Glück auf Stufe 42 [W1]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34862
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Sotrax » 13. Jun 2022, 13:17

Die Charakterfähigkeit Glück lässt sich jetzt auf Stufe 42 lernen.

Weil Glück kann ja jeder brauchen.... oder etwa nicht?
---
Sotrax

SSKT
Waldschlurch
Beiträge: 9
Registriert: 13. Feb 2014, 19:53

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von SSKT » 13. Jun 2022, 13:37

Ich wäre glücklich Stufe 43, wenn du mir mal auf meine Mails antworten könntest und wir nicht bei ‚ist blöd gelaufen, unser Fehler‘ aufhören.

Vielen Dank.

Update ist super, das ist der Content, der das Spiel am Leben hält.

Benutzeravatar
Schmiddi
Feuervogel
Beiträge: 4320
Registriert: 26. Jul 2005, 17:09

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Schmiddi » 13. Jun 2022, 15:52

Eines Tages bewerbe ich mich als Entwickler. Einzig und allein um herauszufinden, was Glück jetzt genau macht.

Madazenus
Kriechlapf
Beiträge: 42
Registriert: 5. Nov 2006, 21:55

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Madazenus » 13. Jun 2022, 16:10

Schmiddi hat geschrieben: 13. Jun 2022, 15:52 Eines Tages bewerbe ich mich als Entwickler. Einzig und allein um herauszufinden, was Glück jetzt genau macht.
ich dachte um dich entwickler nennen zu können um glück von stufe 15 auf stufe 42 anzuheben :D
großartige Leistung nach Etume sitzt der Burnout wohl so deep das man nur noch 2 synergien erhöhen kann und ein wetter erschafft dessen vorhandensein für alle nur ein rätsel aufwirft

Soldier
Kriechlapf
Beiträge: 40
Registriert: 27. Sep 2012, 21:26
Wohnort: Laree

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Soldier » 13. Jun 2022, 16:19

Wann hört ihr endlich auf rückwirkend Charas zu ändern?

Shro_OM
Teidam
Beiträge: 138
Registriert: 25. Nov 2009, 18:57

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Shro_OM » 13. Jun 2022, 16:20

Ganz ehrlich - so ne Änderung fuckt nur ab.
Daran gibts überhaupt 0 positives von keiner Sichtweise.

Tody
Nachtgonk
Beiträge: 221
Registriert: 7. Mai 2006, 12:42

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Tody » 13. Jun 2022, 16:25

Shro_OM hat geschrieben: 13. Jun 2022, 16:20 Ganz ehrlich - so ne Änderung fuckt nur ab.
Daran gibts überhaupt 0 positives von keiner Sichtweise.
Selbst wenn das der Fall sein sollte (niemand weiß, ob Glück eine Funktion hat), ist es aber auch nichts negatives, also kein Grund hier rum zu stänkern. :)

Hoffe die relativ kurze Lernzeit der Char wurde beibehalten. :wink:

Soldier
Kriechlapf
Beiträge: 40
Registriert: 27. Sep 2012, 21:26
Wohnort: Laree

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Soldier » 13. Jun 2022, 16:30

Tody hat geschrieben: 13. Jun 2022, 16:25
Shro_OM hat geschrieben: 13. Jun 2022, 16:20 Ganz ehrlich - so ne Änderung fuckt nur ab.
Daran gibts überhaupt 0 positives von keiner Sichtweise.
Selbst wenn das der Fall sein sollte (niemand weiß, ob Glück eine Funktion hat), ist es aber auch nichts negatives, also kein Grund hier rum zu stänkern. :)

Hoffe die relativ kurze Lernzeit der Char wurde beibehalten. :wink:
Klar, anstatt neue Charas einzuführen, gibts eimmer mehr Stufen für die alten Charas weils immer effektivere Amus/Talismane gibt und die Suchtis zu schnell lernen. Und man kann diese Suchtis ja nicht nix lernen lassen, also muss man allen Anderen auf den Sack gehen um die handvoll Suchtis zu bedienen.

Nyrea
Gelbbart-Yeti
Beiträge: 1840
Registriert: 19. Sep 2010, 13:09

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Nyrea » 13. Jun 2022, 16:31

Shro_OM hat geschrieben: 13. Jun 2022, 16:20 Ganz ehrlich - so ne Änderung fuckt nur ab.
Daran gibts überhaupt 0 positives von keiner Sichtweise.
Wieso das denn? Die höheren Stufen bringen natürlich auch einen stärkeren Effekt, wie bei jeder anderen Chara auch.
"Ich denke wir werden noch dieses Jahr A:500 Schwerter von unglaublicher Macht sehen." - Sotrax, 2007

Largudrübe
Feuerwolf
Beiträge: 116
Registriert: 16. Apr 2021, 17:31

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Largudrübe » 13. Jun 2022, 16:41

Tody hat geschrieben: 13. Jun 2022, 16:25 Selbst wenn das der Fall sein sollte (niemand weiß, ob Glück eine Funktion hat), ist es aber auch nichts negatives, also kein Grund hier rum zu stänkern. :)
Faktisch schon bezüglich der Zaubertresore und des Schreins der Weisen. Nur, um korrekt zu bleiben.
Zuletzt geändert von Largudrübe am 13. Jun 2022, 16:42, insgesamt 2-mal geändert.

Shro_OM
Teidam
Beiträge: 138
Registriert: 25. Nov 2009, 18:57

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Shro_OM » 13. Jun 2022, 16:41

Glück bringt nichts.
Aber ich hab einen Schmarrn nicht einmal ausgelernt um ihn dann nochmal zu lernen.

Schlawacko
Nachtgonk
Beiträge: 227
Registriert: 25. Mai 2010, 18:57

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Schlawacko » 13. Jun 2022, 16:52

Soldier hat geschrieben: 13. Jun 2022, 16:19 Wann hört ihr endlich auf rückwirkend Charas zu ändern?
Sie haben doch erst angefangen, kannst doch jetzt nicht gleich nach dem Ende fragen.

cable
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 621
Registriert: 30. Jun 2011, 17:59

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von cable » 13. Jun 2022, 16:52

In dem Zusammenhang wäre ein Wissenszauber: Glück noch ganz lustig, zb bei Casinogewinn (abhängig vom Goldbetrag) oder ähnlichem ;)

Welt1
Waldschlurch
Beiträge: 10
Registriert: 29. Mai 2021, 21:53

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Welt1 » 13. Jun 2022, 16:58

Immer schön, wenn Freewar neuen Content erhält. Auch die Chara-Erhöhungen finde ich grundsätzlich schön, insbesondere, da die Max-Chara-Effekte nicht angehoben werden. Ich finds schade, dass ich nun eine Max-Chara weniger habe, aber das stellt an sich ja keine Einschränkung oder einen Nachteil dar.

Es wurde ja kommuniziert, dass erstmal "Neben"-Charas von der Erhöhung betroffen sind. Bei Glück ist es natürlich schwer abzuschätzen, inwiefern ein positiver Effekt eintritt.
Wir haben tatsächlich schon überlegt, ob wir die Maximalstufe für Glück anheben. Da muss man allerdings sehr gut abwägen, wie weit man gehen kann, ohne dass Glück zu stark wird. Leider sind die aktuellen Formeln für Glück relativ kompliziert, weshalb das Balancing da etwas dauern kann.
Diese Ungewissheit hat natürlich auch was schönes, wenn einfach nicht ansatzweise klar ist, was die Chara bewirkt. Für mich schwingt stets eine absolute Nutzlosigkeit, im Sinne eines Witzes mit. Vielleicht würden sich die Spieler mehr freuen, wenn hier etwas Klarheit geschaffen wird.
Bin gespannt, was noch kommt!

Benutzeravatar
Schmiddi
Feuervogel
Beiträge: 4320
Registriert: 26. Jul 2005, 17:09

Re: Glück auf Stufe 42 [W1]

Beitrag von Schmiddi » 13. Jun 2022, 17:32

Soldier hat geschrieben: 13. Jun 2022, 16:30 Klar, anstatt neue Charas einzuführen, gibts eimmer mehr Stufen für die alten Charas weils immer effektivere Amus/Talismane gibt und die Suchtis zu schnell lernen. Und man kann diese Suchtis ja nicht nix lernen lassen, also muss man allen Anderen auf den Sack gehen um die handvoll Suchtis zu bedienen.
Könntest du kurz und prägnant darlegen, was genau dein Problem damit ist? Was genau nervt dich an der Erhöhung, wo entsteht dein Nachteil? Gibt‘s Punkte, außer den von Ice genannten?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste