen mehrwert.

Wer kein PVP will kann einfach Natla sein oder teurere zauber und gegenzauber nutzen.

Auch wenn es abgeschalten wird möchten wohl viele mit zaubern arbeiten wollen und es würde das ganz nicht wirklich ändern ausser, dass es wohl viel weniger natla gäbe. (Was auch zu problemen bei stäbe des handels etc führen könnte)

Daher klar gegen abschaltbarem PVP.

Illu
kleines Schaf
Beiträge: 4
Registriert: 22. Mär 2008, 19:05

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von Illu » 20. Dez 2019, 08:58

SplasherW11 hat geschrieben:
20. Dez 2019, 08:31
Finde das ziemlich unnötig.
Als natla kann man PVP quasi abschalten. Man hat die nachteile bereits eingebaut. Sehe hier keinen mehrwert.

Wer kein PVP will kann einfach Natla sein oder teurere zauber und gegenzauber nutzen.

Auch wenn es abgeschalten wird möchten wohl viele mit zaubern arbeiten wollen und es würde das ganz nicht wirklich ändern ausser, dass es wohl viel weniger natla gäbe. (Was auch zu problemen bei stäbe des handels etc führen könnte)

Daher klar gegen abschaltbarem PVP.


Lies doch die Beiträge nochmal und reagier auf den kompletten Hintergrund, nicht nur auf die Hälfte...

apollo13
Kopolaspinne
Beiträge: 896
Registriert: 21. Aug 2005, 11:44

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von apollo13 » 20. Dez 2019, 09:44

gibt es diese vorteile nicht schon? Schattenpulver und Unterwelt so als beispiel.


wenn ihr meint, dass es eine schlaue idee wäre pvp zu verschärfen und nur für die die es aktiv wollen wegen vorteilen, dann schaut euch an wieviele extra verräter sind oder dämonen klatschen.

verräter sind so ne paar, aber die gammeln halt zu 95% der zeit nur sicher rum und im Fall von W1 ist es besonders sinnlos, da sie fast alle in einem Clan sind, das verräter dasein also garkeine Gefahr bedeutet.

und die handvol Leute die sich über den ständig herschenden Bonus etc in der Unterwelt freuen.. puh. wenn das alle sein sollen mit denen ihr pvp macht. lets go


in eurem pvp wahn veresst ihr wohl, wie fast niemand Lust auf PvP hat. ich erinnere gern an den Einbau von Verräter PvP. absolut sinnloser Müll.

FW PvP besteht in seinen Grundfesten im Ausnutzen von Überraschungsmomenten. Wo ist die überraschung wenn man weiß, dass ständig jemand angedackelt kommt?

Kein vernünftiger PK versucht jemanden zu töten von dem er weiß, dass der genau weiß was gleich auf ihn zu kommt.

Beates Beispiel der Werte Herr Movement, mit seinen läppischen 60k xp Monate lang ständig am Dämonen klatschen, dazu noch verräter. die Zahl der Leute die ihn in der Zeit schafften zu töten, lächerlich.

Und ihr wollt jetzt also freiwillig nurnoch gegen die Movements da draußen kämpfen? Wie dumm kann man sein.


Wenn ihr PvP wollt, dass nicht vollkommen auf dem Überraschungsmoment basiert DANN SPIELT EIN ANDERES SPIEL gibt ja wohl genug zur auswahl. Oder seid ihr dafür zu kacke?

Silla
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 635
Registriert: 26. Jun 2011, 11:43

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von Silla » 20. Dez 2019, 09:47

wow, Schattenpulver :'D

Wer sagt denn, dass FW unser einziges Spiel ist? Viel Text, wenig Inhalt, keine Argumente. Well done.

Benutzeravatar
Cobra de Lacroix
Klauenbartrein
Beiträge: 1749
Registriert: 28. Sep 2007, 22:19
Kontaktdaten:

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von Cobra de Lacroix » 20. Dez 2019, 09:55

Es gibt den Verräter Modus oder? Wenn pvp so erwünscht is wieso wird der nicht weiter ausgebaut? Achja den meisten verrätern is das zu hart weil sie da von unten angegriffen werden können wir die normalen pve'ler warum baut ihr den Modus nicht weiter aus? Ich versteh immer nicht warum nicht an dem bestehenden System gearbeitet wird sondern immer versucht wird das Rad neu zu erfinden
Bild

apollo13
Kopolaspinne
Beiträge: 896
Registriert: 21. Aug 2005, 11:44

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von apollo13 » 20. Dez 2019, 09:57

Silla hat geschrieben:
20. Dez 2019, 09:47
wow, Schattenpulver :'D

Wer sagt denn, dass FW unser einziges Spiel ist? Viel Text, wenig Inhalt, keine Argumente. Well done.
räusper

oh stimmt diese neue Idee für PvP die ihr da habt, die ist großartig, ohja, die macht alles besser, wo kann man unterschreiben, dass das eingebaut wird? ich finde das hätte schon von anfang an so aein sollen, mega krasse idee, rettung des PvP

Ich schreibe gerne jeden den ich kenne einen Brief, dass sie einen (entsprechend ausgearbeiteten) vorschlag im Forum unterstützen sollen.

Ich finde du hast Recht, PvP nur für die die es wollen, mit verschärften Regeln, Boni abhängig von tatsächlicher gefahr (aktive, keine clanies, keine Gruppenmitglieder)

Bester Vorschlag aller Zeiten, thumbs up

Illu
kleines Schaf
Beiträge: 4
Registriert: 22. Mär 2008, 19:05

Re: KUs geändert [W1]

Beitrag von Illu » 20. Dez 2019, 10:21

apollo13 hat geschrieben:
20. Dez 2019, 09:57
Silla hat geschrieben:
20. Dez 2019, 09:47
wow, Schattenpulver :'D

Wer sagt denn, dass FW unser einziges Spiel ist? Viel Text, wenig Inhalt, keine Argumente. Well done.
räusper

oh stimmt diese neue Idee für PvP die ihr da habt, die ist großartig, ohja, die macht alles besser, wo kann man unterschreiben, dass das eingebaut wird? ich finde das hätte schon von anfang an so aein sollen, mega krasse idee, rettung des PvP

Ich schreibe gerne jeden den ich kenne einen Brief, dass sie einen (entsprechend ausgearbeiteten) vorschlag im Forum unterstützen sollen.

Ich finde du hast Recht, PvP nur für die die es wollen, mit verschärften Regeln, Boni abhängig von tatsächlicher gefahr (aktive, keine clanies, keine Gruppenmitglieder)

Bester Vorschlag aller Zeiten, thumbs up

Du bist echt nen richtiger Holzkopf.

Es geht darum das neue PvP System so interessant zu machen mit zusätzlichen Boni. Damit auch jemand der nicht auf PvP aus ist vielleicht nicht darauf verzichten kann oder will. Wer nicht darauf verzichten möchte der muss eben mit der Gefahr leben die Freewar ausmacht.

Die Kämpfe könnte man auch wieder fairer gestalten ohne Runenstein o.ä.

Eben so wie das PvP in Freewar von Anfang an gedacht war.

Wie der Name schon sagt FREEWAR.

Und bevor jetzt wieder die Heulerei anfängt, es ist nur eine Idee ( mit viel Entwicklungspotential ). Hier werden sicherlich noch einige Monate ins Land gehen bevor überhaupt etwas passiert.

Aber dieses Nyrea und Bwoebi bashing was ein Großteil hier betreibt führt zu nichts. Seid froh dass es jemanden gibt der sich Gedanken macht und für Veränderung sorgt . Ohne die beiden wäre in fw schon lange nichts großes mehr passiert.

Und wenn es nicht ein paar Leute im Admin Team geben würde die grundsätzlich gegen alle Vorschläge sind wäre noch mehr passiert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Der Eidgenosse und 13 Gäste