Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34626
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von Sotrax » 19. Okt 2019, 19:59

Der Spawn im Seetangwald wurde nun vollständig vom Rest der Welt getrennt.

Konkret bietet das den Vorteil, dass der Spawn im Seetangwald jetzt in allen Welten exakt identisch ist. Des Weiteren ist der Spawn damit jetzt auch unabhängig von der Uhrzeit. So sollten vor allem auch Spieler, die hauptsächlich nachts spielen können, besser vom Seetangwald profitieren können.

Weiterhin ist der Spawn jetzt abhängig von der Anzahl der Spieler, die Seetang für einen Clan sammeln. In kleineren Clans oder wenn man den Seetangwald alleine öffnet, spawnen die NPCs nun (vor allem in Welt 1) deutlich seltener, während sie in größeren, aktiveren Clans deutlich häufiger spawnen. Das betrifft vor allem große Clans außerhalb von Welt 1. Für große Clans in Welt 1 sollte sich nichts ändern, außer, dass nachts mehr NPCs spawnen.

Dieses Update stammt von Nyrea und bwoebi.
---
Sotrax

apollo13
Kopolaspinne
Beiträge: 882
Registriert: 21. Aug 2005, 11:44

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von apollo13 » 19. Okt 2019, 22:24

wieviele leute müssten denn ?täglich? ?soundsoviele? Seetang abgeben damit der bisherige durchschnittliche Spawn in w1 über den Tag gleich wäre zu bisher?

konkret, wir waren 7 leute die innerhalb der 10 tage mal Seetang abgeben, von 52 bis 10k, insgesammt 24k.

waren das jetzt zuwenige "aktive" , also würden wir (es war jeder der bock hat eingeladen reinzugehen) beim nächsten öffnen vermutlich weniger vorfinden?

(für die anderen welten ja sicher ne sehr gute sache)

Benutzeravatar
Thilhestus
Teidam
Beiträge: 162
Registriert: 30. Jun 2010, 20:48
Wohnort: Berlin

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von Thilhestus » 20. Okt 2019, 00:34

Sotrax hat geschrieben:
19. Okt 2019, 19:59
Der Spawn im Seetangwald wurde nun vollständig vom Rest der Welt getrennt.

Konkret bietet das den Vorteil, dass der Spawn im Seetangwald jetzt in allen Welten exakt identisch ist. Des Weiteren ist der Spawn damit jetzt auch unabhängig von der Uhrzeit. So sollten vor allem auch Spieler, die hauptsächlich nachts spielen können, besser vom Seetangwald profitieren können.

Weiterhin ist der Spawn jetzt abhängig von der Anzahl der Spieler, die Seetang für einen Clan sammeln. In kleineren Clans oder wenn man den Seetangwald alleine öffnet, spawnen die NPCs nun (vor allem in Welt 1) deutlich seltener, während sie in größeren, aktiveren Clans deutlich häufiger spawnen. Das betrifft vor allem große Clans außerhalb von Welt 1. Für große Clans in Welt 1 sollte sich nichts ändern, außer, dass nachts mehr NPCs spawnen.

Dieses Update stammt von Nyrea und bwoebi.
Lieber Sotrax, das ist ja alles schon und gut, aber wie im alles in der Welt willst du diesen spawn an RP anpassen? Und vor allem wann?
Bild

Benutzeravatar
FraAGe
Kriechlapf
Beiträge: 52
Registriert: 12. Mär 2013, 23:41
Kontaktdaten:

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von FraAGe » 20. Okt 2019, 11:02

Zählt da jeder rein, der Seetang abgegeben hat, oder wo ist da die Grenze? Ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung, weil man sonst dazu neigt, sich zu freuen, wenn keine Clanis da sind, damit mal was übrig bleibt :roll: War ja nicht Sinn der Sache
FraAGe mag euch nicht mehr ):<

Klaaara
Kriechlapf
Beiträge: 45
Registriert: 20. Jul 2018, 15:19

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von Klaaara » 20. Okt 2019, 11:15

Wie war das nochmal mit das ist kein Clandungeon? xD

Nyrea
Klauenbartrein
Beiträge: 1263
Registriert: 19. Sep 2010, 12:09

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von Nyrea » 20. Okt 2019, 11:21

@Klaaara: Ist es auch nicht, und genau das war eben das Problem. Wenn Spieler, die den Dungeon alleine öffnen, fünf mal mehr Geld da drinnen sammeln können, als große Clans, die den Dungeon mit 15-20 Leuten öffnen und sich manche dadurch gezwungen sehen, aus ihrem Clan auszutreten, um den Seetangwald effektiv farmen zu können, ist das eben nicht gut. Es lohnt sich nach wie vor, den Dungeon alleine zu öffnen, aber die Differenz ist nun deutlich geringer.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Allessandra
Feuerwolf
Beiträge: 87
Registriert: 11. Nov 2016, 14:42

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von Allessandra » 20. Okt 2019, 11:59

ja aber jemand alleine zahlt auch alleine fürs reinkommen, diese einnahmen zu drosseln finde ich daher nicht gut!

Ich habs im Clan alleine geöffnet und hatte mir die Items für gekauft. Die gm hatte ich nicht wieder drin. Zudem musste ich alles runter schiessen, da ich keine 3,2 k Def habe.

Taystee
Feuerwolf
Beiträge: 81
Registriert: 2. Apr 2018, 02:31

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von Taystee » 21. Okt 2019, 10:52

Gab nix lukrativeres als Solo der Seetangwald für wenig Aufwand+100% sicher.
Nen bisschen schade um meine 600+ Salzkristalle aber shit happens.
Nyrea hat geschrieben:
23. Apr 2019, 21:23
[...]

Euch kann mans auch nicht Recht machen. ;)

Benutzeravatar
FraAGe
Kriechlapf
Beiträge: 52
Registriert: 12. Mär 2013, 23:41
Kontaktdaten:

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von FraAGe » 21. Okt 2019, 11:53

Feedback dazu: Es spawnt praktisch gar nichts mehr, wir sind so 20 Leute von denen immer etwa 5 zur Zeit im Wald sind und eigentlich spawnen kleine Viecher nur noch über Jagd. Die Großen spawnen gerade so schnell, dass man sie runter schießen kann.
Nyrea ist bestimmt so nett und passt das wieder an, wenn unsere 10 Tage rum sind :?
FraAGe mag euch nicht mehr ):<

Nagano
Kriechlapf
Beiträge: 41
Registriert: 19. Mai 2008, 09:06

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von Nagano » 21. Okt 2019, 11:56

Das mit den Salzkristallen versteh ich nicht 😆

Fareel-Khur
Wächter des Vulkans
Beiträge: 291
Registriert: 17. Jan 2008, 00:13

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von Fareel-Khur » 21. Okt 2019, 13:46

Nagano hat geschrieben:
21. Okt 2019, 11:56
Das mit den Salzkristallen versteh ich nicht 😆
Der Kraken und die Blumen haben recht hohe Grundgolddrops und sind eh eher nervig zu töten.
Schrumpfen und schlachten.

Taystee
Feuerwolf
Beiträge: 81
Registriert: 2. Apr 2018, 02:31

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von Taystee » 21. Okt 2019, 14:13

Aye :gold: :gold:
Nyrea hat geschrieben:
23. Apr 2019, 21:23
[...]

Euch kann mans auch nicht Recht machen. ;)

Minka
Waldschlurch
Beiträge: 8
Registriert: 17. Apr 2018, 08:31

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von Minka » 22. Okt 2019, 07:06

... niedriger Spawn für kleine Clans... Hurra hurra... ich sag dazu jetzt einfach nix...

Der Wald soll doch komplett los gekoppelt werden, oder?

Macht es dann nicht wenigstens Sinn den Dungeon bei den Stäben der Wunder raus zunehmen?
• Ab und an mal taktlos zu sein ist besser als ständig nach der Melodie von anderen zu tanzen. •

bwoebi
großer Laubbär
Beiträge: 2618
Registriert: 28. Apr 2008, 18:13

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von bwoebi » 22. Okt 2019, 07:13

Der Spawn ist davon abhängig, wie viele Spieler überhaupt im Seetangwald unterwegs sind (und ab einer bestimmten Anzahl Spieler sinkt es nicht mehr merklich weiter). Wenn ihr ein kleiner Clan seid, und nur 7, aber allesamt im Seetangwald unterwegs, so solltet ihr derzeit keinen niedrigeren Spawn erwarten als alle anderen.
Ob der Clan 20 oder 50 Leute zählt, ist da recht egal.
Signaturen sind eigentlich doch überflüssig...

Minka
Waldschlurch
Beiträge: 8
Registriert: 17. Apr 2018, 08:31

Re: Spawn im Seetangwald angepasst [W1]

Beitrag von Minka » 22. Okt 2019, 07:25

Also werfe ich alle zeitweise warum auch immer inaktiven und Leute die im Urlaub sind raus und hab wieder ordentlich spawn? Hmm... das ist die Taktik von anderen Clans aber leider nicht von unserem.
• Ab und an mal taktlos zu sein ist besser als ständig nach der Melodie von anderen zu tanzen. •

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste