PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Hier können die Administratoren von Freewar wichtige Ankündigungen schreiben.
(Beitragszähler deaktiviert)
Benutzeravatar
Sotrax
Administrator
Beiträge: 34987
Registriert: 8. Nov 2003, 04:26

PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von Sotrax » 7. Jun 2024, 11:01

Die Kopfgeldjäger in Gobos haben die Regeln für ihr PvP-Event überarbeitet, da sie das Gefühl haben, die Teilnehmer gehen lieber zusammen NPCs jagen als einander ans Leder. Um mehr Kämpfe unter Eventteilnehmern zu fördern, haben sie sich die folgenden Anpassungen überlegt:
  • Beim Eintritt ins PvP-Event bzw. allgemein Nutzung des Erfahrungskristalls wird nun Halsschmuck automatisch abgelegt, dessen Anforderungen man mit den neuen Werten nicht mehr erfüllt
  • Das Verjagen von NPC hat nun dieselbe Chance wie das Töten von NPC auf doppelten Golddrop.
  • Bonusgold für das Töten und Verjagen von NPC während des Events wird nun nicht mehr direkt ausgezahlt, sondern als Event-Kopfgeld auf den Spieler ausgesetzt. Die Kopfgeldjäger respektieren weiterhin die Einflüsse von Plünderung, Leichenfledderei und goldenen Nebelschwaden auf den Betrag.
  • Die Kopfgeldjäger haben einen Vertrag mit dem Auftragshaus sowie der Gewebe- und Blutforschung abgeschlossen. 5% der Belohnung durch diese Einrichtungen wird nun, ähnlich wie die Clan-Abgabe, von den Kopfgeldjägern einkassiert und auf das Event-Kopfgeld addiert.
  • Tritt man aus einem laufenden PvP-Event aus, so verliert man wie gewohnt die gesammelten Event-Punkte. Das bisher erzielte Event-Kopfgeld wird aber beim erneuten Eintritt ins Event beibehalten.
  • Beim Kampf unter Eventteilnehmern erhält der Sieger 50-60% (steigerbar durch Seelenmagie) des Event-Kopfgelds des Verlierers zu seinem eigenen Event-Kopfgeld addiert. Der Verlierer indes verliert 70-80% seines Event-Kopfgelds (reduzierbar durch Seelenmagie). Dabei ist es egal, ob es sich um einen aktiven oder einen passiven Sieg handelt. Es wird dabei nicht nur das Kopfgeld aus dem laufenden Event betrachtet (siehe unten)
  • Gulas-Nüsse werden von den Kopfgeldjägern nun korrekterweise als das illegale Aufputschmittel betrachtet, das sie sind. Nach dem Anwenden einer Gula-Nuss erhält man unter keinen Umständen mehr Event-Punkte oder Event-Kopfgeld durch das Töten oder Verjagen von NPC. Dieser Effekt endet, wenn die Stärke-Erhöhung durch äußere Einflüsse entfernt wurde, und verlängert sich, sollte man andere Möglichkeiten nutzen, die Stärke weiter zu erhöhen.
  • Erhöhte Stärke durch die Kette der unsäglichen Kraft, den Zauber der unbändigen Wut etc. wird von den Kopfgeldjägern als legitimes Mittel eingestuft und hat keine Einschränkungen im PvP-Event
  • Sollte man unter dem Effekt von Gula-Nüssen passiv einen anderen Event-Teilnehmer töten, so erhält man dennoch den vollen Übertrag an Event-Kopfgeld.
  • Bei den Kopfgeldjägern kann nun ein neues Item gekauft werden, dass Spieler aus Chaos-Freewar in ähnlicher Form schon kennen
  • In der Fabrik zur Herstellung der Orden der Kopfgeldjäger gab es einen kleinen Unfall. Neu produzierte Orden sind nun magisch und halten eine Woche. Sie sind nicht verlängerbar. Als kleinen Ausgleich wurden neue Orden mit der Funktion ausgestattet, einen Prozentteil seines Event-Kopfgeldes von den Kopfgeldjägern in Gobos ausgezahlt zu bekommen. Dabei verringert sich das Kopfgeld um denselben Betrag.
  • Es wurde eine neue Errungenschaft für das Event-Kopfgeld, das zum Ende eines PvP-Events auf deinen Kopf ausgesetzt ist, eingeführt. Die maximale Stufe erfordert ein Kopfgeld von einer Million Goldmünzen. Dabei ist zu beachten, dass dies die erste Errungenschaft in Freewar ist, die nicht fortlaufend zählt, sondern jeweils am Ende eines PvP-Events das aktuelle Event-Kopfgeld betrachtet.
  • Am Ende eines PvP-Events wird das in diesem Event erzielte Event-Kopfgeld - egal aus welcher Quelle - auf eventuell in vorigen Events erzieltes Kopfgeld aufgeschlagen, sofern man die nötigen Punkte für einen Orden des Sieges in diesem Event erreicht hat. Ansonsten verfällt es komplett. Im Gegensatz zur Verteilung der Orden ist es dabei irrelevant, welche Platzierung im Event man hatte
  • Darüber hinaus wurde die Frequenz und Abfolge der Events angepasst. Dabei wurden zwei neue Event-Typen eingeführt.
Außerdem haben Marken der Seelensucher nun einen Sinn. Viel Spass beim Testen!
Dieses Update stammt von jSnax. Ein großes Dankeschön gilt Scaraset, der alle neuen Bilder in diesem Update angefertigt hat, sowie Simpletrix, der kreativen Input geliefert hat.
---
Sotrax

Benutzeravatar
Morzakh
Teidam
Beiträge: 140
Registriert: 24. Jan 2009, 16:44

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von Morzakh » 7. Jun 2024, 11:03

(Lebenspunkte +783)
Warning: Undefined array key "buff_intelligence" in /srv/www/htdocs9/.freewar9/freewar/internal/item.php on line 780

Warning: Undefined array key "buff_intelligence" in /srv/www/htdocs9/.freewar9/freewar/internal/item.php on line 784
(Pastille der Phasenenergie) (Pastille der Schärfung) (schnelle Bewegung)

Da klappt schonmal irgendetwas nicht.
Für den Item-Indikator!

Sandaxt-Sammler - Stand: 44

newCesario
Nachtgonk
Beiträge: 249
Registriert: 31. Mär 2006, 00:48
Wohnort: Düsseldorf wo sonst ^^

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von newCesario » 7. Jun 2024, 11:10

Eigenes Event-Kopfgeld einsehen



Fatal error: Uncaught TypeError: mysqli_fetch_array(): Argument #1 ($result) must be of type mysqli_result, bool given in /srv/www/htdocs8/.freewar8/freewar/mywrap.php:274 Stack trace: #0 /srv/www/htdocs8/.freewar8/freewar/mywrap.php(274): mysqli_fetch_array(false, 3) #1 /srv/eval-dir/e1cca33a5c1cdaab997295e7d795f3c7(313): mysql_fetch_array(false) #2 /srv/www/htdocs8/.freewar8/freewar/internal/mainview.php(437): require('/srv/eval-dir/e...') #3 /srv/www/htdocs8/.freewar8/freewar/internal/main.php(647): require('/srv/www/htdocs...') #4 {main} thrown in /srv/www/htdocs8/.freewar8/freewar/mywrap.php on line 274
~Es wird Zeit das sich was ändert.~

Anarchie
Wächter des Vulkans
Beiträge: 346
Registriert: 13. Apr 2012, 21:21

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von Anarchie » 7. Jun 2024, 11:11

"Alle Charakterzustände" im Statistik-Menu:
Warning: Undefined array key "buff_intelligence" in /srv/www/htdocs0/.freewar0/freewar/internal/stats.php on line 1245

Warning: Undefined array key "buff_intelligence" in /srv/www/htdocs0/.freewar0/freewar/internal/stats.php on line 1251
Dunbrakatze schnurrt Anarchie leise an.

mips
Feuerwolf
Beiträge: 92
Registriert: 12. Sep 2021, 16:57

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von mips » 7. Jun 2024, 11:12

Sotrax hat geschrieben: 7. Jun 2024, 11:01 Die Kopfgeldjäger in Gobos haben die Regeln für ihr PvP-Event überarbeitet, da sie das Gefühl haben, die Teilnehmer gehen lieber zusammen NPCs jagen als einander ans Leder. Um mehr Kämpfe unter Eventteilnehmern zu fördern, haben sie sich die folgenden Anpassungen überlegt:
  • Beim Eintritt ins PvP-Event bzw. allgemein Nutzung des Erfahrungskristalls wird nun Halsschmuck automatisch abgelegt, dessen Anforderungen man mit den neuen Werten nicht mehr erfüllt
  • Das Verjagen von NPC hat nun dieselbe Chance wie das Töten von NPC auf doppelten Golddrop.
  • Bonusgold für das Töten und Verjagen von NPC während des Events wird nun nicht mehr direkt ausgezahlt, sondern als Event-Kopfgeld auf den Spieler ausgesetzt. Die Kopfgeldjäger respektieren weiterhin die Einflüsse von Plünderung, Leichenfledderei und goldenen Nebelschwaden auf den Betrag.
  • Die Kopfgeldjäger haben einen Vertrag mit dem Auftragshaus sowie der Gewebe- und Blutforschung abgeschlossen. 5% der Belohnung durch diese Einrichtungen wird nun, ähnlich wie die Clan-Abgabe, von den Kopfgeldjägern einkassiert und auf das Event-Kopfgeld addiert.
  • Tritt man aus einem laufenden PvP-Event aus, so verliert man wie gewohnt die gesammelten Event-Punkte. Das bisher erzielte Event-Kopfgeld wird aber beim erneuten Eintritt ins Event beibehalten.
  • Beim Kampf unter Eventteilnehmern erhält der Sieger 50-60% (steigerbar durch Seelenmagie) des Event-Kopfgelds des Verlierers zu seinem eigenen Event-Kopfgeld addiert. Der Verlierer indes verliert 70-80% seines Event-Kopfgelds (reduzierbar durch Seelenmagie). Dabei ist es egal, ob es sich um einen aktiven oder einen passiven Sieg handelt. Es wird dabei nicht nur das Kopfgeld aus dem laufenden Event betrachtet (siehe unten)
  • Gulas-Nüsse werden von den Kopfgeldjägern nun korrekterweise als das illegale Aufputschmittel betrachtet, das sie sind. Nach dem Anwenden einer Gula-Nuss erhält man unter keinen Umständen mehr Event-Punkte oder Event-Kopfgeld durch das Töten oder Verjagen von NPC. Dieser Effekt endet, wenn die Stärke-Erhöhung durch äußere Einflüsse entfernt wurde, und verlängert sich, sollte man andere Möglichkeiten nutzen, die Stärke weiter zu erhöhen.
  • Erhöhte Stärke durch die Kette der unsäglichen Kraft, den Zauber der unbändigen Wut etc. wird von den Kopfgeldjägern als legitimes Mittel eingestuft und hat keine Einschränkungen im PvP-Event
  • Sollte man unter dem Effekt von Gula-Nüssen passiv einen anderen Event-Teilnehmer töten, so erhält man dennoch den vollen Übertrag an Event-Kopfgeld.
  • Bei den Kopfgeldjägern kann nun ein neues Item gekauft werden, dass Spieler aus Chaos-Freewar in ähnlicher Form schon kennen
  • In der Fabrik zur Herstellung der Orden der Kopfgeldjäger gab es einen kleinen Unfall. Neu produzierte Orden sind nun magisch und halten eine Woche. Sie sind nicht verlängerbar. Als kleinen Ausgleich wurden neue Orden mit der Funktion ausgestattet, einen Prozentteil seines Event-Kopfgeldes von den Kopfgeldjägern in Gobos ausgezahlt zu bekommen. Dabei verringert sich das Kopfgeld um denselben Betrag.
  • Es wurde eine neue Errungenschaft für das Event-Kopfgeld, das zum Ende eines PvP-Events auf deinen Kopf ausgesetzt ist, eingeführt. Die maximale Stufe erfordert ein Kopfgeld von einer Million Goldmünzen. Dabei ist zu beachten, dass dies die erste Errungenschaft in Freewar ist, die nicht fortlaufend zählt, sondern jeweils am Ende eines PvP-Events das aktuelle Event-Kopfgeld betrachtet.
  • Am Ende eines PvP-Events wird das in diesem Event erzielte Event-Kopfgeld - egal aus welcher Quelle - auf eventuell in vorigen Events erzieltes Kopfgeld aufgeschlagen, sofern man die nötigen Punkte für einen Orden des Sieges in diesem Event erreicht hat. Ansonsten verfällt es komplett. Im Gegensatz zur Verteilung der Orden ist es dabei irrelevant, welche Platzierung im Event man hatte
  • Darüber hinaus wurde die Frequenz und Abfolge der Events angepasst. Dabei wurden zwei neue Event-Typen eingeführt.
Außerdem haben Marken der Seelensucher nun einen Sinn. Viel Spass beim Testen!
Dieses Update stammt von jSnax. Ein großes Dankeschön gilt Scaraset, der alle neuen Bilder in diesem Update angefertigt hat, sowie Simpletrix, der kreativen Input geliefert hat.
Wie wird das Kopfgeld denn jetzt überhaupt ausgezahlt? Nur über die neuen Orden?

Kann man die neue Erru in einem Event durchfarmen, oder geht nur 1 Stufe pro Event?

jSnax7
Nachtgonk
Beiträge: 199
Registriert: 9. Sep 2022, 10:10

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von jSnax7 » 7. Jun 2024, 11:13

Bitte für die Bugs beim Update den Bug-Report benutzen, wir sind bereits dran, die Probleme zu beheben. Stand jetzt scheinen die aber nur visuell zu sein und keinen Einfluss auf das Gameplay zu haben.

Kenji Endo
Waldschlurch
Beiträge: 12
Registriert: 26. Jan 2013, 15:19

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von Kenji Endo » 7. Jun 2024, 11:34

Wann wird dieses Event-Kopfgeld denn genau ausgeschüttet - das erschließt sich mir nicht aus diesem Post.
Über neue Orden ?(aber nur prozentual, und auch hier: Muss man sich entscheiden für die reguläre Belohnung XP,AP,Wissen, oder das Eventkopfgeld, oder ist das zusätzlich?)

Es klingt so, als würde man sich das Eventkopfgeld nicht komplett auszahlen lassen können, und es würde dann aufs nächste Event übertragen. Das wär eine ziemlich bescheidene Option, weil es hieße, dass man an keinen Events teilnehmen darf, wenn man nicht die nötigen Punkte erreicht, weil alle zuvor erspielten Eventkopfgelder dann verfallen würden (Auch die aus vorigen Events).

Bitte um klarstellung o.O
So many likes but no one likes you.

jSnax7
Nachtgonk
Beiträge: 199
Registriert: 9. Sep 2022, 10:10

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von jSnax7 » 7. Jun 2024, 11:38

Hi Kenji,

das Event-Kopfgeld wird nur über neue Orden ausgeschüttet. Man muss sich entscheiden zwischen Wissen/Lernzeit/XP/Ausschüttung und kann nicht zwei dieser Optionen wählen. Wenn du bereits ein Eventkopfgeld besitzt und dich für ein neues Event einschreibst, in diesem aber nicht die erforderlichen 501 bzw. 1001 Punkte erreichst, dann wird dein altes Event-Kopfgeld nicht gelöscht, aber das Kopfgeld, was du während des Events erzielt hast, auch nicht zu deinem alten Kopfgeld addiert. Die Anzeige am Kopfgeldhaus macht das auch recht eindeutig, sobald die nächsten Events anfangen.

Kenji Endo
Waldschlurch
Beiträge: 12
Registriert: 26. Jan 2013, 15:19

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von Kenji Endo » 7. Jun 2024, 12:03

Okey also erhält man nur noch die Belohnungen vom Orden wenn man sein Eventkopfgeld aufs nächste Event überträgt und damit quasi ein Risiko eingeht es an Pks zu verlieren. Nicht der größte nerf aber auch nicht so arg lukrativ :D
So many likes but no one likes you.

Benutzeravatar
Iso
Kriechlapf
Beiträge: 47
Registriert: 24. Mär 2011, 21:35

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von Iso » 7. Jun 2024, 12:05

Hi, finde die Änderungen an sich einen Schritt in die richtige Richtung. Was sich mir nicht erschließt sind die 5% bei Aufträgen Blut und Gewebe. Als Aufträgler hat man damit keinen direkten Vorteil am Event teilzunehmen. Man „verliert“ 5% seiner Einnahmen, und muss Platz 1 ergrinden um sich das Kopfgeld auszahlen zu lassen, dass ich auch bekommen hätte wenn ich nicht am Event teilnehmen würde. Damit bleibt das pvp Event meiner Meinung nach weiterhin ein grind fest für die Jäger.
Bild

fasteX
kleines Schaf
Beiträge: 6
Registriert: 10. Okt 2006, 10:21

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von fasteX » 7. Jun 2024, 12:07

Bonus-XP bekommt man aber immer noch direkt?

Benutzeravatar
Artemisjünger
Nachtgonk
Beiträge: 209
Registriert: 17. Mai 2008, 11:21

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von Artemisjünger » 7. Jun 2024, 12:08

Sollten nicht auch die Zeiten für die Events angepasst werden? Davon steht nichts in der Ankündigung.

Edit: Ah, ganz am Ende steht es.

Biggoron
Zauberer der Bergwiesen
Beiträge: 416
Registriert: 26. Mär 2009, 21:52

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von Biggoron » 7. Jun 2024, 12:34

Was ist die Mindestpunktzahl für das 27h Event? Und für die anderen hat sich nichts geändert?
(Und kann man solche Infos nicht einfach mal irgendwo im Spiel vermerken? >_>)

jSnax7
Nachtgonk
Beiträge: 199
Registriert: 9. Sep 2022, 10:10

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von jSnax7 » 7. Jun 2024, 12:36

Iso hat geschrieben: 7. Jun 2024, 12:05 Hi, finde die Änderungen an sich einen Schritt in die richtige Richtung. Was sich mir nicht erschließt sind die 5% bei Aufträgen Blut und Gewebe. Als Aufträgler hat man damit keinen direkten Vorteil am Event teilzunehmen. Man „verliert“ 5% seiner Einnahmen, und muss Platz 1 ergrinden um sich das Kopfgeld auszahlen zu lassen, dass ich auch bekommen hätte wenn ich nicht am Event teilnehmen würde. Damit bleibt das pvp Event meiner Meinung nach weiterhin ein grind fest für die Jäger.
Der Grund dahinter ist, dass Eventteilnehmer durch das Kopfgeld ein echtes Risiko erhalten sollen und es nach Abschluss eines Events eine schwierige Entscheidung ist, ob man XP/Lernzeit/Auftragspunkte wählt oder sich lieber einen Teil seines Kopfgelds auszahlen lässt, damit man während des Events nicht eine riesige Zielscheibe aufgemalt kriegt. Das klappt aber nur dann, wenn alles, was Event-Punkte gibt, auch zu einem Kopfgeld führt. Ich verstehe als Aufträgler schon, dass es nervig ist, 5% seiner Einnahmen zu verlieren durch Eventteilnahme. Aber der Wert ist bewusst klein gewählt, damit man über den Orden am Ende eines Events einen deutlichen Ausgleich in Form von AP, XP oder Lernzeit hat - habe eher die Befürchtung, dass er zu klein ist aktuell.
fasteX hat geschrieben: 7. Jun 2024, 12:07 Bonus-XP bekommt man aber immer noch direkt?
Korrekt, fand es unnötig da etwas zu ändern, da man den Effekt der Bonus-XP eh erst nach dem Event merkt. Speed mal außen vor gelassen.
Biggoron hat geschrieben: 7. Jun 2024, 12:34 Was ist die Mindestpunktzahl für das 27h Event? Und für die anderen hat sich nichts geändert?
(Und kann man solche Infos nicht einfach mal irgendwo im Spiel vermerken? >_>)
Zitat vom Kopfgeldhaus ingame:
Die Kopfgeldjäger erhöhen das Event-Kopfgeld jedes Teilnehmers, der am Ende des Events mehr als 1.000 Punkte erreicht hat. Die 10 erfolgreichsten Teilnehmer erhalten zudem eine besondere Belohnung. Bei Events mit einer Dauer von weniger als 2 Tagen sind die Kopfgeldjäger sogar mit mehr als 500 Punkten zufrieden.
Bin absolut bei dir, dass wir an manchen Stellen besser werden können, relevante Infos im Spiel selbst zu dokumentieren. Hab das aber bei diesem Update versucht so zu machen und würde mich freuen, wenn das Kopfgeldhaus auch als erste Infoquelle konsultiert wird. Wenn dort etwas nicht genug erklärt ist, werd ichs natürlich gerne ausführen.

Kenji Endo
Waldschlurch
Beiträge: 12
Registriert: 26. Jan 2013, 15:19

Re: PvP-Event überarbeitet [W1-14]

Beitrag von Kenji Endo » 7. Jun 2024, 12:38

Im Gc ist grade die Rede davon, dass man sich das Event-Kopfgeld nur zu 100% auszahlen lassen kann, wenn man Rang 1 ist. Hier klingt es aber so als ob man dafür nur einen Orden braucht. Was ist nun richtig?
So many likes but no one likes you.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lotti, mips und 49 Gäste