Massive Spielsabotagen

Hier könnt ihr Fragen stellen, euch beschweren, oder um Hilfe bitten. Beschwerden über Moderatoren sollten im Beschwerdeforum eingereicht werden.
Antworten
Orakin
kleines Schaf
Beiträge: 3
Registriert: 22. Feb 2024, 19:22

Massive Spielsabotagen

Beitrag von Orakin » 3. Apr 2024, 12:27

Ich möchte massive Spielsabotagen melden in W1 die von dem Spieler zY ausgeübt wird versauen von Gruppikills,Versauen von VMs,versauen von Aufträgen unnötig massiver Weg oder Leerezauberspam kaufen von teuren items und danach der kill der Person von der er es gekauft hat und behinderungen im Spiel ich selbst und einige andere Spieler sind davon betroffen und die Mod können nichts machen daher benötige ich die Hilfe der Admins in dem Punkt weil es teilweise ausmaße angenommen hat die nicht mehr feierlich sind

Benutzeravatar
Talos
Klauenbartrein
Beiträge: 1533
Registriert: 28. Aug 2006, 19:43

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von Talos » 3. Apr 2024, 14:00

Das sind Probleme die nur Sotrax lösen könnte. Mods sind da tatsächlich maximal Handlungsunfähig und von offizieller Seite ist es kein beachtenswertes Problem. Solche Problemfälle wechseln dann einfach irgendwann die Welt und das Rad dreht sich weiter.

Ich persönlich würde es tatsächlich begrüßen, wenn negative Zauber aller Art begrenzt oder sogar zum Teil ausgebaut werden. Ideen dazu gab es in den letzten Jahren ja viele.
Es gibt zwei Zauberwörter, die fast jede Tür öffnen können, die aber die Menschen vergessen haben: "Bitte" und "Danke".

el shisharito
Kriechlapf
Beiträge: 58
Registriert: 29. Mär 2020, 16:37

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von el shisharito » 3. Apr 2024, 14:11

das es immernoch leute gibt die sich wegen sowas im forum melden xD geiler scheiß

Falkenauge
Feuerwolf
Beiträge: 71
Registriert: 30. Nov 2016, 16:47

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von Falkenauge » 3. Apr 2024, 18:40

1. Ich bezweifle, dass dieses Forum aktiv moderiert wird. Deine Chancen eine Reaktion der Admins zu bekommen sind mit ner PN an Nyrea wahrscheinlich besser.
2. Ein Teil dessen, was du beschreibst (Kauf eines teuren Items -> Kill) sind Spielmechaniken, die absolut gewünscht und gewollt sind, das hat nichts mit Sabotage zu tun.
3. Es gibt mit Starreschutz, Wegzauber-Schutz, Schutzzauber:Leere usw. so viele Möglichkeiten, einen Großteil der Negativzauber von Haus aus zu verhindern. Die einzigen Zauber, gegen die ein Schutz unmöglich ist, sind Versteinerungen und Kaktis (und Verwirrungszauber, aber wer nutzt die?).
4. Werden diese Zauber in einem massiven Umfang eingesetzt (1x pro Stunde ist nicht massiv), dann kann von den Mods ein Zauberverbot verhängt werden. Das passiert meines Wissens nur in sehr extremen Fällen und die Grundvoraussetzung ist, dass du keine Gegenmaßnahmen ergreifst. Hast du dich mit ihm angelegt, ihn gestarrt, beklaut, whatever und ziehst jetzt den Kürzeren, wird es sehr wahrscheinlich keine Reaktion von offizieller Stelle geben.

Ich kann zY's Spielstil auch nicht leiden. Er loggt sich ein, um anderen das Spiel zu verhageln und das ist nichts womit ich mich anfreunden kann. Aber er tut es mit den Mitteln, die das Spiel ihm gibt. Andere laufen mit KdZ durch den Vorhof, zünden globalen Schutz oder Seuche nach ner gA, oder zaubern den Anwender der Beti in Tirachli weg. Es gibt tausend Wege dieses Spiel als Arschloch zu spielen, da ist Nervzauber-Spam noch eine der Varianten gegen die man sich am gezieltesten schützen kann.

Im Endeffekt hast zu 2 Möglichkeiten.
Entweder du springst über deinen Schatten, klärst mit zY was der Auslöser war (falls du ihn nicht kennst) und was notwendig ist, damit er Ruhe gibt. Denn er sucht sich nicht willkürlich jemanden, den er aufn Sack gehen kann, man muss ihn schon reizen,

Oder du trommelst deine Clanis zusammen, ihr seid 29 Leute, und geht all out. Mehr Chancen hast du nicht.

zYWelt1
kleines Schaf
Beiträge: 4
Registriert: 21. Dez 2021, 17:35

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von zYWelt1 » 3. Apr 2024, 21:54

"Massive Spielsabotagen"

Ich fand schon immer, dass viel geheult wird, aber mit der Aussage lässt du selbst ein bockiges Kind erwachsen aussehen.

Ich mache vieles: Starren, killen, hin und wieder klauen, aber wie schon genannt, nutze ich nur die mir zur Verfügung gestellten Mittel.
Auf das Thema Starren möchte ich speziell eingehen. Diese nutze ich niemals ohne Grund.

Abschließend möchte ich mal auf deine "Massive Spielbehinderung" eingehen: Ich habe dich einmal gekillt, weil du PVP aktiviert hast und einmal vor kurzem bei der Qualle, weil ich einfach die Chance genutzt habe. Gestorben wärst du so oder so.

Das als sowas darzustellen, zeigt nur aus welchem Holz du geschnitzt bist. Alleine dafür werde ich dir jetzt umso mehr reindrücken.

zYWelt1
kleines Schaf
Beiträge: 4
Registriert: 21. Dez 2021, 17:35

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von zYWelt1 » 3. Apr 2024, 21:57

Alles legitim. Wenn es dir nicht passt, wechsel die Welt.

Projekt Chaos
Feuerwolf
Beiträge: 93
Registriert: 26. Nov 2013, 17:43

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von Projekt Chaos » 4. Apr 2024, 08:28

Orakin hat geschrieben: 3. Apr 2024, 12:27 Ich möchte massive Spielsabotagen melden in W1 die von dem Spieler zY ausgeübt wird versauen von Gruppikills,Versauen von VMs,versauen von Aufträgen unnötig massiver Weg oder Leerezauberspam kaufen von teuren items und danach der kill der Person von der er es gekauft hat und behinderungen im Spiel ich selbst und einige andere Spieler sind davon betroffen und die Mod können nichts machen daher benötige ich die Hilfe der Admins in dem Punkt weil es teilweise ausmaße angenommen hat die nicht mehr feierlich sind
Lern erstmal schreiben, das liest sich ja grauenhaft

Benutzeravatar
Neo the Hunter
Klauenbartrein
Beiträge: 1663
Registriert: 26. Jan 2009, 00:44

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von Neo the Hunter » 5. Apr 2024, 14:29

Falkenauge hat geschrieben: 3. Apr 2024, 18:40 4. Werden diese Zauber in einem massiven Umfang eingesetzt (1x pro Stunde ist nicht massiv), dann kann von den Mods ein Zauberverbot verhängt werden. Das passiert meines Wissens nur in sehr extremen Fällen und die Grundvoraussetzung ist, dass du keine Gegenmaßnahmen ergreifst. Hast du dich mit ihm angelegt, ihn gestarrt, beklaut, whatever und ziehst jetzt den Kürzeren, wird es sehr wahrscheinlich keine Reaktion von offizieller Stelle geben.
nur dazu eine randnotiz: nein. es gibt keine zauberverbote mehr. die wurden von offizieller seite aus abgeschafft und sollten moderatoren diese verhängen, geht der betroffene zu den admins und diese revidieren das zauberverbot dann.
hier müssen technische lösungen her, keine moderativen, die, wie es so schön gesagt wurde, "maximal handlungsunfähig" sind und das auch nicht adäquat kontrollieren können.
einzige ausnahmen, die von offizieller seite aus genannt sind, sind die bezauberung von neulingen oder die bezauberung von mods als reaktion auf moderative entscheidungen.
Äonen menschlicher Evolution, Erfindungen, ihr Streben, und Krieg, immer wieder Krieg - Die älteste und beständigste aller menschlichen Tätigkeiten.

Kontaktfreudig
Teidam
Beiträge: 171
Registriert: 20. Okt 2013, 17:47

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von Kontaktfreudig » 5. Apr 2024, 14:50

Neo the Hunter hat geschrieben: 5. Apr 2024, 14:29
Falkenauge hat geschrieben: 3. Apr 2024, 18:40 4. Werden diese Zauber in einem massiven Umfang eingesetzt (1x pro Stunde ist nicht massiv), dann kann von den Mods ein Zauberverbot verhängt werden. Das passiert meines Wissens nur in sehr extremen Fällen und die Grundvoraussetzung ist, dass du keine Gegenmaßnahmen ergreifst. Hast du dich mit ihm angelegt, ihn gestarrt, beklaut, whatever und ziehst jetzt den Kürzeren, wird es sehr wahrscheinlich keine Reaktion von offizieller Stelle geben.
nur dazu eine randnotiz: nein. es gibt keine zauberverbote mehr. die wurden von offizieller seite aus abgeschafft und sollten moderatoren diese verhängen, geht der betroffene zu den admins und diese revidieren das zauberverbot dann.
hier müssen technische lösungen her, keine moderativen, die, wie es so schön gesagt wurde, "maximal handlungsunfähig" sind und das auch nicht adäquat kontrollieren können.
einzige ausnahmen, die von offizieller seite aus genannt sind, sind die bezauberung von neulingen oder die bezauberung von mods als reaktion auf moderative entscheidungen.
So müsste das ganze in jeder Welt gehandhabt werden.

Nyrea
Administrator
Beiträge: 2266
Registriert: 19. Sep 2010, 13:09

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von Nyrea » 5. Apr 2024, 15:08

Kontaktfreudig hat geschrieben: 5. Apr 2024, 14:50
Neo the Hunter hat geschrieben: 5. Apr 2024, 14:29
Falkenauge hat geschrieben: 3. Apr 2024, 18:40 4. Werden diese Zauber in einem massiven Umfang eingesetzt (1x pro Stunde ist nicht massiv), dann kann von den Mods ein Zauberverbot verhängt werden. Das passiert meines Wissens nur in sehr extremen Fällen und die Grundvoraussetzung ist, dass du keine Gegenmaßnahmen ergreifst. Hast du dich mit ihm angelegt, ihn gestarrt, beklaut, whatever und ziehst jetzt den Kürzeren, wird es sehr wahrscheinlich keine Reaktion von offizieller Stelle geben.
nur dazu eine randnotiz: nein. es gibt keine zauberverbote mehr. die wurden von offizieller seite aus abgeschafft und sollten moderatoren diese verhängen, geht der betroffene zu den admins und diese revidieren das zauberverbot dann.
hier müssen technische lösungen her, keine moderativen, die, wie es so schön gesagt wurde, "maximal handlungsunfähig" sind und das auch nicht adäquat kontrollieren können.
einzige ausnahmen, die von offizieller seite aus genannt sind, sind die bezauberung von neulingen oder die bezauberung von mods als reaktion auf moderative entscheidungen.
So müsste das ganze in jeder Welt gehandhabt werden.
Wird es. Wenn irgendein Moderator in irgendeiner Welt euch ein Zauberverbot erteilt, einfach kurz bei mir melden. Dann hebe ich das umgehend wieder auf. Ausnahmen sind, wie von Neo schon erwähnt, Zauberverbote gegen echte Neulinge und gegen Moderatoren, wenn diese ein Resultat aus eurer Bezauberung des Moderators aufgrund seiner Arbeit als Moderator ist. Wobei ich in beiden Fällen eher empfehlen würde, einen Bann auszusprechen, als ein Zauberverbot.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Schlawacko
Wächter des Vulkans
Beiträge: 359
Registriert: 25. Mai 2010, 18:57

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von Schlawacko » 5. Apr 2024, 18:27

Neo the Hunter hat geschrieben: 5. Apr 2024, 14:29 nur dazu eine randnotiz: nein. es gibt keine zauberverbote mehr. die wurden von offizieller seite aus abgeschafft und sollten moderatoren diese verhängen, geht der betroffene zu den admins und diese revidieren das zauberverbot dann.
@berti
@TGF
@vam
@clyde

der kleine
Teidam
Beiträge: 176
Registriert: 11. Dez 2005, 18:13

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von der kleine » 5. Apr 2024, 20:45

Das wird den Plüschhasen in Welt 1 aber freuen. Endlich wieder mehr als nur eine globale Versteinerung pro Tag anwenden :)

Mganga
Kaklatron
Beiträge: 17
Registriert: 14. Mär 2023, 17:47

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von Mganga » 7. Apr 2024, 09:30

Das Problem scheint gelöst zu sein, bzw auch nicht^^
Aber man muss (auch von Admin Seite) zugeben das es gewisse Personen gibt die immer und ständig am Limit bzw Grauzone agieren.
Und dies auch dann in anderen Welten wiederholen usw., und laufend mit extrem störendes provozierendes verhalten auffallen.
Damit meine ich nicht Diebi oder Kill etc

Ich kenn das selber, mir wurde nichts geklaut, starren usw. gibt es gegenzauber, Kill geht nicht. Aber sobald bemerkt worden ist dass der Ring aktiviert wurde kamen Pfeile, ohne Unterbrechung bis die Ringrunde ausgelaufen war.
PS. Ich zeigte keinerlei Reaktion, weder Chat noch mit Items (ausgenommen gegenzauber im Inventar)
Da muss man sich schon fragen ob solche Spieler wirklich erwünscht sind, aber man belässt es bei "auf die Finger hauen" und danach geht's wieder weiter...
Als kleiner Spieler (wenig Ausbau/Items/Gold..) hat man gegen solche "besonderen Personen" keine Chance, spielmechanik hin oder her.
Und wie diese Personen an ihr "Reichtum" gekommen sind (wenn man den Bann Verlauf betrachtet..) ist auch eine interessante Frage...

(Ich wollte nur mal gesagt haben)
Wenn sich die Götter gegen einen verschworen haben ist der Mensch machtlos.

Orakin
kleines Schaf
Beiträge: 3
Registriert: 22. Feb 2024, 19:22

Re: Massive Spielsabotagen

Beitrag von Orakin » 7. Apr 2024, 12:23

So daher das sich das von meiner warte aus bereinigt hat betrachte ich dieses Thema als beendet ich konnte mit der person selbst das ganze aus der welt schaffen für mich ist damit das bereinigt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste