alter Teleportationsapparat [W1-14]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34725
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Sotrax » 1. Apr 2020, 16:43

In der Handwerkshalle kann nun ein alter Teleportationsapparat hergestellt werden. Der Apparat ermöglicht die Teleportation zu sechs Zielorten, wobei jede Teleportation eine Aufladung benötigt. Aufladungen können über Steingas bzw. Seidenöl für jeweils 700 Aufladungen oder über seltsames Gas bzw. Würfelöl für jeweils 1000 Aufladungen hinzugefügt werden.
Die Zielorte sind:
  • Belron - Position X: 50 Y: 95
  • Elufia - Position X: 125 Y: 76
  • Laree - Position X: 49 Y: 81
  • Loranien - Position X: 80 Y: 117
  • Pensal - Position X: 52 Y: 112
  • Plefir - Position X: 79 Y: 109
Avalon hat zudem für die Schnellsprungfunktion gesorgt.

Dieses Update stammt von Sir Alex.
---
Sotrax

Gastgeber
Kaklatron
Beiträge: 21
Registriert: 16. Okt 2007, 23:39

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Gastgeber » 1. Apr 2020, 16:49

SpoilerShow
alter Teleportationsapparat herstellen
Dieser alte Teleportationsapparat ist ein antikes handwerkliches Kunstwerk. Man sagt, dass der verrückte Zauberer aus Konlir zur Herstellung seiner Erfindung den besten Arbeiter benötigte, der Konlir zu seiner Zeit bewohnte. Dieser Apparat ermöglicht die Teleportation zu verschiedenen Orten der Welt. Zur Verwendung benötigt der Apparat stets spezielles Gas oder spezielles Öl, damit die rostigen Mechanismen überhaupt in Gang gesetzt werden können. Der Apparat ist derzeit noch für 0 Anwendungen aufgeladen.
Benötigte Charakterfähigkeit zur Herstellung: Handwerkskunst Stufe 16
Benötigte Erfahrungspunkte zur Herstellung: 80.000 Punkte
Benötigte Phasenenergie zur Herstellung: 30.000 Punkte
Es wird benötigt: 3x altes Relikt (0), 3x Nebelgold (0), 3x Schleifpulver (0), 1x Sternmuschelstaub (0)
nett

Benutzeravatar
manwe-w1
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 646
Registriert: 30. Jan 2009, 13:31

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von manwe-w1 » 1. Apr 2020, 16:54

Und wieso fängt man nicht mit normalen Gasen/Ölen an bzw. mit den ersten besonderen Gasen/Ölen?
Nein, es werden wieder die ganz hohen gesucht, damit der normale Spieler nix von hat :D
Ich will nicht sagen weinet nicht, denn nicht alle Tränen sind von Übel
-Gandalf der Weiße, HdR3-

Cifer17
Feuerwolf
Beiträge: 71
Registriert: 20. Apr 2011, 13:52

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Cifer17 » 1. Apr 2020, 17:04

Wie sieht die UI von dem Item aus? Bilder oder Dropdown?

Die Sprungpunkte sind sehr gut gewählt, alle sinnvoll und alle nehmen Rücksicht auf andere Teleportationsitems.

Das man nicht schon mit den günstigen Ölen/Gasen (weißes Öl/Tiefengas) einsteigen kann finde ich schlecht. Man sollte zumindest den Leuten ohne Gaslager bzw. Öllager ein bisschen entgegen kommen und es ihnen ermöglichen die Produktion von normalem Sumpfgas und normalem Öl abzustellen. Ich würde gerne meine Sumpfgasanlage ausbauen, aber habe keinen Bock öfter als einmal täglich zu leeren. Dafür würde ich sogar auf das Geld aus dem Verkauf von dem normalen Öl bzw. Gas verzichten. Damit wird euer Ziel erreicht, dass weniger Geld in die Welt kommt und die Ungerechtigkeit durch die Änderung vor einem Jahr wird zumindest ein bisschen gelindert.
:idea: Schnellteleport-Set oder Bilder statt Dropdown in gZk, geklebter gelben und Porti
:idea: PvP GvO (Geier versus Opfer) fixen

Benutzeravatar
Sir-Alex
Wächter des Vulkans
Beiträge: 355
Registriert: 24. Okt 2011, 15:15

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Sir-Alex » 1. Apr 2020, 17:13

Wenn man schon die ersten Öle und Gase als Option anbietet, würden sehr viele für dieses Item nur diese nutzen. Die höheren Öle und Gase sollen auch entsprechend wertvoller sein, weshalb nur sie möglich sind. Seltsames Gas und Würfelöl sind auch eher als Bonus zu verstehen, weil man damit aktuell so gut wie gar nichts anfangen kann (hauptsächlich mit Würfelöl).

Benutzeravatar
Todes-Gletscherente
Wächter des Vulkans
Beiträge: 361
Registriert: 17. Apr 2018, 08:28

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Todes-Gletscherente » 1. Apr 2020, 17:17

Die billigste aller Varianten, die Preise für die Öle und Gase auf Biegen und Brechen zu halten, damit die armen Öl- und Sumpfgasleute nicht wirklich anfangen müssen, aktiv zu spielen.

Benutzeravatar
Lichtblick
Kopolaspinne
Beiträge: 1230
Registriert: 8. Apr 2008, 21:19
Wohnort: Lothlórien

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Lichtblick » 1. Apr 2020, 17:23

Ein anderer Punkt der mich persönlich stört ist, dass es wieder ein neues Item ist, was bei vielem Gebrauch einen Schnellzauberplatz frisst. Hätte es wesentlich geiler gefunden, wenn man einfach ne Art Apparat an die Portalmaschinen hätte anbaun können oder so

Simpletrix
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 561
Registriert: 13. Okt 2016, 21:09

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Simpletrix » 1. Apr 2020, 17:29

Ich hätte es natürlich schöner gefunden, wenn statt dieses Apparats der Ring des Reisenden eingebaut worden wäre, dessen zusätzliche Teleportationspunkte wohl auch nur rein zufällig diesen hier sehr ähnlich sind. :wink: Aber sei es drum, mit diesem Apparat wird man sich auch anfreunden können.

Sollten nicht die Öle etwas mehr Anwendungen bringen als die Gase? Immerhin muss man deutlich mehr investieren, um die dafür nötige Stufe zu erreichen.

Agent Smith
Teidam
Beiträge: 154
Registriert: 27. Dez 2005, 15:55

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Agent Smith » 1. Apr 2020, 17:32

Erstmal richtig klasse, je nach Welt scheinen ja entweder Steingas oder Seidenöl übrig zu sein - endlich eine nachhaltige Verwendung!

Und ja, wäre natürlich wundertoll wenn man das Ding vielleicht mit dem blauen Indikator verschmelzen könnte, sodass es nur noch einen Slot frisst :)

Benutzeravatar
Fowl
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 2229
Registriert: 12. Nov 2007, 16:20

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Fowl » 1. Apr 2020, 17:37

Simpletrix hat geschrieben:
1. Apr 2020, 17:29
Ich hätte es natürlich schöner gefunden, wenn statt dieses Apparats der Ring des Reisenden eingebaut worden wäre, dessen zusätzliche Teleportationspunkte wohl auch nur rein zufällig diesen hier sehr ähnlich sind. :wink: Aber sei es drum, mit diesem Apparat wird man sich auch anfreunden können.

Sollten nicht die Öle etwas mehr Anwendungen bringen als die Gase? Immerhin muss man deutlich mehr investieren, um die dafür nötige Stufe zu erreichen.

Das täuscht etwas, du brauchst im Verhältnis dafür beim Gas auch ein deutlich höheres Lager (was länger dauert und mehr kostet)... :) und dafür muss man im Prinzip auch noch 1-2 Charas lernen, damit sich das lohnt.

Das Ding finde ich super, ich hol mir das auf jeden Fall.
#BetterCallFowl
SpoilerShow
Bild

Benutzeravatar
Valvanda
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 458
Registriert: 30. Aug 2009, 09:26

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Valvanda » 1. Apr 2020, 17:47

Ich will nicht direkt wieder flamen, auch wenn mir das Update nicht ganz so gut gefällt, da es den Ring des Sandsturmes abwertet, somit auch Taruner - und Leute die hohe Ausbauten haben wiedermal belohnt.
Die Sache an sich finde ich gut, die 'Umsetzung mit Würfelöl und Gas finde ich misslungen.
Bild

Cifer17
Feuerwolf
Beiträge: 71
Registriert: 20. Apr 2011, 13:52

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Cifer17 » 1. Apr 2020, 17:49

Valvanda hat geschrieben:
1. Apr 2020, 17:47
Ich will nicht direkt wieder flamen, auch wenn mir das Update nicht ganz so gut gefällt, da es den Ring des Sandsturmes abwertet, somit auch Taruner - und Leute die hohe Ausbauten haben wiedermal belohnt.
Die Sache an sich finde ich gut, die 'Umsetzung mit Würfelöl und Gas finde ich misslungen.
Warum wertet es die den Ring des Sandsturms ab? Welche Punkte?

Bei Öl und Gas stimme ich dir absolut zu. Es gibt keine Spielmechanik die auch nur annährend so viele Anwendungsfälle bekommen hat wie die seltenen Öle/Gase. Da muss man noch irgendwie nachsteuern. Am besten fände ich es die normale Öl/Gasproduktion deaktivierbar zu machen um nur noch die seltenen Öle/Gase prodzuieren zu können.
:idea: Schnellteleport-Set oder Bilder statt Dropdown in gZk, geklebter gelben und Porti
:idea: PvP GvO (Geier versus Opfer) fixen

Benutzeravatar
Todes-Gletscherente
Wächter des Vulkans
Beiträge: 361
Registriert: 17. Apr 2018, 08:28

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Todes-Gletscherente » 1. Apr 2020, 17:53

Cifer17 hat geschrieben:
1. Apr 2020, 17:49
Warum wertet es die den Ring des Sandsturms ab? Welche Punkte?
Elufia und Belron.

Benutzeravatar
Valvanda
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 458
Registriert: 30. Aug 2009, 09:26

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Valvanda » 1. Apr 2020, 17:59

Weil dann jede Rasse die Möglichkeit hat nah an die Gebiete ranzukommen, wo Taruner Vorteile haben. Ich finde einfach dass es schlecht ausgewogen ist. Klar, mit der Portalmaschine funktioniert das auch super, aber eine Portalmaschine kann jeder kaufen. Auch finde ich, dass es "Fliegen" abwertet, wenn ich jetzt so darüber nachdenke.
Belron/Elufia/Laree-Venost.
Bild

Benutzeravatar
Sir-Alex
Wächter des Vulkans
Beiträge: 355
Registriert: 24. Okt 2011, 15:15

Re: alter Teleportationsapparat [W1]

Beitrag von Sir-Alex » 1. Apr 2020, 18:03

Wenn man vom Ring des Großwildjägers absieht, der jetzt kam, kam das letzte direkte Update für Seidenöl und Steingas am 26.5.2019, der Seetangwald. Das letzte indirekte kam am 5.7.19 mit den königlichen Schleifsteinen. Das ist fast 9 Monate her. Und wenn man ein paar wenige Verbrauchsmöglichkeiten hat, braucht es dafür auch gar nicht mehr so viele Updates.
Der Elufiapunkt ist 6 Punkte entfernt und nochmal woanders. Das ist vertretbar. Der Belronpunkt hätte anders positioniert die beiden Portalstabaufträge entwertet, daher sehe ich das so am besten an. Der Ring bietet immer noch gute Möglichkeiten, sodass ich hier keine große Abwertung sehe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste