Krankheiten eingebaut [W1-14]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34230
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von Sotrax » 29. Sep 2018, 15:26

Ab jetzt gibt es in Freewar Krankheiten, d.h. konkret bisher nur eine Krankheit: Phasenfieber.

Phasenfieber läuft dabei ab wie folgt:
1. Man kann sich bei den neuen fremdartigen NPCs in Avarin mit einer Krankheit anstecken, wenn man diese tötet.
2. Die Krankheit dauert zwischen 15-45 Minuten.
3. Jede Minute verliert man zwischen 2-100 Phasenenergiepunkte (im Schnitt kostet einen die Krankheit, wenn man sich selbst infiziert hat also etwa 1300 Phasenenergiepunkte).

Steht man allerdings auf einem Feld mit anderen Personen, die noch nicht mit einer Krankheit infiziert sind, steckt man andere an. Dabei verliert man in dieser Minute dann KEINE Phasenenergie. (Sprich entweder steckt man eine andere Person an oder verliert PE pro Minute):

1. Man steckt genau eine weitere Person pro Minute an, falls auf dem Feld andere Personen sind, die nicht mit einer Krankheit infiziert sind.
2. Bei der angesteckten Person verläuft die Krankheit nur so lange, wie sie bei einem selbst noch verläuft. Die Krankheit endet also bei allen gleichzeitig und umso später man sich damit angesteckt hat, desto kürzer hat man die Krankheit. Das verhindert auch, dass eine Krankheit nicht mehr verschwindet.

Dadurch dass man pro Minute nur maximal eine weitere Person ansteckt, klingt es erstmal so, als breiten sich Krankheiten nicht schnell aus. Allerdings ist das Wachstum exponentiell:

Eine Person kommt auf ein Feld mit vielen anderen Spielern.
Nach 1 Minute sind 2 Personen angesteckt.
Nach 2 Minuten sind 4 Personen angesteckt.
Nach 3 Minuten sind 8 Personen angesteckt.
Nach 4 Minuten sind 16 Personen angesteckt.
Nach 5 Minuten sind 32 Personen angesteckt.
Nach 6 Minuten sind 64 Personen angesteckt.
Nach 7 Minuten sind 128 Personen angesteckt.
Nach 8 Minuten sind 256 Personen angesteckt.
Nach 9 Minuten sind 512 Personen angesteckt.
Nach 10 Minuten sind 1024 Personen angesteckt.
usw.

Man sieht also, nur wenige Minuten an einem gut besuchten Ort kann Krankheiten massiv verbreiten. Man kann natürlich fern bleiben von anderen Personen um eine weitere Ausbreitung zu vermeiden.

Bald sollen weitere Krankheiten kommen. Krankheiten sollen dabei auch nicht ausschließlich negativ sein, sondern Effekte mitbringen, die durchaus auch Vorteile haben.

Das das Krankheits-System in FW hier noch sehr neu ist, kann es entsprechende Bugs geben, die von dem Verlauf der hier beschrieben ist, abweicht. Solche Bugs bitte hier melden.
---
Sotrax

Asgard_W3
Kopolaspinne
Beiträge: 1118
Registriert: 6. Jul 2007, 12:39
Wohnort: in Welt 3 geboren, Wohnhaft in Welt 2

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von Asgard_W3 » 29. Sep 2018, 15:31

na ob das unbedingt sein musste :(

Wieder ne neue Dauerbaustelle, bitte arbeite auch mal an den anderen Stellen weiter Sotrax.

Es geht nicht immer darum unbedingt was "unbedingt neues" einzubauen, sondern auch ältere Dinge aufzufrischen, wie Errus, Aufträge, .... schier endlose Liste
Sotrax hat geschrieben:Ich hab keine Ahnung was für eine Party der Server gerade feiert, ...

apollo13
Kopolaspinne
Beiträge: 864
Registriert: 21. Aug 2005, 11:44

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von apollo13 » 29. Sep 2018, 15:31

find ich gut. sollte man vlt nicht mehr baw afk stehen.

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34230
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von Sotrax » 29. Sep 2018, 15:34

@Asgard_W3: Das Ding hier ist eigentlich keine Baustelle. Es ist sogar mit nur einer einzigen Krankheit fertig. Das ist halt dann der eine neue Effekt, den es im neuen Gebiet gibt.

Sprich es muss nicht viele Krankheiten geben, man kann es auch so schon als fertig ansehen. Die meisten NPCs haben ja nur einen Effekt und nicht 10 davon.

Alte Dinge müssen natürlich aber auch aufgefrischt werden, so kam ja erst vor kurzem auch ein neuer Auftrag und eine neue Erru. Das wurde also nicht vergessen :)
---
Sotrax

Speed
Teidam
Beiträge: 161
Registriert: 23. Jan 2009, 22:48

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von Speed » 29. Sep 2018, 15:40

wie hoch ist circa die chance sich anszustecken?

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34230
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von Sotrax » 29. Sep 2018, 15:43

Derzeit bei den neuen fremdartigen NPCs (also diesen Keim und Virenviechern) bei 1:500. Was eine gute Chance ist, weiß ich noch nicht, das werde ich nachjustieren.

Am Ende denke ich sollte es nicht mehr als einen Krankheitsausbruch am Tag geben im Schnitt, eher weniger. Fängt man sich ständig Krankheiten an, fängt es ja auch an zu nerven.
---
Sotrax

Benutzeravatar
pellkartoffel92
Nachtgonk
Beiträge: 183
Registriert: 13. Jun 2012, 22:48
Wohnort: Der Unterschlupf

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von pellkartoffel92 » 29. Sep 2018, 16:02

Von dem Prinzip der Idee der Krankheit bin ich zwar begeistert, aber überhaupt kein Fan davon, dass PE davon betroffen sind.

Auf der einen Seite werden Strahlenmuster, Zauberöle und die verschwundene Halle eingebaut, auf der anderen Seite wird PE gekürzt durch die Krankheit.

Klar die Krankheit zieht minimal "nur" 20 Punkte ab..aber auch bis zu 4500...und das ist ohne Pe-amu oder Talisman nicht schnell hergeholt.
Wenn du eine Kartoffel wärst, dann wärst du eine Süßkartoffel

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34230
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von Sotrax » 29. Sep 2018, 16:04

@pellkartoffel92: Man darf nicht vergessen, die Krankheit ist in der Regel sehr selten und wird noch seltener wenn es noch weitere Krankheiten gibt. Und dann kommt dazu, dass man ja meist nicht der erste ist, der infiziert wurde und die Krankheit dann entsprechend kürzer geht.

Durch die Krankheiten lassen sich in Zukunft allerdings wirklich lustige Dinge bauen :)

Übrigens kann man die Krankheit durch den Phasenenergiespeicher sehr gut umschiffen.

Dazu kommt: Solange man andere Spieler ansteckt, werden einem selbst dafür keine PE abgezogen! Es hat also Vorteile für einen, andere anzustecken. Jeder angesteckte Spieler heißt, man hat selbst keinen PE Verlust erlitten.
---
Sotrax

Benutzeravatar
Fowl
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2112
Registriert: 12. Nov 2007, 16:20

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von Fowl » 29. Sep 2018, 16:19

Was passiert wenn meine PE alle ist?
Finde die Idee aber sehr lustig, wobei man außer in w1 kaum wen anstecken kann, da zu wenig aktive Leute rumlaufen :D solange das ganze nicht zu oft passiert ist das für mich auch im Rahmen des erträglichen.
Dazu könnte man auch ne lustige Erru einbauen: Stecke xyz Spieler mit einer Krankheit an :D
#BetterCallFowl

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34230
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von Sotrax » 29. Sep 2018, 16:23

@Fowl: Wenn deine PE alle ist, bekommst du keine weitere PE abgezogen. Das kann man durchaus absichtlich verursachen mit dem Phasenenergiespeicher.

Weiterhin wie gesagt, wird immer entweder PE abgezogen oder jemand angesteckt. Man kann also durch anstecken anderer verhindern, dass man selbst PE verliert.

daher ist die Krankheit nicht so wild, wie sie klingt, es gibt durchaus Möglichkeiten sie zu umgehen und dazu wird sie auf Dauer auch noch sehr selten sein.
---
Sotrax

Benutzeravatar
Nyvis
Kriechlapf
Beiträge: 40
Registriert: 19. Sep 2017, 22:15

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von Nyvis » 29. Sep 2018, 16:25

Ich kann nicht wirklich erkennen, wie das den Spielspaß steigert. Sehe ich also eher als negative Änderung an.

Hoffen wir mal in Zukunft kommen da wirklich noch "lustige Dinge" oder Dinge, die "Vorteile" bringen. So wies derzeit ist, ist es nur ein weiterer Nerv-Faktor.
Und genervt zu werden, ist etwas, das ich nicht von einem Spiel will...

Das System selbst mit der Ansteckung und Ausbreitung klingt allerdings wirklich interessant. Ich bete mal zum Larpan, dass das System auch Spaß bringen wird und nicht nur Frust.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Otto von Bismarck

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34230
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von Sotrax » 29. Sep 2018, 16:29

@Nyvis: Ich denke es gibt durchaus die Möglichkeit auf viele lustige Effekte. Und ich denke sogar die jetzige Krankheit kann Spass machen, wenn man andere ansteckt :) Allerdings sieht das sicher jeder anders.

Und wie gesagt, nicht jeder Effekt ist rein negativ, manche Krankheiten werden negative und gleichzeitig positive Aspekte haben.
---
Sotrax

Benutzeravatar
Blue.Shark
großer Laubbär
Beiträge: 2855
Registriert: 5. Okt 2008, 20:27

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von Blue.Shark » 29. Sep 2018, 17:15

Find ich lustig, kann bestimmt interessent werden, und es muss manchmal eben auch um den Spaß gehen und nicht immer, dass sich alles lohnen muss. :)
Macht alle bei meinem Spiel mit -> Wörter raten
Meine aktuelle User-Idee: Errungenschaften auf Zeit
Meine Wunsch-Idee: Das Haus der Statistiken, Liebligskarte: Etume - das Flusstal. Andere Userideen: Zauber der globalen Wunder

Benutzeravatar
pellkartoffel92
Nachtgonk
Beiträge: 183
Registriert: 13. Jun 2012, 22:48
Wohnort: Der Unterschlupf

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von pellkartoffel92 » 29. Sep 2018, 17:38

Klingt nach einer Möglichkeit auch "Arzt" in Freewar zu werden - Chara Medizintechnik und diverse Items wie Spritzen, Antibiotika etc.

Oder eine Verstärkungsmöglichkeit von Selbstheilung
Wenn du eine Kartoffel wärst, dann wärst du eine Süßkartoffel

Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34230
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Re: Krankheiten eingebaut [W1]

Beitrag von Sotrax » 29. Sep 2018, 17:44

@pellkartoffel: Und die Ärzte sollen dann auch gegen Krankheiten impfen können? ;)
---
Sotrax

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 20 Gäste