Gewebeforschung überarbeitet [W1-14]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34564
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von Sotrax » 4. Apr 2019, 17:06

Die Gewebeforschung wurde wie folgt überarbeitet:
  • Frische Gewebeproben, die abgegeben werden, müssen jetzt selbst entnommen worden sein.
  • Es werden jetzt nur noch zu 20% alte Gewebeproben gesucht, statt zu 50%.
  • Es kann nun bis zu drei mal die gleiche Gewebeprobe abgegeben werden.
Erklärung zum letzten Punkt:
Wenn mehr als 20 Spieler online sind, startet ein Timer von 30 Sekunden, nachdem eine Gewebeprobe abgegeben werden. In dieser Zeit kann ein weiterer Spieler ebenfalls die gesuchte Gewebeprobe abgeben, erhält dafür allerdings nur 70% des Goldes.
Wenn mehr als 30 Spieler online sind, können sogar zwei Spieler innerhalb der 30 Sekunden eine weitere Gewebeprobe abgeben. Der dritte Spieler erhält dabei 70% des Goldes vom zweiten Spieler, was in etwa der Hälfte des Goldes des ersten Spielers entspricht.
Dabei gilt allerdings, dass auch die zweite und dritte Gewebeprobe frisch sein muss, wenn als erste Gewebeprobe eine frische Gewebeprobe gesucht wurde.
Weiterhin gilt bei alten Gewebeproben, dass diese entweder selbst entnommen worden oder wirklich älter als 30 Minuten sein müssen.

ACHTUNG:
Das ganze ist erstmal nur ein Test!
Die Änderung kann jederzeit rückgängig gemacht werden oder die Zahlen können angepasst werden.
Vor allem würden wir gerne eure Meinung zu den alten Gewebeproben hören, da wir eventuell planen, ausschließlich frische Gewebeproben an der Gewebeforschung zu suchen.

Dieses Update stammt von Nyrea und bwoebi.
---
Sotrax

Benutzeravatar
Morzakh
Feuerwolf
Beiträge: 80
Registriert: 24. Jan 2009, 16:44

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von Morzakh » 4. Apr 2019, 17:15

Jetzt ist aber langsam mal Schluss mit den Änderungen, ja?

Spiel(t) das Update bitte ein und verbastel(t) das Spiel danach weiterhin.
Für den Item-Indikator!

Sandaxt-Sammler - Stand: 31

Benutzeravatar
Fowl
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2164
Registriert: 12. Nov 2007, 16:20

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von Fowl » 4. Apr 2019, 17:17

Find ich super, und gerne 100% frische Proben. :)
Aber das Engine-Update darf gerne mal kommen..^^
#BetterCallFowl

Benutzeravatar
Sir-Alex
Wächter des Vulkans
Beiträge: 339
Registriert: 24. Okt 2011, 15:15

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von Sir-Alex » 4. Apr 2019, 17:20

Top. Gerne nur frische Proben.
Bild

Benutzeravatar
Teepflanze
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 675
Registriert: 2. Aug 2011, 10:43

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von Teepflanze » 4. Apr 2019, 17:39

Mh was genau ist der Gedanke dahinter, das man die Proben selbst entnehmen muss?
___Wunschliste 2019___
Neue Phasenwesen
Wolkenblumenfeld - Altes Schlachtfeld
Siegelringe
Abschaffung von "(durch Waffe) im Inventarframe + Einfärbung der eigenen LP nach % !

bwoebi
großer Laubbär
Beiträge: 2509
Registriert: 28. Apr 2008, 18:13

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von bwoebi » 4. Apr 2019, 17:41

@Teepflaze: Damit man nicht drei Proben entnimmt und dann einfach zwei seinen an der Forschung wartenden Kollegen übergibt, damit die auch absahnen und sonst niemand. - sollten auch aktiv werden und zumindest sich hinzaubern - ein Mindestaufwand muss aber sein.
Signaturen sind eigentlich doch überflüssig...

Benutzeravatar
Nyvis
Feuerwolf
Beiträge: 66
Registriert: 19. Sep 2017, 22:15

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von Nyvis » 4. Apr 2019, 17:56

Die Beschränkung mit der Spieleranzahl von 20 bzw. 30 Leuten online versteh ich nicht ganz. Was genau ist der Sinn dahinter?
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Otto von Bismarck

apollo13
Kopolaspinne
Beiträge: 880
Registriert: 21. Aug 2005, 11:44

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von apollo13 » 4. Apr 2019, 18:01

intressant. 100% frisch fänd ich dann aber schon sinnvoller. weil für 20% wovon man ja auch wieder nur einen kleinen teil mal wirklich die probe schon hat hunderte items rumschleppen ist.. meh^^

Benutzeravatar
PaNiK 45
Nachtgonk
Beiträge: 223
Registriert: 28. Mai 2011, 18:11
Wohnort: Leipzig

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von PaNiK 45 » 4. Apr 2019, 18:03

Verstehe ich nicht, wer sie zuerst abgibt bekommt die Münzen, jeder danach hat Pech.
User-Idee 2012: Man sollte zu den normalen Lagg´s auch sogenannte "Random-Lagg´s" einführen, damit Lagg´s endlich einen festen Standpunkt in Freewar bekommen. Dies sollte natürlich ausführlich über Jahre in Welt 1 getestet werden.

Saftiger Lauch
Beiträge: 0
Registriert: 1. Mär 2019, 11:22

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von Saftiger Lauch » 4. Apr 2019, 18:10

Gibt es jetzt wenigstens mehr Gold für ne Probe/ Stufenerhöhung beim Gewebering oder wurde einfach nur der kompetitive Charakter des Ganzen erhöht?

Benutzeravatar
Nyrea
Kopolaspinne
Beiträge: 1149
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von Nyrea » 4. Apr 2019, 18:10

Nyvis hat geschrieben:
4. Apr 2019, 17:56
Die Beschränkung mit der Spieleranzahl von 20 bzw. 30 Leuten online versteh ich nicht ganz. Was genau ist der Sinn dahinter?
In den leeren Welten spielen selbst abends manchmal nur 10 Leute. Dementsprechend oft wird dann die gleiche Person gesucht.
Das verhindert, dass dann wenige Spieler jedesmal direkt drei mal gebissen werden, was auf Dauer vermutlich viele nerven würde.

Ist außerdem eine logische Fortführung. Die Gewebeforschung sucht ja auch erst ab 10 Spielern alle 10 Minuten eine Probe. :)
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

apollo13
Kopolaspinne
Beiträge: 880
Registriert: 21. Aug 2005, 11:44

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von apollo13 » 4. Apr 2019, 18:13

Es wäre vlt noch eine Idee wert zu ändern:

frische selbst entnommene probe
ODER
der der abgibt ist der gesuchte (frisch kann ja immenroch bedingung sein)

denn sonst hat man als gesuchter nur die chance wenn man einen langen gewebewurm nutzt.

Splitter
Feuerwolf
Beiträge: 61
Registriert: 5. Mär 2019, 17:51

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von Splitter » 4. Apr 2019, 18:40

Morzakh hat geschrieben:
4. Apr 2019, 17:15
Jetzt ist aber langsam mal Schluss mit den Änderungen, ja?

Spiel(t) das Update bitte ein und verbastel(t) das Spiel danach weiterhin.
Da kann ich mich nur anschließen.
Warum muss soetwas jetzt unbedingt eingebaut werden? Wenn der Block Öl/Gas und Ringe jetzt erstmal durch ist, dann bringt das doch in die Nummernwelten!

Benutzeravatar
Graf Blah
Kriechlapf
Beiträge: 45
Registriert: 25. Dez 2008, 10:35

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von Graf Blah » 4. Apr 2019, 18:56

Haben jetzt in Welt 1 alle Suchtispieler ihre Gewebe-Erru gemaxt ? So, dass man es den Anderen nun viel schwerer machen muss, mal da paar Punkte drin zu sammeln? In den Nummernwelten ist man froh, wenn man mal nen paar alte Proben abgeben kann um Erru-Punkte zu bekommen, da wird ehh wenig gesucht. Und nun noch son nen Müll. :evil: :evil:
MasterKG hat geschrieben:Also ich bin für Aufwertung von Waffen die jeder hat:
Landquallententakel oder Baru-Schild! :P
Wonne hat geschrieben:Tolle Waffen müssen teuer/schwierig zu bekommen sein.
Ich warte aber immer noch auf einen aufrüstbaren Waldschlurchpanzer :roll:

Benutzeravatar
Fowl
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2164
Registriert: 12. Nov 2007, 16:20

Re: Gewebeforschung überarbeitet [W1]

Beitrag von Fowl » 4. Apr 2019, 18:58

Da erzählst du aber totalen Unsinn
Tagsüber sind auch in den anderen Nummernwelten 10 Spieler da, sodass das 10min-Intervall überall gleich ist. Wenn du zu faul bist der Gewebeprobe hinterherzulaufen dann ist die Gewebejagd eventuell das falsche für dich. Dieses ganze probengebunkere ist doch absoluter Müll
#BetterCallFowl

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste