Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1-14]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34515
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Sotrax » 28. Mär 2019, 18:25

Im Keller von Laree kann man nun den neuen Siegelring des Gewebeforschers kaufen.

Der Siegelring erhöht die Charakterfähigkeit "Gewebeforschung" passiv um 10 Stufen.
Während der Siegelring angelegt ist, lädt er sich durch das Abgeben von Gewebeproben an der Gewebeforschung auf. Nach 30 Gewebeproben ist er vollständig aufgeladen und kann angewendet werden, um für eine Stunde die Zeit bis die Gewebeforscher eine neue Gewebeprobe suchen, zu halbieren.

Dieses Update stammt von Nyrea und bwoebi.
---
Sotrax

Benutzeravatar
Sir-Alex
Wächter des Vulkans
Beiträge: 326
Registriert: 24. Okt 2011, 15:15

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Sir-Alex » 28. Mär 2019, 18:32

SpoilerShow
Ring des Gewebeforschers herstellen
Bild
Ein schwach leuchtender Siegelring, der sich wie ein Wurm um deinen Finger zu schlingen scheint. Das Tragen dieses Siegelringes erhöht die Charakterfähigkeit Gewebeforschung um zehn Stufen. Gibt man eine Gewebeprobe an der Gewebeforschung ab, während dieser Siegelring angelegt ist, lädt der Siegelring sich langsam auf. Wenn der Siegelring vollständig geladen ist, kann man ihn anwenden, um für einige Zeit die Zeit bis die Gewebeforscher die nächste Gewebeprobe suchen zu halbieren. Benötigte Charakterfähigkeit: Gewebeforschung Stufe 20. Benötigte Intelligenz: 475.
Es wird benötigt: 5x Steingas (0), 12x Gewebewurm (12), 3x Schneediamant (0), 15000x Goldmünze (10.012)
Bild

Taystee
Kriechlapf
Beiträge: 47
Registriert: 2. Apr 2018, 02:31

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Taystee » 28. Mär 2019, 18:34

...
Nyrea hat geschrieben:
23. Apr 2019, 21:23
[...]

Euch kann mans auch nicht Recht machen. ;)

Benutzeravatar
Thilhestus
Teidam
Beiträge: 161
Registriert: 30. Jun 2010, 20:48
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Thilhestus » 28. Mär 2019, 18:49

Der kommt bestimmt voll gut in Rp...

Nicht
Bild

Klaaara
Kaklatron
Beiträge: 15
Registriert: 20. Jul 2018, 15:19

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Klaaara » 28. Mär 2019, 18:58

Klaaara hat geschrieben:
27. Mär 2019, 20:32
Nyrea hat geschrieben:
27. Mär 2019, 19:58
Taystee hat geschrieben:
27. Mär 2019, 19:45
Können wa den nun nen Möglichkeit bekommen weißes Öl und tiefengas irgendwoher anderes zu beziehen?
Ist derzeit nicht geplant und halte ich auch eher für sehr unwahrscheinlich. Das ist eben die Belohnung dafür, dass man zig Millionen in seine Ausbauten investiert hat. :)
Sotrax hat geschrieben:
26. Mär 2019, 18:52
UPDATE:
Der gigantische Schneewurm droppt nun auch einen Schneediamanten, der in Zukunft zur Herstellung neuer Items verwendet werden kann.
Das verdirbt mir irgendwie jetzt schon wieder die Laune, dass alles was neu kommt auf Öl und Gas aufbauen muss.
Ich bin zwar keine Gewebejägerin, kotzt mich aber trotzdem an, dass man auf dieses Öl und Gas angewiesen ist.

Benutzeravatar
Sir-Alex
Wächter des Vulkans
Beiträge: 326
Registriert: 24. Okt 2011, 15:15

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Sir-Alex » 28. Mär 2019, 19:00

Behandel es einfach wie Sternmuschelstaub. Würde das Item Sternmuschelstaub kosten, würdest du dich sicher nicht beschweren.
Bild

Benutzeravatar
Mr Noname
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 519
Registriert: 19. Mai 2006, 19:13
Kontaktdaten:

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Mr Noname » 28. Mär 2019, 19:04

Wieder nur mit Spezialgas = wieder kein Ring für alle sondern nur ein weiterer Ring für die Gas-Barone.

Wann kommt mal wieder eine Neuerung, die jeder nutzen kann?
Mr Noname, Welt 2
Onlo aus Überzeugung

Benutzeravatar
Maverick123
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 574
Registriert: 27. Nov 2005, 13:46

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Maverick123 » 28. Mär 2019, 19:06

Alex Mercer [W6] hat geschrieben:
28. Mär 2019, 19:00
Behandel es einfach wie Sternmuschelstaub. Würde das Item Sternmuschelstaub kosten, würdest du dich sicher nicht beschweren.
Doch, weil es zu teuer ist. Sagen wir, eine Gewebeprobe bringt im Schnitt 1k ein. Mit Gewebeforschung Stufe 50 bekommt man dann 1644 Gold, mit Stufe 60 bekommt man 1816. Das sind etwa 200 Gold mehr. Jetzt berechne mal, wie viele Proben du abgeben musst, bis du alleine die Anlegekosten bezahlt hast. Aber das war jetzt nur schnell überschlagen, vielleicht gibt es ja Leute, die die Werte gut finden und sich den Ring kaufen. Außer Acht gelassen habe ich hier die Happy Hour, aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man in der Zeit dann reich wird.

Gibt bestimmt pro Welt eine Person, die 800 Proben täglich abgibt und dann keinen Verlust mit dem Ring machen würde..
BildHerbstwind - Welt 13

Benutzeravatar
Gangrils
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2122
Registriert: 21. Sep 2006, 18:56

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Gangrils » 28. Mär 2019, 19:16

Ich sage es ungern, und meine das wirklich nicht böse. Aber sry, weiterer un-balancierter Müll. Diese Ringe sind vom Konzept her einfach unnötig und in keiner Realastion zum Spiel. Sie werden genauso unnütz wie die Öle.

Eigentlich sollte das Echo der Spieler wachrütteln, dass man sich in die völlig falsche Richtung bewegt, trotzdem kommt einer nach dem anderen, als sei es gelobte Arbeit. Sollte man nach so viel negative Kritik nicht erst einmal ein Stück zurück treten und das Konzept noch einmal betrachten?
Es gab zum gesamten Themenverlauf des letzten Monats so viel Feedback zu den Neuerungen. Doch anstatt zu diesem Feedback, wovon viele auch tolle Ideen hatten um das ganze zu retten, wird einfach trocken weiter rein geknallt.

Ich bin etwas fassungslos. :shock:
Ich max etz meine High End, dann Anno 2031 Schenke ich sie meinem Sohn zum 20 Geburtstag :roll:
1te Runde 247,
2te Runde 254, 5.9.15
3te Runde 260, 29.4.16
4te Runde 268, 1.7.2016
5te Runde 269, 4.3.2018 >> Sotrax i hate you for this ! :evil:

Benutzeravatar
Sir-Alex
Wächter des Vulkans
Beiträge: 326
Registriert: 24. Okt 2011, 15:15

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Sir-Alex » 28. Mär 2019, 19:21

Gangrils hat geschrieben:
28. Mär 2019, 19:16
Sie werden genauso unnütz wie die Öle.
Der Auftragshausring ist sehr stark und für mich kaum mehr wegzudenken. Der jetzige Gewebering ist in einer inaktiven Welt ebenfalls sehr stark, wenn man mit der Chara auf max 14/24 der Zeit Uptime des Rings hat.
Maverick123 hat geschrieben:
28. Mär 2019, 19:06
Alex Mercer [W6] hat geschrieben:
28. Mär 2019, 19:00
Behandel es einfach wie Sternmuschelstaub. Würde das Item Sternmuschelstaub kosten, würdest du dich sicher nicht beschweren.
Doch, weil es zu teuer ist.
Hat ja niemand gesagt, dass es dann auch 5x Staub kosten würde. Baut eure Ausbauten aus oder kauft die Items von den anderen Spielern.
Bild

Speed
Teidam
Beiträge: 174
Registriert: 23. Jan 2009, 22:48

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Speed » 28. Mär 2019, 19:25

"Echo der Spieler"

Hier haten 5 Spieler um die Wette, scheiß auf das Forum, ich würde auch nicht auf euch hören.

Simpletrix
Nachtgonk
Beiträge: 256
Registriert: 13. Okt 2016, 21:09

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Simpletrix » 28. Mär 2019, 19:31

Sotrax hat geschrieben:
28. Mär 2019, 18:25
Nach 30 Gewebeproben ist er vollständig aufgeladen und kann angewendet werden, um für eine Stunde die Zeit bis die Gewebeforscher eine neue Gewebeprobe suchen, zu halbieren.
Betrifft das dann auch die Spieler ohne Ring? Denn die Proben für die Gewebeforschung sind ja für alle zugänglich, dementsprechend müssten diese die schneller gesuchten Proben auch angezeigt bekommen oder nicht?
Ich gebe ja auch sehr gerne Gewebeproben ab, aber einen Siegelring für diese Tätigkeit halte ich eher für unpassend, da wären andere Anwendungs-/Tätigkeitsbereiche meiner Meinung nach deutlich empfehlenswerter. Das Thema Rentabilität käme wohl auch noch hinzu, was für mich aber weniger wichtig ist.
Wenn überhaupt, dann hätte ich mit diesem Ring die Gewebeanalyse aufgewertet und deren Zeiten bis zur Suche einer neuen Probe für ein paar Stunden halbiert. Gewebeforschung hat diese Aufwertung definitiv nicht nötig, die ohnehin nur einem Spieler oder extrem wenigen pro Welt nützt.

Bitte anpassen oder vielleicht nochmal komplett überdenken.

Saftiger Lauch
Beiträge: 0
Registriert: 1. Mär 2019, 11:22

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Saftiger Lauch » 28. Mär 2019, 19:52

Einfach nur wieder nervig, dass keine Alternativen zum Gas angeboten werden. Man braucht eig gar nicht mehr die Neuigkeiten anschauen, 90% der Spieler können damit eh nix anfangen, weil sie die entsprechenden Ausbauten nicht haben.

Cifer17
Waldschlurch
Beiträge: 12
Registriert: 20. Apr 2011, 13:52

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Cifer17 » 28. Mär 2019, 19:54

Die Halbierung der Wartezeit für eine Stunde ist eine coole Idee! Kann man die Zeit auch vierteln, wenn zwei Leute den Ring gleichzeitig anwenden?

Behaltet bitte im Hinterkopf, dass eine funktionierende Wirtschaft ein Kreislauf ist. Das heißt, um dauerhaft seltene Öle/Gase produzieren zu können, sollte man auch regelmäßig den Ölturm/die Gasanlage mit Items aufladen müssen. Diese Items könnten durch andere Mechaniken wie AP, gm, xp, gelaufene Felder, abgegebenes Gewebe, Chaoslabor, PE, getötete Invasionsnpc, getroffene unterschiedliche Spieler, abgebautes Ingerium oder was-weiss-ich hergestellt werden. Wenn die seltenen Öle/Gase einen teuren Input benötigen bringt das die Wirtschaft in Schwung und jeder profitiert, nicht nur die Gasmultis.
Wunschupdate: Schnellteleport-Set oder Bilder statt Dropdown in gZk, geklebter gelben und Porti

Benutzeravatar
Nyrea
Kopolaspinne
Beiträge: 1083
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Neuer Siegelring: Gewebeforscher [W1]

Beitrag von Nyrea » 28. Mär 2019, 19:55

Cifer17 hat geschrieben:
28. Mär 2019, 19:54
Die Halbierung der Wartezeit für eine Stunde ist eine coole Idee! Kann man die Zeit auch vierteln, wenn zwei Leute den Ring gleichzeitig anwenden?
[...]
Die Zeit bis zur nächsten Gewebeprobe wird nur halbiert, wenn jemand eine Gewebeprobe abgibt, der gerade unter dem aktiven Effekt des Ringes steht.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste