Stab der Lebenskraft

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. In diesem Forum könnt ihr Vorschläge für neue Items, NPCs und dergleichen einbringen.
Antworten

Einbauen?

Ja
12
80%
Nein
3
20%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 15

Biggoron
Wächter des Vulkans
Beiträge: 319
Registriert: 26. Mär 2009, 21:52

Stab der Lebenskraft

Beitrag von Biggoron » 7. Apr 2020, 02:48

Da die Nutzungsmöglichkeiten des normalen Stab der inneren Heilkraft sehr beschränkt sind (sowohl bzgl. der Kriterien ihn überhaupt benutzen zu können, als auch die sehr bescheidene Nutzungsfrequenz von 4h), hätte ich gerne einen "Großen/Mächtigen/Geladenen Stab der inneren Heilkraft".

Stab der Lebenskraft
(Zauber, Stufe: 12 | Anwenden)
Bild
Mit diesem Stab kannst du einer Person im Raum für 10 Minunten innere Heilkraft verleihen [und die maximalen Lebenspunkte für eine Stunde erhöhen]. Dabei verbraucht der Stab eine Aufladung. Dieser Stab hat noch X von YZ Aufladungen.
Benötigte Intelligenz: 150.


Dieser soll folgende Eigenschaften haben:
  • Er lässt sich am Topf der Heilquellen in Plefir aufladen, wodurch der Topf (wie beim direkten Trinken) erstmal wieder aufladen muss.
  • Die Standardmenge an aufladbaren Anwendungen beträgt nur 3.
  • Diese lassen sich aber durch Selbstheilung (alle 10 Stufen) und Gruppenheilung (alle 20 Stufen) um je 1 erhöhen. Maximal wären also 15 Aufladungen im Stab speicherbar (3 + 6 pro maximierter Chara)
  • Für die Kosten von 10 Aufladungen, lässt sich der Stab auf das gesamte Feld anwenden (Anwender eingeschlossen). Um 10 Aufladungen speichern zu können, brauch man beide Charas (Max und 10/20 oder halt mehr gemischt).
  • Beim Feld-Effekt könnte die Dauer von innerer Heilkraft vlt. noch auf 15-20min erhöht werden. LP-Push könnte auch um den gleichen Faktor verlängert werden (muss aber nicht, da 1h ja eh lang genug ist).
  • Seelengebunden, da ein Spieler mit beiden Charas Max, den Stab höher aufladen kann als jemand ohne die Charas. Außerdem kann man so nicht selber vom eigenen Stab profitieren.
    (Weil man sich durch die Seelengebundenheit die Kosten für VS spart, habe ich überlegt, dass man auch einen Stab der Heilung zur Herstellung brauch, der einen vergleichbaren Wert hat und thematisch ebenfalls passt.)
    Alternativ müsste der Stab alle Anwendungen bis auf 3 (oder dem Wert des neuen Trägers) bei einer Übergabe verlieren, was deutlich weniger elegant wär.
  • Er soll von jedem benutzbar sein.
  • Wenn man aber auf der Liste im Nomadenzelt steht, regeneriert der Stab jeden Tag eine Aufladung automatisch.
    (Alle 4h wie der normale Stab wär wohl zu viel, weil der Stab dann nach dem Schlafen immer voll aufgeladen wär.)
  • Falls das Ziel vergiftet ist, wird es auch automatisch entgiftet.
  • Komplettheilung (Nur einmalig bei der Anwendung natürlich. Der innere Heilkraft Effekt ist wie üblich)
Herzustellen ist der Stab an der Stätte der Wahrsager mit folgenden Items:
  • Stein der Heilquellen (Details siehe unten)
  • Stab der inneren Heilkraft
  • Stab der Gruppenheilung (falls Feld-Effekt mit eingebaut wird)
  • Stab der Lebensenergie (falls LP-Push mit eingebaut wird)
  • Stab der Entgiftung
  • Stab der Heilung
  • 3x Goldfaden
  • 5x Erdbeere
  • 15x Sonnenstaub (falls LP-Push mit eingebaut wird)
  • 15x roter Heilzauber (wegen Feld-Effekt)
  • 15x Starker Fernheilzauber
Als Anforderung würde ich mich an den benötigten Stäben orientieren. Daher:
  • Mindestintelligenz: 150.
Da innere Heilkraft keine valide alternative zu ordentlicher Heilung darstellt, spricht nicht wirklich etwas gegen so einen Stab. Er wertet sogar sowohl die beiden Charas, als auch den Heiltopf ein wenig auf, ohne dabei ihre Effekte stärker zu machen.
Außerdem soll der Stab vor allem dazu gedacht sein, anderen einfach mal etwas gutes tun zu können. Items die anderen Schaden, haben wir mittlerweile genug und ich hätte gerne mehr Items von der positiven Sorte.
Zusätzlich kommt eine nette Verwendung für die Erdbeeren ins Spiel, weil deren Shopwert so hoch ist, dass die allerwenigsten Leute aktuell Erdbeeren anwenden würden.
Der Stab soll Grundsätzlich für jeden erschwinglich sein (daher definitiv kein Sternmuschelstaub) aber die Goldfäden und die Erdbeeren machen den Stab auch teuer genug und es gibt nur eine begrenzte Menge an Erdbeeren, wodurch ihn nicht direkt jeder hat (was aber auch nicht so tragisch wär).
Außerdem würde der Stab hier in Kombination mit der Lebensfeuer-Synergie, diese sicherlich deutlich beliebter machen und gut aufwerten^^

Stein der Heilquellen
(Zauber, Stufe: 6 | Anwenden)
Bild
Mit diesem Stein werden deine inneren Heilkräfte aktiviert und deine maximalen Lebenspunkte leicht erhöht. Nach Anwendung muss der Stein jedoch am Ort der Heilquellen wieder aufgeladen werden.

Hergestellt wird der Stein von dem Juwelier in Sutranien, wenn man ihm folgende Items (und 10.000gm) überreicht:
  • Edelstein der Liebe
  • 2x Goldfaden
  • 2x Erdbeere (+2 weitere für die Quest)
Für jeden weiteren Stein brauch man die 2 zusätzlichen Erdbeeren für die Quest nicht und je 10.000gm mehr als für den vorigen.

(Je nach dem ob und wie viel LP Push die Items bekommen, bieten sich verschiedene Namen an.
Ohne Push: großer/mächtiger/geladener Stab (bzw. Stein) der inneren Heilkraft
Mit 10% Push: Stab/Stein der Heilquellen
Mit Push durch Lebensenergie: Stab der Lebenskraft (der Stein sollte das hier eh nicht kriegen)
Zuletzt geändert von Biggoron am 30. Jan 2021, 07:58, insgesamt 8-mal geändert.

Dragonfly
Kaklatron
Beiträge: 25
Registriert: 5. Apr 2019, 01:32

Re: Großer Stab der inneren Heilkraft

Beitrag von Dragonfly » 7. Apr 2020, 04:24

Gute Idee auch super ausgearbeitet und dabei auch aufs Balance geachtet. Könnte man so direkt einbauen.

Simpletrix
Kopolaspinne
Beiträge: 797
Registriert: 13. Okt 2016, 22:09

Re: Großer Stab der inneren Heilkraft

Beitrag von Simpletrix » 7. Apr 2020, 11:56

Der Meinung bin ich auch, da braucht man eigentlich nicht wirklich etwas ändern. Ein wirklich toller Vorschlag! :)

Amathos
Waldschlurch
Beiträge: 14
Registriert: 30. Mär 2020, 00:51

Re: Großer Stab der inneren Heilkraft

Beitrag von Amathos » 7. Apr 2020, 13:14

Auf den ersten Les klingt das ganze gut durchdacht und nach einer guten Idee!
Vielleicht ein paar Gedanken dazu, die mir beim lesen kamen:
Um noch ein zwei Dinge zu konkretisieren, die du als gegeben genommen hast: Anwendbar auf sich selbst als auch auf andere, eine Anwendung heilt komplett, entfernt Gift und gibt 10 Minuten Innere Heilkraft, "von jedem benutzbar sein" soll heißen von jeder Rasse da Int150.
Im Grunde ist es ein tragbarer Heiltopf mit Entgiftung und Heilung. Standardmenge an Aufladungen mit 3 find ich gut, auch dass Selbstheilung und Gruppenheilung eingebunden werden soll. 15 Aufladungen sind schon recht ordentlich, auch 9 wenn man nur eins von beiden hat sollte in jedem Fall genug sein. Aber über Zahlen lässt sich ja streiten.
Ich würde nicht standardmäßig die Komplettheilung geben, stattdessen die Heilung skalieren mit Charas. Bei Anwendung auf einen selbst mit Selbstheilung, bei Selbstheilung max komplettheilung, entsprechend andere und Gruppenheilung. Dann auch vielleicht die starken Fernheilzauber im Rezept ersetzen. Vielleicht ist das aber auch zu kompliziert, nur ein Gedanke.

Biggoron
Wächter des Vulkans
Beiträge: 319
Registriert: 26. Mär 2009, 21:52

Re: Großer Stab der inneren Heilkraft

Beitrag von Biggoron » 7. Apr 2020, 14:13

Bei "von jedem Benutzbar" ging es mir vor allem auch um Leute die nicht auf der Liste im Nomadenzelt stehen. Alle Rassen natürlich auch^^

Weil sich ein portabler Heiltopf schon oft gewünscht und nie eingebaut wurde, sollte der Stab gar nicht auf sich selber anwendbar sein (auch wenn ich das natürlich ebenfalls gerne hätte^^). Dadurch besteht dann auch nicht die Gefahr, dass der Stab zu stark sein könnte, weil man damit eben nur anderen "helfen" kann. Deswegen passt das mit der Heilung für einen selbst oder für andere nicht so gut. Ich glaube auch alle Stäbe lassen sich nur auf andere anwenden (bis auf den der Gruppenheilung, aber da ist man nur ein Teil von "alle").

Ich hatte auch überlegt, ob man den Stab vlt. auch irgendwie auf alle Personen auf dem Feld anwenden kann, oder noch einen Stab der Lebensenergie reinpackt oder oder oder, aber bei dem Stab hier soll es vor allem um die innere Heilkraft gehen und es soll nicht zu kompliziert werden. Da es keine Chara "innere Heilkraft" gibt, hab ich mich halt an den anderen beiden bedient^^

Eventuell könnte man sagen, dass man für die Kosten von 10 Aufladungen, den Stab auf das komplette Feld anwenden kann (einschließlich einen selbst). Ab 10 wäre nämlich auch gegeben, dass der Anwender sowohl Selbstheilung (mind. auf 10), als auch Gruppenheilung (mind. auf 20) hat, was auch wieder sinn macht, weil man den Stab dann ja auf andere und sich selbst anwendet. Den Stab der Gruppenheilung hatte ich extra nicht für die Herstellung eingeplant, aber mit dieser Funktion würde das schon wieder Sinn machen.
Da in den Welten 2-14 idR auch nicht so viele Leute auf einem Feld stehen, würde man "günstiger" wegkommen wenn man den Stab einzeln anwendet, aber wenn man selbst noch innere Heilkraft bekommt, würde es trotzdem Sinn machen.
Ich füg das mal noch in den Start-Post ein.

Biggoron
Wächter des Vulkans
Beiträge: 319
Registriert: 26. Mär 2009, 21:52

Re: Großer Stab der inneren Heilkraft

Beitrag von Biggoron » 7. Apr 2020, 14:40

Generell glaube ich, dass das hier für viele ein Interessantes Unique Item wär. Also würden diese Leute noch ein wenig mehr Geld aus der Welt bringen^^

Biggoron
Wächter des Vulkans
Beiträge: 319
Registriert: 26. Mär 2009, 21:52

Re: Großer Stab der inneren Heilkraft

Beitrag von Biggoron » 24. Apr 2020, 10:52

Ich habe noch mal überlegt, was hier für einen Einbau noch fehlen könnte und mir ist klar geworden: Ein Bild! :D
Und beim Entwerfen des Bildes, kam mir dann noch die Idee, als "Zwischenschritt" zu dem Stab vorher einen Stein der inneren Heilkraft bauen zu müssen. Dieser sieht wie folgt aus:

Bild

Als Design Inspiration hatte ich natürlich eine Erdbeere im Sinn^^
Die Funktion des Steins soll natürlich das Auslösen eines inneren Heilkraft Effekts sein (bei einem selbst) und der Stein lässt sich ebenfalls an den Heiltöpfen aufladen, indem man ihn in den Topf tunkt. Dadurch wird dem Wunsch nach einem portablen Heiltopf entgegengekommen, aber: Der Stein ist nur in der Lage, eine Aufladung zu fassen. Man muss also genau so oft zum Heiltopf laufen wie bisher.
Damit der Stein aber auch den LP-Push Effekt vom Topf aufnehmen und behalten kann, muss man beim Aufladen zusätzlich noch ein bisschen Sonnenstaub in den Topf werfen.
Und wenn man sich schon dem Topf widmet, kann man auch gleich dafür sorgen, dass der Topf einen von einer Vergiftung heilt. Dass Vergiftung innere Heilkraft überschreibt, aber andersrum nicht, finde ich ziemlich nervig. In dem Fall sollte der Stein dann natürlich auch eine etwaige Vergiftung heilen.

Hergestellt wird der Stein von dem Juwelier in Sutranien, wenn an ihm folgende Items überreicht:
  • Edelstein der Liebe
  • 2x Goldfaden
  • 2x Erdbeere (+2 weitere für die Quest)
Da sich der Juwelier mit dem Binden von Items an Seelen auskennt, macht er das auch bei diesem Stein hier. Aber er will für seine Arbeit natürlich auch bezahlt werden. Deswegen hätte er gerne 10.000gm für seine Arbeit und brauch einen Tag dafür (aufgrund der Beliebtheit der Siegelringe hat er aktuell viel zu tun).

Um seine Dienste überhaupt in Anspruch nehmen zu können, muss man auf dem Feld des Juweliers aber erstmal eine Erdbeere essen, woraufhin der Juwelier fragt: "Hey, was isst du denn da?" -> "Eine Erdbeere" -> "Krieg ich auch eine?" -> "Klar, hier." -> "Dankeschön. *mampf* Ach, ich liebe diesen Effekt einfach. Möchtest du vlt. einen Gegenstand haben um diesen Effekt unterwegs anwenden zu können? Dann bring mir noch 2 Erdbeeren, zusammen mit einem Edelstein der Liebe und 2 Goldfäden. Und weil du so nett warst mir eine Erdbeere zu schenken, biete ich dir einen Rabatt für meine Arbeit an. Statt 20.000 möchte ich nur 10.000 Goldmünzen von dir." Fortan winkt einem der Juwelir immer zu, wenn man vorbei läuft :D
(Erdbeeren erinnern ihn an seine Frau, die einen enorm stark ausgebauten Topf bei den Heilquellen hat (Oder hatte. Ich weiß nicht ob der Juwelier schon offiziell eine Frau hat und ob die noch lebt :D))

Anforderungen würde ich sagen gar keine (oder vlt. ~20-40 Intelligenz).

Nun zum Stab der inneren Heilkraft.
Dieser könnte so aussehen:
Bild oder Bild

Im Kopf ist natürlich der Stein der inneren Heilkraft verarbeitet. Die kleinen blauen Steine im Griff stammen vom Stab der Heilung. Der linke Griff ist von mir, der rechte vom normalen Stab der inneren Heilkraft (bzw. vom Stab der Entgiftung). Ich weiß noch nicht welcher mir besser gefällt, aber aktuell tendiere ich vermutlich eher zum "alten" Griff.

Und weil man beim Trinken aus dem Topf ja auch noch 10% LP Push bekommt, habe ich überlegt ob der Stab hier dann auch die 10% Push gibt, oder abhängig von Lebensenergie dann bis 30%, oder vlt noch ein paar Prozent Bonus oben drauf. Ich persönlich fänd 35% (bei Lebensenergie max) am besten. Das reflektiert die deutlich größere Macht dieses Stabs, ist aber nach wie vor schwächer als der Push Effekt vom Runenstein.
Mit zusätzlichem LP-Push, fänd ich den Namen "Stab der Lebenskraft" auch deutlich schöner und kreativer als immer nur "großer X-Stab". Und ein kürzerer Name ist auch immer besser bei der Nutzung als Schnellzauber.

In jedem Fall müsste man dann wie beim Stein der inneren Heilkraft, beim Aufladen noch etwas Sonnenstaub in den Topf werfen. Und zu den Herstellungsitems gesellt sich dann natürlich noch ein Stab der Lebenenergie und auch etwas Sonnenstaub.

Und beim Feld-Effekt könnte die Dauer von innerer Heilkraft vlt. noch auf 15-20min erhöht werden. Der LP-Push könnte dann auch um den gleichen Faktor verlängert werden (muss aber nicht, da 1h ja eh schon lang genug ist).

Durch den Zwischenschritt mit dem Stein der inneren Heilkraft, brauch man für den Stab dann dementsprechend etwas weniger Material zur Herstellung.
Die Änderungen habe ich im Startpost mal editiert.
Zuletzt geändert von Biggoron am 5. Mai 2020, 16:00, insgesamt 2-mal geändert.

Biggoron
Wächter des Vulkans
Beiträge: 319
Registriert: 26. Mär 2009, 21:52

Re: Stab der Lebenskraft

Beitrag von Biggoron » 25. Apr 2020, 19:18

Ursprünglich hatte ich im Sinn, dass man nur einen Stein herstellen kann. Aber da man für den Stab ja seinen Stein aufgeben muss, könnte man so keinen neuen Stein kriegen. Deswegen würde ich die Spieler unbegrenzt Steine bauen lassen, aber für jeden weiteren Stein will der Juwelier 10.000gm mehr als für den letzten haben. Diesen Preisaufschlag begründet er mit einem erhöhten Andrang auf diese Steine ("Die gehen weg wie warme Zauberbrötchen!")
Also den ersten für 10k, den zweiten für 20k, den dritten für 30k, etc...

Wenn jemand dann unbedingt 10 Steine (+ einen Stab) haben will, kann er sich die bauen, aber zahlt auch ca. 750k für alles.
Dazu kommen natürlich noch viele Leute die ihren Heiltopf dafür erstmal weiter ausbauen und jetzt würde es zum ersten mal dann auch Sinn machen, den Topf über 32 hinaus auszubauen, wenn man den Stab (oder mehrere Steine) schneller aufladen will^^
Es würde also wieder viel Geld aus der Welt gespült werden^^

Amathos
Waldschlurch
Beiträge: 14
Registriert: 30. Mär 2020, 00:51

Re: Stab der Lebenskraft

Beitrag von Amathos » 25. Apr 2020, 20:54

Wichtigste Frage überhaupt zum ganzen Stein-Thema: Warum nicht ein Becher, in dem man das Heilwasser auffängt?

Biggoron
Wächter des Vulkans
Beiträge: 319
Registriert: 26. Mär 2009, 21:52

Re: Stab der Lebenskraft

Beitrag von Biggoron » 26. Apr 2020, 03:39

Amathos hat geschrieben:
25. Apr 2020, 20:54
Wichtigste Frage überhaupt zum ganzen Stein-Thema: Warum nicht ein Becher, in dem man das Heilwasser auffängt?
Blöde Frage... Natürlich weil man dann beim rumlaufen ständig was verschüttet 😂
Und dann würde die "Aufladung" nur eine begrenzte Zeit halten und das wär ja mal nur nervig 😀

Und einen Stein in den Stab einsetzen ist natürlich praktischer umsetzbar als einen Becher in einen Stab einzusetzen 😀
Das ganze funktioniert natürlich alles magical (um nicht magisch zu sagen). Gerade beim Stab würde das mit dem Auffüllen auch nicht mehr wirklich klappen^^ Außer vlt. man macht das dann wie beim Weihwasser-Stab in der Kirche und beträufelt so dann auch die Leute...
Aber wenn man das so will, kann man sich ja ein Unique draus machen 😋

Amathos
Waldschlurch
Beiträge: 14
Registriert: 30. Mär 2020, 00:51

Re: Stab der Lebenskraft

Beitrag von Amathos » 26. Apr 2020, 10:51

Der Stab könnte ja auch zum magischen Trinkhalm werden, wo dann auch andre dann sippen können. ist doch GANZ offensichtlich :D

Biggoron
Wächter des Vulkans
Beiträge: 319
Registriert: 26. Mär 2009, 21:52

Re: Stab der Lebenskraft

Beitrag von Biggoron » 5. Mai 2020, 16:06

Amathos hat geschrieben:
26. Apr 2020, 10:51
Der Stab könnte ja auch zum magischen Trinkhalm werden, wo dann auch andre dann sippen können. ist doch GANZ offensichtlich :D
Falls das hier eingebaut wird, kannst du ja einen Stein zum Trinkbecher und einen Stab zum Trinkbecher *mit Trinkhalm zum Teilen* machen lassen :D

Amathos steckt Sotrax gewaltsam einen magischen Trinkhalm in den Mund, woran dieser genüsslich saugt.
Ich weiß zwar nicht ob die Item-Admins so etwas erlauben würden... Aber du kannst es ja mal versuchen :D

Heletos
Waldschlurch
Beiträge: 9
Registriert: 25. Nov 2013, 11:14

Re: Stab der Lebenskraft

Beitrag von Heletos » 24. Jun 2020, 16:26

Sehr coole Idee !
Freeware sollte ohnehin mehr Möglichkeiten für “Supporter” haben ! :)

Biggoron
Wächter des Vulkans
Beiträge: 319
Registriert: 26. Mär 2009, 21:52

Re: Stab der Lebenskraft

Beitrag von Biggoron » 2. Sep 2020, 14:14

Da Stab + Stein ohne Umfrage offensichtlich nicht eingebaut werden, hab ich mal eine eingefügt^^

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], restless wayfarer, Schlawacko und 5 Gäste