Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
PaNiK 45
Nachtgonk
Beiträge: 219
Registriert: 28. Mai 2011, 18:11
Wohnort: Leipzig

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1]

Beitrag von PaNiK 45 » 17. Dez 2018, 16:32

Avalon hat geschrieben:
17. Dez 2018, 15:11
Die Furchtwaffen werden auch in Zukunft nicht nutzlos sein. Erstmal bekommt aber die neue Waffe ihren Raum.
Furchtwaffen können auch beim töten von NPCs verschiedene Angstitems (Perlen, Kristalle, Zaubertruhen und eventuell neue Zauber) unabhängig von Charas, abhängig der Stärke der Furchtwaffe droppen :D
User-Idee 2012: Man sollte zu den normalen Lagg´s auch sogenannte "Random-Lagg´s" einführen, damit Lagg´s endlich einen festen Standpunkt in Freewar bekommen. Dies sollte natürlich ausführlich über Jahre in Welt 1 getestet werden.

Benutzeravatar
manwe-w1
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 496
Registriert: 30. Jan 2009, 13:31

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von manwe-w1 » 6. Feb 2019, 09:33

Wenn jemand die Waffe interessiert:
SpoilerShow
königliche Nebelklinge

(Angriffswaffe, Stärke: 280 | Als Waffe)
An einem schlichten, schwarzen Griff befindet sich eine lange Klinge, die aus Nebel zu bestehen scheint. Dennoch scheint die Klinge extrem scharf zu sein. Auf der Nebelinsel ist diese Waffe sehr bekannt. Angeblich hat der König der Nebelinsel schon vor vielen Jahrhunderten eine dieser Nebelklingen benutzt, um sich die ganze Insel zu unterwerfen. Benötigte Stärke: 1.375. Benötigtes Akademie-Limit: 46.200.
Zustand: 98%.
Dieses Item ist magisch gegen Diebstahl geschützt.
Dieses Item ist gegen Verlust durch Tod geschützt.
Dieses Item ist an deine Seele gebunden.
Ich will nicht sagen weinet nicht, denn nicht alle Tränen sind von Übel
-Gandalf der Weiße, HdR3-

TeT
kleines Schaf
Beiträge: 7
Registriert: 22. Okt 2009, 13:42
Kontaktdaten:

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von TeT » 6. Feb 2019, 10:07

Das ist mal ein geiles name. Werde ich mir mal schön holen heute abend
Bild

Asgard_W3
Kopolaspinne
Beiträge: 1133
Registriert: 6. Jul 2007, 12:39
Wohnort: in Welt 3 geboren, Wohnhaft in Welt 2

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von Asgard_W3 » 27. Feb 2019, 22:09

warum kann man die waffe nicht kopieren?

Edit: Frage beantwortet, weil seelengebunden.
Sotrax hat geschrieben:Ich hab keine Ahnung was für eine Party der Server gerade feiert, ...

Fareel-Khur
Nachtgonk
Beiträge: 272
Registriert: 17. Jan 2008, 00:13

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von Fareel-Khur » 28. Feb 2019, 10:14

Komischerweise taucht die Waffe aber beim Baum in Sutranien als auswählbar auf.
Was passiert dann? Wollte ich jetzt nicht austesten.

Kann man die Quest neustarten, wenn man die Waffe vernichtet auf die ein oder andere Weise?

bwoebi
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2493
Registriert: 28. Apr 2008, 18:13

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von bwoebi » 28. Feb 2019, 10:32

Beim Baum in Sutranien taucht jede nicht-magische Waffe auf. Würde sich dann halt auflösen...

Und ja, wenn es in der Welt keine an dich mehr gebundene Nebelklinge gibt, kannst du sie neustarten.
DER Style: Kaspersky Style | Signaturen sind eigentlich doch überflüssig...

Das neue FWTools!

metalig mann
Kaklatron
Beiträge: 33
Registriert: 1. Sep 2017, 17:12

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von metalig mann » 28. Feb 2019, 13:04

xD .. ebendso kannst du dein Goldplattenschild oder deinen Torponschuppenpanzer ja auch in Hewien magisch aufwerten^^ und bist ihn dann bald los ^^

Benutzeravatar
push -f
Teidam
Beiträge: 169
Registriert: 19. Apr 2017, 10:43

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von push -f » 28. Feb 2019, 13:46

Den Baum sollte man überarbeiten. Ist eher eine Falle als ein Bonus.

Fareel-Khur
Nachtgonk
Beiträge: 272
Registriert: 17. Jan 2008, 00:13

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von Fareel-Khur » 28. Feb 2019, 14:12

Waffen, die namentlich direkt neben dem Brotmesser gelistet werden, sollte man auf jeden Fall vermeiden :D

Hat der Baum 'ne Abfrage, wenn die Waffe Schutz hat?

Benutzeravatar
Nyrea
Kopolaspinne
Beiträge: 1120
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von Nyrea » 28. Feb 2019, 14:19

Fareel-Khur hat geschrieben:
28. Feb 2019, 14:12
Waffen, die namentlich direkt neben dem Brotmesser gelistet werden, sollte man auf jeden Fall vermeiden :D

Hat der Baum 'ne Abfrage, wenn die Waffe Schutz hat?
Ja, der hat eine Abfrage. Überarbeiten macht aber vermutlich wirklich Sinn. Den Baum nutzt sicher seit 12-13 Jahren keiner mehr. Damals war der super stark, weil du die Stärke deines Waldschlurchpanzers verdoppeln konntest. :D
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Benutzeravatar
-=Buzzeron=-
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 443
Registriert: 9. Jul 2011, 17:33
Wohnort: Regensburg

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von -=Buzzeron=- » 28. Feb 2019, 15:08

Ich verdopple auch immer die Stärke meines Waldschlurchpanzers am Zauberbaum in Sutranien :wink:
Bild
Bild

Rober
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 1941
Registriert: 21. Nov 2008, 16:40
Kontaktdaten:

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von Rober » 28. Feb 2019, 16:34

Wenn man tatsächlich immer verdoppeln würde und die Dauer lang genug wäre, würden die kristalldolche ja wieder nen Sinn bekommen! :D
mfG Rober


_________________
destruktion ist konstruktion

Benutzeravatar
Nyrea
Kopolaspinne
Beiträge: 1120
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von Nyrea » 28. Feb 2019, 16:55

Rober hat geschrieben:
28. Feb 2019, 16:34
Wenn man tatsächlich immer verdoppeln würde und die Dauer lang genug wäre, würden die kristalldolche ja wieder nen Sinn bekommen! :D
Würde ja reichen, wenn man seine Waffe alle paar Tage kurzzeitig deutlich verstärken könnte, ohne dass diese magisch wird. Zumindest bei V-Waffen, bei A-Waffen wäre das langweilig, weil man sie schon kopieren kann.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Asgard_W3
Kopolaspinne
Beiträge: 1133
Registriert: 6. Jul 2007, 12:39
Wohnort: in Welt 3 geboren, Wohnhaft in Welt 2

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von Asgard_W3 » 28. Feb 2019, 17:34

Nyrea hat geschrieben:
28. Feb 2019, 16:55
Rober hat geschrieben:
28. Feb 2019, 16:34
Wenn man tatsächlich immer verdoppeln würde und die Dauer lang genug wäre, würden die kristalldolche ja wieder nen Sinn bekommen! :D
Würde ja reichen, wenn man seine Waffe alle paar Tage kurzzeitig deutlich verstärken könnte, ohne dass diese magisch wird. Zumindest bei V-Waffen, bei A-Waffen wäre das langweilig, weil man sie schon kopieren kann.
Joar das hatte ich mir damals von den Zauberölen versprochen, das da was kommt um die Waffe 3-5 Tage erhöhen zu können. Da könnte man ja wieder dran arbeiten :P
Sotrax hat geschrieben:Ich hab keine Ahnung was für eine Party der Server gerade feiert, ...

Fareel-Khur
Nachtgonk
Beiträge: 272
Registriert: 17. Jan 2008, 00:13

Re: Der Nebelturm und neue Waffe [W1-14]

Beitrag von Fareel-Khur » 11. Mär 2019, 10:04

Wäre es für die Quest, wo jeder Prismen für abgegeben kann, nicht sinnvoller die Begrenzung von 50 Prismen pro Woche rauszunehmen oder anzuheben?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste